HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 945
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 08.04.2012 22:52

Mit einigem Respekt haben wir uns heute zusammen mit Sylvia und Mathias von GiveMeFive an diesen 4 Sterne-Clue getraut. :?
Dem oberen Beitrag unserer Mitwanderer ist grundsätzlich nichts mehr hinzuzufügen. :mrgreen: Besser kann man es nicht beschreiben. :P
Wir waren wirklich richtig happy als nach Erreichen des Schildes ein AHA-Effekt dem anderen folgte und wir sehr gut zur Box geführt wurden. Man muss dort zwar ein bißchen über Querholz steigen, aber es ist machbar.

Liebe 4 1/2 Woinemer, vielen Dank für diesen Clue der Extraklasse und das Zeigen der Wege, insbesondere der kurzen aber beeindruckenden Schlucht von Aloisius. 8-) 8-) 8-)
Wir haben auch Euer Markenzeichen auf den Infotafeln wiedererkannt 8-) :lol:


@ Sylvia und Mathias: Schön, dass wir mit Euch ein Team bilden und miterleben durften, als ihr Euren 100. Stempelabdruck in Euer Buch gedrückt habt.
Danke auch für den Fräschenett, der durch unsere Kehlen prickelte. :lol: :D

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 761
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 14.05.2012 15:36

Hallo !!!


Gestern waren wir durch das Labyrinth gelaufen. Schon am Anfang sind wir verkehrt gelaufen :twisted: und irgendwann sahen wir ein gelbes L. :D Dies sind wir dann gefolgt und kamen von hinten an die Schlucht. :o Den großen Umweg lohnt es sich zu gehen. Dort gibt es kleine Trampelpfade und ein Bächlein. 8-) Nach der Schlucht war es kein Problem mehr die Box zu finden.

Schöne Grüße von
Nettimausi + Labyrinthenführer + Kinder

Benutzeravatar
die truthähne
Placer
Beiträge: 473
Registriert: 09.01.2012 13:23
Wohnort: Speyerbrunn
Kontaktdaten:

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon die truthähne » 26.08.2012 20:24

bereits am 16.08. haben wir uns prompt im labyrinth verlaufen. :P oder doch nicht? :?:

am anfang hat alles immer super mit der karte übereingestimmt. aber irgendwo zwischen r und i hat nichts mehr gepasst und rumgeirre war angesagt. ob wir's nur einfach verrafft haben und doch richtig waren oder ob der zufall uns wieder auf den richtigen weg geführt hat, kann ich nicht sagen, aber plötzlich standen wir vor der richtigen hinweistafel zur schlucht. ein glück, denn ich wollte schon frustriert den heimweg antreten. danach hat wieder alles wie am schnürchen geklappt und wir konnten die box ohne weitere probleme finden.

kurze info an alle nachfolgenden suchenden: direkt am ortsausgang rippenweiher wird die fahrbahn erneuert und man kann nicht mit dem auto zum parkplatz fahren. ihr könnt es aber am ortsausgang stehen lassen und innerhalb fünf minuten den parkplatz zu fuß erreichen.

und zur aussage keine steilen steigungen: nehmt am besten eine kletterausrüstung mit. :lol:

schönes versteck und tolle idee mit der karte. auch die schlucht ist sehenswert. danke an die placer fürs zeigen.

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon ROTTI » 02.02.2013 19:08

Gleich vorweg: Das Wetter hat gehalten und wir sind ohne Regen durchgekommen :D :D :D .
Am Anfang hatten wir Schwierigkeiten in den Clue hinein zu kommen, da wir den ersten Linksabzweig falsch zuordneten. Nach ein paar Extrametern war die Sache geklärt und es ging recht problemlos durch den Irrgarten. An der neuralgischen Verzweigung zwischen R und I haben wir uns nach Studium des Clues für den richtigen Weiterweg entschieden. Das Gebiet am L hat uns natürlich besonders gut gefallen :D .
Nach dem L und dem T wurde es leider chaotisch, da massive Waldarbeiten mit Verwüstung der Wege à la Barebäm den vorgesehenen Weg unpassierbar machten :twisted: :twisted: . Wir mussten ausweichen und einen Bach überqueren. Später sind wir wieder querfeldein auf den vermutlich richtigen Weg zurück gekehrt. Nach ein bisschen Kartenstudium sind wir diesem dann gefolgt und am Y eingetroffen. Von dort war das Auffinden des Boxenverstecks kein Problem mehr :D . Wir mussten noch nicht mal peilen 8-) . Bedingt durch die Wegwidrigkeiten und den kurzen Verlaufer am Anfang haben wir knapp 3 Stunden bis zur Box gebraucht.
Abgesehen von den Waldverwüstungen hat es uns sehr viel Spaß gemacht.
Danke und Grüße an die Placer von Robert und Thomas

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 342
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon suwo » 10.03.2013 18:23

Huiii, das war eine spannende Tour heute: Sind wir noch richtig? Bleiben wir im Matsch stecken? Kann man den Weg da weiter bei so vielen umgesägten Bäumen?
Mal der Reihe nach: Den Anfangspfad entdeckten wir sofort, obwohl daraus ein breitgefahrener Weg mit knöcheltiefen Matschlöchern geworden ist. Sogar entgegenkommende Mountainbiker haben gemault, und denen ist doch normalerweise jede Matschpiste recht :o . Wir kamen bei R an, dann gingen die Unsicherheiten los. Manche Kreuzungen sind halt keine, ich denke, dass wir einige Umwege gemacht haben. Dann endlich das gelbe Wegzeichen, dem zu folgen lohnt sich, es führt einen durch ein sehr interessantes Gebiet. Dann war es dann länger als gedacht, aber atemberaubend, fast zum Schluss wurden wir von gefällten Bäumen gebremst, die den Pfad einfach kreuz und quer versperrten. Mit viel Kletterei kamen wir weiter, nach dem Stollen ging es mit dem Matsch und Schlamm erst richtig los. Da haben die schweren Geräte wieder ganze Arbeit geleistet, einen gezeichneten Wanderweg so zu zerstören. Einfach unglaublich! :shock:
Y haben wir trotzdem erreicht, der Pfad zum B ist allerdings auch ziemlich zugewachsen und mit Reisig versperrt. Man könnte sicher auch den Weg gehen, der kurz vor dem Y abzweigt. Im Zielgebiet haben wir dann ziemlich gesucht, weil wir mal wieder nicht alle Logs gelesen hatten: Die Dose befindet sich nicht mehr am linken Ende!!!
Aber wir haben ihn, den Labyrinth-Stempel vom Aloisius, prima! Danke an die 4 1/2 Woinemer für die tolle Runde, das hat uns riesigen Spaß gemacht. Viele Grüße von suwo

ffgack
-
Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2013 19:45

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon ffgack » 27.03.2013 19:52

Uff, das war meine erste Letterbox. Trotz kaltem Wetter sehr schweißtreibend, aber schön. Die meisten Stationen hatte ich vor Jahren bereits kennengelernt, als ich auf den Spuren von "Herrmann, dem Bärenjäger " unterwegs war. Vielen Dank für die tolle Runde. :D

ffgack

Freizeitwanderer

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon Freizeitwanderer » 15.04.2013 11:53

Zunächst mal herzlichen Dank für die tolle Tour und die Idee mit dem Labyrinth. Super.
Leider haben wir gleich am Anfang nach dem A den falschen Weg erwischt. d.h. wir sind nach dem A links und dann gleich wieder rechts runter. Das war wohl der falsche Weg, denn wir sind leider nie bei R angekommen. Dafür dann aber bei T und da haben wir die Spur dann wieder aufgenommen, so dass wir bei B erfolgreich geloggt haben.
Hinweis: Wie die Vorgänger auch schon geschrieben haben liegt die Box nicht mehr am linken Ende.
Sonnige Grüße von den Freizeitwanderern

Quinn
-
Beiträge: 24
Registriert: 27.07.2013 22:07

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon Quinn » 05.09.2013 0:03

Auch ich bedanke mich erstmal für den Clue und die Box!

Mir ging es ähnlich wie meinen Vorgängern; R war noch wunderbar und logisch, aber danach hat irgendwie gar nichts mehr gepasst, obwohl wir sehr genau gelesen haben. Nach einigen interessanten Irrwegen mit leider viel zu viel Steigung haben wir irgendwann das L gefunden, waren aber an einem ganz anderen Punkt und schon kurz vor Schriesheim, als wir umgedreht sind und das L mal zurückverfolgt haben, bis zu einer Hütte, wo auch keiner war. Da wir bis dahin schon über zwei Stunden unterwegs waren und keine Idee hatten, wo wir falsch gelaufen sein könnten, aber auch keine Lust hatten, einfach zurück zum Auto zu laufen, sind wir an der Hütte einfach den befahrbaren Weg entlang. Und irgendwo rechts von uns blitzte das Schild und der Eingang zur Schlucht! Was haben wir uns gefreut. Ab da lief es dann auch ohne Probleme bis zur Box (feste Schuhe braucht man unbedingt!), die tatsächlich nicht mehr "ganz links" liegt.

Nach 4 1/2 Stunden waren wir wieder am Auto. Wir sind uns immer noch nicht sicher, was nach R schief lief. Fast ein wenig unheimlich war, dass wir in der ganzen Zeit absolut niemanden getroffen haben, nur 2 Rehe haben uns gemustert.
Die Schlucht ist (vor allem im Licht der untergehenden Sonne) wunderschön. Der Box geht es gut, leider war jedoch kein Platz mehr für mein Mitbringsel, das ich nun wieder heim getragen habe.

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1147
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 17.11.2013 14:10

Eigentlich war Letterboxing gestern gestrichen worden :cry: :cry: :cry:
Doch dann hat Klein-Leni sich doch noch einer kurze Tour zugestimmt.

Da wurde kurzerhand das geheimnisvolle Labyrinth ausgesucht :D :D :D
Zwei weitere Damen haben sich sich Kurzerhand dazugesellt: Jutta und Marion :mrgreen:
So machten sich 3 Damen und ein Wolf auf zur Schlucht...

Kurz nach dem Start gings schon los ... Wo ist die "Bank"??? zählt das auch als Weg?.... Hier rechts oder später?...
Zum Glück haben wir einen Mountainbiker nach der Schlucht gefragt und er lotzte uns dorthin ... Dort angekommen haben wir den Wiedereinstieg in den Clue geschaft und haben ab dann problemlos zur Box gefunden. :mrgreen:

Die Schlucht ist impossant und schön - danke für´s herlocken.
Ohne Letterboxing würde ich wohl nie solche Stellen finden.

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Klein-Leni mit Papawolf

PS.: zum Aufwärmen gings "zum Pflug" - war sehr lecker. Das Naturfreundehaus hat von November bis Ende März zu

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 717
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon Big 5 » 15.02.2014 9:44

Es ist einfach zu unklar, was als Abzweigung oder Kreuzung zählt und was nicht.
Mit den spärlichen Angaben wie "Bank" bekommt man kein ausreichendes Feed-back, ob mann noch richtig ist.
Wir sind nach einer ganzen Weile der Unsicherheit zur Schriesheimer Hütte zurückgelaufen. Von da sind wir dem Labyrinth auf kurzem Weg rückwärts bis zur Box gefolgt. Das geht ja mit dem Vordruck ebenfalls. Möglicher Weise eindeutiger als "vorwärts".
So haben wir zuerst die Box gefunden und sind dann noch mit einem Abstecher in die Schlucht.

Kerstin + Johannes mit F
und zwei box-erfahrenen Leihhunden, den im Forum bestens bekannten "Spürnasen"

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Glück gehabt!!!!

Beitragvon WUSCHLUNGS » 10.09.2014 19:43

Ohne Lesen des Forums ("Ich dachte Du hast es gelesen...")
Ohne vorheriges Durchlesen des gesamten Clues ("Gehen wir doch einfach mal los...")
Ohne Wanderkarte (Die 1:50.000er aus dem Jahr 2000 ist nicht hilfreich.)
Ohne Telefonjoker.
Und dann wie schon so viele vor uns:
Ohne Orientierung nach dem R!
Nach falschem Abbiegen standen wir in einer Linkskehre auf einem Bergsporn. Das Handynavi war ohne Empfang, das Tomtom hat immerhin die Richtung zum Parkplatz gezeigt. Aber das half auch nicht weiter. Die Diskussion dauerte an - mein Blick schweifte den steilen Berghang hinab. Ein Graben quer zum Hang!? Sehr verdächtig! Patrik konnte nicht zurückgehalten werden und stieg hinab - unter dem quer gespannten Draht hindurch - zu einem Baum am Graben: "Hier ist eine Schlucht!" Warnhinweis: Nicht nachmachen! Absturzgefahr!
So folgten wir unserem bisherigen Weg weiter, trafen wieder auf das gelbe L und kamen zum "I". Glück gehabt!
Nach der sehenswerten Schlucht hingen unsere Hosen sichtbar tiefer, da wir zuviel vom schönen weißen Schwerspat mit seinen glatten Bruchflächen gesammelt hatten. Schwerspat ist mit seiner hohen Dichte eine Herausforderung für die Hosentaschen (mit 4,5 kg/dm³ fast doppelt so dicht, wie Sandstein)!
Der Rest war ohne Probleme zu finden und zu gehen.
So waren wir am 6.9.14 nach 3 Stunden mit viel "ohne", aber mit viel Glück und mit Stempel zurück am Parkplatz.
Obwohl Aloisius mit seinem Labyrinth nicht fertig geworden ist - für uns war es irre genug.
Das Lesen der Forumeinträge nach dem Laufen der Box hat den Glücksfaktor noch erhöht!

Danke an die Placer fürs Zeigen dieser einmaligen Gegend und den schönen Stempel sagen die
Wuschlungs

P.S.:
Die Rückenlehne der Holzbank bei "R" verabschiedet sich langsam - bald ist es eine Liege oder ein Schemel.
Die Box ist wieder an der linken Seite. Es geht ihr gut.

wild-rover
-
Beiträge: 351
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon wild-rover » 05.01.2015 10:01

Puuh - gestern nun endlich haben wir im 2. Anlauf die box ans Tageslicht befördert.
Beim 1. Versuch, bereits im letzten Jahr, waren wir grandios gescheitert (mussten nach 3.5 Stunden Umherirrens wegen der einbrechenden Dunkelheit abbrechen). Dieses mal sind wir die box von hinten, d.h. vom Punkt T aus angegangen und haben die box dann ohne große Probleme gefunden - ihr geht es gut. Insgesamt finden wir die Idee mit dem Labyrinth sehr spannend und gelungen, sind aber nach wie vor der Meinung dass die Karte nicht immer ganz schlüssig ist.

Wir danken den 4,5 woinemern für ein paar spannende Stunden im schönen Schriesheimer Wald und wünschen der box noch viele Besucher.

wild-rover

Nieder-Beerbach

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 661
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 18.05.2015 8:59

Am 17.05.15 wagten wir uns in das Labyrinth :shock: Es war ziemlich verwirrend :? :shock: Schnell fanden wir die angegebene Bank, die für keinen Besuch geeignet ist :D
Im weiteren Wegverlauf wurden wir uns aber immer unsicherer und konnten die Wege, Kreuzungen, Abzweige usw. nicht mehr mit der Labyrinth-Karte in Übereinstimmung bringen. :shock:
Nach längerer Diskussion an einem Abzweig entschieden wir uns für den interessanteren Wegverlauf und fanden zügig den geforderten Stollen 8-) :D
Erst danach stiegen wir durch die beeindruckende Schlucht und folgten siegessicher einem Bachlauf. Leider stellte sich erst geraume Zeit später dessen Quelle als die Falsche heraus...... :cry: :evil: :lol:

Entschlossen legte der weibliche Teil des Suchkommandos den weiteren Wegverlauf fest - einige Zeit später konnten wir dann die schöne Box heben 8-) :D :D :lol:

Wir waren sehr froh, dem Labyrinth lebend zu entkommen - es war eine schöne, aber knifflige Tour durch eine landschaftlich und geschichtlich interessante Gegend. Wirklich empfehlenswert. Lange Zeit war uns der Wegeverlauf unklar, und wirklich erst mit dem Fund der Box waren wir sicher, auf dem richtigen Weg zu sein. Rückblickend sind wir dann wohl doch meistens richtig gelaufen.
Bei einem Labyrinth muss das wohl so sein.... :lol: :lol:

Vielen Dank für diese Herausforderung, umso schöner ist natürlich der Fund der Dose

Viele Grüße
Tanjie, Der kleine Koala mit B&G

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon K.D.F. » 30.05.2015 19:34

Schon einmal nahm ich diese Box in Angriff und zog nach einigem Umher irren unverrichteter Dinge wieder von Dannen.
Heute rückte ich mit Verstärkung von den Elchen wieder an.

Schon den Startpunkt zu finden, erwies sich schwierig. Nur mit Hilfe von Markus' digitaler Landkarte gelangten wir zum Stollen und der Schlucht, in der ich noch einen Cache verzeichnen konnte. Wirklich beeindruckend, muss ich sagen. Was für interessante Plätze und Wege sich doch in der Nähe meiner Haustür befinden überrascht mich immer wieder.
Wie auch die Boxensucher vor uns folgten wir zuerst dem falschen Bachlauf. Anscheinend sind wir den Weg falsch gelaufen. Irgendwann konnten wir aus der Karte vom Labyrinth nicht mehr wirklich schlau werden...
Schließlich versuchten wir es dann mit einem anderen Bach, der dem "ersten" zufließt. Diesmal war es zum Glück der richtige. Wir waren froh, unsere Logbücher um einen schönen Stempel bereicher zu können.

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 365
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon die Elche » 31.05.2015 11:18

Gestern waren wir mit K.D.F. auf der Suche nach dieser Box. :D
Es ist eine sehr schöne Runde. 8-) Ohne Karte hätten wir die Box, wohl aber nicht gefunden. :wink: Wir haben zuerst am falschen Bach gesucht. :?: :idea: Die Schlucht hat uns gut gefallen. :P

Vielen Dank an K.D.F. für die nette Begleitung!
Vielen Dank an die Placer für die schöne Runde mit tollem Stempel!
Gruß von den Elchen :P


Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast