HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 166
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon bbbs-tandem » 20.06.2014 17:38

Hallo liebe Placer,

das BBBS-Tandem hat heute den Brückentag genutzt, um den dritten Teil der Arcanum Via Montana-Touren anzugehen... wir fuhren erstmal zielstrebig am Parkplatz vorbei und endeten am Ende der Straße am Parkplatz Märkerwald... also wieder retour :arrow: . Dann hatten wir auch nicht das Forum gelesen und somit auch vergeblich nach dem Schild am Gehege gesucht :o ... dafür hat sich das Rotwild von uns füttern lassen...
Die fehlenden Werte konnten wir aber problemlos ermitteln... weiter ging es am Evolutionsbaum vorbei... die Schutzhütte und die Marienstatue blieb uns verborgen, weil wir, wie einige vor uns, den Abstiegsweg zum Turm auch als Aufstiegsweg benutzten... schade, dass auch der Weg bis zum Evolutionsbaum zurück wieder derselbe war...
Der Clue war dann flott zu finden, auch wenn wir die Wildkirsche als Baum dort nicht ausmachen konnten.. dafür gabs unterwegs Kirschen von den Bäumen und Himbeeren zu naschen!!! Mhmmmm...

Der Box gehts gut, unter jener Wurzel haben sich allerdings zig Ameisen versammelt, so dass der Griff zur Box etwas kribbelig war... :lol:

Danke an die Placer für die landschaftlich reizvolle Tour!!!!

Es grüßen
Aljoscha und Thomas vom BBBS-Tandem!! :D

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1168
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon GiveMeFive » 04.01.2015 22:46

Hallo liebe 4 1/2 Woinemer, hallo liebes Forum

Der Wetterbericht versprach nach den letzten 2 verregneten Tagen keine Niederschläge und vielleicht ein bisschen Sonne. Doch je weiter wir an die Bergstraße kamen, wurde es bewölkter. Na machte nix, Peter von Trüffelwutz und wir wollten endlich am Geheimnis der Bergstraße weiterarbeiten.

Ob der Parkplatz, an dem wir hielten, der Richtige ist, wussten wir sofort, als wir die Autotüren öffneten. Der heftige Mief erinnerte uns eindringlich an den Bericht von Heureka. Also schnell mit angehaltener Luft die Schuhe an, die ersten Werte aufgeschrieben und am Bach entlang nach oben. :oops:

Natürlich ist das Schild an dem Gehege immer noch nicht ersetzt, die fehlenden Werte können aber später präzise abgeleitet werden. Dies haben schon viele vor uns berichtet. Neu ist, das gilt für den Weg ab dem Turm, der blaue Buchstabe wurde ersetzt durch ein blaues Burgensymbol. Ansonsten lässt sich noch alles finden. Oben auf dem Turm kamen wir mit dem netten Wächter des Turmes ins Gespräch und er zeigte uns eine Behausung eines Waldkauzes, welcher ein Loch im Gemäuer nutzt für seinen Nestbau. Auch zeigte er uns den Stein "neben" der Singvogeltafel. Wir hatten diesen nicht gesehen, da noch Schnee auf ihm lag. :wink:

Was uns am meisten begeisterte, waren die vielen Aussichten über das odenwälder Hinterland und die Weitblicke in die Rheinebene. :P

Vielen Dank für das Zeigen einer uns unbekannten Gegend und für den schönen Stempel.

Liebe Grüße an Peter, der mutig und selbstlos in das tiefe Versteck der Box hinein griff. :lol:

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 918
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 05.01.2015 14:27

Zum Bericht von Sylvia und Mathias ist wahrlich nichts mehr hinzuzufügen, aber ich werde trotzdem noch meinen Senf dazugeben. :wink:
Es war eine durchaus spannende Tour. Dank der Forumshinweise bezüglich des fehelnden Schildes am Gehege, haben wir dort auch keine Minute verplembert, um es zu suchen und mit der Gewissheit, dass die fehlenden Werte zurückrechenbar seien sind wir ganz entspannt weiter gezogen.
Nach der schönen Rast an höchster Stelle, haben wir etwas gerbaucht, bis wir begriffen hatten, dass sich die Wegmarkierungen geändert hatten (siehe vorherigen Beitrag), aber dann passte wieder alles super. :D
Der Box im Zielgebiet geht es gut. Obwohl der vermooste Baumstumpf vor der Kurve schon ziemlich hinüber ist, lässt die Clue keinen Zweifel aufkommen wo sich das schöne aber schmutzige Versteck befindet. :P
Von Ameisen war z.Zt. keine Spur.

8-) Danke an die 4 1/2 Woinemer für diese Tour und den Stempel. Es war wieder ein kleines Stückchen Neuland für mich. 8-)

Viele Grüße an Sylvia und Mathias, es war mir wie immer ein Vergnügen.

Peter

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 884
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 12.03.2015 21:17

12.03.2015

Auch wir durften zu Beginn den schönen Duft einatmen. :lol:
Die Werte C, D und E konnten im weiteren Verlauf gut ermittelt werden.
Am Turm musste ich eine längere Rast einlegen, da jemand müde wurde. Ich war es nicht. :D
So ging es dann auf direktem Weg zum Auto. Schade!

Bis dahin eine sehr schöne Runde. Den Rest hole ich ein anderes Mal nach.

Liebe Grüße aus Mainz von

Christopher und Stephan

wild-rover
-
Beiträge: 342
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon wild-rover » 27.04.2015 7:42

Nachdem wir diese Runde am 22.02.14 schon mal gelaufen waren, damals aber weder Stempel noch Logbuch besaßen, entschlossen wir uns am Freitag (24.04.15) kurzfristig diese Tour nochmals anzugehen, um uns den superschönen Stempel abzuholen und unseren Abdruck im Logbuch der box zu hinterlassen. Auch dieses mal genossen wir die schönen Wege bei perfektem Wanderwetter. Die nicht mehr vorhandenen Werte C, D und E lassen sich gut zurückrechnen, so dass die box am Ende einwandfrei zu finden ist. Punktgenau landeten wir dann auch vor dem Dosenversteck. Der box geht es gut - sie wird hoffentlich noch viele Besucher begrüßen dürfen.
Es lohnt sich!

Vielen Dank für die schöne Runde sagen

wild-rover

Nieder-Beerbach

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 728
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 27.04.2015 8:03

Gestern habe ich den schönen gestalteten Stempel geholt. :D
Leider habe ich die Forum Einträge nicht vorher gelesen. :oops: So bin ich am Gehege 3 Mal hin und her gelaufen, um das Schild mit den bunten Buchstaben zu suchen. :twisted: Natürlich ohne Erfolg.
Also lief ich weiter und die fehlende Werte konnte ich später ergänzen. 8-) Am Turm war ich zu früh, so musste ich mit durstigen Gefühl weiter gehen. :oops:
Im Finale ging ich nach Letterbox -Such -Bauchgefühl direkt zur Box. :D

Vielen Dank für die schöne Tour.
Grüß Nettimausi

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 884
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 30.04.2015 17:11

30.04.2015

Im zweiten Anlauf, nach einem Werteabgleich, konnte ich nun mit richtigem G die Box aus ihrem sicheren Versteck holen.
Nun ist die interessante und mit schönen Stempeln ausgestattete Dreier-Serie abgeschlossen. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 630
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 25.05.2015 19:18

Am 25.05.15 gefunden - wirklich eine super Tour.

Ohne jegliche Probleme die Box punktgenau gefunden :D Hat echt Spaß gemacht.

Abwechslungsreiche und schöne Wanderung - der Turmaufstieg ist zwar echt abenteuerlich (Taschenlampe war nötig, im Turm scheint es kein Licht zu geben) aber lohnend. Der Turm ist wohl auch an Feiertagen (Pfingstmontag) bewirtschaftet :?: :!:

Durch die hilfreichen Hinweise von GiveMeFive war die Wegführung absolut problemlos. Die sollte man aber unbedingt beachten !

Viele Grüße an die Placer und alle Letterboxler :D :D
Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
die5Musketiere
-
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2014 17:29

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon die5Musketiere » 31.01.2016 18:41

Yeah, auch wir haben heute die Letterbox erfolgreich gefunden.
Super Route :) Nachdem wir uns am Turm ein paarmal verlaufen haben, haben wir es glücklicherweise dann doch geschafft :lol:
Achtet auf die Hinweise von Giveme5.
Danke für diese schöne Box und den tollen Stempel :D

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 689
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: HP - Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon Big 5 » 19.02.2016 14:01

Nachtrag vom 23.1.16
Hallo,
leider habe ich den Turm von der falschen Seite erreicht :cry: dies hatte ein falschen Wert G zur Folge :cry: Außerdem habe ich zu früh mit dem Finale eingesetzt, was mir etwas Sucherei bescherte.
Aber ein Letterboxer gibt nicht auf :mrgreen:
Zu guter Letzt die Box dann doch gefunden.
Bin schon gespannt auf die anderen AVm´s

Viele Grüße

Kerstin mit Murphy und F.

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Arcanum Via Montana III - Letterbox

Beitragvon K.D.F. » 23.08.2016 23:25

Nach der I noch die III gemacht. Ganz schön chaotisch, wie wir das gemeistert haben. vom Parkplatz gingen wir schnurstracks zum Turm - Wo wir merkten, daß unterwegs schon Werte gesammelt werden sollten. Dank eines Fotos von der Wanderkarte am Parkplatz und heiterem Werte raten, vermuten und zurückrechnen schafften wir es schließlich doch noch die Box zu finden.
Auch das war mal wieder eine super Tour, wie alle anderen von diesen Placern. Herzlichen Dank für eure super Boxen.
Zu unserer Überraschung fanden wir dort auch den Trigonometrischen Punkt.Anschließend ließen wir einen erfolgreichen Letterboxtag im "Getränkelagerraum" ausklingen. :mrgreen:


Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast