HD - Wildeleutstein - Letterbox

Die 4 Schwetzinger

HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon Die 4 Schwetzinger » 04.11.2015 20:58

Heute haben wir bei tollem Herbstwetter einen Ausflug nach Oberflockenbach gemacht.
Beim Bürgermeisterstein war die Richtung nicht eindeutig, da der Weg mit der Nummer in zwei Richtungen verläuft.
Ich denke wir hatten aber den richtigen Weg gewählt, da die Abzweigungen und Steigungen der Beschreibung entsprachen.
Wie schon von anderen Berichet gab es aber keine Schranke mehr und auch den ersten Hochsitz konnten wir nicht entdecken.
Ab der Eiche war dann wieder alles klar.
An der Bank hängen auch wieder die Wegweiser.
Der Hochsitz am knorrigen Baum ist kaum noch zu erkennen aber die Zahl ist gut zu lesen.
Bei dem Abzweig mit dem roten Pfeil steht leider keine Banh mehr, was aber kein Problem darstellte.
Im Zielgebiet haben wir etwas länger suchen müssen ....
Tolles Versteck. :wink:
Vielen Dank an die 4 1/2 Weinheimer

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon Eowyn » 17.01.2016 19:35

Diese Tour hat mich heute durch einen wundervoll verschneiten Winter-Märchenwald geführt. Rund um die uralte Eiche waren viele Kinder (auch die ganz großen :lol: ) am Rodeln. Unterwegs hatte es immer wieder geschneit, aber an der Eiche kam die Sonne raus, so dass der Fernsicht nichts im Weg stand. :)
Die Wegführung fand ich von Anfang an eindeutig und selbst der fehlende Wert I lässt sich beim grünen Geländer gut errechnen. Heute war zwar Sonntag, aber die Tränke am Aussichtsturm sprudelt ja leider erst ab April wieder. Ich habe das schöne Plätzchen bei einem privaten Picknick genossen.
Am Finale habe ich nach kurzer Zeit aber doch aufgeben müssen, im tiefen Schnee war einfach nichts zu finden und ich wollte auch nicht auf gut Glück den ganzen Schnee umgraben.
Ich werde die Box dann heben, wenn der Wald wieder sein Winterkleid ausgezogen hat. :D
Hat mir trotzdem sehr viel Spaß gemacht und die Tour lohnt sich auf jeden Fall.

Grüße an die Woinemer
Lena

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon Eowyn » 23.04.2016 16:10

So, da der Wald ja jetzt das weiße Kleid wieder gegen das grüne getauscht hat, bin ich gestern nochmal ins Zielgebiet.
Die Beschreibung ist absolut exakt und genau und die Box war ganz schnell in meinen Händen. :D
Sie hat den Winter wunderbar überstanden und wartet auf neue Gäste.

Schöner Stempel!!!

Lena

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1269
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon GiveMeFive » 19.10.2016 19:57

Hallo liebe 4,5 Woinemer, hallo liebes Forum

Zu Beginn hatten wir kleinere Probleme, denn ein gekennzeichneter Wanderweg in den Wald ist nicht zu erkennen. Auch an der Kreuzung ist kein "besonderer" Stein. Der kommt erst ein Stück später. Als wir diesen gefunden hatten, lief es rund und ohne (bis auf eins) Probleme. :)

Welche Werte und Hinweise nicht mehr da sind, darüber geben die früheren Forenbeiträge gut Auskunft. Dazu kommt jetzt noch ein weiteres Fehlendes: Die Holzschilder bei der Bank. Es gibt nur ein Holzschild (wie lange noch?). An dieser Kreuzung war guter Rat teuer. Ein Blick ins GPS und der weitere Verlauf war gut zu erkennen. (Folgt hier dem einzig verbliebenen Holzschild). :wink:

Bis dahin durften wir auf schönen Wegen durch einen typischen Odenwald mit wechselndem Landschaftsbild laufen. Noch faszinierender wurde es nun auf dem Weg zum Wildeleutstein und hoch zum Turm. :P

Mit unseren Werten ließ sich die Letterbox in ihrem schönen Versteck sehr gut finden. Hier fanden wir auch den Hitchhiker "Ein Koffer auf Reisen". Seine letzte Reise dauerte ganze 2 Jahre. :?

Vielen Dank für die sehr schöne, kurzweilige Letterbox und den schönen Stempel.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 398
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon Das wilde Pack » 25.05.2017 18:44

Unsere Auswahl für die Vatertagswanderung fiel auf diese Box. Der lustige Vater... äh... Astronaut... :lol: hat die Box zwar schon gemacht, wollte sie aber mit uns gerne nochmal laufen. :)

Auf sehr schönen Wegen - besonders hat uns die Gegend um den Wildeleutstein gefallen - folgten wir ohne Probleme dem Clue (Forum haben wir vorher gelesen und auch Hardy konnte uns die entscheidenden Tipps geben).

Der Eichelberg-Turm hatte heute geöffnet, dort haben wir uns mit Kaffee und Kuchen gestärkt. Im Finale mussten wir ein bisschen suchen, aber noch bevor ich nochmal sorgfältiger peilen konnte, hat Ida schon das Versteck gefunden. Die Dose war nass - auch innen - aber das Logbuch und der Stempel haben nicht gelitten. Wir haben die Box getrocknet und sauber gemacht. Wir hoffen, dass sie jetzt dicht hält.

Vielen Dank an die 4 1/2 Woinemer für die schöne Tour und den coolen Stempel! :D
Liebe Grüße an alle schickt das Wilde Pack (Ida, Hardy und Kaśka)

Benutzeravatar
Grüne Nashörner
-
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2009 13:59
Wohnort: Odenwald

Re: HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon Grüne Nashörner » 13.05.2018 11:41

Hallo,

waren am 11.5.2018 an der Box. Ihr geht es soweit gut. Allerdings lösen sich die Außenwände ihres Verstecks langsam auf :!:

Der Clue hatte es in sich. Am Stein sind wir erstmal in die falsche Richtung gestartet und haben so mal schnell 5 Km mehr draufgepackt bis wir am Baum mit dem Adler ankamen, an dem wir ca. 1 Stunde vorher von der anderen Richtung kommend schon vorbeigelaufen waren :roll:

Unser stimmungsmässiger Tiefpunkt an der Stelle wurde jedoch durch den schönen weiteren Wegverlauf schnell wieder besser. Das Foto auf dem Clue mit den Wegweisern hat uns dann nochmal etwas verwirrt, weil wir dachten dort müssten schon die Kilometerzahlen zu finden sein, die dann aber wirklich gleich im Anschluss auftauchten.

Einige der Hochsitze, das grüne Geländer und auch die Bank am Wegweiser mit dem roten Pfeil ist nicht mehr da. Trotzdem lies sich der restliche Weg für uns gut finden.

Ein tolles Wandergebiet und sehr schöne Wege. Wir haben direkt Lust auf mehr bekommen und kommen nochmal wieder um die kleinen Pfädchen entlangzuwandern :lol:

Herzlichsten Dank :P

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 742
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon Big 5 » 07.10.2018 14:56

Am Feiertag 3.10.18 ging es nach Oberflockenbach um dieses Box zu finden. Auf Grund der Einträge waren wir eigentlich auf einige Schwierigkeiten vorbereitet :shock: , mussten dann aber feststellen das der Clue absolut präzise ist :mrgreen: .
Es lassen sich alle Werte bis auf I (braucht man nicht wirklich) gut finden!! Um es vielleicht am Anfang etwas einfacher zu gestalten, folgender Tip: Geht den asphaltierten Weg bis zum Wald und entscheidet euch dort für die goldene Mitte :wink: und lauft auf Waldboden bis ihr auf den Bürgermeister stoßt :lol: :lol: . Und der Weg (B+C) geht bis zur uralten eiche :wink: . Viel Spaß beim Laufen dieser Tour.

Kerstin und Johannes mit Murphy

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 547
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon Die Wanderfalken » 20.10.2018 21:20

Der äußerst positive Beitrag von "The Big 5" hat uns motiviert, den bereits seit langem in der Schublade liegenden Clue hervorzuholen und die Tour in Angriff zu nehmen :D

Und wir wurden nicht enttäuscht. Eine sehr schöne Wanderung haben die Placer da zusammengestellt. Viele schöne Felsen - als Höhepunkt natürlich der Namensgeber der Box - schöne Pfade und ein Picknick am heute geschlossenen Turm machten das Ganze zu einem gelungenen Gesamtpaket.

Die Box mit dem passenden Stempel konnte sich dann auch nicht mehr lange vor uns verstecken :mrgreen:

Sibylle und Axel

Transusen
Placer
Beiträge: 342
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon Transusen » 02.11.2018 19:46

Super Wetter und schon mal in der Gegend, haben wir diese Runde in Angriff genommen.
Dem präzisen Clue folgten wir, eine Variable nach der anderen einsammelnd, vorbei am Namensgeber dem Weg zum Turm.
Das Geländer ist weg, aber der Weg ist auch so klar. Damit kann das fehlende "I" berechnet werden.
Nach unserer Zählung sind auf dem Weg Nr. "N" eher zwei Forstwege zu kreuzen.
Vielleicht haben wir uns bei "H" verzählt, aber bei der allerletzten Peilung schadet es nicht, zu H 1 bis 2 dazu zu zählen, um die
richtige Richtung zu finden. Entfernung ist auch ca. K-C.
Den angesägten Baumstumpf als nicht mehr ganz taufrisch zu bezeichnen ist maßlos übertrieben. :D
Er ist aber gut geschützt durch zwei große Steine. :wink:
Der Box geht es gut.
Am einsamen Wegweiser ist "M" nicht mehr vorhanden, aber man sieht sofort, wo´s langgeht. :wink:
Später taucht "M" dann wieder ein paarmal auf.

Auch das ist wieder eine grandiose Runde, die uns den Odenwald in seine ganzen Schönheit zeigt.

Danke

Die Transusen


Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast