??? - Rittersteine - Letterbox

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 26.10.2012 21:33

??? - RITTERSTEINE - LETTERBOX
(versteckt durch die 4½ Woinemer im November 2012)

Stadt: ???
Startpunkt: ???
Empfohlene Landkarte: ??geheim??
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, festes Schuhwerk (vor allem nach Regentagen)
Schwierigkeit: (****-) mittel-hoch
Gelände: (***--) ein paar Pfälzer Höhenmeter, genauer gesagt 370m, bis auf das Finale auf Waldwegen/-pfaden, nicht kinderwagengeeignet
Länge: ca. 3 Stunden; ca. 9 km
Einkehrmöglichkeiten: wie es sich für einen echten Ritter (aus BaWü :D ) gehört, ist eine Pfälzer Hütte für's ritterliche Mahl nicht fern


“Die Gier von Ritter Dummbert führte schließlich dazu, dass ein Großteil seiner einstmals stolzen Schauenburg seinem eigenen Steinbruch im wahrsten Sinne des Wortes zum Opfer fiel. Das Donnern der Steine und Mauern der Burg hinab in die Ebene war bis in die Pfalz zu hören, so erzählt man.
Ritter Klugwart hatte von da an ein sorgloses Leben und genoss seine Weinschorle ritterlich!
Bis heute ist er noch immer - zumindest bei Letterboxern - für seinen Mut und seine Tapferkeit als der RITTER vom STEINBRUCH bekannt!”


So steht es zu einer anderen Letterbox geschrieben. Aber die Geschichte geht hier noch weiter: :lol:

“Ritter Klugwart hatte danach riesige Langeweile. Und als er so mit einem Gläschen Weinschorle in der Hand von seiner Burg aus in die Ferne schaute, dachte er bei sich, dass es Zeit würde, im Pfälzer Wald Steine zu setzen, die bis in die Ewigkeit an ihn erinnern würden. Gesagt, getan, und bald darauf lagen im ganzen Pfälzer Wald Steine verstreut, die man bis heute die RITTERSTEINE nennt...!“

Bei Euren Letterbox-Touren durch den Pfälzer Wald seid Ihr bestimmt schon dem einen oder anderen Ritterstein zum Gedenken an Ritter Klugwart begegnet.
Hoffentlich habt Ihr Euch dabei auch deren Namen oder Aufschrift gemerkt oder fotografiert und wisst bestimmt noch, bei welcher Tour Ihr diese Steine schon einmal gesehen habt! Dann könnt Ihr sicher auch die Bilderrätsel für den Startpunkt und den Clue entschlüsseln, um mit Ritter Klugwart auf die Reise zu seinen Rittersteinen zu gehen...
:wink:

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
RS 243 Wetzbrunnen.JPG
RS 243 Wetzbrunnen
RS 243 Wetzbrunnen.JPG (117.64 KiB) 2212 mal betrachtet
Rittersteine-Clue.pdf
Rittersteine Clue
(323.06 KiB) 417-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1245
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon Los zorro viejo » 08.11.2012 21:08

:wink: 8-) Auf den Spuren von Ritter Klugwart und seinen Rittersteinen :lol: :wink:

Nach einem Bilderrätselmarathon haben wir am 06.11.2012 das traumhafte Herbstwetter genutzt um zusammen mit dem Erfinder dieser Runde das Farbenspiel des Herbstes zu bestaunen. :roll:

Eine Tour ohne viel rätseln und rechnen – einfach nur zum Genießen.
Wenn man den einzigen benötigten Wert dieser Tour unterwegs eingesammelt hat, sollte man die Geduld nicht verlieren.
Im Finale ist mit leichten Schritten und Peilungen die Box in ihrem schönen Versteck einfach zu erreichen.
Die Hauptarbeit für diese Box ist hier gemütlich zu Hause zu leisten und da haben die Fans von Ritter Klugwarts Rittersteinen einen riesen Vorteil.
Nicht ganz einfach, aber bestimmt eine Herausforderung für jeden Letterboxer. :wink:

Danke an die 4 ½ Woinemer für eine weitere Letterbox, die Testläufermedaille, das überraschende Geschenk sowie einen schönen Stempel für unser Logbuch und
liebe Grüße
Heidi und Jacky :wink: :wink:
Los zorro viejo

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 952
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Gefunden am 09.11.2012, kurz nach Neun

Beitragvon trüffelwutz » 09.11.2012 15:06

Im Frühtau zu Berge ......

Extrem gespannt war ich gestern, als die sehnlichst erwartete Rittersteine-Box der 4 1/2 Woinemer nicht mehr im Freigabepool war. Die Hoffnung auf schöne Rätsel und eine tolle Tour wurde nicht enttäuscht. 8-)
Obwohl wir selbst erst 16 der 24 zu erratenden Letterboxtouren gelaufen sind, war es durch intensive Recherche möglich das Rätsel zu Lösen und den Clue komplett auszufüllen.
Das hat mir viel Spass gemacht.
Nachdem klar war wo's hingeht fing's an in den Füßen zu jucken. Ein später Anruf bei Britta und Jürgen brachte Klarheit, dass man auch dort mit dem Rätseln ähnlich weit war. So verabredeten wir uns in aller Frühe, um die Box zu suchen.

Die Tour führt durch meine persönliche Lieblingsgegend. Ich würde gerne mehr über die Stimmung, Aussichten und die Mystik des Morgennebels in den Tälern schreiben, habe aber Angst zu viel zu verraten. 8-) Lasst euch überraschen und macht euch selbst ein Bild. :wink:

Der konzentrierte Clue lässt viel Raum zum Wandern und Genießen. :P Das Boxenversteck ist toll gewählt und trocken. Der Box geht es gut. (Was auch sonst am dritten Tag nach dem Testlauf)

Viele Grüße und lieben Dank an die 4 1/2 Woinemer für diese Tour, die tolle Rätselidee, den Stempel und die gelungene Erstfindermedaille.

Grüße nochmals an Jürgen und danke für deine Spontanität.

...........falleri und fallera :mrgreen:
Gruß
Peter

PS: Ella von der Hohl hat kurz mal in der Box gezüngelt. Es war ihr aber nicht geräumig genug und so zog sie weiter. Ihre Spuren hat sie aber im Logbuch hinterlassen :mrgreen:

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1675
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 09.11.2012 16:37

Nachdem ich gestern spät abends von Peter die Frage gestellt bekommen hatte, ob ich heute Lust hätte mit ihm zu fast nächtlicher Stunde diese Box zu laufen, da sagte ich, wenn auch schon im Halbschlaf :lol: sofort zu. :D :D

Nachdem die wirklich spannende Rätselrunde zu Hause viel Spaß gemacht hatte, ging es heute durch einen unbeschreiblich schönen morgendlichen Herbstwald,diesen Sonnenaufgang erlebt man nicht alle Tage, :P vorbei an einigen uns bekannten Letterboxhaltestellen, :P auf Pfaden und Waldwegen zum tollen Versteck der Box. :D

Auch ich sage danke an die 4 1/2 Woinemer für einen spannenden Rätselclue, eine schön gewählte Wegstrecke,einen feinen Stempel mit einem uns schon bekannten Ritter 8-) und der Erstfindermedaille.

Danke an Peter für die spontane Einladung zu dieser Tour, es war ein ganz toller Morgen mit dir :!: :D incl. unseres "Keltenfrühstückes" :D :P

Liebe Grüße,
Jürgen :wink:

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 787
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon Stivo » 10.11.2012 13:25

nachdem gestern der Startpunkt ausgeknobelt wurde, gab es heute trotz zunächst unbeständigem Wetter kein Halten mehr 8-) 8-)
Früh ging es los, immer schön dem rittersteinigen Weg nach, der einem absolut zielsicher zum Finale führt. :D :D
Dort angekommen gab es zunächst Probleme mit der Peilung :oops: :oops:
Während der Suche nach der Box traf ein ganzes Letterboxrudel dazu und so konnte sich die Box vor so einer geballten LB Power nicht mehr lange verbergen :lol: :lol:
Gemeinsam haben wir uns die Zweitfindemadaille gesichert. :P

Danke für die toll ausgearbeitete Tour &
Grüße ans Rudel

die Stivo`s

un :twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
dass man nicht von einem Rudel Letterboxer überrannt wird..... :wink: :wink:

PS: Glückwunsch an die Wanderwölfe aus Worms, die heute íhre 250. Box gefunden haben :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 10.11.2012 14:41

Samstagplanung:
ausschlafen, gemütlich frühstücken etwas Zeit vertrödeln um pünktlich beim Ehrenamteinsatz zu sein.
Soweit die Planung! Aber meistens kommt es anders :lol: .
Etwas Überredung :wink: , nach einer kurzen Nacht früh aufstehen, ohne Frühstück in die Pfalz fahren,
um bei strömenden Regen auf Boxensuche zu gehen. Dann auch noch früher von der Einkehr weg, um pünktlich
beim Einsatz zu sein. Die Belohnung: Zweitfinder :P
Das verstehen nur Letterboxer :mrgreen:
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 913
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 10.11.2012 16:12

Bei so einem Wetter findet man nur verrückte oder eben Letterboxer im Wald und so kam es das wir
im Finale noch auf einen einsamen Letterboxer trafen ...
In so geballter Letterboxer Power war die Box trotz strömenden Regen und Nebel nicht lange vor uns sicher ...Und so wurden wir heute im Team 2.Finder :D :D
Und so manch Letterboxer schlummerte dann auf der Heimfahrt .. :mrgreen: :mrgreen:

Happy Letterboxing vom Trio und 4 Pfoten und Urmel ( dessen 2. Box es heute war , und auch wieder im Regen ...nu ja zu mindest Wetterfest is er jetzt :mrgreen: :mrgreen: )

chickenwings
-
Beiträge: 578
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon chickenwings » 10.11.2012 16:51

Eigentlich hatte ich ja heute wirklich keine Zeit, aber dann kam eine pn....
Eigentlich hat es bei uns auch noch kaum geregnet.....
Eigentlich friert man ja auch nicht, denn man läuft sowieso fast nur bergauf....
Eigentlich macht es ja auch viel Spaß, mit gleichgesinnten durch den mystischen, nebligen Pfälzerwald zu laufen.....
Eigentlich macht es Riesenspaß Zweitfinder zu werden......


Aber eigentlich ist es auch ganz schön, wieder warm und trocken zu sein.
Vielen Dank an die Placer für's Placen der Box, und an Andreas, der die ganze Vorarbeit geleistet hat, um dem daher die Medaille wirklich gebührt!

Happy letterboxing
chickenwings

PS: Wann gehen wir wieder los, von mir aus kann es auch regnen :?: :wink: ...
Zuletzt geändert von chickenwings am 10.11.2012 17:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1154
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 10.11.2012 17:24

Lieber Ritter Klugwart,
Da du mich zu Beginn meiner Letterboxer-kariere so in die Irre geführt hast, dass ich fast 15 km Umweg hatte und wegen Gewitter die Tour abbrechen musste (ja, es hat damals auch in Strömen runtergemacht, und wir waren im Sommer mit kurze Klamotten unterwegs :!: ), habe ich mir geschworen es dir irgendwann einmal heimzuzahlen :twisted: :twisted: :lol: :lol: :lol: .
Als ich gelesen habe, dass du dich nun im Pfälzerwald rumtreibst, musste ich die Chance ergreifen.
Bereits am Donnerstag Nacht habe ich lange nach deinen Rittersteinen gesucht und auch fast alle gefunden 8-) 8-) :D .
Sodann habe ich das ganze Rudel zusammen getrommelt und bin heute morgen in aller Frühe los, um deinen Schatz zu finden und mitzunehmen ... :wink: ... Dein ganzes Silber habe ich mitgenommen und mit dem Rudel geteilt :lol: :lol: :lol: Bronze und ... haben wir noch für andere Plünderer dagelassen :lol: :lol: :lol:

Nun habe ich Blut geleckt und werde deine Burg und deinen Steinbruch auch noch erobern ... 8-) 8-) 8-) .... Irgendwann .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Danke an die Placer für das tolle Rätsel und für diese schöne Tour auf teilweise bekannten Wegen.
Irgendwie passt das Rätsel in diese Gegend ... :idea: 8-) :mrgreen:
Die wenigen Rätsel im Outdoor-Teil sind optimal für eine Gruppentour.

Liebe Grüße an alle die das heutige Regenwetter nicht gescheut haben und fleißig Boxen gesucht haben :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
WormserWanderWölfe
Papawolf

PS.: Und immer schön "uffbase", dass man einen Stivo nicht im Wald überrennt :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1244
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Rittersteine - Letterbox - Geplündert

Beitragvon GiveMeFive » 10.11.2012 17:37

Hallo liebe 4 1/2 Woinemer, hallo liebes Forum.

Regentropfen, die auf mein Schirmchen klopfen...

Frische Luft, erfrischender Regen und absolut schöne, leuchtende Herbstfarben haben uns heute auf den Spuren der Rittersteine begleitet. Wir fanden es praktisch, alles daheim zu lösen, auf einem Zettel zu notieren und somit einen gut geschützten Clue unter einem großen Schirm zu stempeln.

Unterwegs wurden wir von gefährlich aussehenden, bewaffneten Leuten :o überrascht, aber sie haben uns zum Glück nicht beschossen. :evil: :evil:

Leider haben wir die große Gruppe Letterboxer vor uns nicht getroffen, :( aber ja plündern macht schon Spaß, :D :D vielen Dank für die Überlassung der Drittfindermedaille und des Hitchhikers. Viele liebe Grüße von hier aus an euch alle, die ihr auch so verrückt seid wie wir. :mrgreen:

Die Runde ist sehr gelungen, führt zum Teil über sehr schöne Pfade und hat uns gut gefallen. Die Vorbereitungen zu Hause haben uns Spaß gemacht und wir bedanken uns für den Clue und den sehr schönen Stempel.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 493
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 12.11.2012 21:04

Nachdem es zurzeit wohl üblich ist die Medaillen in Rudelsuchen zu verteilen, haben wir uns dazu entschlossen,
gestern in Ruhe und Abgeschiedenheit, den für uns in der Pfalz schon fast gewohnte 4 Platz anzustreben.

Auch wir hatten bereits Donnerstag-Nacht die Ritterstein-Lösung komplett.

Gestern Mittag sind war dann dem Regen im Badischen in die trockene Pfalz entflohen.

Es hat sich richtig gelohnt:

- eine Wandertour in einem uns bekannten und geliebten Gebiet.
- mystische Orte
- herrliches Wanderwetter, gekrönt durch eine wunderbaren Sonnenuntergang (da haben die Regenläufer was verpasst).

Der enträtselte Clue war knapp gehalten. Da wir die Gegend kannten wussten wir ungefähr wo die Reise hingeht.
Das war auch gut so, da wir unterwegs doch einige Interpretationsschwierigkeiten hatten (z.B. nicht gefundenes Schild,..).

Insbesondere im Zielgebiet hatten wir auch noch einige Probleme beim Peilen und haben erst
nach längerer Suche die Box gefunden (wir waren kurz davor vom Telefonjoker Gebrauch zu machen).

Die Box war nach den Stempelorigen vom verregneten Vortag innen etwas feucht geworden,
ließ sich aber problemlos trocknen. Dem Logbuch und dem schönen Stempel geht es gut.

Vielen Dank an die 4 1/2 Woinemer das ihr uns mit eurer Tour mal wieder in diese Gegend gelockt habt.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon Wandervögel » 14.11.2012 12:32

Hallo!
Gestern, bei schönstem Herbswetter sind wir diese schöne Tour gelaufen. Das Zielgebiet kannten wir, haben es schon mal ausgiebig besichtigt. Die Peilung mußten wir auch noch mal wiederholen, es hat dann aber gestimmt und die Box war gefunden, ein schöner Stempel war der Erfolg. :P :P
Ein Geo Cache liegt dort auch in der Nähe.
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 727
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

alte "Bekannte" wiedergesehen

Beitragvon Big 5 » 25.11.2012 14:24

Die Idee mit den Rittersteinen hat uns begeistert. Ein Wiedersehen mit alten „Bekannten“!

Leider haben wir keine Fotodokumentationen unserer bisherigen Boxen :? und so erinnerten wir uns nicht mehr eindeutig an jeden „Gesellen“ am Wegesrand. Deswegen konnten wir die Box auch erst heute laufen und finden.

Zuvor mussten wir erst einige Stein wieder (be)suchen. Es soll auch eine Homepage geben, auf der die Steine aufgelistet sind. Aber das wäre ja wie Playstation :!: und wir wandern doch so gerne! :wink:

Na ja, Jetzt haben wir uns eine Helmkamera besorgt und filmen unser Touren. :idea: Man weiß ja nie, was zukünftig noch so alles abgefragt werden wird.

Die Tour dieser Box liegt im schönsten Gebiet des Pfälzerwalds. Jedesmal wenn wir wieder hier sind, kommen wir ins Schwärmen. So auch diesemal. Und alles konnten wir gut finden. Die Beschreibung passt genau.

Vielen Dank an die ideenreichen und fleißigen Placer.

Herzliche Grüße,
Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon ROTTI » 25.11.2012 19:57

Das Rätsel zur Ermittlung des Startpunktes hatte mir schon viel Spaß bereitet, und die Streckenführung tat dies noch mehr :D :D :D . Gefallen hat mir auch, dass einige Höhenmeter zu überwinden waren :mrgreen: .
Gemeinsam mit Jutta ging es dann heute in aller Frühe (wir waren bereits um 10.15h am Startpunkt :shock: ) auf diese schöne Runde. Bei teilweise doch recht heftigem Wind und gleichzeitig guter Fernsicht sind wir dem eindeutigen Clue gefolgt. Alle Variablen wurden sorgfältig ermittelt :lol: . Im Zielgebiet hatte ich zwar zunächst einen Cache gefunden :evil: , aber dann doch gleich die Letterbox :mrgreen: .
Den Rückweg haben wir noch etwas ausgedehnt, um an einer Einkehrmöglichkeit vorbei zu laufen. Da diese stickig und überfüllt war :roll: , sind wir dann doch zum Ausgangspunkt zurück marschiert.
Danke an die Placer und viele Grüße an meine Mitsucherin von Thomas

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 895
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: ??? - Rittersteine - Letterbox

Beitragvon Die 4 Müller's » 26.11.2012 17:56

Hallo Letterboxer,
wie von Thomas (Rotti) schon beschrieben, waren wir gestern in Sachen Rittersteine unterwegs.
Eine wieder sehr schön ausgearbeitete Runde von den 4 1/2 Woinnemer und diesmal
sogar bei uns in der Pfalz :!: :!:
Der ständige Wetterwechsel machte die Natur nur noch interessanter 8-) 8-)
Happy Letterboxing
und Gruß aus Frankenthal
Jutta


Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast