DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon Wanderwölfe » 03.09.2012 7:14

Gefunden!

völlig problemlos haben wir gestern diese schöne Tour absolviert.
Toll, dass der Eintritt in die Hardenburg frei war.
Viele Grüße,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 484
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 17.12.2012 21:32

Gestern haben wir mit der Lost-Ruin Letterbox einen weiteren Klassiker besucht. Schade, dass inzwischen für den Zugang zur Burgruine Hardenburg
Öffnungszeiten eingeführt wurden und sie im Dezember komplett geschlossen ist. Somit war leider keine Besichtigung möglich.

Umso mehr haben wir teilweise bei strömendem Regen die Wanderung auf meist schmalen Pfaden zur Ruine des Jagdhauses genossen.

Bei der Birke, an der man scharf links abbiegen muss kann man zwei Pfade erahnen. Wir sind wohl zu scharf abgebogen und haben keine
gelb-rote Markierung erkennen können. Dieser vermutlich falsche Weg ist an einer T-Kreuzung auf einen Querweg gestoßen.
Da wir anhand der Karte den Ort der Ruine vermuten konnten, sind wir an dieser T-Kreuzung nach rechts abgebogen und nach einigen Metern
auf die erwähnte Bank gestoßen. Die gelb-rote Markierung scheint in diesem Gebiet nicht mehr zu existieren. Mit einem Blick in die Karte lässt
sich jedoch auch der Rückweg von der Bank aus finden.

Ab der Bank waren die Ruine und natürlich dort auch die Box problemlos zu finden. Ein schönes Versteck und ein geeignetes
Plätzchen zum Loggen (sogar während einer Regenpause). Ein weiterer schöner "historischer" Stempel ziert jetzt unser Logbuch.

Vielen Dank an Jochen für diese schöne Wanderung.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
A-Tännchen
Placer
Beiträge: 162
Registriert: 03.10.2011 17:24

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon A-Tännchen » 29.12.2012 22:33

Am frühen Nachmittag haben wir diese "Ur-Box" heben dürfen :D :!:
Und einmal mehr wurden wir von der Pracht unsres geliebten Pfälzer Waldes überrascht: Über stille Pfade bis nahe unter den Himmel ging's hoch zur "Lost Ruin", wo wir zuerst den "Schatz im Keller" fanden und dann im alten Wachturm unser Picknick einnahmen - und das Alles in unbeschreiblich schöner Natur, fernab von Hektik und Lärm und an einem absolut idyllischen und geheimnisvollen Platz! :) :) :) :) :)
Volltreffer :P :!: :!: :!:

Liebe Grüße, die "A-Tännchens" :P :P :P :P :P

Blobs
-
Beiträge: 43
Registriert: 29.11.2009 16:42
Wohnort: Landau
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon Blobs » 25.02.2013 8:50

Die Box haben wir am 16.02.2013 erfolgreich gehoben. Hat wirklich Spaß gemacht diese alte Box zu heben im verschneiten Winterwald. Nur der Rückweg war für uns nicht wie beschrieben zu finden. Komisch!
Liebe Grüße die Blobs Uli und Corey

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon Bettina & Michael » 03.03.2013 19:31

Heute haben wir von den "Drei Eichen" aus eine Wanderung übers Kaisergärtchen gemacht. Dabei besichtigten wir die Jagdhäuser/-schlösser: "Schaudichnichtum", "Kehrdichannichts" und "Murrmirnichtviel", bzw. das was von ihnen übrig geblieben ist :o .
Die Ruine erreichten wir auf einem gemütlichen Serpentinenpfad. An dessen Ende wir ersteinmal rechts hielten, so gelangten wir zu einem schönen Plätzchen mit riesigem Grenzstein und antiken Bänken zur Rast.
Danach ging es dann weiter zu Ruine. Das Versteck an einem außergewöhnlichen Ort ist super gewählt.

Viele Grüße
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Rieslingmaus
-
Beiträge: 13
Registriert: 24.10.2012 13:16

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon Rieslingmaus » 07.06.2013 20:13

Bin heute die Tour mit Element of Crime und Amy bei super "Sonnenwetter" gelaufen. Wie schon einmal erwähnt: die gelb-rote Markierung macht sich in diesem Gebiet rar. Wir haben uns trotzdem erfolgreich eingelogg. Der Box geht es in ihrem Versteck gut.
Liebe Grüße
Reislingmaus

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 364
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon die Elche » 01.08.2013 11:21

Gestern waren wir nachdem wir auf der Limburg waren auch noch hier unterwegs. Wir haben die Box gut gefunden.

Vielen Dank und Gruß von den Elchen

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 922
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 22.10.2013 20:08

Eine schöne Runde.
Zunächst geht es stetig bergauf bis zum Abzweig auf 245 Grad.
Von dort ist es nicht mehr weit bis zur Ruine mit der Buche.
Die finalen Peilungen führen sicher zum "Eingang" und dem Versteck der Box. :D

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Transusen
Placer
Beiträge: 316
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon Transusen » 24.12.2013 11:24

Als Jubiläumsbox hatten wir uns eine von den ersten ausgesucht.
Kurz und knackig der Clue. Die Steigungen waren dagegen etwas länger.
Im Zielgebiet sah es ziemlich wüst aus.
Die grünen Männchen hatten gewütet, als wenn es kein Morgen mehr gibt.
Grenzsteine und Bank, alles weg.
Selbst um die Ruine nur Trümmer. Dieser wunderschöne Ort hat dadurch viel
von seine Mystik eingebüßt.
Aber die Box ist unversehrt und gut zu finden.
Dies war unsere 100..

Vielen Dank

Die Transusen

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon MissMarple » 18.01.2014 19:18

Heute wurde eine Letterboxenleiche von vor knapp einem Jahr aus dem Keller geholt. So lange hat es gebraucht bis sich die Miss mental wieder auf die Steigung eingestellt hat und die Enttäuschung vom ersten Fehlversuch überwunden hatte. :mrgreen:

Damals wurde die Miss, Junior und Spürnasen aufgrund der mittlerweile fehlenden gelb-roten Markierung aus dem Clue geworfen und bei einsetzenden Eisregen ging die Motivation auch schlagartig gen Null, um die ganze Sache nochmal in Ruhe anzugehen.
Um noch eins oben drauf zu setzen, fehlte auch noch die weiss-blaue Markierung an einer Abzweigung, so dass man sich auch noch folgenschwer für die falsche Richtung entschied, irgendwo im Ortsteil Hausen rauskam und dann noch quasi auf allen Vieren die Strasse zurück gen Hardenburg schliddern durfte. :evil

Also wartet man geduldigt bis der Himmel blau war und die Sonne unverschämt strahlte, um die Box entgültig aufzustöbern.

Da der Ort der damaligen Fehlentscheidung feststand, war die Wegführung eigentlich klar.

Der Grenzstein mit Nr. 21 wurde ordentlich eingesprüht, sodass man ihn wirklich nicht mehr verfehlen kann. Die Wegführung
dorthin, hat sich aber aufgrund des verwüsteten Geländes nach dem Kettensägenmassaker, ein wenig verändert. Hier war es von Vorteil, dass die Miss das Gelände vom letzten Versuch noch kannte! :P

Die gelb-rote Markierung ist nicht mehr vorhanden!

Die Bank mit dem Grenzstein ist nach wie vor da, aber der Weg, der dazu hinführt, leider nicht mehr. Wir fanden sie erst auf dem Rückweg :roll:

Ein Tipp: Der höchste Berg ist der Eure(was auch sonst bei Jochen-Boxen :lol: )

Nicht der der Anstieg :oops: , sondern auch das verwüstete Gelände machten den Weg zum Finale besonders charmant :mrgreen:

Endlich oben angekommen, kann man dann die Ruhe und den geheimnisvollen Platz besonders geniessen! :lol:

Lieber Jochen, vielen Dank fürs Verstecken und das Zeigen der geheimnisvollen Plätzen(auch wenn Sie meist ganz oben sind :mrgreen: )!

Vielen Grüße von MissMarple mit Begleitung und den Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 561
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon die blinden Hühner » 01.08.2014 11:28

Unsere Vorahnung, dass die "trauernde Eiche" ungefähr in das Zielgebiet der Lost Ruin führt, hat sich bestätigt. So stießen wir beim leuchtrot eingesprühten alten Grenzstein und der Holzbank auf die Jochen-Runde. Die Bank ist inzwischen vermodert und zusammengebrochen. Die Box dagegen wartet unversehrt und schön versteckt auf die nächsten Finder.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 175
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon Lustiger Astronaut » 24.10.2014 21:47

Bin die Tour einige Tage vor der Anmeldung im Forum gelaufen. Nach einem schweißtreibenden Anstieg habe ich den Grenzstein und auch den Hinweis am Baum entdeckt. Mehr aber nicht, es lagen allerdings auch sehr viele gefällte Bäume in der unmittelbaren Umgebung. Aufgrund des Hints im Forum - bei Jochen-Boxen ist der Gipfel Dein Ziel - konnte die Box schließlich ohne Probleme gefunden werden. Der von mir anfänglich eingeschlagene "off-road-Rückweg" mit einer gefühlten Steigung von 70 % :lol: hatte es durchaus in sich. Zur Belohnung für nur einmal Ausrutschen gab's drei Zecken, welchen ich die Weiterreise jedoch aufgrund mangelnder Raumfahrtkenntnisse kurzfristig verweigern musste,

Danke sagt "Der lustige Astronaut"

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 513
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon WinSig » 25.12.2014 19:09

Gelbes Kreuz führte uns stetig nach oben, aber nach dem Grenzstein hat uns die Markierung gelb - rot verlassen.
Dieser "Weg" lag voller Bäume, war etwas abenteuerlich, aber wir fanden trotzdem zur verfallenden Bank samt Grenzstein.
Hoch auf dem Gipfel erwartete uns ein Wachturm, hier haben wir den Grenzstein nicht gefunden oder er liegt momentan unter gefällten Bäumen begraben.
Auf jeden Fall passten die Schrittangaben samt Peilungen und so fanden wir die Box in ihrem Versteck.
Prima, wenn man seinen Stift erst für den Logbucheintrag benötigt!
Keine Variablen suchen, nix Rechnen, wunderbar!
Für den Rückweg brauchten wir die Karte und etwas Orientierungssinn, klappte aber gut!
Gelb - Rot ist nicht immer sofort sichtbar, Blau - Weiß führte uns aber sicher zum Parkplatz.
Eine wirklich tolle, "urige" Box, welche nun schon 11!!! Jahre die Letterboxer erfreut.
Danke sagen Winsig :P

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 293
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon Eowyn » 31.12.2014 12:22

Oh, das war eine herrliche Schneewanderung gestern. Den Weg an sich kannte ich schon von Wanderungen zum Lambertskreuz. Der gelb-rote Weg ist zwar nicht weg, aber umgelegt worden und der ursprüngliche Weg durch gefällte Bäume und Geäst nicht mehr zu begehen. Aber ich wusste ja wo es hingehen soll, also bin ich direkt dort hin... gar nicht so leicht, wenn man nicht sieht, was unter dem Schnee alles verborgen ist :P
Die Box war dann schnell gefunden. Toller alter Stempel!!!

Guten Rutsch!!
Eowyn/Lena

bine+u
-
Beiträge: 40
Registriert: 02.08.2012 9:30

Re: DÜW - Lost Ruin - Letterbox

Beitragvon bine+u » 08.01.2015 11:30

Ich habe am 05.01.2014 das super sonnige Winterwetter genutzt und auf dem Weg nach Mannheim diese Box "mitgenommen".
Ich hab in der Vergangenheit gelernt...immer schön Forum vorher lesen...was auch dieses mal wieder sehr von Nutzen war.
Ich habe mit euren vielen nützlichen Hinweisen trotz Baumchaos gut durchgeblickt und die Box ohne Probleme gefunden. :) :)
Beim Rückweg hab ich dann kapituliert...da ich keine Karte hatte und auch nicht in die Dunkelheit geraten wollte, bin ich einfach irgendwann rechts abgebogen und bin auf dem Hinweg zurück gelaufen. :D


Zurück zu „Die 4 Müller's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste