DÜW - Triforst Letterbox

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 866
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

DÜW - Triforst Letterbox

Beitragvon Die 4 Müller's » 26.03.2012 8:10

TRIFORST - LETTERBOX
(placed am 13. März 2012 durch „Die 4 Müller's)

AKTUELL 30-09-2016:
Neuer Clue Version 2 verwenden! :mrgreen: :mrgreen:


[b]Stadt:
67273 Weisenheim am Berg
Startpunkt: Parkplatz Mandeltal, Am Sportplatz
Navi: N 49° 30.953' E 8° 08.742
Empfohlene Landkarte: keine
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Logbuch,
Wichtig: LÖSUNGSSCHEIBE! Festes Schuhwerk (nicht für Kinderwagen)
Schwierigkeit:(***--) Nur 2 Rechnungen :lol:
Gelände:(****-) Strecke mit Steigungen (siehe Höhenprofil), Überwiegend Waldwege/Pfade und etwas Asphalt.
Bei Punkt 32 mußt du noch einmal alle Kräfte zusammen nehmen, der „Aufstieg“ ist etwas länger!
Dauer: Zur Box und zurück zum Startpunkt ca. 15 km,
plus "kleine" Zusatzrunde mit Stempel ca. 1,6 km (Hin+Zurück) bzw. ca.3 km (Rundweg)!

INFO: Einkehrmöglichkeiten, siehe Clue

Wir befinden uns im Jahre 2012 n Chr. Die ganze Pfalz ist von den Letterboxen besetzt...
Die ganze Pfalz? Nein! Ein Gebiet zwischen Battenberg und Altleiningen hört nicht auf, den Letterboxplacern Widerstand zu leisten.
Umlagert von den Boxen „Unger & Heyer“ - „Tiefental“ - und......., wurde nun diese letzte freie Zone besetzt.
Noch ist es erst eine LB, aber …........



Happy Letterboxing

Die 4 Müller's

 
:lol:   8-)  :twisted:  :P

Wäre schön wenn Ihr weiter diese Seite unterstützt: http://www.letterboxer-on-tour.de.vu

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Triforstbrunnen LB.jpg
Titelbild Triforst Letterbox
Triforstbrunnen LB.jpg (77.98 KiB) 4009 mal betrachtet
Lösungsscheiben.pdf
Lösungsscheibe Triforst Letterbox
(137.55 KiB) 363-mal heruntergeladen
Triforst - Letterbox - Version 2.pdf
Clue Triforst Letterbox - Version 2.0 vom 30-09-2016
(589.13 KiB) 42-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Die 4 Müller's am 30.09.2016 15:23, insgesamt 8-mal geändert.

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 791
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 26.03.2012 22:08

Testläufer am 25.3.12
Die FREUDE war groß, als die Einladung zum Testlauf kam (Juhu).
Die SPANNUNG stieg, beim basteln der Drehscheibe (wie funktioniert die?).
Der RESPEKT war da, bei der Länge der Tour und beim Höhenprofil (schaun meer mal).
Das WETTER war ideal zum wandern (Sonne und nicht zu heiß).
Die EINKEHRMÖGLICHKEITEN alle getestet (Flüssigkeitsverlust auffüllen 8-) ).
Den DREH mit der Scheibe hatten wir bald raus (genial ausgedacht :idea: und Uffbasse :!: ).
Die BESTÄTIGUNG: es geht "Nuff und Nunner " und es waren 18,5 km mit Bonusrunde.
Der SPAß war riesen groß bei dieser tollen und abwechslungsreichen Tour :D :P :lol: .
Viele Grüße an Jutta und Uwe
wir testen gerne wieder!
der kleine Elefant

P.S.: Ich finde es sehr schade, wenn die Drehscheibe nur für eine Tour benutzt wird!

Barfly
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon Barfly » 29.03.2012 19:28

Juhu Erstfinder! :P

Habe mich heute alleine an diese lange Box gewagt und wurde nach 7 Stunden mit dem Heben der Box belohnt. 8-)

Die Hinweise habe ich alle gut gefunden. Bin nur nach der Bonusrunde, gleich weiter zur falschen Hütte, da ich nicht nochmal in den Clue geschaut hatte. Habe so noch 3 Kilometer mehr hintermich gebracht.
Die Scheibe war auch eine schöne Abwechslung und hat problemlos funktioniert.
Nur im Zielgebiet habe ich etwas suchen müssen, da ich anscheinend nicht den richtigen Startpunkt in der Kurve gewählt habe.

Vielen Dank für die schöne Box. die vielen kleinen Zwischenboxen lockern den langen Weg schön auf.
Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich den Trojaner wieder aus meinem Logbuch bekomme^^

Lieben Gruß
Barfly

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon ROTTI » 31.03.2012 17:08

Das ist keine Letterbox für Fußkranke :lol: .
Da ich lange Letterboxen liebe und diese auch noch in unserer Nähe versteckt wurde, ging's heute auf zur Boxensuche. Die Tour hat mir sehr gut gefallen, auch wenn viele Wege bekannt waren. Das Scheibendrehen hat gut geklappt und es hat auch nicht zu viel Zeit in Anspruch genommen. Den Extrastempel konnte ich auch ohne Probleme finden. Der von mir im Anschluss an den Extrastempel gewählte, schönere Weg erscheint mir etwas weiter als der Weg zurück zur Wegspinne. Kurzzeitig wurde ich etwas nervös, weil ich in der Nähe des großen Felsens H9 nicht fand. Nach etwas suchen und umherirren hat es dann aber doch noch geklappt. Bei der ersten Peilung im Zielgebiet war ich zunächst unsicher, da ich die H4-Kurve schon vorher zu erkennen glaubte und nicht weit genug ging. Auch diese kleine Verunsicherung konnte ich mit Letterbox-Instinkt überwinden :) . Nachdem ich noch einen Rechenfehler :oops: eliminiert hatte, konnte ich als Zweitfinder :D :D einloggen. Vom Start bis zum Loggen hatte ich 4 h 45 min gebraucht 8-) . Nach 5 h 15 min war ich wieder am LB-Mobil. Die Box ist also in 5 Stunden zu schaffen und man könnte dann beispielsweise die Unger & Heyer dranhängen. Die ist auch in 5 Stunden zu schaffen :lol: :lol: :lol: . Also auf Leute, es lohnt sich :!:
Danke an die 4 Müllers von Thomas

Element of Crime
Beiträge: 76
Registriert: 20.07.2011 13:47
Wohnort: Pfalz

Triforst Letterbox

Beitragvon Element of Crime » 01.04.2012 11:34

Heute früh die wunderschöne Schatzkiste entdeckt,
um 10.10h schon wieder am Auto, bereit zum 2. Frühstück.

Von Anfang an: Vorgestern bin ich diese tolle Tour gelaufen, bei herrlichstem Wanderwetter.
Es hat so viel Spaß gemacht, neben vielen bekannten Wegen auch neue kennen zu lernen.
Die Scheibe ist eine klasse Idee!
Auch ich war begeistert über die kleinen Boxen, die natürlich einen Sinn haben...
ich sage nur Rückwärtssucher...
Am Finalort hat aber leider mein Kompass gestreikt, zumindest bis dorthin führte er mich zielsicher.
Nach einiger Sucherei gab ich es auf und verschob die Findung.

Am Abend mit den Placern tel. die Daten abgeglichen, sie waren alle o.k.

Heute hatten wir den Wald ganz für uns allein bei herrlichstem Sonnenschein
und azurblauem Himmel, am Anfang bei 1,5 C.

Vielen Dank fürs Zeigen, besonders "der alte Ort" ist klasse und war neu für uns. ;-)

Grüße an Euch, liebe Müllers, habt Ihr toll gemacht!

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 372
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 01.04.2012 19:45

Heute morgen ging´s an die Triforst LB.
Zusammen mit den Tasmanischen Teufeln und Stefan zogen wir los um dem Geheimnis der Scheibe auf den Grund zu gehen.
Die Zusatzdosen waren alle zu finden und so gestaltete sich unser Weg OHNE Umwege.
Kurz vor dem Bonusstempel haben wir dann noch 50% ABUS getroffen.
An der ersten Futterstelle angekommen gabs für uns ein kleines Problemchen den Weiterweg zu finden. Die Viecher sind alle am Eier legen :wink:
Aber lange konnte sich der Weg nicht verstecken.
An einer Bank mußten wir dann noch ein Ehepaar "trennen" um an die gewünschten Werte zu gelangen. :roll:
Kurz vor Zieleinlauf trafen wir noch auf die Wandervögel.
Das Finden der Box war dann kein großes Problem mehr.
Kaum fertiggeloggt und die Dose versteckt sahen wir ABUS anmaschieren.
Trotz einem kleinen Aprilscherz 8-) verabredeten wir uns noch an der Zielkneipe zum Futtern.
Danke Euch für die nette Gesellschaft. Nicht den Apfelbaum vergessen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Danke für die schöne (und vor allem schööön lange Runde :lol: ) Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Gerne mehr davon!!
Gruß
Anja und Stephan

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon ABUS » 01.04.2012 20:01

Eine sehr schöne (und lange) Tour, die alles hält was Sie verspricht.

Die Bonusrunde hat sein müssen - wir sind den Rundweg gelaufen der wirklich zu empfehlen ist (Rehsichtung)
Vor der Scheibe hatten wir anfangs schon Respekt was sich als falsch erwiesen hat :)
Natürlich hätten wir Schlösser erwartet die eher unserem Namen gerecht werden :D :lol: :D - aber auch ok.

Der schöne Abschluss mit dem unterwegs getroffenen Team Reif für die Insel, Tasmanischer Teufel und Manta
rundete diese empfehlendswerte Box nochmals ab.

Danke an die 4 Müller's für die tolle Box, die bestimmt mit sehr viel Vorbereitung verbunden war

ABUS

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 455
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon Wandervögel » 01.04.2012 20:31

Hallo,
Nach einer schönen, ruhigen Wanderung auch auf abgelegenen Wegen, herrschte an der Box ziemliches Gedränge. Noch ein Gruß an die Boxensucher. die wir getroffen haben. Heute war die Sicht sehr gut und wir haben den Ausblick von der Terasse genossen. Eine schöne Tour, :P :P vielen Dank an die 4 Müllers.
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 209
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon Die Metzjers » 07.04.2012 10:03

Da gestern der einzig trockene Tag des Osterwochenendes sein sollte, machten wir uns zeitig auf, diese Mammut-Tour zu absolvieren. Zuhause las sich der Clue und auch die Sache mit der Scheibe ziemlich kompliziert, aber vor Ort hatten wir schnell den Dreh raus ;-) Das ist wirklich ein mächtiges Werkzeug, das Ihr Müllers uns da an die Hand gegeben habt. Wir hoffen, es kommt noch oft zum Einsatz :D

Die Beschreibung war immer eindeutig und wer richtig liest, hat zu keiner Zeit Zweifel, wo es weitergeht. :oops: Auch alle Schatzdöschen waren gut zu finden. Die Wege sind allesamt gut zu laufen, über die Länge des Weges sollte man sich aber im Klaren sein. Wir haben jedenfalls jeden Meter genossen. Nach sechseinhalb Stunden hielten wir die aufwändig gestaltete Box in Händen und auch ihre Sicherheitsvorkehrungen stellten kein Problem dar.

Wer das wunderschöne Bild vom Anfang des Threads mal in all seiner Pracht sehen möchte, muss diese Box unbedingt laufen. Kompliment an den Künstler :)

Vielen Dank an die 4 Müllers für's Zeigen und für den tollen langen Tag, den Ihr uns beschert habt.

Es grüßen
die Metzjers
Katrin & Matthias

PS: Die Laurahütte ist wirklich toll! :mrgreen: :mrgreen:

PIXel
Beiträge: 92
Registriert: 27.03.2011 18:31

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon PIXel » 09.04.2012 18:23

:D Ostermontag, 09. April 2012 - gefunden & gelogged um die Mittagszeit! :P

Der frühe Vogel fängt den Wurm bzw. findet an Ostern auch recht zeitig seine Letterbox(en)! 8-)

Das Wetter war heute zwar nicht so der Bringer, aber es war auch schonmal schlimmer - auch zu Ostern. Daher ging es heute Morgen beizeiten los gen Weisrem am Berch...
Diese tolle Runde zum Laufen, Laufen und - ja genau - nochmal Laufen führte uns durch teilw. bekanntes, teilw. unbekanntes Terrain (ab No. 22 - 30 kam uns der Weg sogar seeehr bekannt vor - da schlummert doch noch irgendwas irgendwo :roll: ).
Sogar das Vergessen von ******* führte uns zielgerichtet zum genialen Final, an welchem wir eigentlich keinerlei Probleme hatten.... Naja, fast. Standen wir doch erstmal an einem anderen "Lösungsscheibe-H 10", was aber so wild auch nicht war und ist.

Zum Final hatten wir bereits vorab nach Studium des Clues so unsere Meinung, welche sich vor Ort dann als richtig und in "4-Müller´s-Manier" realisierter Form darstellte. Genial...! :mrgreen:

Auch der Bonusschlenker war die gelaufenen Meter wert, allein schon des schönen Stempels wegen (die benachbarte Dose eines anderen Forums war ja schon bekannt)...

Wie "Die Metzjers" bereits richtig angemerkt haben, ist diese Box für all jene ein "Must have", welche das tolle Bild aus dem Header-Listing mal in Natura sehen möchten. Wirklich schön! Ob der Stempelkünstler mit dem Bilderkünstler gemeinsame Sache gemacht hat? :roll:

Nachdem wir diese Box in trockenen Tüchern hatten, ging es recht zügig zum fahrbaren Untersatz, um ein paar Orte weiter an der heimischen Hütte mit einem zünftigen Schoppen oder zwei sowie allerlei Pfälzer Spezialitäten die obligatorische Postkarte auszufüllen und auf den Weg zu bringen...

Ihr 4 Müller´s, dieser Tage gibt es für Euch also wieder Post! :wink: Und für uns sowie die gesamte Letterbox-Community hoffentlich noch die ein oder andere Letterbox in dieser schönen und wanderbaren Gegend.

Danke und verPIXelte Grüße! 8-)

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1042
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon Die Kruppi`s » 16.04.2012 19:24

Bereits gestern sind wir diese Tour gelaufen. (Jens durfte bei der Oma bleiben)
Ca. 20 Km hört sich schon hart an :? , aber wenn man sie läuft kommt es einem garnicht so weit vor. :P
Tolle Gestaltung des Clues und schöne Aussichten (wenn das Wetter mitspielt). :D
Den Bonusstempel haben wir uns auch geholt.
Prima Idee mit den Scheiben, wie kommt man darauf. :D :?:
Wir freuen uns schon auf die nächste Box. :lol:
Liebe Grüße
Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1583
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 29.04.2012 20:32

Heute ging es mit Dreiviertelbesetzung „unserer Rotte“ :D auf diese schöne lange Tour. :P
Auch wir haben durch das Einsetzen der genialen Scheiben, den schönen Zwischenboxen und viel Spaß auf dem Weg, weder die Länge noch die Steigungen als ultra anstrengend empfunden. :D
Die männlichen Teilnehmer gönnten uns Frauen eine kleine Pause, indem sie alleine „schnell“ den Bonusstempel fanden. Sehr schöner handgefertigter Stempel :!:
Der Weg an den sehr individuell gebauten, teilweise einfach sagenhaften Häusern vorbei, hat uns beiden sehr gut gefallen.
Wir haben die ersten 2 empfohlenen Einkehrmöglichkeiten wahrgenommen, an der ersten, schon gut bekannten, immer wieder schönen Einkehr haben wir uns gestärkt für die nächsten Kilometer. :D
Die 2. Einkehrmöglichkeit erhält von uns keine gute Bewertung , da die Besitzerin ausgesprochen unfreundlich war und auch nicht bereit war uns im Garten zu bedienen , auch daß wir Kuchen und Kaffee raus tragen wollten, lehnte sie strikt ab. :evil:
Uns haben die vielen schönen Pfade sehr gut gefallen :!: :D
Auf Grund des toll durchdachten Rätsels haben wir es problemlos ins Finalgebiet geschafft, wo wir erst einmal etwas anderes suchen wollten, bis Esther den Geistesblitz hatte, und wir dann die sehr schön gestaltetete Box und den 2. tollen handgefertigten Stempel bewundern konnten.
Danke an Jutta und Uwe für diese toll ausgearbeitete Tour :!:
Wir danken unseren Mitläufern Solveigh, Horst, Max, Esther und Peter für einen rundum schönen gemeinsamen Tag. :P

Lieben Gruß, :wink:
Britta und Jürgen

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
Beiträge: 498
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 29.04.2012 20:50

Bereits gestern sind wir diese lange und auch anstrengende (wegen der schon sehr warmen Temperatur und wie sooft ohne Pausen :oops: ) Tour gelaufen. Wir nahmen über den Rundweg den Bonus mit. Auch uns hat die Idee mit den "Scheiben" gefallen.
Vielen Dank und liebe Grüße an die 4 Müllers.

Von Iris
und Tina von den Seifs :)

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 896
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: Triforst Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 29.04.2012 21:38

Mit gemischten Gefühlen wagten wir uns heute an die Triforst-Letterbox. Einerseits freuten wir uns und waren gespannt auf den, schon optisch ansrechenden Clue und das mehrstufige Codierrad 8-) , andereseits bangte uns etwas vor der angesetzen Weglänge :? .
Zusammen mit der Viererbande sowie Britta und Jürgen, aber leider ohne den noch urlaubenden Rest der Rotte machten wir uns auf die Suche.
Ein wares Feuerwerk von einem Clue habt ihr da erstellt, liebe 4 Müllers :!:
Er ließ an keinem Punkt Zweifel aufkommen auf dem richtigen Weg zu sein. :D
Am besten gefallen hat uns das Gebiet nach dem letzten Aufstieg sowie das Zielgebiet, aber auch der urbane Teil davor hatte seine schönen Seiten. :)

Liebe 4 Müller's aus FT, herzlichen Dank für diese sehr schöne, anspruchsvolle Box, die uns super gefallen hat. Danke auch für die beiden schönen selbstgeschnitzten Stempel. :P

Liebe Grüße an unsere Weggefähtrten, Britta, Solveigh, Jürgen, Horst und Max für die jederzeit angenehme Gesellschaft und das Teilen von Trüffels Last. :D

Esther und Peter

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1028
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Spektakuläres Comeback!

Beitragvon Die Viererbande » 30.04.2012 19:07

Gestern waren wir wieder in fast vollständiger Stammbesetzung der "Rotte" unterwegs (viele Grüße an Sylvia und Mathias von dieser Stelle :D ) und hatten uns ein ehrgeiziges Ziel herausgesucht - die Triforst Letterbox.
Schon im Vorfeld waren wir sehr gespannt auf die Wegführung, da das herrliche Gebiet ja durchaus schon mit Boxen besetzt ist. Aber wie im Titel schon erwähnt, haben sich die 4 Müllers mit einem neuen Meisterstück wieder eindrucksvoll in die Placerfront zurückgemeldet! :D :D

Alleine die Codierscheibe ist schon ein Prachtstück, die etwas hermacht, wenn man im Wald umherstiefelt. Sie erweist sich als extrem nützliches Instrument, um die Letterboxer durch die verschlungenen Pfade zu führen. :D Trotzdem fühlt man sich nie unsicher, weil der Clue fast immer doppelt abgesichert ist! :D
Und so wandert man von Zwischenbox zu Zwischenbox, dreht an seiner Scheibe (oder lässt drehen :oops: :) ), erfreut sich mit der angenehmen Wandergesellschaft an den schönen Landschaften und Sehenswürdigkeiten und auf einmal ist man, ehe man es glaubt, am Brünnchen, einem gemütlichen Eckchen, das auch bestimmt eingefleischten Wanderern nicht so bekannt ist.
Na ja, ein bisschen geflunktert ist das schon :oops: :oops: , weil die Box durchaus eine ordentliche Länge hat, die in die Beine geht. Hut ab daher aber vor den Mädels, die die Gewalttour scheinbar mühelos bewältigt haben. :D

Danke nochmals an die 4 Müllers für das tolle Opus, eine rundum gelungene Tour mit allem, was das Letterboxerherz begehrt, Rätsel, tolle Pfade, eine schöne Wanderung durch ein Dörfchen, wo man eindrucksvolle Vorlagen für schönes Wohnen bewundern kann, schöne Einkehrmöglichkeiten (bis auf die Einschränkung an Ort 2) und tolle Stempel!! :D :D

Wir freuen uns jetzt schon darauf, dass wir wieder die Codierscheibe auspacken dürfen!

Liebe Grüße, auch an unsere Weggefährten Britta, Esther, Jürgen und Peter von

Solveigh, Horst und Max


Zurück zu „Die 4 Müller's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast