DÜW - Jutta's Letterbox

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1068
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon Die Kruppi`s » 02.08.2012 8:31

Gestern hat uns Jupp auf dieser Tour begleitet. Eine schön ausgearbeitete Runde, die uns aber bei Temperaturen über 30° :x , schon ganz schön zu schaffen machte. Der schiefe Hochsitz am Strommast liegt am Boden. Für den Pfad bei Punkt 14 braucht man zur Zeit lange Hosen oder ein Buschmesser :wink: . Probleme hatten wir mit der Schrittlänge die man als Wert F am Rad einstellen sollte :?: . Irgendwie hat das bei uns nicht hingehauen. Dann kurz vor dem Finale, verwirrte uns die (ca. 10 Min.) Angabe. Diese hat uns ein paar extra Meter eingebracht (vor und zurück und dann wieder vor). Aber am Ende haben wir die Box dann doch finden können und Jens war froh, als es zurück zum Auto ging :D . Unser GPS zeigte am Ende ca. 18 Km an.

Danke an Jutta und Uwe, dass Ihr die Box für uns alle eingestellt habt.

Liebe Grüße an Jupp, schön, dass Du uns wieder begleitet hast.
Happy Letterboxing wünschen
Sylvia, Manfred und Jens

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon Traudel u. Jupp » 02.08.2012 9:31

Wie die Kruppis schon berichtet haben war es bei der Hitze und der sowieso schon ganz schön strammen Tour für einen Letterboxer im fortgeschrittenen Alter ordentlich anstrengend gestern. Die Idee mit dem Rad fand ich ja ganz toll und schön war auch der Verlauf der Tour in einer Gegend, in die man als Saarländer ja nicht so oft kommt. Nicht so gut fand ich die Zeitangabe am Schluß (= 10 Min) die uns doch etwas verwirrt hatte und und einige Km mehr laufen ließ. Wir brauchten fast 20 Min für den Wegabschnitt.
Herzliche Grüße an die Kruppis, die mich zu dieser Tour eingeladen haben.
Jupp

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 504
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 03.09.2012 10:30

Wir hatten endlich mal wieder länger Zeit, deshalb nahmen wir am Samstag diese Tour in Angriff. Bei 2 Wegabschnitten wäre ein Buschmesser von Vorteil :evil: , glücklicherweise hatten wir lange Hosen an :) :) . Wir kamen mit den Rätseln und dem Drehrad gut zurecht, nur an einer Stelle waren wir sehr verunsichert, was uns einige Extrameter kostete. Ansonsten sind wir stramm marschiert,
mal wieder ohne Pausen und waren froh als wir am Auto waren.
Schön wenn man an einem fremden Geburtstagsgeschenk auch seine Freude hat :lol:.

Liebe Grüße an die 4 Müller´s

von Iris
und Tina von den Seifs

Barfly
-
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon Barfly » 10.09.2012 20:21

Am Samstag habe ich mich mal wieder an einer längeren Box versucht.

Nachdem die Lösungsscheibe aus den Tiefen der Schreibtischschublade vom letzten Einsatz geborgen wurde, konnte es dann bei bestem Wetter losgehen.

Die Hinweise waren alle gut zu finden, nur beim steilen Anstieg bin ich einmal unnötig zurück gelaufen, da ich im Clue etwas falsch verstanden hatte.

Das die 10 Minutenangabe am Ende nicht ganz hinkommt, hatte ich schon vorher im Forum gelesen und konnte daher die Box dann auch beim ersten Anlaufen heben.

Danke fürs placen.

Lg Barfly

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1627
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 14.11.2012 21:47

Wir hätten uns heute zwar besseres Wetter gewünscht, aber auch so hatte die Gegend im Nebel ihren Reiz... :D Zum Beispiel, daß auf einem sehr einsamen Pfad, mitten im Wald wir plötzlich Brittas ehemaligen Lateinlehrer und dessen Frau begegneten. Was haben wir gelacht..... :D :shock:
Wir haben alle Döschen mit den Hinweisen gut gefunden. :D Dank des genialen Codierrades haben wir bis zu Punkt 21 alles wirklich problemlos gefunden. :D Durch die Einträge hier im Forum etwas vorgewarnt, haben wir an der alten Eiche sehr genau aufgepaßt. :D Wir denken mal , daß das Codierrad den besten Tipp gibt. Beim Metallplättchen am Baum sollte man sich nicht verunsichern lassen, hier ist seine Position hilfreich, auf jeden Fall hat es auf Anhieb geklappt den richtigen Abzweig zu laufen. :D
Auch auf dem weiteren Weg hatten wir durch die sehr genauen Angaben immer das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein. :D
Wir fanden die Wanderung sehr abwechslungsreich und die Wegführung schön ausgewählt. :D Durch die Benutzung der Codierscheibe, das Suchen und Finden der Zwischenböxchen war die Strecke kurzweilig, da merkten wir garnicht, daß wir insgesamt 17,78 km ohne irgendwelche Verlaufsmeter gelaufen waren. :D

Danke an Uwe und Jutta, daß ihr dieses schöne Geburtstagsgeschenk der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt habt, war für uns ein sehr schöner Tag. :D

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen :wink:
mit Ayla und Bonnie

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon MissMarple » 24.03.2013 17:16

*Uff* Nach gefühlten 115 km haben wir es geschafft die Box zu finden.

Bildvergleich 1. Hochsitz :shock: , nööööööööööö, das isser nicht...und immer weiter...bis man dann doch feststellte, dass es wohl doch der 1. Hochsitz war...das war unser 1. "zurück"...

Also: der Hochsitz auf dem 1. Bild sieht nimmer so aus wie auf dem Bild!!!

Noch lächelnd ging es also zurück Werte einsammeln und dann liefs bis zur alten Eiche ohne weitere Probleme. Bei der dortigen Entscheidung sollte man die Lösungsscheibe zum Einsatz bringen!!!!

Wir haben das selbstverständlich NICHT gemacht und sind also fröhlich in die falsche Richtung gestappert. Jedoch machte sich alsbald die Ahnung breit, dass das wohl doch so nicht stimmt, aber da man jedoch den im Clue erwähnten Gaspfosten :shock: fand bzw. meinte zu finden :!: , dachte man, dass man den Fehler ohne zusätzliche km ausmerzen kann. 8-)

Welch Irrglaube :? :evil:

Ab dem Gaspfosten ging gar nix mehr. Verwirrt irrten wir durch das beschauliche Dörfchen, bewaffnet mit Wanderkarte, Kompass und ahnungslosen Gesichtern. Selbst eine Befragung der einheimischen Bevölkerung brachte uns nicht weiter. Schliesslich entschieden man sich, sich am Clue entlangzuhangeln und irgendwo wieder einzusteigen. Diese entlanghangeln und wiedereinsteigen brachte uns weitere 3-4 Zusatzkm auf den Zähler. :cry:

Schliesslich schafften wir es jedoch am Rettungskreuz wieder in den Clue einzusteigen und dann lief es eigentlich ganz gut, auch wenn wir schrecklich froren, uns der Hunger quälte und langsam die Füsse unrund liefen.

Bekanntlicherweise macht Forum-lesen klug...wir haben es nicht getan und somit sind wir schier an den letzten 10 min gescheitert...

Also liebe, ordentliche Forums-Leser, die 10 min zum Schluss sind eher 20 min bis zur Wiese und der Baumstumpf, der im Clue abgebildet ist, ist umgekippt und liegt irgendwo im Wald. Dies brachte uns wohl wieder 3 Zusatzkilometer :evil:

Letztendlich fanden wir die Box wohl nur mit richtig viel Glück nach 7 Stunden - fast ohne Pause...und ca. 25 km auf dem Zähler...wir waren alle völlig platt - selbst der technische Schnickschnack hat zwischendrin aufgegeben.

Als Trostpflaster für all die Qualen fanden Clown Willibald in der Box.

Liebe 4 Müllers, hier haben wir uns richtig gequält, aber trotz der vielen km hat es uns sehr viel Spaß gemacht und wir sind richtig stolz auf uns.

Danke an Kerstin für das Schokoladendoping zwischendrin :lol:

Liebe Grüße von MissMarple mit Spürnasen Lilly und "ichbinsofertigundmussanderBoxerstmalschlafen" Merlin

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 703
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon Big 5 » 25.03.2013 21:25

Hallo,
bin immer noch völlig erschlagen von dem Kampf :evil: um diesen Stempel :? :wink:
Da meine Mitläuferin (MM) bereits die Tour ausführlich beschrieben hat, nur der Vollständigkeit halber: Ich war auch dabei!!!!!!!!!!!

Viele Grüße
Kerstin

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 219
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon Die Metzjers » 15.04.2013 8:43

Bei dem schönen Wetter gestern haben wir uns an Juttas Letterbox versucht und sind leider grandios gescheitert. :shock:

Die scheinbar neue Beschilderung in der Gegend konnte es noch nicht stoppen, die Suche nach dem dritten Hinweisdöschen haben wir allerdings nach 2 Stunden erfolglos abgebrochen. Offenbar existieren sowohl die alte Eiche als auch der Baum mit den Markierungen nicht mehr.

Die Placer sind informiert und wir warten einfach mal ab, ob wir tatsächlich Recht oder nur Tomaten auf den Augen hatten. :oops: :?

Zerknirschte Grüße
die Metzjers
Katrin & Matthias

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 879
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

AKTUELLES

Beitragvon Die 4 Müller's » 17.04.2013 21:42

Hallo Letterboxer :P

nach denr Informationen von den Metzjers (Vielen Dank :!: ) sind wir heute "Jutta's LB" gelaufen.

Viele neue Wegweiser und einige Wege sind hinzugekommen und alte Hinweise verschwunden. Aber die "alte Eiche mit Sitzbank" ist noch vorhanden. :wink:

So weit wäre der Clue schnell korrigiert gewesen. 8-) Nur im Zielgebiet gab es die größten Veränderungen. :twisted:

Hier haben die Forstarbeiter wieder "tolle" Arbeit geleistet und viele Bäume gefällt.
Sogar ein neuer Wanderweg wurde bzw. wird gerade erstellt. :evil: :evil: :?:

Da dieser Weg direkt am Boxenversteck vorbei führt, haben wir uns entschlossen die Dose in Sicherheit zu bringen. :mrgreen: :mrgreen: :wink:

Deswegen: JUTTA' S LETTERBOX kann nicht mehr gesucht werden :!: :!: :!:

Wir werden schnellstmöglich ein neues Versteck suchen und die Box wieder online stellen.

Sobald sie Box wieder gesucht werden kann werden wir euch informieren. :wink:

Happy Letterboxing


Jutta & Uwe

:P :twisted: 8-) :lol:

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 879
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Aktuelles 13-07-2013

Beitragvon Die 4 Müller's » 13.07.2013 0:11

Hallo Letterboxer :P

Jutta's Letterbox kann ab sofort wieder gesucht werden :mrgreen: :mrgreen:

Nachdem nun der Clue den neuen Wegweisern angepasst :D und ein neues Versteck gefunden :mrgreen: wurde,

ist die Letterbox wieder freigegeben. :wink: Auf geht's :lol: :lol:

Bitte ab sofort Version 2.0 benutzen.

Happy Letterboxing


Jutta & Uwe

:P :twisted: 8-) :lol:

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1134
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 01.09.2013 20:25

Gestern haben sich ein Elch und ein Wolf gefunden und wollten gemeinsam eine Müllerin besuchen :lol: :lol: :lol:

Auf tollen Wegen und Pfaden ging es auf und nieder in gewohnter Müller-Manier :oops: :oops: :oops: doch zum Glück gabs genug Passagen zum ausruhen ... und die Verpflegung am Wegesrand :!: :!: :!: Brombeeren über Brombeeren :!: :!: :!:
"Aber wenn die Mäuse satt sind, meckt der beste Speck nicht mehr :lol: :lol: :lol: " sodass wir genung für die nächsten übrig gelassen haben.
Trotz bedeckten Himmel, haben wir es uns nicht nehmen lassen die herrlichen Aussichten ausgiebig zu genießen und immerwieder mal auf den ausreichend platzterten Bänken (ich empfehle nur die, der jüngeren Gattung :wink: :lol: :lol: :lol: ) verschnauft.
Zum Schluß haben wir eine schöne Dose gefunden, aber leider nicht die schöne Müllerin :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Aber zum Glück war ja ein Foto von Ihr drin :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Übrigens ist die Dose groß genung für ..... :wink: :wink: :wink:

Vielen Dank an die Müllers und besonders an Jutta für diese schöne Wanderung.

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Papawolf mit Silberelch

PS.: Wir freuden uns schon auf die dritte ... ne, auf die nächsten Letterboxen mit der tollen Drehschiebe :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Silberelch
-
Beiträge: 107
Registriert: 01.03.2013 22:08
Wohnort: Mannheim

Re: Jutta's Letterbox

Beitragvon Silberelch » 02.09.2013 16:41

Ich schließ mich dem Wolf zu 100% an.
Wunderschöne Wegführung, leckere Brombeeren und eine fordernde knackige Steigung.
Yippieh yippieh yeah!!!
Diese Tour kann ich nur empfehlen.
Und der Müllerin sind wir dann abends bei Speis und Trank auch noch begegnet.

Vielen Dank liebe Jutta und Uwe fürs Legen der Box!

Liebe Grüße

Sebastian

becky-family
Placer
Beiträge: 800
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW - Jutta's Letterbox

Beitragvon becky-family » 21.05.2014 19:37

Hallo,

nachdem wir uns bei der Triforst LB mit der Drehscheibe angefreundet haben, durfte sie heute wieder Einsatz zeigen...

Auf schönen Wegen ging es nunner und nuff und nunner und nuff... Alle Schatzdöschen haben wir gefunden und in der Letterbox blinzelte uns dann noch ein verschlafener Kosmonaut an :shock: :D

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 921
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - Jutta's Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 19.06.2014 15:40

19.06.2014

Ganz früh bei noch angenehmen Temperaturen ging es los und wieder verging die Zeit im Flug. :D
Alle Schatzdosen befanden sich noch sicher in ihrem Versteck.
Die Steigungen sind machbar. Zur Belohnung folgen dann auch längere Geraden auf schönen Wegen.

Das Versteck ist problemlos zu finden.
Meinen beiden Begleitern (H&G) hat diese Wanderung so gut gefallen, dass sie erst mal dort verweilen wollten. :wink:

Vielen Dank für eine tolle Runde und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: DÜW - Jutta's Letterbox

Beitragvon Wanderwölfe » 07.07.2014 9:37

Hallo,

nachdem wir Dank Jutta und Uwe doch noch zum Stempel des (un)vergessenen Müllers gekommen sind, musste auch Jutta's Box noch her. Der Startpunkt war schon lange erknobelt (toll, Landgasthof hat wieder auf), also ging's gestern auf Tour. Die Verstecke der Hinweis-Dosen haben es teilweise in sich, aber man wird durch eine wunderschöne Tour belohnt, die sehr viel Abwechslung bietet: Ortschaften, Wiesen, Felder und Wald. Die Tour hat uns sehr gut gefallen, aus der Box sprangen uns dann Hänsel und Gretel entgegen und wollten mitgenommen werden. Allen Hinweisen, sowie Box und Inhalt geht es gut. Vielen Dank und liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe


Zurück zu „Die 4 Müller's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast