HD - Wildeleutstein - Letterbox

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

HD - Wildeleutstein - Letterbox

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 07.03.2009 22:56

WILDELEUTSTEIN-LETTERBOX
(versteckt durch die 4½ Woinemer im März 2009)

Stadt: 69469 Weinheim; OT Oberflockenbach
Startpunkt: Wanderparkplatz "Am Bildstock"
Empfohlene Landkarte: Heidelberg Neckartal-Odenwald (Nr. 12) 1:20000 (Topogr. Karte mit Wanderwegen)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Logbuch
Schwierigkeit: (**---) leicht-mittel
Gelände: (***--) einzelne Steigungen, bis auf das Finale auf Waldwegen/-pfaden, nicht kinderwagengeeignet
Länge: ca. 8 km; ca. 3-3,5 Stunden

Östlich der zweiten Kuppe des Eichelbergs findet man eine hochinteressante Felsformation, die heute noch im Volksmund WILDELEUTSTEIN heißt. Das ist eine Bezeichnung, die sich auf einen gewaltigen Granitfelsen bezieht.
In der Halbhöhle am WILDELEUTSTEIN sollen einst magische wilde Leute gewohnt haben. Sie halfen den Bauern im Dorf und bekamen dafür von Ihnen Essen und Trinken, das ein Mädchen täglich am Waldrand abholte, um es noch vor Sonnenuntergang zu ihrer Familie zu bringen. Die wilden Leute aßen ihre Suppe aus einer schüsselartigen Vertiefung im Felsen, die heute noch auf der Oberseite der Felsgruppe zu sehen ist.
Eines Tages war das Wasser der Eichelbergquelle rot gefärbt. Die wilden Leute waren verschwunden und wurden nie mehr gesehen. Noch heute aber soll sich im Inneren der Höhle ein Schatz befinden, der von einem großen, schwarzen Hund bewacht wird, dessen im Dunkeln glühende Augen jeden abschrecken, der die Höhle betreten will... :wink:
Quelle: Geopark / Naturpark Neckar-Odenwald

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Wildeleutstein.jpg
Wildeleutstein
Wildeleutstein-de.pdf
Stand 03/2009
(369.77 KiB) 1073-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
der fliegende Felix
-
Beiträge: 121
Registriert: 07.05.2008 18:59
Wohnort: kleiner Odenwald

Beitragvon der fliegende Felix » 11.03.2009 16:49

Hallo,
bei bestem Wanderwetter (Graupelschauer und naßkalt) habe ich mich an die Suche nach dieser Letterbox gemacht.
Ich bin nicht entteuscht worden.
Die sehr gut ausgearbeitete Wanderstrecke und die Fragen waren fair.
Alle Stationen sind gut beschrieben und die Wege gut zu finden.
Danke für diese tolle Wanderung mit Letterbox, dass daraus noch ein Erstfund wurde freut mich besonders und ich kann der Box nur viele Besucher wünschen.
Dickes Lob an die 4 1/2 Woinemer
der fliegende Felix

Benutzeravatar
Die Abenteurer
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 27.09.2006 16:00
Wohnort: im schönen RLP

Mit dem Rad

Beitragvon Die Abenteurer » 14.03.2009 23:15

In flotten zwei Stunden ließ sich diese Box auch mit dem Rad meistern. Es ging zwar steil auf- und abwärts durchs Gelände, doch konnte zwischendurch auf den Waldwegen weniger mühsam geradelt werden. Mit einigen Schlammspritzern versehen (kein Schutzblech :roll:), konnte das Versteck aufgestöbert werden. Der Rückweg war dann auf dem Rad sehr angenehm und schnell bewerkstelligt. Danke für die gut ausgearbeitete Tour.
Es grüßen herzlich, die Abenteurer

P.S. Die Autoren des vorherigen Beitrages haben wir leider nicht getroffen. :wink:

MaLu

Beitragvon MaLu » 15.03.2009 20:16

Heute haben wir unsere erste Box gefunden. Es war eine wunderschöne Tour um den Eichelberg, von dem wir dachten, dass wir ihn schon recht gut kennen. Aber es ist erstaunlich, wieviele Wege manchmal zum Ziel führen.
Danke für die gut beschriebene, schöne Tour.
Lieber Gruß
die MaLus

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 512
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 20.03.2009 22:52

Heute bei Sonnenschein 8-) Box dank der guten Beschreibung in einem schönen Versteck gefunden :lol: . Die Fernsicht war heute super.
Diese Box eignet sich gut für Anfänger.

Liebe Grüße von Iris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 334
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Danke !

Beitragvon Saxmann » 29.03.2009 18:54

Eine super Runde war das ! Bestens beschrieben ( am Waldrand wollte ich allerdings zunächst links abbiegen), Wege, die sich mit der Pfalz messen können; schöne in sich geschlossene Wegführung mit dem mir unbekannten Höhepunkt Wildleutstein; schönes Logbuch mit Stempel und sogar Stempelkissen.
Die Hütte macht am 5. April auf; aber mit der Aussicht ist da eh nix, soweit ich mich an die Cachetour von damals ( unterwegs plötzlich deja vue...) erinnere: Die Bäume im Nahbereich des Turmes können nicht gefällt werden ,weil sie einem halben Dutzend unterschiedlichen Besitzern gehören.
Danke für die tolle Box !

--Möglicherweise habe ich am Finale mein Stempelkissen liegen lassen; 10 m unterhalb des Verstecks. Wer ihn findet, kann ihn behalten--- :oops:

Die 4 Palmers

Beitragvon Die 4 Palmers » 11.04.2009 22:22

Wirklich schöne Runde rings um unseren Hausberg, landschaftlich wirklich abwechslungsreich. Alles gut zu finden, wenn man sich nicht einbildet ohnehin zu wissen wo es hingeht...

Danke für die schöne Box!


Die 4 Palmers

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Diether und Inge » 13.04.2009 12:10

gefunden am 12.4.09, 14.30 Uhr

Gestern haben wir uns aufgemacht, die wilden Leute auf ihrem Stein zu finden.

Wir waren begeistert von der wunderschönen Tour. Die durchdachte Wegführung durch eine sehr abwechslungsreiche und interessante Landschaft und die klaren und eindeutigen Anweisungen machen diese Box aus unserer Sicht zu einer echten 5-Sterne-Box. Sogar die Pfälzer können die Wanderung ohne Probleme angehen, da es extra für sie (April-Oktober an Sonn- und Feiertagen) eine "Tankstelle" gibt. :D

Im originellen Versteck wartete Juri auf uns. Da er das "romantische Heidelberg" noch nicht kannte, war er sofort bereit, mit uns einen Flug dorthin zu unternehmen.

Vielen Dank für die schöne Tour
Diether und Inge

Familie Binz

Schöne Sonntagswanderung

Beitragvon Familie Binz » 19.04.2009 19:13

Hallo,
bei schönem Frühlingswetter haben wir heute nicht als erster und nicht als letzter die Wildeleutstein Letterbox gefunden.
Insgesamt war es eine interessante und abwechslungsreiche Wanderung, für die wir noch mit einem Hasen belohnt wurden (Name bisher unbekannt, aber wir recherchieren noch).

Viele Grüße
Familie Binz mit Freunden

TomTom

Beitragvon TomTom » 27.04.2009 20:45

Nachtrag vom 19.04.2009
Nach anfänglichen ??? welcher Weg führt den in den Wald und der Suche nach den besonderen Stein (wächst langsam zu) wurde ich nach 1/3 des Weges von den 4 1/2 Woinemern eingefangen. Den Weg zum Turm habe ich dann mit einem Scout zurückgelegt.
Nach einer ausgedehnten sonnigen Mittagsrast (wir mussten auf die Nachzügler warten :lol: ) haben wir die weitere Suche gemeinsam abgeschlossen.
Fazit: Schöne Wanderung mit viel Abwechselung und tollem Fernblick

Viele Grüße
TomTom

Benutzeravatar
Die Wander-Riesen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2008 12:00

Tag der Arbeit...

Beitragvon Die Wander-Riesen » 02.05.2009 14:37

01.05.09 Nach 120 Tagen Letterboxing - Abstinenz haben wir uns heute wieder mal an die "Arbeit" gemacht.
Unterstützt wurden wir von einem Geburtstagskind mit Familie.
Sie haben heute ihre erste Box gefunden und wahrscheinlich nicht ihre Letzte. Kein Wunder, denn dies Box macht Lust auf mehr...
Präzise Beschreibung, tolle Wege mit dem besonderen Pfiff im Finale. :D

Danke für die gelungene Box an die 4 1/2 Woinemer.

Wilde Grüße von den

Wander-Riesen mit Begleitung

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 498
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Regnet es ?...

Beitragvon Die Hesse » 14.05.2009 18:09

.... oder regnet es nicht?
Wir hatten heute ein sehr angenehmes Wanderwetter. Wir sind zwar von Wolken aber auch Sonnenschein begleitet worden, und es ist trocken geblieben.
Es war eine sehr schöne Tour! Durch die Wetterverhältnisse teilweise auch mystisch. Deshalb blieb der Hund wohl in seinem Versteck.
Am Anfang haben wir uns erst den "Waldarbeiterhof oder Steinbruch?" angeschaut. Auf dem Rückweg dann den Einstieg gefunden und alles lief wie am Schnürchen.
Danke für einen schönen Wandertag unter der Woche sagen
Die Hesse

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

Box verschwunden?

Beitragvon Deepblue_cat » 17.05.2009 20:24

Hallo liebe Letterboxgemeinde,

heute morgen haben wir uns auf die Suche nach den Wilden Leuten gemacht. Eine wunderschöne Tour bergauf und bergab. Am Wildeleutestein mussten wir uns am schwarzen Hund vorbeischleichen um den weiteren Weg zu nehmen.
Am Eichelberg nochmal Kraft und Energie getankt, um dann das Finale zu begehen. Alles genau so wie im Clue beschrieben. Sogar den angesägten Baumstamm haben wir gefunden...aber keine Box weit und breit. Was wir vorfanden, waren zwei größere Löcher jeweils rechts und links neben dem Baumstumpf, in jedem Loch steckte eine langer Stock, so als hätte jemand nach etwas gesucht...und scheinbar auch gefunden. Wir waren sehr enttäuscht, sind uns aber nicht sicher, dass die Box wirklich weg ist. Vielleicht ist es einem der 41/2 Weinheimer möglich mal nachzusehen? Es wäre schade, wenn die Box bereits kurz nach dem Plazieren weg wäre. Vielleicht waren wir auch nicht gut genug! :cry: ...
Letztendlcih hatten wir einen tollen Tag auch ohne die Box!

Grüße auch an den Kriegsheimer, der uns kurz als Telefonjoker angefordert hat.

Die Taucher

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

Box ist noch da!

Beitragvon Deepblue_cat » 21.05.2009 21:51

Hi,
heute morgen in aller Frühe sind wir nochmal losgezogen und haben uns von hinten an die Box geschlichen. Zielstrebig sind wir nochmal auf den angesägten Baumstumpf zu und haben uns an den Tipp vom Woinheimer gehalten. Ja da war sie doch...dumm gelaufen, Pit war am Sonntag sogar noch darauf gestanden und hat es nicht bemerkt.
Box ist samt Inhalt wohlauf!

Die Taucher

Benutzeravatar
5wittis
-
Beiträge: 27
Registriert: 27.05.2007 22:52
Wohnort: Epfenbach

Beitragvon 5wittis » 23.05.2009 21:41

Bin mit einer Bande von 6 Elfjährigen diese schöne Tour am letzten Sonntag gegangen. Sind leider reletiv am Anfang in die verkehrte Richtung gegangen (man sollte halt die Anweisungen genau befolgen). Haben dann aber wieder gut reingefunden und dafür noch die Geschichte zur Zigeunereiche erfahren.
Schöne Rätsel und schöne Landschaft. Box ist okay, Verstreck war sehr triggy!!
Bastian und Klaus von den 5 wittis


Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast