KS - Bergpark Wilhelmshöhe: Löwenburg

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 695
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Comeback

Beitrag von HEUREKA » 08.03.2015 21:20

Hallo da draussen...

vor 6 Jahren war ich Erstfinder der Box und von der Löwenburg total begeistert. Damals versprach ich wiederzukommen, nun es hat etwas gedauert.
Eine für mich neue Box lockte mich nach Kassel und da Heureka(w) die Löwenburg noch nicht kannte hab ich mich dumm gestellt und den ganzen clue nochmal abgearbeitet.
Es war auch beim zweitenmal noch wunderschön und wir haben diesmal auch die sehr schön gemachte Führung genossen.
Dabei haben wir erfahren das erneut umfangreiche Bauarbeiten anstehen die eventuell das suchen erschweren könnten.
Also jetzt wäre genau die richtige Zeit.
Es lohnt sich auf alle Fälle!

Die Heurekas

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1220
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: KS - Bergpark Wilhelmshöhe: Löwenburg

Beitrag von WormserWanderWölfe » 15.06.2015 11:23

Freitag, 12.06.2015:
Zum Wochenendbeginn haben sich 2 Wölfe mit Huhn und Gockel, als Proviant :wink: :lol: , Richtung Kassel aufgemacht.
Zum Glück hatte der Gockel ausreichend Ersatzproviant mit (hat sogar für 3 Tage gereicht :lol: :lol: :lol: ).

Die Löwenburg war unsere erste Letterbox dieses Wochenendtripps.
Der Parkplatz war auch am späten Nachmittag recht leer und wir konnten direkt starten.
Die Bezeichnung K3 haben wir erstmals nicht gesehen und sind in die falsche Richtung gelaufen, doch der Fehler wurde bereits einige Meter weiter geklärt: "Da stimmt doch was nicht! Eigentlich müssen wir rauf nicht runter - Das ist Letterboxuntüpisch :lol: :lol: :lol: "
Im weiteren Verlauf bis zum Schloß haben wir alles gefunden; auch die zwischendurch verlorene Sonnenbrille :? :D . Der abenteuerlicher Weg wurde noch abenteuerlicher durch einige umgefallene Bäume, die so mancher graziös :lol: meisterte.
Doch an der Burg dann die Ernüchterung: die Burg hatte bereits zu :shock: :shock: :shock: und nun :? :? :?
Mit geschulten Auge, haben wir oben-unten-links-rechts durchs Gitter gespäht um einige Werte doch noch zu ergattern, doch leider mit mässigen Erfolg.
Nachdem auch einige Telefonjocker nicht erreichbar waren, oder nicht helfen konnten (danke trotzdem für die Versuche) sind wir zunächst falsch rum weitergelaufen.

Doch so sollte unser erster Letterboxtag in Kassel nicht enden 8-) :!:
Mit viel Gehinschmalz, Kartenstudium und zwischen den Zeilen lesen, kamen wir doch ins Finalgebiet und erschnüffelten schließlich auch die Box.

Kurz vor der Dämmerung erreichten wir unser Letterboxmobil und kamen immerhin noch rechtzeitig vor Küchenschließung in unserem Hotel an - mit Erfolg schmeckte es und auch viel besser :lol: :lol: :lol:

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe

chickenwings
-
Beiträge: 602
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: KS - Bergpark Wilhelmshöhe: Löwenburg

Beitrag von chickenwings » 16.06.2015 12:40

Der Auftakt zu unserem Kasselwochenende:
:o :o Die Löwenburg :o :o
Der Weg hoch am See vorbei ist sehr schön, und ruhig. Witzig, dass man bergauf zu einem See läuft.
Und dann:
Einfach märchenhaft, wenn man aus dem Wald tritt, und sich auf einmal der Anblick dieser Burg bietet. Wahnsinn, was sich da ein einzelner Mensch zum Vergnügen erbauen ließ!

chickenwings

LuDaGo
-
Beiträge: 68
Registriert: 05.08.2013 14:34
Wohnort: Haan

Re: KS - Bergpark Wilhelmshöhe: Löwenburg

Beitrag von LuDaGo » 11.08.2015 11:59

Lange verweilten wir am Asch, weil es dort so friedlich war. Auch machte uns der abenteuerliche Weg zur Löwenburg Spaß. Dort setzte dann der Regen ein, was uns aber nicht davon abhalten konnte, alle Gänge des schön angelegten Irrgartens zu erkunden. Leider konnten wir eine Frage in der Burg nicht beantworten, was uns im Zielgebiet etwas Zeit kostete. Apropos Zielgebiet: ca. 15 min. suchten wir an einer falschen Stelle (was uns aber eine Geocache-Box bescherte), bevor wir den richtigen Baum entdeckten.
Diese Suche hat uns viel Freude bereitet und wir bedanken uns bei den placern.
Liebe Grüße von LuDaGo

Benutzeravatar
MAVOLIMI
Placer
Beiträge: 69
Registriert: 07.07.2010 15:10
Wohnort: Beindersheim
Kontaktdaten:

Re: KS - Bergpark Wilhelmshöhe: Löwenburg

Beitrag von MAVOLIMI » 21.08.2015 17:23

Nachdem wir im letzten Jahr im November schon da waren, aber nicht alle Werte finden konnten (Bushaltestelle war weg und Burg zu) und es noch dazu regnete, kalt war und schon früh dunkel wurde - haben wir das Projekt verschoben...
Dieses Jahr war es dann soweit, mit unserem Besuch aus China ging es an einem Mittwoch morgen, als der Park noch leer war, nochmal los. Da wir ja schon Vorarbeit geleistet hatten, konnten wir direkt an der Löwenburg starten und haben die Box dann auch flott gefunden. Mit der Box ist alles o.k. und sie hat jetzt einen original chinesischen Namenseintrag :P
Herzliche Grüße
Marion und Volker mit Mira und Besuch aus China

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1312
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: KS - Bergpark Wilhelmshöhe: Löwenburg

Beitrag von GiveMeFive » 25.08.2015 22:13

Hallo liebe Deepblue_cat, hallo liebes Forum

Auf unserer Reise nach Kiel war die Löwenburg unser sechster Zwischenstopp.

Als wir den Parkplatz ansteuerten waren wir unsicher, ob dieser der Richtige ist. Später haben wir im Forum gelesen, dass der Name des Parkplatzes sich geändert haben musste. Vielleicht hilft ein weiterer Hinweis: Die Bushaltestelle heißt hier Am Steinbruch.

Der schöne Aufstieg zum romantischen Aschsee ist angenehm zu laufen. Die Kombination aus hochgewachsenen, mächtigen Buchen und dem dort überall präsenten dunklen Basaltstein hat uns schnell in eine angenehme Stimmung versetzt. :P Nach dem See hatten wir uns für den abenteuerlichen Weiterweg entschieden. Er ist an manchen Stellen steil und besonders bei feuchter Witterung rutschig. Uns bremste eine mitten auf den Weg umgestürzte Buche aus und wir mussten einen anderen Weg suchen. Genauso , wenn man einen Weg nach Rom sucht, auch hier führen alle zur Burg. Und die versetzte uns total ins Staunen. :o :shock: :D Was für ein Anblick.

Bei der Erkundung des Schlosses blieb uns ein Wert verborgen. Bis dahin hatten wir alles gefunden. Auf keiner der wenigen Tafeln fanden wir das Sterbedatum des Herrn Jussow. Das recherchierten wir dann im Internet. :wink: Somit waren wir für das Finale bestens vorbereitet. Die Bushaltestelle gibt es nicht, es war aber auch so klar wo der Start ist. Einmal hierhin gepeilt, einmal dorthin und schon standen wir vor dem Boxenversteck. :lol:

Vielen Dank für das Zeigen einer einzigartigen Burg und vielen Dank für den Stempel.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

P.S. Wir sind von der Löwenburg direkt zum Startpunkt des Kleinen, dicken Fuchses gelaufen, waren gerade mal 600 m. :)

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 803
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: KS - Bergpark Wilhelmshöhe: Löwenburg

Beitrag von Nettimausi » 04.12.2016 12:56

Am 2.12.16 habe ich die Box gefunden. :D

Nach 2 gefundene Boxen hatte ich noch etwas Zeit. :D So habe ich die wunderschöne Löwenburg gesehen. :shock:
Die Wegbeschreibung ist sehr gut und ich konnte alle Werte einsammeln. :D Nur das Sterbedatum vom Baumeister Jussow, habe ich bei der Kasse nachfragen müssen. :wink: Das Schloss wird momentan restauriert. So ist der Haupteingang gesperrt. :o
Die Box zu finden, war etwas schwierig. Da liegen so viele Steine rum. :o Nach über einen Jahr konnte ich doch noch die Dose öffnen. :D
Vielen Dank für die kleine Runde und für das Zeigen des Schlosses. :D

Schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 832
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: KS - Bergpark Wilhelmshöhe: Löwenburg

Beitrag von Stivo » 30.07.2017 15:37

Ein sehr beeindrucken Schloss,
die Herfahrt hat sich gelohnt.
Vielen Dank für's Zeigen,
bis bald im Wald
Stivo

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 288
Registriert: 29.08.2012 14:24

Löwenburg - 28.08.18

Beitrag von TANNI-TANNE » 29.08.2018 20:17

Bevor wir weiter mussten haben wir noch diese Box gesucht.
Der Startplatz war flott gefunden und der Einstieg in den Clue ebenso schnell. Oben angekommen sind wir erstmal etwas umher geeiert.... das Schild war zugewuchert und der gelbe Pfosten scheint nicht mehr gelb zu sein. An der Brücke waren wir dann wieder eindeutig im Clue. Zum runter laufen wählten wir den Adventure-Pfad. Am Namensgeber der Box angekommen mussten wir feststellen, dass die Bauarbeiten immer noch andauern... Der Blick auf die digitale Karte machte den Weiterweg eindeutig. Beim Start ins Finale waren wir uns etwas uneinig und auch zwei Rechenfehler verzögert das Auffinden der Box.

Danke für die Box samt schönen selbstgeschnitzten Stempel sagt
TANNI-TANNE

p.s. der letzte Boxenbesuch war noch nicht mal einen Monat her.

Antworten

Zurück zu „Deepblue_cat“