PS - 10 Jahre auf Tour

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1212
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: PS - 10 Jahre auf Tour

Beitragvon GiveMeFive » 17.10.2017 17:47

Hallo liebe 4 Müllers, hallo liebes Forum

Am 13.8.17 absolvierten Solveigh, Horst, Jürgen und wir einen etwa 7,5 km langes Teilstück. Dabei ließen wir einen Wagen am Startpunkt und einen weiteren parkten wir am Endpunkt des Teilstückes.

Wir wanderten auf schönen Pfaden und konnten alle bis dahin zu suchenden Aufgaben und Hinweise aufspüren. Bei der Arbeit mit der Schablone stellte sich heraus, dass unsere Matrixausdrucke zu klein geraten waren. Die Übertragung auf das Gitterrätsel musste also mittels gutem Augenmaß erfolgen. Tipp: Wenn wir in unserem Druckertreibermenü das Seite anpassen auf „Tatsächliche Größe“ einstellen, dann passen Schablone und Gitter zueinander. :)

Den zweiten und weit aus längeren Part absolvierten wir am 15.10.17 bei herrlichstem Wetter. Wir setzten dort fort, wo wir das Ende des ersten Teilstückes verließen. Wieder konnte der Wegverlauf mit tollen Pfaden, Felsen und Aussichten protzen. Auch hier gelang es uns alle Aufgaben und Hinweise zu finden. Allerdings machte uns der Wert von F mal B mal A bei Pkt 35 arg zu schaffen. Unser Ergebnis hätte uns zu eine Stelle geführt, welche uns nicht ganz logisch erschien. Wir suchten den „Teich“ und die Sitzbank. Als wir die hatten, versuchten wir Wert B zurückzurechnen. Anscheinend konnten wir an der Tafel, im übertragenen Sinne, nicht bis 3 zählen. :mrgreen: Anschließend folgten die vielleicht heftigsten Anstiege, welche der Placer als knackig bezeichnete. Aber auch hier: Wunderschöne Pfade und tolle Aussichten. :D Nach dem ersten „knackigen“ Anstieg vervollständigten und lösten wir das Gitterrätsel. Dessen Ergebnis führte uns auch ohne Umschweife zur Letterbox in ihrem tollen Versteck. Allerdings hat an dieser Stelle jemand mittels „Kordel“ eine Absperrung erstellt und keine 2m vom Versteck wurden „Ausgrabungen“ durchgeführt. (Gefahr für die Box?). :o

Liebe Jutta und Uwe, wir bedanken uns für dieses tolle Letterboxwerk mit seiner tollen Wegführung und einer „Unzahl“ von „Belohnungen“.

Liebe Grüße an alle, die so tapfer alle Höhenmeter fast klaglos weggesteckt haben.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1056
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: PS - 10 Jahre auf Tour

Beitragvon Die Viererbande » 17.10.2017 18:18

Ein schönes Jubiläum und die adäquate Tour dazu!

Wie schon von Mathias beschrieben, hatten wir nicht den Ehrgeiz die Tour an einem Tag zu absolvieren (wie der Fuchs mit den Trauben :) :) ), sondern hatten die Tour geteilt. Eine sehr gute Entscheidung, denn gestern konnten wir so das größere Teilstück bei einem der schönsten Herbsttage genießen. :D

Auch wenn sich das Müller-Rad als Rätseltool bewährt hatte, wollten die Müllers sich damit nicht zufrieden geben und hatten ein neues Rätselgitter kreiert, das am Ende der Tour sich in ein buntes Gebilde verwandelt hatte. Die vielen Zwischenboxen und Rätsel lenkten uns von der Länge und den Höhenmetern der Runde ab, so dass wir immer munter und bestens gelaunt die Herbstpracht genossen. :D :D
Die Sicht war perfekt und so bot sich die Burg und das Pfälzer Bergland von der schönsten Seite dar. :D Auch die Pilzfreunde kamen auf ihre Kosten, wenn es auch beim Betrachten blieb. :) :)
Die Wegführung zeigt die meisterliche Handschrift der Placer - einfach tolle Pfade wurden miteinander verwoben. :D Die Suche nach der Box war problemlos und so konnten wir uns noch vor dem Abendrot ins Logbuch eintragen. :D :D

Danke den Placern für dieses Opus! Wir wünschen euch noch eine lange, robuste Gesundheit, so dass wir in 10 Jahren wieder einen Beitrag im Forum platzieren können!
Viele Grüße auch an unsere wackeren Mitstreiter, besonders an Jürgen, der die Tour-Teilung bestens vorbereitet hatte!

Liebe Grüße von

Solveigh und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1643
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: PS - 10 Jahre auf Tour

Beitragvon Britta und Jürgen » 22.10.2017 8:50

Das tolle Zwei - Tage - Event haben Mathias und Horst in ihren Beiträgen vom 17.10.2017 schon sehr detailliert dokumentiert..... :D
Da kann ich eigentlich nichts mehr hinzufügen, außer vielleicht noch ein paar Tipps:

- Diese lohnenswerte "Mammutstrecke" :D von über 20 Kilometer sollte doch unbedingt an "langen" und trockenen
Tagen gelaufen werden. Der Clue ist sehr rätsel- und suchintensiv bei mindestens zehn Stunden Laufzeit. 8-)

-Die Tour kann in zwei Tranchen aufgeteilt werden; d.h. auch eventuell mit zwei Fahrzeugen an Start und Zwischenziel.(hatten acht bzw. dreizehn Kilometer)

- Die Strecke so zu laufen wie die Wormser Wanderwölfe mit einer Übernachtung in ???? und somit die landschaftlich reizvolle Gegend an zwei aufeinanderfolgenden Tagen bewundern zu können. :D

Fazit: wieder einmal eine grandiose Boxentour der "Vier Müllers", die - nach unseren Erfahrungen - sehr, sehr aufwendig und zeitintensiv gestaltet wurde. Die selbst geschnitzten Stempel sind wirklich gelungen. :D

Unsere Laufgruppe hat in ihrer Zusammensetzung hervorragende Teamarbeit geleistet.

Liebe Grüße,
Jürgen mit Enya :wink:

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 936
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: PS - 10 Jahre auf Tour

Beitragvon Lucky 4 » 07.06.2018 13:45

Eine tolle Tour. :!: :!:
Schöne Wege, fantastische Aussichten, prima Stempel, interessantes Rätsel und eine klasse Wegführung. :D

Man kann nur ansatzweise ahnen, wie viel Arbeit in der Erstellung dieser Tour steckt.

Vielen Dank für sieben schöne Stunden und liebe Grüße aus Mainz

Stephan


Zurück zu „Die 4 Müller's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast