PS - Joggel und die Steinmännchen

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 355
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon Die 5 Schweinchen » 31.08.2013 16:42

Gestern ist es uns seit langem mal wieder gelungen eine LB zu laufen. Eine schöne Runde mit beeindruckenden Felsen, Pfaden und toller Aussicht, die wir ganz alleine genießen durften, da im Wald herzlich wenig los war. Wert E haben auch wir errechnet. Die Box wurde zielsicher und ohne Umwege aufgespürt, es geht ihr gut. Schää wars.
Danke sagen Lothar und Andrea mit Demi

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 570
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon Gute Idee » 05.01.2014 14:39

Am 05.01.2014 haben wir den Clue angepasst. Bitte nur noch Version 2014-01-05-Joggel verwenden.


Gruß
Gute Idee

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 906
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon Lucky 4 » 21.02.2014 13:13

20.02.2014

Mit Joggel ging es auf Wanderschaft.
Ohne Probleme konnten alle Glückszahlen gefunden werden.
Auf schönen Wanderwegen über einen tollen Aussichtspunkt fanden wir dann auch die Box mit seinem Stempel. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
TreffAss/PikDame
-
Beiträge: 129
Registriert: 07.07.2013 19:59

Box am 15.03. gefunden

Beitragvon TreffAss/PikDame » 16.03.2014 19:43

Auch wir sind Joggels Spuren gefolgt und konnten problemlos seine Glückszahlen ermitteln :D
Sehr kurzweile Runde und auch hier tolle Felsformationen :D

Der Box gehts gut!

TreffAss/CoeurDame

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 810
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon der kleine Elefant » 11.04.2014 9:19

Gestern Nachmittag hatte ich spontan frei und nutzte diese gleich :mrgreen: .
Bei strahlendem Sonnenschein ging es vorbei an tollen Felsen und Aussichten.
Alles war eindeutig beschrieben und es kam nie ein ? auf :P .
Beim Rückweg habe ich mich nicht entmutigen lassen und tatsächlich sah ich überraschenderweise plötzlich mein Auto :mrgreen:
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 171
Registriert: 23.09.2007 21:59
Wohnort: Trebur

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon Die Sachsen » 31.05.2014 20:53

Am Vatertag hatte uns Joggel in sein Reich der Steinmännchen geloggt. Auf schmalen, sanft ansteigenden Wegen ging es zügig durch den Wald. Vorbei an tollen Felsformationen und über "mannshohe Wiesen", zumindest was unsere Kleinste betraf. :-) Ob es an Joggels kurzweiligen Geschichten lag oder am dem Vatertags typischen Durst ;-), das können wir heute nicht mehr sagen aber schnell erreichten wir Joggels Quartier zu einer erfrischenden Einkehr.
Gut gestärkt ging es weiter aber immer noch waren keine Steinmännchen zu sehen. :-( waren die heute etwa auch alle auf Tour? ;-)
Als wir die Hoffnung fast aufgegeben hatten, die lustigen Gesellen zu finden, kamen sie wie aus dem Nichts zu Hauf. :-) Der tolle Aussichtspunkt mit Blick auf Rodalben war leider von Vandalen regelrecht verwüstet worden, so das wir dort schnell weiterzogen. :evil:
Nun konnte sich auch die Box nicht mehr lange Verstecken, belohnt wurden wir mit einem schönen Stempel.
Vielen Dank an Gute Idee für das Zeigen dieser schönen Gegend und die echt tolle und kurzweilige Beschreibung. Wir konnten alle Hinweise gut finden.

Liebe Grüße von den Sachsen aus dem Hessenlande

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon ABUS » 14.06.2014 20:48

Auf den Spuren von Joggel und seinen Freunden,
sind wir immer sicher auf schönen Wegen und tollen Felsformationen zum "Schatz" gelangt. :wink: :wink:

Besonders erwähnenswert ist die Einkehr unterwegs
- sehr nett, aufmerksam, Preise voll ok
- der Kuchen verdient ein Extralob !!!


Danke für das zeigen

A .. lexa
B .. ianca
U .. li
S .. tefan

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 570
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon Gute Idee » 06.09.2015 10:30

Die Box hat einen neuen Platz gefunden - Bitte nur noch den Clue "2015-09-06-Joggel" benutzen

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 226
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 14.12.2015 19:42

Gestern 13.12.2015 nach Rodalben aufgebrochen um mit Joggel seinen Lieblingsstempel
zu suchen. Haben gleich am Anfang einige extra km hinter uns gebracht. :roll:
Hatten den richtigen Weg eingeschlagen der aber nach einiger Zeit verschwunden war.( Dies kann nicht der richtige Weg sein dachten wir :shock: )
Also umgedreht und den falschen Weg eingeschlagen.
Da wir nun schon etliche Zeit gelaufen waren und die Wegkreuzung sich nicht zeigte, gings wieder zurück. :!:
Den zuerst eingeschlagenen Weg genommen, und dann ein bisschen quer durch den Wald gelaufen.
Die besagte Wegkreuzung erreicht war der Clue nun für uns eindeutig.
Wie schon in einigen Beiträgen erwähnt ist Wert E nicht mehr zu ermitteln. Auch wir haben ihn errechnet.
Wert G konnten wir trotz weiträumiger Suche nicht finden. :!: ( nur zwei Schrauben im Baum )
Weiter ging es zu den Allesfressern und zur gigantischen Aussicht.
Kurze Zeit später holten wir die Box aus ihrem Versteck. :D Box und Inhalt sind i.O. :wink:
Es war trotz der Anfangsschwierigkeiten eine tolle Runde auf sehr schönen Wegen und Pfaden. :P

Vielen Dank für diese Tour an die gute Idee von
den Dinos aus Hemsbach

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 651
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

War das wirklich eine gute Idee....

Beitragvon HEUREKA » 07.02.2016 19:52

...heute bei diesem Schmuddelwetter Joggel und seine Steinmännchen zu besuchen?
Das werde ich erst wissen, wenn das Foto aus Kaiserslautern eintrifft. Ich hab das Gefühl das wird richtig teuer.
Aber ansonsten? JAJAJA... es war eine gute Idee, eine sehr gute sogar. Schon lange nicht mehr sind wir so entspannt auf traumhaften Pfaden gewandelt. Die Umschreibungen waren lustig und eigentlich immer eindeutig( für uns). Jedenfalls haben wir absolut problemlos die Box in ihrem schönen Versteck gehoben. Nur der Rückweg zog sich etwas :lol: :lol: :lol:
Den Rodalbener Faschingsumzug haben wir aus sicherer Entfernung von der Kanzel aus beobachtet, den Wert E konnten wir mühelos rückrechnen, der fehlende Wert G wird gar nicht gebraucht.
Also alles Bestens.
Den Weg fanden wir so schön, das wir ihn mit unserer Wandergruppe nachwandern werden. Da gibt es nochmal Extralob.

Vielen Dank für diesen schönen Tag sagen die HEUREKAS ( vielleicht kann jemand ein gutes Wort bei der Poli....? Nein? War aber einen Versuch wert....

Und noch was: das Kotelett bei Joggel ist Weltklasse. Hier müssen wir unbedingt wieder hin....

wild-rover
-
Beiträge: 344
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon wild-rover » 16.05.2016 20:06

Auf dem Weg zum Pfingstbesuch unserer Verwandtschaft in Saarbrücken nutzten wir die Gelegenheit um dem Joggel einen Besuch in der Pfalz abzustatten. Das Wetter war besser als vorhergesagt und so ging beschwingten Fußes auf diese Runde. Der sehr schön gestaltete clue führte uns auf tollen Pfaden durch die immer wieder beeindruckende Natur. Obwohl die Werte E und G nicht (mehr?) vorhanden sind, ist die box ohne Schwierigkeiten aufzufinden. Nachdem wir den letzten Ausblick genossen hatten, ging es unaufhaltsam dem Zielgebiet entgegen, wo uns ein außergewöhnlich schöner Stempel erwartete. Die box ist in im Übrigen in bestem Zustand.

Wir bedanken uns bei Gute Idee für diese schöne, sehr empfehlenswerte Runde.

schöne Grüße aus (nun wieder in) Nieder-Beerbach

wild-rover

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1182
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 16.5.2016

Beitragvon GiveMeFive » 18.05.2016 20:05

Hallo liebe Gute Idee, hallo liebes Forum

Heute begleiteten uns Gabi und Maik. Beide mussten gar nicht mal so arg überredet werden mit zum Letterboxen zu kommen. Teilweise überließen wir ihnen auch mal die Führungsarbeit und von Fels zu Fels kommend stieg auch deren Begeisterung für unser Hobby. :P

Dieser Teil des Rodalbener Felsenwanderweg präsentierte uns wieder viele, teilweise auch sehr beeindruckende Felsformationen und herrliche Pfade. :D Am ersten Brunnen machten wir dann unser obligatorisches Päuschen. Ein sehr schöner Platz. Dann ging es durch eine schöne Wiese mit Blick auf Pirmasens, bevor wir, ganz überraschend an der Einkehrmöglichkeit vorbei kamen. Da die Vorredner hier im Forum stets so begeistert vom Essen sprachen, wollten wir uns auch davon überzeugen. Wir wurden nicht enttäuscht. :wink:

Auch der Weiterweg war dann kein Problem, auch wenn die Werte E und G nicht mehr zu finden sind. (E kann zurück gerechnet werden). Fast schon am Ende der Runde fragten wir uns, ob wir schon an den Steinmännchen vorbei gelaufen sind. Es sind tatsächlich nur (noch) sehr wenige.

Das Suchen und Bergen der Letterbox haben wir unseren Mitwanderern überlassen. Ihre erste Letterbox. :D :D

Vielen Dank für die schöne Letterbox und den schönen Stempel.

Liebe Grüße an unsere Schriesemer Freunde, welchen hoffentlich dieses Erlebnis noch lange in Erinnerung bleiben wird. :lol:

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Antares
Placer
Beiträge: 129
Registriert: 30.07.2014 19:33

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon Antares » 26.03.2017 20:16

26.3.2017
Box und Weg problemlos gefunden.

Eine wunderschöne Wandertour, die größtenteils auf schmalen Pfaden verläuft und die mit vielen landschaftlichen Highlights gespickt ist.
Absolut empfehlenswerte Tour - auch im Hinblick auf evtl. fehlende oder nicht mehr zu findende Werte, hatten wir keine Probleme.
Wir konnten fast alle Werte finden.

Nur gleich am Anfang der Tour hatten wir Startschwierigkeiten, wie der Hinweis ausgelegt werden sollte:
Halte dich an die Verkehrsregeln und Joggel muss nicht immer die Nummer 1 sein.
Wir entschieden uns für den breiten Weg, der falsch war. Der Wegweiserpfosten mit dem richtigen F-Pfad lag abgefault am Boden im Laub. Wir haben ihn gut sichtbar am Rand vom richtigen Pfad abgelegt, damit man ihn sehen kann.

Der Wert E fehlte. Dieser Wert kann so errechnet werden: (B - C ) / C = E

Der Wert G fehlte auch, dieser wird aber nicht benötigt.

Noch waren die alten Wandermarkierungen zu finden, doch falls diese in Zukunft entfernt werden sollten, haben wir hier mal für die Letterboxgemeinde eine Peilung vorgenommen und zwar:
Beim Rastplatz mit den E Bänken und der Schutzhütte, bei der man in den Pfad mit der Nr. C gehen soll.
Peile ab dem überdachten "Grill-Herd" in den abwärts führenden Pfad in Richtung 50 Grad.
Bei der "tierischen Einbuchtung" gehe nach rechts, so erreichst du die nächste Kreuzung mit dem Schild in Richtung "Allesfresser
".

Wir hoffen, dass mit diesen Hinweisen diese schöne Box noch lange laufbar bleibt.

Vielen Dank an die Placer, dass ihr uns von Ba-Wü bis nach Rodalben gelockt habt.

Die Boxen
Fels Burg Bräu
Winnetou
Joggel
sind wir gerne gelaufen.
An eure anderen Boxen trauen wir uns nicht heran, da die Foreneinträge berichten, dass zu viele Werte nicht mehr auffindbar sind.
Und Bitte, Bitte, Bitteeee, liebe " Gute Idee" :)
Es wäre toll, wenn die Clues überarbeitet werden würden, denn es handelt sich sicherlich um genauso schöne Strecken, wie bei unseren drei Touren...
Wir kommen für eure tollen Touren gerne wieder zu einem Kurzurlaub die 95 km angefahren, um die anderen"Alben" (Rodalben, Burgalben, Merzalben) zu erwandern. 8-)

Antares und Mucky

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 336
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon suwo » 27.05.2017 17:11

Rodalben - die zweite:
Heute früh bei 20 Grad am Hilschberghaus gestartet, der Wert wuchs schnell bis auf 29 Grad an. Über den Felsenweg bis zum Startpunkt vom Joggel gelaufen, mit einem fiesen Anstieg.
Der Einstieg in den Clue war dank der Forumsbeiträge schnell gefunden, alle Werte und Hinweise waren am Platz, die Beschreibung immer eindeutig. Nur Wert E gibt es nicht mehr, der lässt sich aber bei der Nummer des Mastes zurückrechnen. Sehr abwechslungsreich war die Wegführung und die Einkehr kam zum Durstlöschen gerade recht. Beim Rastplatz hatten wir dank unseres Anweges ein "deja vu" und fanden den weiteren Weg ganz schnell. Der letzte Anstieg zum heiligen Berg verlangte uns dann nochmal alles ab und die "Zielgerade" zog sich ganz schön in die Länge (die Steinmännchen sind leider fast alle zerstört), die Box war aber dann ratzfatz gefunden und ein weiterer Felsenweg-Stempel ziert nun unser Logbuch.
Nach dem Abstieg zur Stadt und dem Aufstieg zum Hilschberghaus hatten wir 18 km in den Beinen und waren ziemlich geschafft. Trotzdem hat uns die verlängerte Runde großen Spaß gemacht.
Morgen ist unser Kurzurlaub leider vorbei, aber wir kommen gerne wieder für die weiteren Felsenweg-Dosen.

Danke für's Zeigen einer wunderbaren Gegend und viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 922
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: PS - Joggel und die Steinmännchen

Beitragvon trüffelwutz » 11.09.2017 6:02

Gestern konnte ich zusammen mit Stivo bei heiter bis wolkigem Himmel diese schöne Tour laufen.
Die Felsenwege haben uns sehr gut gefalllen und es gibt viel zu staunen. :P
Die Einkehr war zur Mittagszeit gut besucht um nicht zu sagen innen ausgebucht. Nach kurzer Rast ging's zur 2. Etappe auch hier wieder schöne Pfade, tolle Aussichten und interessante Felsen.
Das Boxenversteck war fix entdeckt und der schöne Stempel wurde wohlwollend ins Logbuch gedrückt.

Mit den Werten und Hinweisen verhält es sich so wie alle vor uns schrieben. Es hätte uns manche Grübelei erspart, wenn wir es vorher gelesen hätten. :lol:

8-) Danke an die Gute Idee für das Zeigen der Gegend, die Box und den Stempel. 8-)

Viele Grüße
Peter


Zurück zu „Gute Idee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast