DÜW - "Unger" & "Heyer" - Letterbox

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 899
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

DÜW - "Unger" & "Heyer" - Letterbox

Beitragvon Die 4 Müller's » 29.07.2008 19:52

WICHTIGE INFORMATION
Die Letterbox kann wieder gesucht werden! :D Siehe unseren Eintrag vom 06-07-2015

Die "Unger" & Heyer" Letterbox
(placed am 15-06-2008 durch „Die 4 Müller’s“)

Stadt: 67098 Bad Dürkheim
Startpunkt: Parkplatz auf der Lindemannsruhe ** Parkplatz **
Empfohlene Landkarte: Topographische Karte "Bad Dürkheim"(nicht unbedingt notwendig)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, evtl. Taschenrechner, Wanderschuhe, evtl. Picknick
Schwierigkeit: (*****) - für Rätselfreunde ****
Gelände: (***--) mittel (Strecke mit Steigungen)
Länge: Zur Box und zurück zum Startpunkt ca. 10 km, 6 – 8 Std.; zeitintensive Rätsel, und je nach Pausendauer.
Info: Du findest 3 Boxen und 2 Stempel.
Einkehrmöglichkeit am Startpunkt und Sonntags (kleine Auswahl) in der Nähe der 1.Box.
Unter der Woche auch in Bad Dürkheim.
Der Clue (8 Seiten) besteht aus einem "Kreuzworträtsel" und zwei verschlungenen Sudokus.
Ausserdem muss auf dem Weg eine Code-Karte gefunden werden.
Bitte den Clue gut duchlesen :!: Nicht Kinderwagen geeignet!


Happy Letterboxing

Die 4 Müller's

Bei Fragen bitte kurze Mail oder PN an uns.

INFO:

zum Lösen des Sudokus haben wir noch eine Hilfe zum Download bereitgestellt. (Sudoku-Hilfe 23-08-08)
Die Hilfe besteht aus einem Sudoku, welches du lösen musst. Damit können dann weitere Zahlen in das Sudoku
der "Unger & Heyer LB" eingefügt werden.
Wir hoffen hiermit euch das Rätsel etwas zu erleichtern. :wink:
Der Clue kann aber auch ohne Hilfe gelöst werden.
Dateianhänge
Sudoku Hilfe 23-08-08.pdf
Sudoku zum finden von Zahlen!
(82.57 KiB) 628-mal heruntergeladen
Unher & Heyer - Bilder zum Clue V2.pdf
(222.29 KiB) 616-mal heruntergeladen
Unger & Heyer LB - Version 3.0.pdf
Version 3.0 - Stand 04-08-2013
(194.26 KiB) 215-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Die 4 Müller's am 06.07.2015 22:01, insgesamt 12-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Wander-Riesen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2008 12:00

Unger & Heyer und „Feier“!

Beitragvon Die Wander-Riesen » 02.08.2008 17:47

02.08.08 Also das war ja eine „ungeheuerliche“ Tour.
Im Morgengrauen sind wir mit TomTom aufgebrochen. Die verschlungenen Pfade haben uns sicher zur ersten Station der Box geführt.
Kopfzerbrechen machte uns das Sudoku, aber nach 1,5 Stunden war auch diese Hürde gemeistert.
Die ermittelten Gradzahlen und Weglängen führten uns direkt zur ersten Box. Vom Erfolg angespornt ging es weiter zum Finale.
Ausdauer und Hartnäckigkeit wurden schlussendlich mit zwei tollen Stempeln und so mancher Überraschung belohnt.
Vielen Dank an die 4 Müllers für diesen aufwendigen und präzise ausgearbeiteten Clue. :D

Die Wander-Riesen & TomTom

Beute-Pfälzer

Gefunden

Beitragvon Beute-Pfälzer » 03.08.2008 21:40

Gestern nach lecker Damfnudeln am Startpunkt zur Suche gestartet.Teile des ersten Teiles waren irgwie bekannt :?: :?: :?: ,die 1. Box schnell gefunden.Über wunderschöne Wege zum Rechenplatz.Ohne die Pfälzer Giftmischung(Rieslingschorle,Kaffee und Kuchen)und mit lauten Banknachbarn wollten die Rätsel sich nicht lösen lassen. 30 Meter neben der 2.Box ging mir ein Licht auf :idea: :idea: :idea: und das Sodoku ließ sich lösen.Danach geloggt und woher kannte ich die Quelle :?: :?: :?: Auf unbekannten Wegen zum letzten Ziel.Mit einem Stein hatten wohl schon einige Letterboxer unfreiwillig Bekanntschaft geschlossen.Auf der letzten Bank hatte ich ein rotes Fehler.....chen vom Betze im Gepäck der das Finden unmöglich machte.Den ..... in seiner Heimat abgeliefert und heute dann erfolgreich geloggt :D :D :D :D .Insgesamt eine sehr gute Wegwahl, nur nichts für Letterboxer mit Sudokuphobie(die 2 anderen habe ich erst nach dem Boxenfund erfolgreich gelöst),für die Lösung der Rätsel genügend Zeit einplanen und wirklich alles genau lesen.

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

gefunden

Beitragvon Wandervögel » 04.08.2008 11:30

Hallo!
Am Samstag haben uns die Wander-Riesen (unerkannt) auf einem etwas steilen Pfad überholt. Wir haben dann nur Daten gesammelt, weil wir mittags noch was anderes vorhatten. Am Sonntag ging´s an´s Sudoku lösen und auf die Suche der beiden Boxen, die wir erfolgreich durchführen konnten. Wenn man das Code-Kärtchen verstanden hat und alles richtig eingetragen wurde, ist es gar nicht so schwer. Ja, wenn. :idea:
Es war ein schöner Weg :lol: :lol: , für uns allerdings bekannt.
Es grüßen die Wandervögel

becky-family
Placer
Beiträge: 851
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Rauchende Köpfe

Beitragvon becky-family » 10.08.2008 20:53

Wir haben uns heute bei herrlichem Letterboxwetter (nicht zu heiß :D ) aufgemacht und waren erfolgreich. :lol: :lol: :lol:

Beim Sudoku haben uns die Köpfe kräftig geraucht :shock: doch die Unterstützung der Schülerfraktion half uns diese Hürde zu nehmen.

Schöne Wege, den Boxen geht es gut.

Happy Letterboxing

Becky-Family + die Hesse + Michael

PS: Rechenzeit unbedingt mit einplanen :roll: :roll:

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 899
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Info

Beitragvon Die 4 Müller's » 23.08.2008 0:51

Hallo Letterboxgemeinde :lol: :lol:

zum Lösen des Sudokus haben wir noch eine Hilfe zum Download bereitgestellt. (Sudoku-Hilfe 23-08-08) :lol: :lol:

Die Hilfe besteht aus einem Sudoku, welches du lösen musst. Damit können dann weitere Zahlen in das Sudoku
der "Unger & Heyer LB" eingefügt werden.

Wir hoffen hiermit euch das Rätsel etwas zu erleichtern. :wink:

Happy Letterboxing

Die 4 Müller's

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 512
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 27.09.2008 16:18

Auch wir und die Seifs haben diese Box bzw. Boxen in 2 Etappen aus Zeitmangel lösen müssen (konnten das 1. mal auch erst um 15.30 starten).
Die Rätsel sind nicht zu schwierig :wink: aber sehr zeitintensiv (haben das Sudoku zu Hause gelöst und haben ab dieser Stelle wieder den Faden aufgenommen).

Ein Lob an die 4 Müllers :lol: für die sehr gut ausgearbeiteten Rätsel, die natürlich Spaß machten und für die schön ausgewählte Route.

LG
Iris
Zuletzt geändert von 5 W aus Bo-Ro am 29.09.2008 7:47, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006 16:39
Wohnort: Mannheim+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

Wie geil!

Beitragvon Ansh und Dascha » 28.09.2008 22:31

Hi,

erst einmal: TAUSEND DANK AN DIE PLACER UND DIE MÜHE, DIE SIE SICH DAMIT GEMACHT HABEN! :D

Wenn das nicht mal eine unglaublich spaßige und Freude machende Box ist dann wissen wir auch nicht, uns jedenfalls hat sie absolut begeistert!

Aaaalso, kurz vor 12 Uhr waren wir dann endlich an der Lindemannsruh (Stau, Stau, Stau, naja, typisch, aber so arg wie heute war es eher selten).
Und exakt 19.15 standen wir wieder an unserem Auto zur Heimfahrt.

Vielleicht lag es an dem "Hilfs"-Sudoku, das man sich runterladen kann und schon daheim gelöst wurde, unsere einzige Sudoku-Erfahrung beschränkt sich auf eine andere Letterbox, also keine Angst, es ist nicht wirklich sehr, sehr schwer und war innerhalb 30-40 Minuten geknackt (unsere Pause hat sich etwas länger gezogen an der Stelle, hmmmmm, lecker :wink: ).

Pausenzeiten, natürlich neben Quatschen und Futtern mit der Gelegenheit, Zahlen einzutragen, zu rechnen und zu hirnen, hatten wir 1 Stunde und 55 Minuten (wir wollten es diesmal ganz genau wissen, auch weil wir unsicher wurden nach dem Lesen der Einträge hier im Forum **edit**die auf einmal geändert sind, ähem, tststs ...**edit**, na sowas, wie doch die Zeit vergeht wenn man sich gut flüssig-versorgt in der Sonne aalt 8-) ).

Die Codekarte haben wir als Andenken behalten, vielen Dank für das tolle Rätsel, für sowas sind wir ja eh immer zu haben. Anfangs hat es etwas gedauert, bis es dann aber schnell verstanden war, jaja, der "Gastsucher" Schatzi von Ansh hat natürlich auch viel dazu beigetragen. Zusätzlich soll erwähnt werden, daß er die zweite Box gefunden hat, fast wie von alleine :roll: (Männer ... hihi ...)

Der Zustand aller ist bestens, außer: bei der zweiten hat sich der Stempel vom Holz gelöst, kann aber trotzdem uneingeschränkt benutzt werden. Wir haben zwar immer Ersatztüten, aber keinen Kleber dabei, sorry.

So, nicht verzagen, sie ist gut zu meistern, unbedingt machen, es lohnt sich auf jeden Fall,

liebe grüße, Dascha, Ansh, Olli + die Köter

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 583
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Goldener Oktober

Beitragvon lusumaka » 12.10.2008 19:28

Freitag - Ferienzeit im Land - Papa hat Urlaub - Super Wetter angesagt - Zeit für Papa und die Mädels um eine schöne lange Letterbox mit vielen Rätseln zu schen. Wir haben uns für "Unger + Heyer" entschieden und uns auch von den prognostizierten 6-8 Stunden nicht schrecken lassen. 3 Box mit 2 Stempeln, sowas reizt halt.
Diese Tour hat uns ganz besonders gut gefallen, da hab ihr euch aber ganz was Besonderes einfallen lassen. Respekt!! Dass die Gegend da oben schön ist, wussten wir schon von anderen Suchaktionen. Das hier aber ist eine super Kombination von Historie und Natur, genau wie uns das gefällt. Nach satten sieben Stunden waren wir wieder zurück beim Auto, müde, glücklich und zufrieden. Dabei waren wir am Ende wirklich glücklich, denn was wir da gerechnet hatten, brachte uns der (letzten) Box keineswegs näher. Die Box haben wir nach kurzer Suche - quasi instinktiv - ganz woanders gefunden, als da wo wir eigentlich hätten suchen sollen. War uns aber am Ende vollkommen egal, Hauptsache gefunden.
Allen (drei) Boxen geht's im Übrigen gut. Der Winter kann kommen.
Grüße aus Zornheim
LusuMaKa :)
Zuletzt geändert von lusumaka am 10.11.2008 9:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
die Trolle
Placer
Beiträge: 105
Registriert: 26.06.2008 18:25
Wohnort: RLP

Beitragvon die Trolle » 19.10.2008 12:33

Gestern haben wir im dritten Anlauf diese Box beendet.
Dreimal deshalb, weil wir beim ersten mal zu spät an dem schönen Platz ankamen und beim zweiten mal überheblich wie wir halt sind, noch ne zweite Box dranhängen wollten. Da haben wir nur Teil eins geborgen und haben noch die andere Box gehoben. Es war einfach zu spät, um beide komplett abzugehn. also sind wir zum dritten mal los, um Teil zwei zu erledigen.
Claudia (eine Neue im Bunde) hat die Codekarte entschlüsselt und ich hab zuhause in Ruhe das Sudoku gelöst-----Ich liebe solche Rätsel!
So gestärkt mit den Lösungen, macht auch der Rest sehr viel Spaß.
Eine wirklich schöne Gegend, herrlichr Picknickplatz und ein langer, aber trotzdem kurzweiliger Weg.
Am Ziel haben wir uns auch erst verpeilt, wir suchten an der falschen Stelle :? Nach Kontrolle und Korrektur, hat meine Schwester (auch neu dabei) die Box entdeckt. Dann kam schon die nächste Überraschung............. wir sind begeistert von dieser Idee!

Also alles in allem war das ein sehr gelungener, sehr gut ausgearbeiteter Clue. Dafür müsste es fünf Sterne geben.
Danke an die Placer für diese Mühe!!!

LG es grüßen die Trolle

Benutzeravatar
Pädeldreter
Placer
Beiträge: 267
Registriert: 29.04.2007 22:07
Wohnort: Neustadt/Wstr.

Toller abwechslungreicher Rundkurs

Beitragvon Pädeldreter » 02.11.2008 21:32

Nach einiger theoretischer Vorarbeit haben wir uns heute bei herbstlichem Wetter auf den Weg zu den "Unger und Heyer" Boxen gemacht. Die Strecke, die wir teilweise schon kannten :wink:, hat uns prima gefallen, besonders die Strecke zwischen der ersten und der zweiten Box war toll :lol: !
Irgendwie haben wir es auch geschafft, alle Rätsel zu lösen. Lediglich an der Stelle mit den unterschiedlichen Schreibweisen auf Schild und Stein hatten wir Schwierigkeiten beim Entziffern der nötigen Information :? . Trotzdem sind wir fast problemlos ins Zielgebiet der 2. Letterbox eingelaufen. Mit den nun folgenden Peilungen kamen wir dann allerdings gar nicht weiter (große Steine, morsche Bäume oder Baumstümpfe ... irgendwie wimmelte es davon :roll: ). Deshalb haben wir kurzerhand beschlossen, die Box einfach so zu finden, was uns auch innerhalb kürzester Zeit gelang :wink: !
Fazit: Viel Knobelei und Rechnerei, die durch eine wunderschöne Strecke mit tollen Zwischenstationen belohnt wird! :lol:

Viele Grüße, die Pädeldreter

P.S: Durch einige Vorarbeit und flottes Marschtempo kamen wir mit einer Stunde Vesper- und Rechenpause nach ziemlich genau 6 Stunden wieder am Auto an.

whschreiber

enlich erfolgreich

Beitragvon whschreiber » 09.11.2008 17:37

Barbara und ich unternahmen heute den zweiten Anlauf; weit besser vorbereitet, als beim ersten Mal, wo wir an der Hütte aufgaben, da das Sudokupärchen nicht aufgehen wollte.

Am Parkplatz trafen wir in aller Frühe erst mal die (...; wird nicht verraten), sie wollten noch auf Freunde warten. Ich hoffe, sie haben es auf Anhieb geschafft, wenn nicht, lohnt die Anreise auch ein zweites Mal.

Der Weg zur Hütte war natürlich schnell gemeistert, da die Hausaufgaben schon beim ersten Anlauf erledigt worden waren. Um 10:00 war leider der Glühwein noch nicht warm, so musste es eine Schorle tun (Barbara bleib als Fahrerin immer ihrer Apfelschorle treu). Die zweite Dose war dann schnell gefundne und weiter ging es zur nächsten Anlaufstelle; am breiten Weg machte ich mich kurz bergauf, um einen Terracache zu suchen. Holterdipolter die Waldfee machte sich eine Rotte Sauen auf den Weg nach unten und zwischen Barbara und mir durch. Das macht Laune! Die Viecher sind ja so verdammt schnell.

Weiter ging es und ich wurde noch einmal erschreckt als wenige Meter von mir ein Keiler losspurtete und dabei die Reifen quietshen liess --glücklicherweise bergauf und weg von mir. Dann begann auch der allerschönste Teil des Weges, die Strecke vorher war auch nicht zu verachten aber ab der Stelle, die man sich merken sollte war es trotz einsetzenden Regens ein Traum. Man freute sich auf jede Kurve und was sie wohl verbergen würde. DIe fehlenden Variablen waren schnell und klar zu ergattern, am Finale etwas zu viel Zickzack für meinen Geschmack aber dann die Dose. Wow, da ziehe ich den Hut. da hat sich jemand richtig viel Mühe gemacht, wie mit der ganzen Box. Tolle Leistung ihr 4 Müllers. Nach den Geschwistern am vergangenen Wochenende habe ich jetzt erst mal eine Pause von euch verdient ;-) Jetzt gehen wir mal ein paar einfachere Boxen an.

Vielen Dank euch Vieren, allererste Sahne.

auch im Namen von Barbara bedankt sich herzlichst,
whs-Baer.
Zuletzt geändert von whschreiber am 10.11.2008 7:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
melmacer
-
Beiträge: 67
Registriert: 25.02.2007 16:55
Wohnort: Steinweiler

Der außeridische Suchtrupp on tour

Beitragvon melmacer » 09.11.2008 20:40

... am Parkplatz trafen wir in aller Frühe (jetzt verraten wir's) Walter und Barbara. Wie immer hatten es die Beiden ziemlich eilig, so sind wir mit unseren Freunden etwa 15 min (um 9.00 Uhr) nach ihnen gestartet. Bei uns war es ja auch der erste Anlauf - und ... wir haben es auf Anhieb geschafft (grins)! Die Beschreibung war supergut und wenn man wirklich alles genau liest, notiert und überträgt kann eigentlich nichts schief gehen.

Zum Glück gab es bei der Hütte eine überdachte Terasse, sonst hätten wir bei diesem Regenwetter echt verloren, denn in die Hütte darf man mit Hunden nicht rein! Nach ausgiebiger 2-stündiger Rast (um 11.30 Uhr war der Glühwein dann warm!!!) und fleißiger Knobelei machten wir uns auf, die Boxen zu bergen, was dann auch wirklich unproblematisch war.

Der Rotte Wildsauen sind wir zum Glück nicht begegnet ... das hätte mit den beiden Hunden sicher nicht wirklich Laune gemacht. Nach einer Gesamtwanderzeit von 7 Stunden grübelten wir in der Lindemannsruhe bei einem Schörlchen nochmal darüber nach, wo uns denn das eine Wort vorher schonmal begegnet war ....

Tolle Idee, super Clue - Dank an die Placer!

Caruso's außerirdischer Suchtrupp
Zuletzt geändert von melmacer am 10.11.2008 20:10, insgesamt 4-mal geändert.

whschreiber

Beitragvon whschreiber » 10.11.2008 7:49

"...Wort begegnet war."

Der Sinn erschliesst sich mir nicht.

whs-Baer.

J u J

Extrem Letterboxing!

Beitragvon J u J » 16.11.2008 20:30

Nach einem Aufruf im Freundeskreis starteten wir heute gegen 9Uhr mit 6 eingespielten und 3 neuen Letterboxern die große Suche.

Die erste "Hinweis-Box" war schnell gefunden, obwohl wir ein Reh ganz schön erschreckt haben-oder es uns :?: !
Die zweite Box wurde dank Glühwein trotz 45 min. Sudokupause mit warmen Füßen gefunden.
Beim Peilen der Endbox taten wir uns ziemlich schwer. Nachdem wir die Box jedoch durch unsere Neulinge (eher durch Zufall) gefunden haben konnten wir die Angaben nachvollziehen-man muss eben manchmal ein Schritt mehr machen als vermutet.
Die Idee zum Knacken der dritten Box ist echt super.

Alles in Allem war es eine sehr schöne Box mit einem wunderschönen, interessanten und abwechslungsreichen Weg.
Nach 6,5h haben wir alle Teile erfolgreich gelöst/gefunden!
Für diese tolle Box danken wir den "die 4 Müllers" und vergeben für die liebevolle Ausarbeitung 5 Sterne!
:lol: :wink:
Gruß Jana, Jim und CO


Zurück zu „Die 4 Müller's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast