HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 396
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon Das wilde Pack » 07.06.2015 23:40

Heute haben wir uns ins Labyrinth gewagt. Wobei das - in unserem Fall - eine nicht ganz optimale Bezeichnung ist; ein Irrgarten passt besser :mrgreen:

Wir sind nämlich ziemlich früh falsch abgebogen und haben nicht mal das R gefunden. Wir haben an einer Stelle auf der rechten Seite ein Häufchen Holz gefunden und gingen davon aus, dass es wohl mal die Ein-Mann-Bank war... Sonst hätten wir unseren Fehler vielleicht schon früher bemerkt... So aber liefen wir noch einige Zeit in die falsche Richtung, bis die Natur doch irgedwie nicht zu der Zeichnung passen wollte :twisted: Ab da haben wir auf das gelbe L und die mitgebrachte Wanderkarte vertraut.

Und so haben wir auf sehr schönen Wegen und Pfaden die Schlucht von der falschen Seite erreicht 8-) :lol: Festgestellt haben wir es allerdings erst auf der anderen Seite, bei der Infotafel (die wir schon am anderen Eingang vermisst haben... :roll: )

Jetzt war dann aber alles klar, wir durchquerten die Schlucht nochmal und waren wieder im Clue :D

Und so blieb es dann, wir konnten alle anderen Buchstaben und auch die Box problemlos finden. Nach etwa 4,5 Stunden waren wir wieder an unserem LB-Mobil.

Nach einigem Studieren aller möglichen Karten zu Hause, glauben wir den richtigen Weg durch das Labyrinth zu kennen... Vielleicht werden wir mal auch diesen Weg laufen - die Gegend ist dort nämlich wirklich sehr schön.
Vielen Dank den Placern fürs Zeigen der Gegend und fürs Ausarbeiten dieses kniffligen Clues. Die Suche hat uns Spaß gemacht, obwohl wir teilwese gescheitert sind...

Liebe Grüße von Ida, Kaska und Hardy

LuDaGo
-
Beiträge: 68
Registriert: 05.08.2013 14:34
Wohnort: Haan

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon LuDaGo » 05.06.2016 10:50

Wir hatten es schon befürchtet; dieses Labyrinth hatte ja schon einigen Vorsuchern Probleme bereitet . . . uns auch!
Gleich zu Beginn sind wir falsch gelaufen. Da auch das "L" schier allgegenwärtig war, wollten wir schon aufgeben. Aber im NFH bündelten wir unsere Kräfte, versuchten es mal in die eine und andere Richtung; und sind den clue von hinten angegangen. Letztendlich und sehr glücklich konnten wir die Box doch finden. Allerdings sind wir deutlich mehr km gelaufen - aber egal. Schön war's und wir bedanken uns fürs Ausarbeiten!
Liebe Grüße von LuDaGo

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 500
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox - Nachtrag zum 27.08.16

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 10.10.2016 22:59

Am Samstag den 27.08.2016 haben wir uns an einem der heißesten Tage des Jahres ins Labyrinth begeben und sind wie viele vor uns gescheitert. Es scheint wir können besser mit Nord und Süd als mit Links und Rechts umgehen.

Da uns die eigentlichen Attraktionen der Tour bekannt waren, haben wir uns mit Hilfe von Karte und GPS-Gerät unseren eigenen Weg dorthin gesucht und die Schlucht und den Stollen problemlos gefunden. Nach einer Rast, bei der wir nach intensivem Kartenstudium das Boxenversteck erahnten, sind wir wieder ins Labyrinth eingestiegen. Nach unserer Meinung ist bis zur Quelle einmal "Links" zu viel eingetragen. Wir haben einfach unseren Plan konsequent weiter verfolgen und die Quelle, den Laubbaum, die Mauer sowie die Box gefunden. Der Box und ihrem Inhalt geht es gut.

Für den Rückweg haben wir vermutlich auch eine eigene Variant gewählt.

Die Idee mit dem Labyrinth ist gut, nur gibt es zu wenige Absicherungen. Wir sind vielleicht maximal 25% der Wege die im Clue beschrieben sind gewandert.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 968
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 01.06.2017 17:42

30.05.2017
Schon lange hatte ich nach intensivem Kartenstudium eine Idee, wo die Box liegen konnte. :wink:
Heute wagte ich den Start vom weiten Tal aus bergauf. Fast ohne Problem erreichte ich den Beginn der Schlucht und konnte den weiteren Wegeverlauf genießen. :D
Problemlos erreichte ich das Finale und entdeckte recht bald die Box. :D :D

Vielen Dank für einen sehr schönen Stempel.

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
M.U.T.H.
-
Beiträge: 214
Registriert: 26.07.2015 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon M.U.T.H. » 16.10.2017 11:41

Gestern irrten wir durchs Labyrinth. :(
Wie auch bei unseren Vorschreibern hatten wir unsere Probleme.
Kurz nach dem Einsitzer (der nicht mehr vorhanden ist) fingen wir an zu irren :o

Mithilfe unseres GPS konnten wir das Labyrinth und den Stollen finden. Wobei wir von unserem GPS
teilweise noch durch ein Brombeerlabyrinth geleitet wurden.

Alles in allem, wir haben die Box gefunden, auch wenn es wahrscheinlich mehr Glück und Zufall war.

Vielen Dank für den schönen Stempel
M.U.T.H.

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 07.05.2018 18:59

Am Sonntag den 06.05.2018 zum zweiten Versuch nach Rippenweiher aufgebrochen.
Wir brauchten allerdings sechseinhalb Jahre um uns von dem ersten Irrlauf durchs Labyrinth zu erholen.
Heute ging es ohne Umwege zur Schlucht. Von dort aus machten wir uns auf! Leider wurde es keinen deut besser als
das erstemal. Es endete wieder mehr oder weniger durch teilweise planloses herumirren.
Den Punkt T dann durch Glück gefunden. :roll:
Nach dem Motto die Hoffnung stirbt zuletzt gings auf die Suche nach Punkt Y.
Diesen haben wir dann recht schnell gefunden. Von hier aus war es ein leichtes die Box aus ihrem Versteck zu holen. :P
Diese Box verlangt vor allem einen langen Atem. :wink: :wink:
Der Box geht es sehr gut.
Heute mußten wir feststellen das wir damals an einem total verkehrten Ort auf der falschen Talseite gesucht hatten. :oops: :oops:

Vielen Dank für diese verwirrende Runde von den Dinos aus Hemsbach
nach Weinheim

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 190
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon bbbs-tandem » 03.08.2018 20:41

Auch wir haben die Box erst im zweiten Anlauf gefunden... beim ersten Mal lief uns die Zeit davon, wir fanden nach langer L-Verfolgung das Labyrinth und den Stollen, nur keinen Gegenstand am Haus.. :shock: mit Stephans Hilfe war das dann diese Frage gelöst und so ging es heute auf verkürzter Strecke direkt zur Box. Ein geschulter Blick ersparte uns sogar den Weg zur Quelle... :lol:

Danke an die Placer
sagen
Aljoscha und Tom
vom BBBS-Tandem

Transusen
Placer
Beiträge: 330
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: HD - Labyrinth-Schlucht - Letterbox

Beitragvon Transusen » 02.11.2018 19:33

Mein lieber Aloisius,
da hast Du ja ein ganz tolles Labyrinth in den Odenwald gezimmert.
Man muß schon höllisch aufpassen, um sich darin zurecht zu finden.
Leider ist schon nach kurzer Zeit der wohl richtige Weg von den Waldmördern gesperrt :evil:
Da ihre Mordwerkzeuge zu hören waren, machte es sich an einem Wochentag nicht besonders gut, die
Sperrung zu mißachten.
Auf abenteuerliche Weise fanden wir "I" und damit wieder einigermaßen in den Clue.
Am Ende konnten wir die Box an einem magischen Ort bergen.
Es gehr ihr bestens

Danke für diese tolle Runde,

Die Transusen


Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast