HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Wandervögel » 06.08.2011 18:54

Hallo!
In der Pfalz war heute morgen Nebel und im Odenwald schien die Sonne. Also haben wir den Ritter besucht. Wir haben alles gut gefunden und fleißig Steine gezählt. Im Zielgebiet haben wir etwas suchen müssen, lag wohl an unserer Peilung. Aber wir haben die Box mit dem schönen Stempel gefunden. :P :P
Es war eine schöne Runde wenn es auch in die Höhe ging, aber nicht nur und nicht allles auf einmal. Es ist zu schaffen. :P
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1244
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Zur Rittersteinsuche mit Verstärkung angetreten.

Beitragvon GiveMeFive » 14.08.2011 19:05

Hallo liebe Woinemer, hallo liebes Forum.

Da wir davon ausgehen mußten, daß auch uns das Auffinden der Rittersteine Probleme bereiten könnte, haben wir personell aufgestockt. Mit dabei waren Jan, Martina und Eckhard, noch ohne Scheuklappen und LB-Brille. Wir waren insgesamt mit der Ausbeute sehr zufrieden, so daß die Aufgaben zu aller Zufriedenheit gelöst und die Letterbox locker gefunden werden konnten. (Die war völlig sauber, wie geht das? Bei dem Loch?) :wink:

Von dem Clue waren alle hellauf begeistert, und vor allem der Rückweg war traumhaft. Zum Glück gab es dort oben einen Unterstand, denn ein Gewitter mußte mal vorbei.

Vielen, vielen Dank für euren Superclue und freuen uns auf den nächsten.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive, und die hoffentlich infizierte Verstärkung.

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 184
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon bbbs-tandem » 31.08.2011 12:25

Liebe Woinemer,

klasse Letterbox von euch... auch wenn das Eisentor am Anfang nicht mehr existiert, auf dem Foto konnte man den gesuchten Buchstaben erahnen... ;-) und letztlich haben wir die Box auch unversehrt gefunden, ohne Probleme.. querfeldein war da aber bei der Grenzsteinverfolgung nicht sooo viel!!
Danke für die Mühe, auch der Rückweg war spitze!!!
Viele Grüße vom BBBS-Tandem Aljoscha und Thomas

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 579
Registriert: 25.09.2011 18:59

gefunden

Beitragvon die blinden Hühner » 28.10.2011 17:35

Das Eisentor ist wieder da, es scheint frisch gestrichen worden zu sein. Mit den Werten bis F gibt es keinerlei Probleme. Der Grenzsteinfaden ist mir zwischendurch gerissen, da hätte ich die Unterstützung meines Hahns brauchen können. Mit ein wenig hin und her laufen habe ich den Anschluss wieder gefunden. Beim Rest gab es keine Schwierigkeiten. Der Rückweg ist super, aber man sollte ihn eher nicht im Dunkeln laufen. Also genügend Zeit einplanen, zumal wenn man zwischendurch einkehren möchte oder vom jetzigen "Besitzer" der Dummberg-Burg aufgehalten wird, der gern stolz und ausführlich von den Instandhaltungsmaßnahmen seiner Anlage erzählt. Eine wirklich schöne sonnige Herbstwanderung!

die Henne von den BLINDEN HÜHNERN, die heute allein unterwegs war

PundPs
-
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2009 16:54
Wohnort: Weinheim

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon PundPs » 28.02.2012 15:19

Am diesigen Sonntag, mit ein paar kleinen Sprühregenintermezzi, haben wir die Letterboxing-Saison 2012 für uns eröffnet mit dieser schönen Tour. Schöne Höhepunkte am Anfang, in der Mitte waren wir etwas überrascht, wieviel Strecke man doch macht. Die Idee/der Fund mit den Grenzsteinen ist spitze!

Finden im Zielgebiet war unproblematisch, ebenso der Heimweg. Wir waren die ersten Finder dieser Box (in 2012.... :)

Liebe Grüße an die Clue-Ersteller
die PundPs

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 668
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 13.05.2012 19:52

Am 13.05.12 nach anstrengender, aber sehr schöner Tour gefunden. Bei den Grenzsteinen waren wir unsicher - evtl. hatten wir den falschen Einstieg - aber nach beharrlichem Verfolgen der Grenzsteinlinie hatten wir dann (ohne das "Bild" knacken zu können) die richtige Nase. Wir waren auf dieser Tour rund 4 h unterwegs. Schöne Aussichten, zwei Burgen und abwechsungsreiche Landschaft machte auch dem Kind viel Freude.
vielen Dank für diese tolle Box.
Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon K.D.F. » 20.05.2012 14:46

Diese (Tor)Tour hat es echt in sich. Zwischendurch war ich der Verzweiflung nahe, als die Grenzsteinlinie unterbrochen war. Doch allen Wiedrigkeiten zum Trotz schaffte ich es gestern am späten Nachmittag doch noch zum Ziel. :) :D

Wer sich zu dieser Box auf macht, sollte sich für den restlichen Tag nichts (außer vielleicht einem deftigen Abendessen) weiter vor nehmen, denn außer einem weiteren Stempel im Logbuch bringt man wahrscheinlich eine ordentliche Portion Kohldampf mit nach Hause. Auch der Rückweg sollte nicht unterschätzt werden.

Auf jeden Fall hat mir diese Tour sehr viel Spaß gemacht.
Danke an die Woinemer

Benutzeravatar
Zweivon6,973Mill
-
Beiträge: 25
Registriert: 29.07.2011 21:50
Wohnort: Heidelberg

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Zweivon6,973Mill » 08.06.2012 12:40

Haben gestern diese anstrengende Tour trotz drohendem Gewitter in Angriff genommen. Wir waren echt erstaunt, dass es bis zum Finale eigentlich nur bergauf geht! Puh!
Toll ist die Burgruine. Wir haben dort sogar eine der seltenen Schlingnattern gesehen!
Leider konnten wir die Box wegen des Gewitters und wild im Wald im Zielgebiet campenden Kletterern nicht heben.
So ein Ärger!
Der Rückweg hatte es bei Regen auch ganz schön in sich! Die Steine werden ganz schön rutschig und es geht zum Teil sehr steil bergab!
Würden ja gerne die Box noch heben, aber da werden wir wohl erstmal ne längere Ruhepause benötigen, bis wir den Weg wieder bergauf wagen ;-)
Grüße von den Zwei von 6,973 Milliarden

Mühleneulen
-
Beiträge: 63
Registriert: 24.10.2008 14:51
Wohnort: Ludwigshafen

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Mühleneulen » 24.07.2012 16:32

Am Sonntag den 22.07. haben wir uns auf den Weg gemacht.Parkplatz war kein Problem,waren ja vorgewarnt. Tief Luft holen nach der ersten Peilung ( im Clue stand doch keine steile Steigung-wie um Himmelswillen sieht bei euch eine steile Steigung aus) . Aber die Aussicht und am Sonntag die Fernsicht haben für alle Anstrengungen entschädigt. Der Box geht es gut, danke für dir tolle Tour.
Steffi von den Mühleneulen

Benutzeravatar
Wanderpfoten
Placer
Beiträge: 109
Registriert: 01.02.2011 16:50
Wohnort: Ein kleines Dorf in Mannheim

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Wanderpfoten » 03.10.2012 20:38

Jetzt haben wir alle Boxen der "4 1/2 Woinemer" gehoben! Diese letzte Tour hatte es in sich... bis zum Finale ging es eigentlich nur bergauf. Mit ein paar flachen Abschnitten dazwischen. Die Hinweise konnten wir alle gut finden - und bei den Grenzsteinen hat es uns dann aus der Bahn geworfen. Die ersten waren spielend zu finden... und dann kam nichts mehr! Kreuz und quer, auf Wegen und durch dichten Wald mit vielen Brombeerranken :twisted: haben wir verzweifelt die Fortführung der Grenzsteinkette gesucht. Das hat uns einige Extra(höhen)kilometer beschert. Nachdem die restlichen Wanderpfoten schon meuterten und nicht mehr weiter suchen wollten kam kurz bei mir der Gedanke für die nächste Tour auf: "Ich Gehe Ohne Rudel!!!" :wink: Schlussendlich haben wir die Grenzsteine dann aber doch noch gefunden und wir konnten die Box wohlbehalten aus ihrem Versteck holen! (Wir hatten mit unserem Verlaufer 14-15km auf dem GPS und haben ca. 5 Stunden gebraucht. :oops: )
Alles in Allem hat uns diese Tour sehr gut gefallen, die Strecke ist sehr schön ausgesucht und der Clue toll ausgearbeitet!

Danke an die 4 1/2 Woinemer, Barbara

Loslobos

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Loslobos » 21.10.2012 22:11

Heute haben wir die zweite Letterbox von den 41/2 Woinheimern gesucht und und gefunden. Mit dem größten Teil der Strecke waren wir sehr vertraut, weil wir genau in dem Gebiet viel joggen. Deswegen konnten uns die Steigungen auch nichts anhaben.
Toller Clue, alles gut und leicht zu finden, schöner Stempel, rundum alles bestens.
Los Lobos

Maja & Oli

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Maja & Oli » 01.11.2012 10:53

Box Nr. 4

Nachdem wir in der vergangenen Woche schon die Gegend erkundet haben (altes Schlösses LB - Dossenheim), haben wir uns am 21.4.2012 auf den Weg zu neuen Taten begeben.
Wobei ich hier schon sagen kann - Pustekuchen - Gegend war so gut erkundet, dass wir doch tatsächlich irgendwann wieder vor der Haustür des Erimiten standen :wink:
Naja halb so wild, egal wie schlecht das Wetter war, uns hatte das Fieber gepackt - aufgeben keine Chance. Zurück, richtig lesen und ab zur Box.
Die Burg ist wirklich ein Ausflug wert. Der Ausblick ist einzigartig. Einfach eine super Box.
Dankeschön!!!

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon ROTTI » 16.12.2012 21:51

Diese Tour hat uns sehr gut gefallen :D :D :D .
Nach Überwindung einiger Startschwierigkeiten (Schirm im Auto vergessen und nochmals zurück :evil: ) ging es dann los. Obwohl es in der Pfalz weniger regnet als im Odenwald, bestätigen Ausnahmen die Regel :mrgreen: :mrgreen: .
Wir hatten auf der gesamten Tour zwei Mal jeweils ca. 10 Minuten Regen 8-) 8-) und konnten die Runde wirklich genießen. Einschließlich einer Rast auf Ritter Dummberts schöner Burg mit toller Aussicht haben wir 3 1/2 Stunden gebraucht. Der präzise Clue ließ uns nie im Zweifel, sodass wir keinerlei Zusatzkilometer absolvierten. Einzig im Eisentor haben wir zwei ineinander geschriebene Buchstaben ausgemacht. Die Fährte entlang Ritter Klugwarts Grenzsteinen haben wir recht schnell aufgenommen. Nach einiger Überlegung, wohin die Grenzsteinlinie weiter geht, sind wir dieser dann quer durch den Wald gefolgt. Letztlich haben wir die Box problemlos aufgespürt :D :D :D . Die Box war wohl von Wildschweinen frei gelegt worden und wir haben sie wieder neu mit Steinen beschwert bzw. verdeckt.
Die Stelle, an der wir sehr vorsichtig sein sollten :o , hat uns dann auch noch beeindruckt. Eine tolle Letterbox mit hohem Spaßfaktor.
Danke und Grüße an die Placer von Robert und Thomas

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 288
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Die Hei-No's » 04.01.2013 20:51

Eigentlich brachte der Wetterbericht keinen Regen, aber leider hielt sich der Odenwald heute nicht an die Vorhersage. So sind wir mit aufgespanntem Regenschirm tapfer losgezogen.
Mit klammen Fingern erreichten wir die Burg und freuten uns über 5 trockene Minuten in der Schutzhütte. Die Burg ist wunderschön und der Ausblick toll. Eine schöne Abwechslung zu den Pfälzer Burgen...
Nach einer Stunde ließ der Regen nach und wir folgten strammen Schrittes den durchgeweichten Wegen. Lustig, unterwegs fanden wir tatsächlich einen Pferdeschuh.... ob der von Ritter Klugwarts Pferd stammte :?: :?:
Im Nebel folgten wir dann der Spur der Grenzsteine zielsicher zur Box. Die Rätselidee fanden wir Klasse, wiedermal ein toller neuer (naja für uns :oops: :oops: ) Einfall. Der Box gehts gut, auch wenn die Wildschweine schon wieder eine Steinschicht entfernt hatten.
Nach gut 3 Stunden waren wir wieder am Auto.

Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr wünschen euch
Ilona & Steffen

PS: Lieber Stefan, ich glaube wir unterhalten uns mal bei einer Schorle über die Definition von Steigungen :shock: :shock:

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 348
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon suwo » 08.01.2013 18:15

Heute hatten wir endlich mal Zeit, den Ritter vom Steinbruch zu besuchen.
Er hat uns mit viel Nebel empfangen, von der im Wetterbericht gemeldeten Sonne keine Spur. Umso besser konnten wir seine Spuren verfolgen, sie waren immer eindeutig und sicher. Das Final war gut aber nicht zu schwierig verschlüsselt und so konnten wir bald den hübschen Stempel in unser Logbuch drücken.
Auch der Rückweg war toll, aber heute etwas nass und rutschig.
Danke an diese schöne typische 4 1/2-Woinemer-Tour,
viele Grüße von suwo

P.S.: Den Pferdeschuh haben wir auch gesehen :D


Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast