FN - Schloss Salem (Bodensee)

Antworten
Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

FN - Schloss Salem (Bodensee)

Beitrag von Deepblue_cat » 18.11.2009 20:54

SCHLOSS SALEM LETTERBOX
(placed am April 2009 durch die Taucher)

Stadt: 88682 Salem
Startpunkt: Parkplatz "Parkplatz Affenberg"
Empfohlene Landkarte: keine Karte nötig
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, gute Laune
Schwierigkeit: (**---) Man muss schon genau hinschauen
Gelände: (*----) Geringe Steigungen, kinderwagengeiegnet (grosse Räder) und fahrradtauglich. Nur beim Versteck muss man zu Fuss durch das Gestrüpp!
Länge: ca 16 km; ca. 5-6h zu Fuss, 3-4h per Rad
Besonderheit: Im Winter kostet der Besuch im Schlosshof meistens keinen Eintritt. Wir versuchen gerade eine Alternative zur Lösung der Box zu erstellen, falls jemand den Eintritt nicht zahlen möchte.

Schloss Salem
Die Reichsabtei Salem in der heutigen Gemeinde Salem im Linzgau (Baden-Württemberg) war ein Kloster des Zisterzienserordens und eine der wohlhabendsten und bedeutendsten reichsunmittelbaren Abteien des Bodenseeraums. Das 1137/1138 gegründete Kloster konnte im späten Mittelalter seine Privilegien und die Stellung innerhalb des Ordens weit ausbauen. Im 17. Jahrhundert von Kriegen bedrängt und durch einen Brand fast vollständig zerstört, erlebte es im 18. Jahrhundert seine zweite Blütezeit als Zentrum des südwestdeutschen Rokoko mit dem Bau der Wallfahrtskirche Birnau und der Gründung der ersten Sparkasse Deutschlands. Die weitläufige barocke Klosteranlage (erbaut 1697-1706 von Franz Beer) mit dem hochgotischen Salemer Münster (ca. 1285-1414) ging 1804 durch Säkularisation in den Besitz der Markgrafen von Baden über. Seither trägt die Anlage den Namen „Schloss Salem“ und dient als Wohnsitz der markgräflichen Familie sowie seit 1920 als Sitz des Internats Schule Schloss Salem. Besonders auffällig sind die an fast allen Gebäuden zu findenden Trompe-l'oeil Fensterrahmen. Ein vielfältiges Besucherprogamm lässt Salems spannende Geschichte lebendig werden. Der Schlosshof ist immer geöffnet und kann jederzeit besichtigt werden.
Öffnungszeiten
1. April bis 1. November:
Monntag bis Samstag: 9.30 - 18 Uhr
Sonn- und Feiertag: 10.30 - 18 Uhr
Weitere Informationen: http://www.salem.de

Affenberg
Der Affenberg Salem ist ein Tierpark in der Gemeinde Salem im Bodenseekreis. Auch weitere Tiere, wie Damwild und Störche können in diesem Park beobachtet werden.Es ist schon ungewöhnlich: Man spaziert durch ein fast 20 Hektar großes Waldstück, und darin tummeln sich frei über 200 Berberaffen. Keine trennenden Gitter oder Gräben - der Besucher ist gleichsam Gast im Heimgebiet dieser aufgeweckten Tiere und darf sie sogar mit speziell zubereitetem, gratis ausgeteiltem Popcorn füttern.Dieser hautnahe Kontakt mit unseren tierischen Verwandten ist nicht nur für Kinder ein Riesenspaß, sondern auch für Erwachsene ein höchst eindrucksvolles Erlebnis. Man fühlt sich als Partner, auf Du und Du mit den Affen.
Geschulte Mitarbeiter geben gerne Auskunft und machen mehrmals am Tag kleine Fütterungen mit Erläuterungen für die Zuschauer.Die Heimat der Berberaffen ist Marokko und Algerien. Dort leben sie im Gebirge bis in die Höhen von 2000 Metern. Sie fühlen sich am Bodensee wie zu Hause und somit richtig wohl. Weil dieBerberaffen vom Aussterben bedroht sind, bilden die Affenberg-Tiere einen wertvollen Reserve-Bestand, von welchem wie 1986 geschehen, ganze Gruppen wieder ins Freiland in Nordafrika ausgesiedelt werden konnten.
Öffnungszeiten
15. März - 24. Oktober, täglich 9 - 18 Uhr
25. Oktober - 1. November, täglich 9 - 17 Uhr
Letzter Einlass 1/2 Stunde vor Schliessung.
Die oben genannten Öffnungszeiten gelten auch an allen Sonn- und Feiertagen während der Saison vom 15. März - 1. November.
Weitere Informationen: http://www.affenberg-salem.de

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Schloss Salem.jpg
Clue_Schloss_Salem.pdf
(205.24 KiB) 337-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1813
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Nach 1 Jahr.....

Beitrag von Britta und Jürgen » 12.05.2010 18:13

...ans Tageslicht geholt.Die lange Wandertour mit schönen Laufpassagen hat uns viele Sehenswürdigkeiten gezeigt.
Im Finalgebiet fing das Abenteuer erst richtig an: Geheime Rauchertreffs der Internatschüler 8-) knöcheltiefer Matsch, der Forstweg ( kleine Schlucht) fast nicht passierbar durch umgefallene Baumstämme und kniehohen Brennnesseln und Dornen :shock: . Wir ließen uns nicht vom Weg abbringen und fanden zum Glück die riesige Wurzel mit dem Loch davor. Kleiner Tipp: weiße Bänder an den Bäumen beachten.
Ein großes Dankeschön an die Deepblue Cat. War eine tolle Tour. :wink:

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 886
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box nicht gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 12.07.2010 20:38

Wir sind diese Boxentour mit den Fahrrädern gefahren und es hat uns richtig richtig gut gefallen :lol: :lol: :lol: das trotz wahnsinniger Hitze! Der Eintrittspreis mit 7 Euro/Pers. ohne Führung/nur Garten von Schloß Salem ist schon heftig :cry: aber auch verschmerzbar!

Pech hatten wir am Finale. Die Box ist uns verborgen geblieben :cry: Wir sind durch haushohe Brennnesseln gestiegen und die Schnarken haben uns fast aufgefressen, aber wir wurden nicht belohnt. Schnief :cry:

Grüsse an die Placer

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 886
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box im 2. Anlauf gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 13.07.2010 20:22

Heute sind wir nochmal in voller Kampfbekleidung (lange Hosen, langärmige Pullover, hohen Schuhen, knielangen Strümpfen, Moskitonetzen und Fliegenklatschen) :lol: direkt im Zielgebiet durchgestartet. Nachdem wir uns gestern mit Britta und Jürgen kurzgeschlossen hatten und feststellen mussten, dass wir nach der 2. Peilung einfach nicht weit genug gegangen waren (haushohe Brennnesseln und Schnarkeninvasion) haben wir heute die Box problemlos gefunden. Nach dem ersten Baumstumpf sind wir quasi ohne großes Peilen förmlich drübergestolpert :lol: Danke nochmals an Britta und Jürgen für die Unterstützung :lol: :lol: :lol:
Wir fanden diese Boxentour trotz unserer Schwierigkeiten im Zielgebiet und der vielen Rechnerei einfach klasse :lol: Hat -vor allen Dingen auch mit den Fahrrädern- richtig Spaß gemacht :lol:
Danke für diese tolle Box!
Manfred und Birgit

paraguaykatja

Re: FN - Schloss Salem (Bodensee)

Beitrag von paraguaykatja » 15.03.2011 13:13

Hallo!
Wir haben uns im Urlaub letzte Woche auf die Suche nach dieser Letterbox gemacht - und sie leider nicht gefunden. Auf dem Weg haben wir zwar - manchmal mit ein bisschen Mühe - die Hinweise fast alle zusammengekriegt, auf dem Gelände von Schloss Salem war aber bei der Frage nach der Renovierung vom Neuen Museum und den Häusern auf dem Spielplatz leider nicht zu machen - vielleicht wurde da etwas geändert?
Im eigentlichen Zielgebiet waren Baumfällarbeiten nur wenig entfernt. Im Bereich, in dem die Letterbox liegen müsste, waren die schon fertig, haben aber auch viel Erde bewegt - wir haben bestimmt 10 Versuche mit unterschiedlichen Baumstümpfen gehabt, aber die Box nicht gefunden.
Schade um die tolle Tour!
:(
Katja

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

Re: FN - Schloss Salem (Bodensee)

Beitrag von Deepblue_cat » 16.04.2011 17:02

Tut uns leid, wenn ihr nicht mit dem Fund belohnt wurdet. Bei unserer nächsten Stippvisite am Bodensee werden wir uns die Box und die Häuser am Spielplatz ansehen... Die Taucher

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 507
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Re: FN - Schloss Salem (Bodensee)

Beitrag von Gestiefelte Katz » 27.07.2011 0:01

Montag: 25. Juli 2011
Nachdem wir die Affen im Tierpark gefüttert hatten und ein Affenbaby sich auf den Schuhe von der Katz gesetzt hatte (schmelz :D :D ), machten wir uns auf diese Tour.

Was soll ich sagen entweder die Affen haben nicht nur das Popcorn aus unsere Hand genommen sondern auch den Verstand aus unseren Köpfen oder irgendetwas anderes stimmte nicht. Jedenfalls übten wir uns in alternativer Wegführung. Am See scheint vieles neu gemacht worden zu sein, die gesuchte Kirche haben wir nicht finden können...... :twisted: :twisted:

Ab dem Schloss hüpften uns die Werte wieder nur so entgegen. :D Also dachten wir, ein Versuch ist es Wert :!:

Und der hat sich gelohnt :!: :!: Nach ca. 10 Minuten suchen im Zielgebiet konnte ich voller Freude sagen " Ich hab sie".
Das wir erst die Dritten an der Box waren, überraschte doch sehr. Da wir von den "Bewohner" des Zielgebietes fast aufgefressen wurden, ist der Logbuch Eintrag etwas kurz ausgefallen.

Einen wirklich schönen Gegend, danke fürs zeigen.

Die Box ist nur leider sehr einsam und freut sich über mehr Besuch.

Grüße

die Katz

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1105
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: FN - Schloss Salem (Bodensee)

Beitrag von NeuVoPi » 23.01.2012 11:53

Kurzurlaub am Bodensee
Bereits letzte Woche machten wir uns auf die Suche nach dieser Dose.
Leider konnten wir so gar nichts besichtigen. Alles geschlossen.

Mit voller Erwartung machten wir uns nach der letzten Wertesammlung im Schlossgarten auf den Weg zum Finale. Hier dann erst einmal in die falsche Richtung gelaufen :oops:. Wer lesen kann ist wie immer klar im Vorteil. :o
Glücklicherweise waren die Wege noch einigermaßen gefroren. Obwohl...unsere Schuhe mussten sehr schwer leiden. Das letzte Stück zum Ziel hat ihnen den Rest gegeben. Wir schätzen, dass wir bei nicht gefrorenem Boden bis zu den Knöcheln im Schlamm versunken wären :evil: .

Endlich im Zielgebiet angekommen, lag die Dose vollkommen frei neben ihrem Versteck. Glück für uns, denn auch hier hatten wir einen Fehler im Gepäck.

Auch wir wunderten uns, dass es hier noch nicht mehr Einträge gibt. Als 4. konnten wir dann unseren Stempelabdruck hinterlassen. Nach getaner Büroarbeit haben wir alles wieder perfekt versteckt.

Vielen Dank fürs Herbringen. Beim nächsten Bodenseebesuch werden wir uns auch noch die Affen und das Schloss ansehen (wenn sie dann offen sind).

Viele Grüße
NeuVoPi

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 436
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: FN - Schloss Salem (Bodensee)

Beitrag von Wolfsrudel » 09.07.2013 23:14

Nach dem Besuch des Affenbergs haben wir am 7.7.13 die Box gesucht. Obwohl wir nicht alle Variablen hatten, fand Wolfsrudelpapa die Box sehr schnell im Zielgebiet und entpuppte sich als unser Trüffelschwein.
Der Box geht es gut.
Danke fürs Verstecken sagt das Wolfsrudel

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 530
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: FN - Schloss Salem (Bodensee)

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 22.07.2013 18:33

Bereits am 17.7. sind wir mit den Rädern vom Affenberg aus gestartet. Wir konnten fast alles gut finden. Da wir erst um 17.30 Uhr am Schloss waren, konnten wir ohne dass wir Eintritt zahlen mussten die übrigen Werte einsammeln :D . Dann traten wir zum Finale an. Doch halt. Hier war ein Durchkommen in kurzen Hosen unmöglich. Alles mit meterhohen Brennnesseln und Hecken zugewuchert. :evil: :mrgreen: . Also Abbruch. Gestern sind wir dann nochmal kurz vor unserer Heimfahrt in Schutzkleidung bei 35 Grad :oops: :oops: ins Zielgebiet. Glücklicherweise fanden wir die Box auf Anhieb :D

Ich finde diese Tour ist mit den Rädern empfehlenswert. Schade dass die Wege zur Box so zugewuchert und verdreckt sind.

Liebe Grüße von Iris und Jane

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 421
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: FN - Schloss Salem (Bodensee)

Beitrag von die Elche » 05.09.2013 15:48

Während unserer Bodenseerundfahrt mit dem Rad haben wir einen Abstecher gemacht und haben die Box mit dem Rad gesucht. :) Alle Werte waren gut zu finden, bis auf den Wert auf dem Grenzstein. Den konnte man nicht mehr lesen. Die Werte im Schloss hat Elch M alleine gesucht. Wir waren schon einmal im Schloss und wollten nicht beide Eintritt zahlen. Im Zielgebiet hatten wir unsere Probleme, wir konnten den richtigen Baumstumpf nicht finden. :oops: Da wir an diesem Tag noch bis Friedrichshafen mussten, haben wir dann auggegeben. :cry: Vor der Heimfahert waren wir dann noch einmal mit dem Auto dort und haben die Box dann gefunden. Wir haben bei ersten Mal zu weit vorne gesucht. :wink: :wink: :wink:

Gruß von den Elchen

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 357
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: FN - Schloss Salem (Bodensee)

Beitrag von suwo » 11.08.2015 19:00

Heute haben wir uns an diese seit zwei Jahren nicht mehr gefundene Box gewagt, zum Glück mit den Rädern, denn die Wege waren zum Teil recht weit und fast alle geschottert. Es war auch alles noch gut zu finden ( ein Wegweiser für den E-Wert hat sich geändert, nur im Zielgebiet hat uns dann der Mut verlassen. Kämpfe durch ein Schnakengebiet mit meterhohem Gestrüpp gingen einfach nicht. Vielleicht sollten die Placer sich mal Gedanken über ein anderes Finalgebiet machen...
So liegt die Box leider weiterhin ohne unseren Stempel dort irgendwo.
Aber die Radtour hat großen Spaß gemacht! :)

Antworten

Zurück zu „Deepblue_cat“