HD - Villa Rustica am Todtenkopf

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 630
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: HD - Villa Rustica am Todtenkopf

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 02.11.2015 11:55

Am 01.10.2015 gefunden. Eine sehr schöne, kurze Tour.

Das römische Gut hat mir besonders gut gefallen, es lag mystisch im Nebel.

Obwohl das Hinweisschild (Wert j) mit der Fichte fehlte, ein eindeutiger Wegverlauf. Bis zum Finale hatte ich keinerlei Schwierigkeiten.
Dort müsste ich allerdings trüffeln, der „morsche Baumstumpf“ hat sich fast völlig aufgelöst. Die spärlichen Reste hatte ich zuerst völlig übersehen.
Da aber trotz fehlendem Wert die Richtung und Schrittzahl ziemlich klar war, konnte ich doch nach einiger Zeit die Dose aufspüren :D

Vielen Dank an die Placer für diese Runde, die mir sehr gefallen hat.

Grüße
Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 261
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Kontrolle mit tierischen Begegnungen

Beitragvon HoffNuss » 24.09.2017 13:50

Hallo!

da ich seit Sommer 2014 nicht mehr selbst an der Box war und der letzte Eintrag hier im Forum fast 2 Jahre alt ist, begab ich mich heute auf Kontrolltour 8-) .

Ein paar Dinge haben sich mal wieder verändert :? . U.a. ist der weiße Zwilling weg :shock: . Somit ist aus dem Trio ein Duo geworden. Die Querfeldeinpassage entfällt, weil das Gehen durch den Brombeerbewuchs nicht mehr zumutbar ist :roll: .

Da der finale Baumstumpf mittlerweile so verrottet ist, dass man ihn als Baumstumpf nicht mehr bezeichnen kann, habe ich die Box etwas weiter nördlich in einem anderen, flachen Baumstumpf versteckt. Mal sehen wie lange es der alte, einsame Baumstumpf am Wegesrand noch macht...

Deshalb ab heute bitte nur noch die Version 5.0 verwenden.

Unter der Box hatte es sich ein Feuersalamander gemütlich gemacht und als ich gerade die Logbucheinträge lass rannte keine 20m von mir entfernt ein Wildschwein durchs Unterholz :o .

Erneut Danke an alle, die sich aufgemacht haben diese Box zu finden. Und wieder herzlichen Dank an alle, die auch einen Eintrag hier im Forum gemacht haben.

Weiterhin viel Spaß!
Jens

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1121
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: HD - Villa Rustica am Todtenkopf

Beitragvon WormserWanderWölfe » 17.03.2018 20:40

Gestern habe ich etwas früher Feierabend gehabt und wollte noch die Sonne zum Beinevertreten nutzen.
So viel die Wahl auf diese kurze Letterbox.
Da ich mir den Startpunkt auf GoogleEarth angeschaut hab, hatte ich keine Probleme diesen zu finden.
Also gings auch gleich fair nuff :lol: :lol: :lol:
Das Schild mit der Bergachorn lag leider auf dem Boden - wohl wegen der rabiaten Waldarbeiter, die in der Nähe wüteten.
Die restlichen Werte und auch der Weg war problemlos zu finden.
Die Anlagen auf die man unterwegs trifft und sich Zeit nimmt zum Schauen und Lesen, sind richtig interessant und beeindruckend :!: :!: :!:
Im Finale hatte ich zwar etwas Zweifel, doch die Wolfsnase führte mich zielgenau zur Box.
Leider war die Dose fast halbvoll mit Wasser - doch die Zippbeutel haben gehalten -> dem Stempel und dem Logbuch gehts gut.
Der Palcer ist informiert.

Vielen Dank an HoffNuss für das Zeigen der tollen Anlagen und den schönen Feierabendspaziergang :D

Liebe Grüße
Papawolf

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 261
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Lebensgeschichten / Neue Version

Beitragvon HoffNuss » 18.03.2018 11:23

Hallo!

Papawolf hat mich auf einen Fehler in einer Formel hingewiesen, da seine Peilung am Grenzstein größer 360° war.

Ursache ist ein Austausch der Tafel über die Lebensgeschichte eines Baumes. Auf der alten Tafel erzählte ein 32 Jahre älterer Baum über sein Leben als auf der neuen Tafel. Interessant ist, dass beide gleich alt wurden.

Da das Schild bezüglich des Bergahorns evtl. nicht auffindbar sein könnte, gibt es nun im Clue eine Ersatzrechnung für den Wert i.

Eine für heute geplante Kontrolle muss ich leider verschieben. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Trotzdem habe ich die Version 6.0 Online gestellt..

Erneut Danke an alle, die sich aufgemacht haben diese Box zu finden. Und wieder herzlichen Dank an alle, die auch einen Eintrag hier im Forum gemacht haben.

Weiterhin viel Spaß!
Jens

Benutzeravatar
OPAL
Placer
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2016 4:09
Wohnort: Schriesheim

Re: HD - Villa Rustica am Todtenkopf

Beitragvon OPAL » 01.04.2018 14:04

Diese Letterbox stand schon laaange auf meiner Agenda - und so bin ich am Samstag noch mit dem Clue v4 :o losgelaufen.
Ich hatte zwar vor einiger Zeit den Eintrag von Hofnuss bzgl seiner Boxenkontrolle gelesen, es aber versäumt, mir den neueren Clue auszudrucken.

Aber es hat auch noch mit dem "ollen" :roll: Clue ganz gut geklappt :mrgreen: . Dass das Trio schlapp gemacht hat (nur 2x gesehen), störte mich nicht weiter. Eher schon das fehlende Fichten-Schild - und nicht das des Bergahorns (das ist noch da) mein lieber Herr Hofnuss - mit dem Wert j . Aber zum Glück ist j keine Jahreszahl, der Wertebereich der Jahrhunderte ist überschaubar und wirkt sich in den Formeln nur marginal aus.
Der Baum mit dem Gefährten a nach der langen Rechtskurve ist bereits angezählt; hier lauert demnächst das nächste Problem.

Erst im Finale bin ich undank des veralteten Clues ein wenig ins Grübeln gekommen. Aber nach einer Umrundung des Zielgebiets war mit einem geübten Cacher-Blick :?: die Box dann dennoch entdeckt. Ein schöner kleiner selbst gemachter Stempel :D .

Eine schöne Tour und -beschreibung :!:

Danke für die Ausarbeitung & Pflege dieser Letterbox
Viele Grüße aus Schriesheim

Transusen
Placer
Beiträge: 314
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: HD - Villa Rustica am Todtenkopf

Beitragvon Transusen » 26.04.2018 7:15

Mehr oder wenige beruflich bedingt, hatten wir in Bammental zu tun und haben diese
Runde als "Feierabendentspannung" drangehängt.
Gleich zu Beginn die Schlucht, einfach fantastisch :D
Alle Variablen (bis auf "i", die Tafel ist zwar vorhanden, aber das Erntealter könnte etwas ausgefranst sein, oder wir hatten die Fernsichtbrille nicht auf. :lol: Hier mußten wir die Ersatzrechnung bemühen) ließen sich sehr gut finden.
Die Wegführung ist super eindeutig und führte uns zu magischen Plätzen.
Besonders die zwei Brunnen und die "Villa" erzeugen am Abend eine ganz mystische Stimmung.

Danke für diese traumhafte Runde

Die Transusen


Zurück zu „HoffNuss“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast