DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Piratebugs

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon Piratebugs » 25.04.2011 10:33

Gestern habe wir sie doch noch gefunden...

Der Box geht es immernoch gut und der Inhalt ist trocken. Super Idee übrigens.

Wir hatten es nicht mehr gehofft und hielten nur unter Zuhilfenahme einer gehörigen Portion Ortskenntnis, einer Wanderkarte und unserer Erfahrung als Letterboxer am Ende doch noch diese tolle Box in unseren Händen. Wir sind einfach den Rückweg in das von uns vermutete Zielgebiet gegangen, nachdem wir uns nach dem Plätschern mehrfach verlaufen hatten. Im Zielgebiet konnten wir mit den Angaben leider auch nicht so viel anfangen, aber große Buchen gibts ja nicht so viel und die wichtigsten Zahlen hatten wir ja!!!

Der Rückweg war dann auch dem Piratenvater vorbehalten um das Letterboxmobil an der Lindmannsruh abzuholen, denn die kleinen Piraten waren von den vielen Umwegen "zu schwach" um weiterzugehen...

Gut wäre ein Hinweis auf den doch nochmal recht langen Rückweg. Vieles haben wir übrigens nicht gefunden, wie z.B. eine Futterkrippe.

Grüße von den Piratebugs

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 392
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 19.06.2011 17:18

Wir wollten heute diese Box angehen.
Auch wir hatten ein "leichtes" Problem was die richtige Wegwahl nach dem Geplätscher angeht. :cry: Sind uns aber recht sicher gewesen den Richtigen gefunden und eingeschlagen zu haben. Nach zu kurzer Zeit wahrscheinlich an der falschen Futtergrippe (immerhin haben wir eine gefunden) abgebogen um dann schön den Berg hinunterzulaufen. Nach reichlich zurechtimprovisieren des Clues haben wir dann letztlich doch aufgegeben und den Rückweg angetreten :roll: . Irgendwie solls hier net so sein, die 2. Box die uns in dieser Gegend Schwirigkeiten bereitet! :twisted:

Wir kommen wieder!!!

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1069
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon Die Kruppi`s » 14.07.2011 17:28

Nach dem diese Box schon ewig auf unserem Plan stand, machten wir uns heute auf die Suche.
Nur mit dem Clue hätten wir die Box nicht gefunden :shock: . Nach dem wir schon eine halbe Stunde verkehrt gelaufen waren :evil: , führte uns die Wanderkarte und unser Letterboxerinstinkt, zur Box :lol: . Eine harte Nuß ist geknackt. Im Finale wurde es nochmal knifflig, aber mit etwas Geduld haben wir auch das geschafft :mrgreen: .
Der Box geht es gut, das Buch fühlt sich feucht an. Beutel lassen sich nicht mehr dicht schließen, wir hatten leider keinen Ersatz dabei.

Nun gehts zur nächsten Box.

Lg Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 703
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon Big 5 » 15.08.2011 13:43

Nach den Warnhinweisen der letzten "Boxenbesucher" haben wir mit Wanderkarte ausgestattet und andauernder Aufmerksamkeit die Box in gutem Zusatnd gefunden.

Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 941
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon trüffelwutz » 16.10.2011 21:42

My lovely Mister Singingclub !!! :mrgreen: :twisted:

Nach der Heidenfels-Box dachten wir uns: Auf die Adeline kommts jetzt auch nimmer an. :D
Doch oh Schreck kurz vorm Finale haben wir uns dann verfranst, weil der "offizielle" Weg so zu gewuchert war, dass wir das gelbe Kreuz glatt übersehen hatten. :o Das Resultat war dann, dass wir in entgegengesetzter Richtung über eine halbe Stunde den Berg hochgestigen sind und fast schon bei der Lost Castel-Box gelandet waren :roll: :shock:
Tsjaaa.... weil Ich/Trüffel mir bei Dämmerung immer etwas Sorgen wegen den Wildschweinen im Wald mache ,haben wir unsere "helfenden Telefonelfen" ( Danke Britta & Jürgen :D ) bemüht, die unsere Befürchtung falsch zu sein, bestätigten.
Letzt endlich haben wir das Versteck der Box bis auf etwa 100 Meter lokalisiert, mußten aber aus Zeitgründen die Suche abbrechen :!:
Doch wie sagte schon Paulchen Panther :?: Genau :!: :mrgreen: ...Wir kommen wieder, keine Frage :!: :wink:

Nachtrag am 21.10.2011:
Heute bei Tageslicht die Box gefunden und geöffnet. Eine interessante Behausung hatte die Gute.

Liebe Grüße
Esther(Trüffel)& Peter(Wutz)

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon ABUS » 06.11.2011 20:19

Eine recht schwierige Box ,die wir nur mit den Clue nicht gefunden hätten.
Die Wegbeschreibung stimmt (wohl mittlerweile) nicht mehr so ganz. Mit viel Glück und Landkartendeuten sind wir ins blaue gelaufen - mit der Hoffnung richtig zu sein.

Da ist schon etwas Letterboxerfahrung nötig.

Das Zeichen im Zielgebiet haben wir nicht gefunden und wohl auch etwas nicht richtig gezählt - wie andere vor uns auch.

Trotzdem gefunden und geloggt. :D :D :D


ABUS

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon ROTTI » 10.12.2011 20:21

Nach der Lost Castle hatte ich mich für die Adelinde entschieden. Im Großen und Ganzen hat alles geklappt bis auf das Finden des Zeichens am Fels. Freundlicherweise hat mir ein netter, kletternder Geocacher geholfen und er hat das Zeichen gefunden. Herzlichen Dank dafür :) . Dann ging's schnell mit dem Finden der Box. Beim Zählen der Steinstufen muss man gut aufpassen und sich die Abschnitte einzeln notieren. Der Box und Inhalt geht es gut. DAS LOGBUCH WIRD VOLL :!: . In der Box war übrigens schön viel Platz :wink: .
Grüße an die Abenteurer von Thomas

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon Gute Idee » 09.01.2012 16:24

Der erste Tag zwischen Weihnachten und Neujahr an dem man so richtig Geld ausgeben kann begann mit einem Deal mit unserer Tochter:

Erst Laufen - dann Shoppen.

Also machten wir uns auf den Weg die Adelinde aufzusuchen. Unterwegs kamen wir an vielen bekannten Stellen vorbei. Das Finalgebiet überraschte etwas. Sooft ware nwir schon hier in der Nähe, aber das haben wir noch nicht gesehen.

Obwohl uns das Männlein am Felsen verborgen blieb konnten wir die Box doch recht schnell finden.

Darin fanden wir den Lucky Stone als zusätzliche Belohnung.

Nach getaner Arbeit ging es dann zum Shoppen :lol:

LG

Gute Idee

chickenwings
-
Beiträge: 573
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon chickenwings » 15.01.2012 18:51

Blauer Himmel, Sonnenschein, bestes Letterboxingwetter!
Also auf, endlich Adelinde besuchen.
Beim Stufen zählen haben wir verschiedene Versionen aufgeschrieben.
Auch wir haben im Zielgebiet das Männchen nicht gefunden, und darum an verschiedenen Buchen gestanden und Richtung Burg geschaut.
Die Box haben wir dann ziemlich bald entdeckt. Das Knacken hat uns auch eine Zeit lang beschäftigt. Beim Zurücklegen wäre Mutter chickenwing beinahe den Hang heruntergerutscht. Rache der Adelinde?
Ihre Wohnstätte ist auf jeden Fall sehenswert! Fanden auch die Jungs, die sofort am Klettern waren.

Happy letterboxing
chickenwings

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 752
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon Nettimausi » 24.01.2012 18:43

Hallo !!
Heute bin ich mit Element of Crime die Letterbox gelaufen. Nach 6,5 Stunden Wanderung waren wir ohne Pause und Stempel wieder am Auto. :o Die Wegbeschreibung war sehr schlecht.Am großen Platz sind wir zur Hardenburg gelaufen, aber da waren keine Stufen zu sehen. Wir haben dann beschlossen nach Hause zu gehen. Natürlich den längeren Weg. :shock: Dort sind wir dann an der Box vorbei gelaufen. :twisted: Zurück wandern wollten wir auch nicht mehr. Später war der Weg mit dem gelben Kreuz gesperrt ( wegen Forstarbeiten ),zum Glück hatten wir die Karte dabei. :x Ich bin dann noch einmal mit dem Auto ans Zielgebiet gefahren. Dort hatte ich dann auch die Box gefunden, aber das Zahlenschloss machte mich zu schaffen. :| Nur durch probieren, konnte ich das Schloss knacken. :shock:
Schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
Die Abenteurer
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 27.09.2006 16:00
Wohnort: im schönen RLP

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon Die Abenteurer » 26.01.2012 17:59

Vielen Dank an Nettimausi für den wachrüttelnden Eintrag. Nachdem bereits seit längerer Zeit der ehemalige Placer dieser Box aus unserem Team ausgeschieden ist, haben wir umgehend eine neue Route erarbeitet und einen neuen Clue geschrieben. Schließlich sollen alle Letterboxer ein ungetrübtes Erlebnis haben.

Die Version 2 des Clues ist ab sofort veröffentlicht.

Ein neues Logbuch wurde in der Box ebenfalls ergänzt.

Es grüßen herzlich, die Abenteurer

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 763
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon Stivo » 29.01.2012 15:40

mit dem neuen Clue ist das Finden der Box gar kein Problem. 8-) 8-)
Alle Werte und Beschreibungen sind sehr eindeutig und man wird mit einer schönen Schatztruhe belohnt. So durften wir uns sogar als erste im neuen Logbuch verewigen.
Danke an die Placer und immer schön :twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:

die STIVO`s

ungsteener
-
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2012 13:35

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon ungsteener » 29.01.2012 16:42

haben uns heute bei den doch recht winterlichen temparaturen auf die suche nach dem vermächtnis der adelinde gemacht.
da wir wohl noch den alten clue hatten ist es nun kein wunder, dass wir uns total verlaufen haben und am schluss am schlagbaum rausgekommen sind. nach einem kleinen picknick haben wir uns wieder zum brunnen hochgeqäult und dann doch kapituliert... wir werden es nächste woche nochmals mit dem neuen clue versuchen... vorallem verwirrt hat uns die stelle mit der futterkrippe und den darauffolgenden wegen... nachdem wir zwischendurch die box in richtung höhningen vermutet haben, sind wir jetzt allein schon nach dem durchlesen der neusten kommentare ein wenig schlauer ;-)

mal schauen wie es nächste woche wird....

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 816
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon der kleine Elefant » 29.01.2012 18:24

Wieder mal eine "Altlast" erledigt. Vor Jahren haben wir die Tour wegen Gewitter abgebrochen.
Heute mit dem neuen Clou war es kein Problem den Schatz zu finden.
der kleine Elefant

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 392
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 05.02.2012 16:42

Nachdem uns der Kurpfalzpark einen Strich durch die Rechnung machte schnappten wir uns eben diese Box.
Trotz recht frischen -10° konnten wir die Dose problemlos heben.
Der Platz wird zukünftig dann auch als Startplatz benutzt werden. Also seit auf der Hut.

Danke für den neuen Clue!
Stephan


Zurück zu „Die Abenteurer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast