HD - Arcanum Via Montana I - Letterbox

LuDaGo
-
Beiträge: 68
Registriert: 05.08.2013 14:34
Wohnort: Haan

Re: HD - Arcanum Via Montana I - Letterbox

Beitrag von LuDaGo » 05.06.2016 10:42

Unser erster clue im Odenwald . . . über sehr schöne Wege und immer sicher geführt kamen wir bis ganz nah ans Zielgebiet. Dort suchten wir lange den Grenzstein (wer lesen kann!). Nanu, hier sind wir ja schon auf dem Rückweg; also einige Meter retour, Augen auf - und wir finden das "lauschige Plätzchen". Nun war alles wieder stimmig.
Vielen Dank, liebe Placer, wir freuen uns schon auf mehr. Liebe Grüße von LuDaGo

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 284
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: HD - Arcanum Via Montana I - Letterbox

Beitrag von K.D.F. » 23.08.2016 23:14

Gestern zusammen mit Wunderlein auf Tour gewesen. Der Box geht's gut. Schöne Tour, kompliment an die Placer :mrgreen:

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 631
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: HD - Arcanum Via Montana I - Letterbox

Beitrag von Die Wanderfalken » 10.03.2018 0:36

Heute machte ich mich auf den Weg, wichtige Stationen von Aloisius und seiner Angebeteten aufzusuchen.

Obwohl ich nicht mehr alle Hinweise finden konnte: Bank weg oder übersehen, demnach den Baum erraten - gibt ja nicht so viele mit AE :wink:, Schild gegenüber des merkwürdigen Grenzsteins fehlt, an der Gabelung trotzdem den rechten :wink: Weg gewählt, Grenzstein mitten auf dem Weg nicht mehr vorhanden, aber den mit dem Symbol habe ich entdeckt :D

und so konnte ich auch die Box erfolgreich loggen :mrgreen: Hat Spaß gemacht :P

Sibylle

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 227
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: HD - Arcanum Via Montana I - Letterbox

Beitrag von Lustiger Astronaut » 05.05.2019 18:03

Knappe 14 Monate nach dem letzten Fund hat die Box heute mal wieder Tageslicht gesehen. :mrgreen: Schöne Wege und Pfade haben die Placer hier ausgewählt. :D Zu nicht mehr vorhandenen (Bank, Schild mit Bruchrechnung, kleiner Grenzstein...) oder nicht mehr stimmigen Wegpunkten (Kerben, Anzahl Wandermarkierungen, Symbol am Grenzstein...) wurde ja schon alles geschrieben. Der Clue an sich ist sehr nett gemacht und mit einem Blick auf Wanderkarte kann man sich bzgl. der markanten Wegpunkte ein wenig absichern. Trotzdem hatte auch ich an manchen Stellen so meine Probleme und habe den ein oder anderen Extrameter gesammelt :wink:.

Der Startpunkt fürs Finale ist eindeutig und wenn oberer und unterer Weg zusammenkommen, ist man am Versteck ganz offensichtlich vorbeigestiefelt :lol: :lol: :mrgreen: .Der Box mit dem klasse Stempel gehts gut. Für den Rückweg habe auch die Route über den kleinen Gipfel mit Pavillon gewählt.

Danke an die 4 1/2 Woinemer für diese schöne Runde sagt

Der Lustige Astronaut

Antworten

Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“