HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Urrghs

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Urrghs » 02.03.2013 21:02

Huhu,

so; mal wieder seit langer Zeit eine Letterbox heute.
Vielen Dank schonmal für die tolle Tour.

Der Rückweg war zwar etwas anstrengend, weil Dunkelheit und Glatteis am Steinbruch eine fiese
Kombination sind, aber wir haben es doch geschafft :).

Vor uns war heute bereits noch jemand da; da kommen eben alle aus ihren Höhlen gekrochen, sobald sich mal
die SOnne zeigt.

Vielleicht waren es ja die drei, die uns noch etwas Licht auf dem Rückweg gespendet haben.

Gruss,

Urrghs

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 908
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 05.04.2013 20:48

Heut' morgen ging's früh los um Ritter Klugwart und Dummbert aufzusuchen.
Der grundsolide Clue führte mich vorbei an Burgen und vielen schönen Aussichten auf die Spur der Grenzsteine und somit zur Box. Sogar die Vögel zwitscherten stellenweise wieder im Wald. :D
Alle Werte waren gut zu finden. Die Rätselidee fand ich besonders interessant und gut gemacht. Die Tour hat mir wirklich viel Spaß gemacht auch wenn manche Wege den Puls deutlich beschleunigten. :wink:

Vielen Dank an die 4 1/2 Woinemer für die Ausarbeitung dieses tollen Clues und das Zeigen der Gegend. 8-) :P

Viele Grüße Peter

PS: Die Steine am Versteck waren innerhalb von einer Woche schon wieder weggewutzt. Der Box geht's aber gut.

Benutzeravatar
die truthähne
Placer
Beiträge: 472
Registriert: 09.01.2012 13:23
Wohnort: Speyerbrunn
Kontaktdaten:

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon die truthähne » 25.04.2013 16:57

yayyy, den ritter vom steinbruch hätten wir auch geschafft. die ruine von ritter dummbert ist sehr sehenwert und auch sonst gab es allerhand fleckchen zu bestaunen (wir ließen es uns nicht nehmen, den steinbruch hinabzublicken).

der clue führte uns sicher zum versteck und die idee mit den grenzsteinen fanden wir ganz toll. der box geht es gut und sie war noch sicher hinter den steinen versteckt.

danke fürs zeigen...

KA-JE-NI MA+PA

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon KA-JE-NI MA+PA » 07.05.2013 21:02

Hallo 4 1/2 Woinemer,
letzten Sonntag versuchten wir uns mit Letterboxneulingen an Eurer Box. Eigentlich lief alles super, die Wegführung war sehr schön, nach der Spinne fing´s aber an. Auf dem Weg Nr. 2 waren wir uns irgendwann nicht mehr sicher und kehrten zur Spinne zurück. Aber dann stellten wir fest, daß wir doch richtig gewesen sein mussten. Also wieder den Berg hochschnaufen (mit 4 Kindern und einem Hund im Gepäck!!) und immer wieder bei der "mindestens übernächsten Kreuzung" 183 Grad gepeilt (unser ausgerechneter Wert D*F). Nachdem wir uns etlichen Fahrradfahrern in den Weg gestellt und diese nach eventuellen Wegmöglichkeiten ausgefragt haben, entschieden wir uns, erst mal im Weißen Stein Rast zu machen. Beim Aufbruch vom Lokal war dann schon viertel nach fünf, und so hatten die Letterboxneulinge doch Bedenken, ob wir die Autos noch zu annehmbarer Zeit erreichen könnten, wenn wir mit der Letterbox weitermachen würden. Eine Bedienung berat uns für den kürzesten Heimweg, wir fotografierten sogar ihre Wanderkarte ab, jedoch konnten wir den gewünschten Weg nicht finden. Also liefen wir die gleiche Strecke zurück wie wir hingelaufen sind (zum dritten Mal an der Spinne vorbei), einmal verkehrt gelaufen (ein viertes Mal an der Spinne vorbei!!!!) und kamen irgendwann (so gegen halb acht :roll: ) bei unseren Fahrgeräten an (Wanderungsbeginn war 12.30 Uhr!!!).
Da ich manchmal ehrgeizig sein kann, möchte ich den Stempel doch sehr gerne haben. Deshalb meine Frage: Muß man nach der Wegspinne den Weg bis zur Schranke hochlaufen (zur Straße), links geht's zum Weißen Stein, und der Clue geht recht´s herum weiter? (Aber was ist dann mit den 183° nach der mindestens übernächsten Kreuzung? Ist dann also der breite Querweg die Straße?)
Ich hoffe auf eine baldige Antwort von Euch, dann würde ich mir von meiner Familie zum Muttertag eine Neuauflage Eurer Box wünschen :D.
Im Voraus vielen Dank
Beate (MA)
von
KA-JE-NI MA+PA

Benutzeravatar
5wittis
System
Beiträge: 26
Registriert: 27.05.2007 22:52
Wohnort: Epfenbach

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon 5wittis » 27.05.2013 12:05

Hallo zusammen,

letzten Freitag haben wir dem scheußlichen Pfingstwetter :( getrotzt (Letterboxen geht immer) und haben die schöne Runde gedreht.
Die Wege waren teilweise richtig matschig, wurden aber nach oben immer trockener.
Die Schauenburg mit schöner Aussicht :D und die Idee mit den Grenzsteinen haben uns besonders gut gefallen :!: :!:
Die Box war an ihrem Platz und konnt gehoben werden. Der Deckel hat einen Riß, aber es war alles noch trocken.

Danke an die 4 1/2 Woinemer sagen die 5wittis

Benutzeravatar
vogelweyde
System
Beiträge: 49
Registriert: 22.04.2011 9:55
Wohnort: Speyer

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon vogelweyde » 02.11.2013 1:07

Schon eine Weile her, aber am 22.9. gegen 19:30 (quasi mit dem Einbruch der Dunkelheit) wurde die Box erfolgreich gehoben.
Leider waren wir etwas spät aufgebrochen (und bisschen weit vom Startpunkt). Dann kam uns da noch ein Weinfest auf dem Weg dazwischen, so dass wir gleich zu Beginn einen Hinweis nicht finden konnten. Davon ließen wir uns aber nicht entmutigen. Am Ende mussten wir mächtig gegen die Dunkelheit kämpfen, fanden dann aber mit den letzten Licht das Zielgebiet und mit viel Glück sogar die Box selbst.
Originell fand ich das Rätselsystem mit den Grenzsteinen!
Der Rückweg durch den mehr oder weniger stockdunklen Wald war ein Abenteuer für sich :)

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1113
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 04.03.2014 21:01

Was vor 3 Jahren begann, konnte entlich heute beendet werden...
Damals wegen Wolkenbruch und einem kleinen Verlauferli, haben wir mit insgesamt fast 17 km aufgegeben.
Bis heute hatte ich dadurch nicht die Muse diese doch sehr schöne Letterbox zu beenden.

Mit der Schauenburg-Letterbox bot sich mir ein neuer Ansporn den Ritter vom Steinbruch entlich abzuschließen :!: :!: :!:
:idea: :idea: :idea: An dieser Burg konnte ich nämlich, mit den schon gefundenen Werten, quer einsteigen 8-) :idea: 8-) :idea:
Gesagt getan, bin ich zusammen mit Marion von den Chickenwings bis zum damaligen "Ausstiegspunkt", der natürlich der weiteste Punkt vom Start sein mußte :? :oops: :evil:
Ohne größere Probleme konnten wir bis zum Finale vordringen; einzig einige fehlende Grenzsteine und einige Waldarbeiter störten unsere Wege (letztere haben wir geschickt aus dem Konzept gebracht: "Können wir da noch durch?" "Nix verstehen..." "OK! Wir MÜSSEN da durch :mrgreen: Schönen Tag noch :!: " :lol: :lol: :lol: :lol: )

Der Rückweg von der Box hat uns besonders gut gefallen :!: :!: :!:
Am Startpunkt erwartete uns schon Mamawolf die, freundlicherweise von der einer Box hierherfuhr und auf uns wartete.

Vielen Dank für die endlich abgeschlossene Letterbox und den süßen Stempel
WormserWanderWölfe
Papawolf

PS.: dannach gings auf Umwegen zum Weissen Stein zum Essen und Treffen mit NeuVoPi (die waren auch zufällig in dieser Gegend :lol: :lol: :lol: )
Zuletzt geändert von WormserWanderWölfe am 05.03.2014 12:02, insgesamt 1-mal geändert.

chickenwings
System
Beiträge: 562
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon chickenwings » 05.03.2014 9:24

Das Pfädchen neben dem Steinbruch- einfach toll!
Der Blick vom Ölberg- einfach toll!
Die Grenzsteinidee- einfach toll!
Der Anstieg- einfach toll!
Die Aussicht- einfach toll!
Der Stempel- einfach toll!
Das Mamawolf uns wieder abgeholt hat- einfach toll!

chickenwings

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 724
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 08.03.2014 21:26

Gestern habe ich die Box in 2,5 Stunden gefunden. :D Die Wegführung war einfach toll. Zwischendurch habe ich eine andere Box nochmal besucht. 8-) Die Grenzsteine konnte ich fast alle finden. So das ich nach den 5. Grenzstein schon die Zahlen herausgefunden habe. :D Im Zielgebiet waren da nicht die Baumsäger und machten Mittagspause. :twisted: So konnte ich mit einem großen Bogen den richtigen Weg wieder einschlagen, ohne dass die Baumvernichter mich entdeckte. 8-) Das Boxenversteck konnte ich schon von weiten erkennen. :o Ich habe paar Steine entfernt, so dass es wieder natürlich aussieht. :D
Danke für die schöne Runde, mit teilweise bekannten Wegen. Die Aussicht war an diesen Tag herrlich. :shock:

Viele Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
Lucky 4
System
Beiträge: 877
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 17.02.2015 16:14

16.02.2015

Kurz nach dem Start erreichte ich einen sehr schönen Stein mit Musikinstrument. Kurze Zeit später kam ich zu einem weiteren bereits heute besuchten Punkt. :o
Dann ging es auf unbekannten Wegen immer höher. Schnee und Glatteis wurden wie die Grenzsteine meine Begleiter. :)
Vielen Dank an Placer für den Hinweis mit dem quadratischen Stein. :!: Meine Zeichnung konnte mir nicht den entsprechenden Hinweis liefern.
Im Finale passten alle Peilungen. :D
Zudem brachte der Rückweg mir sehr interessante Entdeckungen. :wink: U.a. stieß ich auf ein Fahrrad. :D Leider zu spät.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 359
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon die Elche » 20.06.2015 12:02

Bereits vor ein paar Tagen waren wir auf der Suche nach dieser Box. Alles war gut zu finden und Idee mit den Grenzsteinen war sehr toll. :P Die Aussicht ist sehr schön. Die Box haben wir gut gefunden, ihr geht es gut. Der Steinbruch ist sehr beeindruckend. 8-)

Vielen Dank fürs Verstecken.
Gruß von den Elchen :D

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 167
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon Lustiger Astronaut » 12.08.2015 20:38

Heute habe ich mich bei knackigen Temperaturen :? auf den Weg zur Strahlenburg gemacht, nachdem ich ein "kleines wildes Päckchen" :D nebst Freundin beim Ferienprogramm im Botanischen Garten in Heidelberg abgesetzt hatte. Eindeutiger Clue, schöne Aussichten, eine prima Idee mit den Grenzsteinen, abenteuerliche Pfade... Rundherum, es war eine echt klasse Runde auf teils bekannten Wegen. Danke auch für den originellen Stempel. Nach 2 1/2 Stunden war ich wieder an der Rakete. Viele Grüße an alle Letterboxer sendet der Lustige Astronaut

rueltz53

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon rueltz53 » 19.08.2015 18:14

Wir sind am Montag bei idealem Wanderwetter den Clue abgelaufen. Alles war logisch und gut erklärt. Herrliche Strecke, die angegebene Zeit passt auch. Vielen Dank an die Placer

wild-rover
System
Beiträge: 333
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon wild-rover » 14.12.2015 9:56

Zeitig hatten wir uns gestern nach Schrießheim aufgemacht, um nun im 2. Anlauf den Spuren von Klugwart und Dummbert zu folgen (beim ersten Versuch letzten Sommer hatten wir uns dummerweise einen der heißesten Tage ausgesucht und dann auch auf Grund der Hitze auf halber Strecke aufgegeben).
Ein Großteil der Wegführung war uns vom letzten Versuch her noch geläufig und so ging es flotten Schrittes der box entgegen. Die Weitsicht war gestern im Übrigen grandios und so konnten wir immer wieder schöne Aussichten genießen. Der clue ist bei genauem lesen glasklar und so erreichten wir ohne Verlaufer den 1. Grenzstein. Auch die übrigen Steine konnten mühelos aufgefunden werden (der eine oder andere ist wohl nicht mehr vorhanden) und so war die Nummer des Zielsteines bald herausgefunden (insgesamt eine originelle Idee, das mit den Grenzsteinen). Am Stein Nr. ?? angekommen, führten uns die finalen Peilungen punktgenau zur box. Den wirklich schönen und passenden Stempel haben wir gerne in unser Logbuch aufgenommen.

Den 4,5 Woinemern sagen wir vielen Dank für die knapp 4 Stunden (mit Pause) im schönen Odenwald und wünschen der box noch viele Besucher. Es lohnt sich!

wild-rover

Nieder-Beerbach

Benutzeravatar
OPAL
System
Beiträge: 29
Registriert: 27.10.2016 4:09
Wohnort: Schriese

Re: HD - Ritter vom Steinbruch - Letterbox

Beitragvon OPAL » 09.12.2016 19:38

6.+8.12.2016
Für den 6.12. war eigentlich Sonnenschein vorhergesagt, und so hatte ich am Vorabend die Burgenboxen im Neckartal geplant. Dann aber war der Himmel wolkenverhangen, so dass ich auf die Schnelle auf eine LB vor meiner Haustür umgeswitcht habe.

Schnell die Burgstaffel hoch zum Parkplatz, und weiter, an der Hütte vorbei, ..., Nebel zieht auf :? , ..., weiter forsch voran ... und dann lt Clue "dann dreht Euch von da aus zur Burgruine um und Ihr könnt in der Außenmauer der Burg Fensteröffnungen erkennen" - hmm nichts als feste Watte :evil: , nicht mal mehr die Hütte war zu sehen :o . Nun gut, der Wert lässt sich hoffentlich noch an der Schauenburg rückwärts ermitteln - und dem war dann auch so. :)

Weiter gings in einen durch Rauhreif - und Nebel - verzauberten Wald mit vielen Fotomotiven. An der Wegspinne mit dem Holzschild wurde leider ein Baum mit den Wegsymbolen gefällt, da musste ich einige Wege ausprobieren, bis ich den richtigen fand.
Den Grenzstein "nach ca. 250m" erreichte ich schon mit 180 Schritten :mrgreen:
Ab hier wurde es empfindlich kalt! Finger klamm, Kugelschreiber streikte, der Nebel wurde immer dichter, und langsam wurde es auch schon dunkler. Angesichts des Rückwegs von ca 3/4 Std. habe ich dann bei No.x4 abgebrochen :| .

2 Tage darauf, bei schönstem Sonnenschein :D bin ich dann nochmals den Buggl nuff, diesmal direkt ins Finale. Das Versteck war allzu offentsichtlich schon vom 2-stämmigen Baum nach dem quaderförmigen Stein aus sichtbar. Die Dose hat an der Seite einen Riß, ist aber trocken.
Da in der Nähe eine Geocaching Box versteckt ist, habe ich diese Box, um sie vor Zufallsfunden zu schützen, etwas unsichtbarer (nicht nur Steine) abgedeckt.

Danke für den schönen Stempel - und diese ausgedeeeehnte Tour
:roll: Opal


Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast