??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 927
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Die 4 Müller's » 20.04.2019 12:03

WO IST SCHLUMPFHAUSEN – TEIL 2
(versteckt im APRIL 2019 durch „Die 4 Müller's)

Stadt: MYSTERIE (siehe Startpunkträtsel)
Startpunkt: Das weiß nicht einmal „GARGAMEL“
Empfohlene Landkarte: keine
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Logbuch, Taschenlampe
. . da Schlümpfe die Farbe "BLAU" lieben haben wir ein entsprechendes Stempelkissen in die Box. :P
Wichtig: Schlumpfscheibe, Lösungsblatt von Tour 1, Festes Schuhwerk (nicht für Kinderwagen)
Schwierigkeit: (**)
Gelände:..........(***-) Strecke mit Steigungen , Final **** seid sehr VORSICHTIG! (trittsicher)
Einkehr: vorhanden :mrgreen:
Dauer: Zur Box und zurück zum Startpunkt ca. 11,0 km,

SEHR WICHTIG:
Bitte sorgsam mit den Hinweisen und dem Finale umgehen.
Es ist kein Kraftaufwand zum Auffinden und Öffnen notwendig!
  • Die „Schlümpfe“ sind euch sehr dankbar, wenn Informationen zum Startpunkt,
    der Wandergegend, der Einkehr usw. und auch
    evtl. bekannte „Umgebungsboxen“ nicht im Forum erwähnt werden.
    DANKE

INFO:

Ihr habt nun bereits den ersten Weg auf der Suche nach Schlumpfhausen hinter euch.
Die Schlumpfscheibe getestet und diverse Informationen gesammelt.
Eine neue Geschichte erzählte uns der inzwischen bekannte Späher-Schlumpf
. :D

Bestimmt seid Ihr in den letzten Jahren einige Wegabschnitte gelaufen ohne zu wissen das dies die geheimen Wege der Schlümpfe sind. Trotzdem werden wir Euch noch einmal dorthin führen, passt gut auf sonst werdet Ihr Euch verlaufen und wer weiß was sonst noch passiert.


Happy Letterboxing

Die 4 Müller's

:lol: 8-) :twisted: :P
Dateianhänge
Gargamel von Pixabay.jpg
freie Bilder
Gargamel von Pixabay.jpg (32.14 KiB) 856 mal betrachtet
Startpunkträtsel für Teil 2 - Version 2.pdf
Wo beginnt die Suche?
(110.63 KiB) 43-mal heruntergeladen
Bilder für Teil 2 Neu.pdf
zur Orientierung.
(347.85 KiB) 12-mal heruntergeladen
Schlumpfhausen Teil 2 - Der Blick ins Tal - V3.pdf
Clue - SchlumpfhausenTeil 2 - Version 3
(317.75 KiB) 17-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Die 4 Müller's am 15.06.2019 19:51, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 927
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Die 4 Müller's » 20.04.2019 14:07

Hallo Letterboxer :P

wir werden hier beim "ersten Eintrag" immer akuelle Informationen schreiben,
falls mit der Letterbox etwas nicht stimmt bzw es sich etwas geändert hat.
Bitte immer vor dem Laufen der Tour anschauen.
:wink:

Happy Letterboxing

Die 4 Müller's

:P :twisted: 8-) :lol:

15-06-2019:
Nachdem einer der Schlümpfe wohl Gargamel in die Hände gelaufen ist haben wir
nun einen "Neuen" versteckt.
Bitte ab sofort den Clue - Version 3 und die "Bilder für Teil 2 Neu" benutzen. DANKE
Zuletzt geändert von Die 4 Müller's am 15.06.2019 20:00, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 341
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Sarotti » 21.04.2019 19:09

Gestern haben wir uns perfekt eingeschlumpft. :D Und als wir wieder zuhause waren, war Teil 2 im Forum eingestellt. :o :o Das war zuviel der Verlockung. :lol:

Also sind wir am heutigen Ostersonntag zum Startpunkt aufgebrochen. Und wir konnten eine absolute Toptour erleben. :D :D

Die Wegführung ist sehr gelungen und wir sind von Highlight zu Highlight gekommen. Dem Clue konnten wir zweifelsfrei folgen. Einzig der Weiterweg bei Punkt 11 war uns zunächst unklar. Eine gute Ortskenntnis war hilfreich und wir waren sofort wieder im Clue.

Das Finale findet an einer ganz besonderen Stelle statt. Können wir diesen Platz als Lost Place bezeichnen? Auf jeden Fall sollte jeder Letterboxer ein Mal dort gewesen sein. Uns hat es ganz besonders gut gefallen. Der Hinkelstein ist der Wahnsinn. :o :o :o

Die Behausung der Schlumpfbox ist auch hier besonders gut gelungen und der Superstempel kommt in blauer Farbe besonders gut heraus. :lol: :D :D

Vielen Dank für eine besondere Tour,
Sabine und Thomas

P.S. Anscheinend waren wir nicht nur Erstfinder sondern auch Testläufer. Aber das war uns natürlich ein Vergnügen. :lol: :lol:

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 621
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Die Wanderfalken » 22.04.2019 16:04

Uns hat es bei diesem absolut schlumpfigen Wetter natürlich in die Natur gezogen. Doch Ostereier suchen war gestern - und so machten wir uns heute im dichten Wald auf die Suche nach den kleinen blauen Gesellen :lol:

Unterwegs trafen wir auf Gleichgesinnte - liebe Grüße auf diesem Weg an Susanne und Johannes. War nett euch kennen zu lernen und ein wenig zu Plaudern :)

Wir fanden einige Schlümpfe in ihren Verstecken und in ihrem Traumhaus am Hang. Gargamel sind wir zum Glück nicht begegnet :lol:

Die Wegführung war einfach grandios, führte an vielen total schlumpfigen Plätzen vorbei und auch nachdem wir uns beim Déjà-vu irgendwie verschlumpft haben, fanden wir dann doch wieder in den Clue. Am "Lost Place" wurde heute sogar geklettert - aber für Schlümpfe ist es dort tatsächlich viiiiel zu gefährlich :shock:

Vielen Dank an die Placer für diese traumhafte 2. Schlumpfenrunde und den aufwändig gestalteten Clue

Sibylle & Axel

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 293
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Die Hei-No's » 23.04.2019 8:27

Das waren richtig schlumpfige Ostern! :mrgreen:
Nachdem wir uns zum Osterstart an Karfreitag eingeschlumpft hatten, wurde am Ostersonntag der Startpunkt der 2. Tour entschlumpft. Am Ostermontag trafen wir uns mit einigen anderen Schlümpfen, um die Suche gemeinsam zu bestreiten. Das Wetter war ein Traum und die Pfade passten zum perfekten Tag. :D :D :D
Über die Tour wollen wir nichts verraten, aber es war mal wieder 1. Sahne. Ab und zu hatten wir ein paar Hänger im Clue, aber das konnte auch an Unaufmerksamkeiten durch den regen Gesprächsaustausch liegen.
Den Pfad zum Finale haben wir dann aber doch erstmal verpasst, das hatten wir anders interpretiert. Aber ein paar Meter zurück und dann passte doch alles. Das Schlumpfhäuschen selbst ist wieder erstklassig, eine richtig schöne Bastelarbeit. Hoffentlich hat es lange Bestand.
Gargamel sind wir übrigens wieder nicht begegnet, aber das war auch besser so. :lol: :lol: :lol:
Vielen Dank, liebe Jutta, lieber Uwe. Eine Supertour und eine wunderschöne Serie. Wir freuen uns schon schlumpfenmäßig auf die Fortsetzung.
Happy Letterboxing
Ilona & Steffen

Benutzeravatar
Navikos
Placer
Beiträge: 47
Registriert: 24.02.2011 12:24

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Navikos » 23.04.2019 10:24

Bei traumhaften Wetter ging es zusammen mit mehreren Schlümpfen auf die Suche nach Schlumpfhausen. Da ich vor ein paar Wochen Testläuferin sein durfte, konnte ich die wunderschöne Tour ein zweites mal genießen. Wirklich tolle Pfade und Aussichten. :D :D :D Der Stempel und sein Aufbewahrungsort sind der Hammer. Super.

Vielen Dank an Jutta und Uwe

Liebe Grüße
Navikos

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1313
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Los zorros viejos » 26.04.2019 10:57

Gestern gingen wir den zweiten Teil auf der Suche nach Schlumpfhausen an. Gleich zu Beginn machten uns die römischen Zahlen etwas Kopfzerbrechen. Na das geht schon gut los, dachten wir. Doch im weiteren Verlauf war alles stimmig und auch zu finden. Eine toll ausgesuchte Runde, auch wenn auf meist bekannten Wegen, brachte uns zielsicher zum Hinkelstein. Doch Obelix war leider nicht aufzufinden. :lol: :lol: Hier stellte sich auch heraus, dass die röm. Zahlen gar nicht so wichtig sind. Das wieder schön gestaltete Versteck samt super Stempel war gleich gefunden und geplündert.
Danke für einen schönen, aber auch anstrengenden Tag :D :D
Heidi u. Jacky
LZV

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 599
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Gute Idee » 26.04.2019 20:11

Wir waren am Ostermontag auch bei der Truppe dabei, die sich auf den Weg ganz nach oben gemacht hat, um dann wieder ganz nach unten zu laufen :roll: :lol: :roll: :lol:

Gott sei Dank waren die Wege wunderschön, die Begleitung sehr amüsant und das Wetter prächtig - Das lies das stetige bergauf etwas in den Hintergrund treten - SCHORLE :!: :!:

Betreutes Letterboxen ist echt klasse - solange es nicht plötzlich wieder ein Stück zurück bergauf geht :D :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Die Box ist wieder ein Highlight und ist die Mühen alle mal wert :!: :!: :!:

Beim Leckeren Ausklang in ... haben wir den Tag dann beendet.

Danke für Runde 2 - wir warten auf weitere... :mrgreen:

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 226
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Lustiger Astronaut » 28.04.2019 20:51

Heute ging‘s gemeinsam mit Papa Wolf auf Tour. :D Auf schönen, mitunter bekannten Wegen wanderten wir munter plaudernd dahin und achteten dabei aber dennoch darauf, dass uns auch ja nichts entgeht. :D

Besonders interessant fanden wir den im Clue unter 4. mit einem Smiley (=Information) versehenen, fast vergessenen Grenzstein, dem wir wesentlich länger als notwendig unsere Aufmerksamkeit widmeten. :roll: Am nächsten zu suchenden Grenzstein liefen wir dann auch erstmal schwer beleidigt vorbei :mrgreen:.

Nach einer ausgiebigen Pause beim höchsten Gebäude ging‘s lange Zeit entlang an vielen tollen Felsformationen. Da wir noch mit dem „alten“ Clue unterwegs waren, machten wir beim Felsen mit Herzchengravur nicht „Halt“, sondern liefen weiter bis zur Bank. Auch wenn wir im weiteren Verlauf stellenweise kurz verunsichert waren, hielten wir uns geduldig an die Angaben im Clue und fanden schliesslich doch immer wieder die Bestätigung, dass wir richtig sind.

Kurz vor dem Finale trafen wir noch auf die Mummerummer mit Begleitung. Das Letterboxmobil hatten wir am Parkplatz bereits erkannt und zwischenzeitlich auch Kontakt aufgenommen. So konnten wir noch ein kleines Schwätzchen halten, bevor es auch für uns auf die letzten Meter Richtung Letterbox ging. Auch der einsetzende Regen konnte uns anschliessend nicht davon abhalten den „Lost Place“ (Wow! :D ) und schliesslich das LB-Versteck ausgiebig zu bewundern.

Papa Wolf durfte für uns zwei :lol: - gut beschirmt - die Büroarbeit machen und die Box danach wieder verstecken. Nach etwas mehr als sechs Stunden waren wir wieder an unseren Letterboxmobilen.

Liebe Jutta, lieber Uwe, vielen Dank für eine weitere schöne Tour mit vielen Highlights und einem tollen Stempel.
Danke an Andreas für den gemütlichen, sehr kurzweiligen Tag und Grüsse auch an die Mummerummer nebst Begleitung.

Es freut sich auf Teil 3

Der Lustige Astronaut

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Mummerumer » 29.04.2019 9:48

Wir sind gestern zusammen mit der Haselmaus zu einer gemütlichen Wanderung aufgebrochen. Auf wirklich toll ausgeschlumpften Pfaden sind wir wir dem höchsten Punkt immer näher gekommen und konnten bei herrlichem Wetter die Aussicht genießen. Allerdings braute sich in den Augenwinkeln schon eine nicht so schlumpffreundliche Wolkensammlung zusammen, die nichts Gutes ahnen ließ. Irgendwann auf dem weiteren Weg bekamen wir die Nachricht, dass unser geheimer Weg nach Schlumpfhausen nicht ganz unentdeckt geblieben war. Zum Glück waren die Verfolger nicht mit Gargamel im Bunde, so liefen wir langsamer und freuten uns auf ein späteres schlumpfiges Zusammentreffen.
Der vergessene Ort hat uns zu einigen "Wow"-Aussagen gebracht. Nachdem wir den Zaubertrank der Haselmaus gekostet hatten, haben wir uns am Hinkelstein versucht, aber offensichtlich hat die Rezeptur nicht so ganz gestimmt. Daher konnten wir den schlumpfigen Kiesel auch keinen Millimeter bewegen.
Einige Minuten später standen wir vor dem Schlumpfenhaus und es gab wieder einige "Wow"-Reaktionen. Ein wirklich schönes Highlight am Ende einer klasse Wanderung. Dann kamen auch noch die Verfolger, es gab ein schlumpfiges Hallo, leider aber auch Regen. Zum Glück war der Weg zurück zum Beginn der Wanderung nicht so weit.
Wir grüßen Jutta und Uwe, der Weg hat uns viel Spaß gemacht. Nach unserem gestrigen Telefonat gibt es gleich einen neuen Clue, das ist eine wirklich effektive und schlumpfige Reaktionszeit. Auch wir freuen uns schon auf das nächste schlumpfige Abenteuer.
Dazu natürlich alle besten Grüße an den Astronauten, an Papa Wolf und an die Haselmaus. Es war ein rundrum toller Tag.

Benutzeravatar
Die Haselmaus
-
Beiträge: 19
Registriert: 25.08.2013 14:47
Wohnort: Mommenheim

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Die Haselmaus » 29.04.2019 14:55

Der freundlichen Einladung nachkommend und die Freifahrt im Mummerumobil genutzt, zogen diesmal also vier Mummerumer in das Schlumpfgebiet. Meist trockenen Fußes - einige Schauer schauerten - ging es gestern durch Täler und über Berge, vorbei an massiven Schlumpfgebirgen, seltsamen Steinen mit Inschriften und Einritzungen darauf, einer Hütte ohne Müll und beeindruckend und anmutend wirkenden verbogenen Bäumen, über Stock und Stein, über Brücken und Bäche, entlang breiter und weniger breiten Pfaden, fast hätte man die Bäume vor lauter Wald nicht gesehen. Obelix muss wohl auch einmal die Schlümpfe besucht haben und ihnen ein Geschenk hinterlassen haben. Also eine wirklich schöne Tour mit viiiel Wald und beeindruckenden Ansichten und Aussichten.

Die Haselmaus grüßt die Mummerumer und auch den lustigen Astronauten mit Papa Wolf, die uns fast überrundet hatten.

Benutzeravatar
Abraxas
-
Beiträge: 31
Registriert: 06.03.2017 19:25
Wohnort: Frankenthal

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Abraxas » 29.04.2019 19:20

Nachdem das Rätsel mit kleinen Hindernissen :P :P :P und Hilfe vom Placer gelöst war, schlumpften wir endlich in den Wald. :D :D :D
Auf schönen Pfaden und Treffen einiger Schlümpfe ging es zum einem tollen Aussichtspunkt. 8-) 8-) 8-)
Dort machten wir erst mal ausgiebig Pause :D :D :D
Danach folgten wir weiter den Spuren der Schlümpfe und dank einer Fehlinterpretation an der Bank :oops: :oops: :oops: drehten wir noch einige Extrameter oder Kilometer???Wieder zurück zur Bank, fanden wir dann doch noch den richtigen Weg. :lol: :lol: :lol: Zu viel Schorle???
Kurz vor dem Finale kamen wie nochmals an einen beeindruckenden Ort. 8-)
Die Behausung der Schlümpfe mit viel Bastelleidenschaft gestaltet und ein wirklich schönes Versteck gewählt.. :roll:
Dickes Lob an die 4 Müller's für eine tolle Schlumpfenrunde im Pfälzer Wald. :D :D :D

Happy Letterboxing

ABRAXAS :D :lol: :D

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1225
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von WormserWanderWölfe » 29.04.2019 20:41

Wie schon der lustige Astronaut geschrieben hat, suchten wir am Sonntag gemeinsam nach dem 2. Aussenposten von Schlumpfhausen.
Am Parkplatz entdeckte der Astronaut ein bekanntes Raumfahrzeug, doch aufgrund mangelndes Satellitenempfangs konnten wir keine Kommunikation herstellen :D
So ging's auch gleich auf die Suche... wie schon geschrieben haben wir alles gefunden, auch wenn wir oft gezweifelt haben... Doch der Weg war immer eindeutig... man muss nur ausreichend Geduld mitbringen 8-)
Die Einkehr genossen wir auch ausgiebig und haben unsere verbrauchten Kalorien wieder auftanken können :P :P :P

Da Gargamel bestimmt hier seine Spione hat, möchte ich nicht mehr über die schöne Tour und tolle Wege erzählen.
Nur das der beeindruckender Ort kurz vorm Finale wirklich genial ist :!: :!: :!:

Vielen Dank an die Letterbox-Versteck-Schlümpfe und meine ausserterristrische Begleitung :wink:

Schlümpfige Grüsse
Papawolf

PS: ein Lieben Gruß auch nach Rhoinhessen :!:

Transusen
Placer
Beiträge: 414
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Transusen » 01.05.2019 17:08

... und weitergeschlumpft.
Nachdem der Startpunkt ausgeschlumpft war, ging es bei bestem Feiertagswetter auf diese Tour.
Bei Punkt 3 konnten wir zwar die römischen Ziffern entdecken, auch die Summenbildung war nicht so schwer.
Weiter ging´s bis zur tollen Aussicht, fleißig Schlümpfe und anderes Zeugs einsammelnd.
An der Stelle, an der N gebraucht wurde, nutzte unser errechneter Wert jedoch nichts.
Schwierig wurde es bei Punkt 16:
Wenn man hier statt Wegeteilung von einer Kreuzung spricht, sich an "Deja vu" erinnert und das tut, was im
Clue steht, läuft´s wie geschlumpft. :wink:
Zu Punkt 17 gehört etwas Geduld und die genaue Befolgung dessen, was im Clue steht.
Erst, wenn die Bedingung erfüllt ist, nach H abbiegen.
Das Felsmassiv ist einfach nur klasse.
Allerdings scheint der Ort nicht unbekannt zu sein, waren dort doch Kletterer aktiv.
Deshalb konnte der Hinkelstein nicht so genau untersucht werden.
Das Pflänzchen zwischen den beiden finalen Kiefern ist eine Kastanie.
Die Hütte ist ja wieder ein gelungener Beweis der Müller´schen Handwerkskunst.
Ebenso der tolle Stempel.

Danke für diese einfach geniale Runde. :D

Die Transusen

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 804
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: ??? - Wo ist Schlumpfhausen - Teil 2

Beitrag von Nettimausi » 02.05.2019 22:55

Am 2.5.19 gefunden. :D

Erst beim 2. Anlauf gefunden. :o Beim 1. Mal war ich bis zum höchsten Punkt der Tour gekommen. 8-) Dann hatte ich den Pferdekutschen Platz gesucht, wo die Sonne in der Mittagzeit steht. Dort gab es aber keine Sitzbank aus Stein. :o Also wieder zurück und den anderen großen Platz aufgesucht. Auch dort suchte ich nach der Sitzbank. Ich brach die Tour ab und lief in die Richtung bis zum einen weiteren Aussichtspunkt und dann zum Parkplatz. Im Internet wurde mir geholfen, wo ich die Sitzbank finde. :oops: Vielen Dank.
Heute bin ich ein direkter Weg bis zur Pferdekutschen Platz. Die Sitzbank war nicht direkt auf den Platz zu sehen. Als ich sie endlich sah, konnte ich den Clue gut folgen. :D Am Namensteinen suchte ich erst an den verkehrten. :oops:
Den Blick aus dem Fenster hatte ich auch beim 1. Anlauf. Nur das ich den parallel Weg gelaufen bin. Den Clue hatte ich schon eingepackt, dann hätte ich vielleicht wieder reingekommen. :?
Zum Schluss hat es alles geklappt. Meine Hündin Zoe hat sich gefreut, wieder 4 Stunden in den Wald zu gehen und ich hatte die schöne Box gefunden. :P Als ich sie aufmachte, fiel mir die Box den Abhang runter bis fast an die Straße. :twisted: :oops: Das war nochmal paar Extra Höhenmetern zu laufen. :roll:

Vielen Dank für die schöne Tour und schöne Grüße von
Nettimausi+ Hündin Zoe und (Hündin Selin nur die 1. Tour gelaufen)

Antworten

Zurück zu „Die 4 Müller's“