OAL - Hohenfreyberg-Eisenberg – Letterbox

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 424
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

OAL - Hohenfreyberg-Eisenberg – Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 29.12.2016 10:28

Hohenfreyberg-Eisenberg – Letterbox
(versteckt im September 2015 durch die Weingartner-Edel-Hobbits)

Stadt: OAL - 87637 Eisenberg (Zell); Landkreis Ostallgäu
Startpunkt: Schotterplatz an der Landstraße zwischen Zell-Eisenberg und Schweinegg
Koordinaten: N 47°36'41.9" / E 10°34'23.8"
Anreise: Zell ist ein Ortsteil der Gemeinde Eisenberg und liegt ca. 2 km südlich von Eisenberg an der OAL2. In Zell die OAL2 nach Norden verlassen und der Dorfstraße Richtung Schweinegg folgen. Nach einer bewaldeten Kuppe ist rechts an einem abgehenden Feldweg ein Schotterplatz, der Startpunkt für die Tour.
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, festes Schuhwerk
ACHTUNG: Es wird ein "Lösungswürfel" benötigt – siehe zusätzliche PDF-Datei!!!
Schwierigkeit: (**---) Finalrätsel mit "Lösungswürfel"
Gelände: (*----) meist Feldwege durch Wiesen, Forstwege und Pfade, nicht kinderwagentauglich
Länge: ca. 10,5 km; ca. 3 Stunden reine Gehzeit ohne Pausen.
Einkehrmöglichkeit: Schlossberg Alm (Öffnungszeiten: täglich ab 10:00 Uhr)

Diese Tour umrundet zunächst über eine hügelige Wiesenlandschaft die beiden Ruinen Hohenfreyberg und Eisenberg, bevor es nach einem kurzen Abstecher zu einer Entdeckungsrunde, hoch zu den beiden Ruinen geht.

ACHTUNG !!! - Der Clue besteht aus 2 Teilen !!!
Zusätzlich zur eigentlichen Beschreibung der Wanderung, muss für das Lösen der Rätsel zur Boxensuche zu Hause ein Lösungswürfel gebastelt werden. Die notwendigen Bastelvorlagen sind im PDF-Dateianhang "Lösungswürfel".
Ohne diesen Würfel kann die Box nicht gefunden werden!

Diese Letterbox haben wir in unserem Urlaub 2015 gelegt. Wir haben sie im Juli 2016 im Eigenversuch nochmals getestet!

veröffentlicht am 01.01.2017 durch cfh-admin
Dateianhänge
Hohenfreyberg_Eisenberg_600x800.jpg
Ruinen: Hohenfreyberg - Eisenberg
Loesungswuerfel_V1_0.pdf
Lösungswürfel
(508.29 KiB) 19-mal heruntergeladen
BY_OAL_Hohenfreyberg_Eisenberg_LB_V1_0.pdf
Clue: OAL - Hohenfreyberg-Eisenberg – Letterbox
(286.53 KiB) 19-mal heruntergeladen

wild-rover
Beiträge: 256
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: OAL - Hohenfreyberg-Eisenberg – Letterbox

Beitragvon wild-rover » 21.03.2017 23:48

Unseren 1 - woechigen Kurzurlaub in Oberstdorf hatten wir heute unterbrochen, um eine nicht allzuweit entfernt versteckte letterbox aufzuspueren. Mit dem schon zuhause gebastelten Loesungswuerfel nebst clue im Gepaeck steuerten wir unseren mobilen Untersatz dem Startpunkt entgegen, zu dem uns die angegebenen Koordinaten punktgenau fuehrten. Der clue entpuppte sich als absolut wasserdicht und so durchquerten wir ohne Verlaufer die schoene Landschaft. Unaufhaltsam ging es der Alm entgegen. Hier staerkten wir uns ausgiebig, die tolle Aussicht auf 2 bekannte Schloesser geniessend. Weiter ging es zu den tatsaechlich beeindruckenden Burgruinen, die wieder grandiose Ausblicke bereithielten. Nachdem wir die letzten Werte eingesammelt hatten, ging es nun daran den Loesungswuerfel anzuwenden. Und leichter als erwartet konnten wir die Loesungsbegriffe "erwuerfeln" Nun gab es kein Halten mehr und ratz-fatz war das Zielgebiet erreicht, wo uns die finalen Anweisungen exakt zum sicheren boxenversteck fuehrten. Box nebst Inhalt sind in bestem Zustand . Mit grosser Freude trugen wir uns als Zweitfinder in das logbuch ein. Der Rueckweg war dann nur noch eine leichte Uebung und so hatten wir nach insgesamt 4 Stunden den Startpunkt wieder erreicht.

Liebe Edel-Hobbits - da habt ihr ja einen aussergewoehnlich einfallsreichen clue ausgearbeitet - dafuer allerhoechsten Respekt. Die box wird in unserer Hitparade der schoensten boxen einen der ganz oberen Plaetze einnehmen. Vielen Dank Dank fuer diese tolle Runde und den schoenen Stempel.

beste Gruesse aus Oberstdorf

wild-rover

P.S. - Den Falkenstein clue haben wir auch schon mal ausgedruckt.


Zurück zu „Weingartner-Edel-Hobbits“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste