PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 970
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon Lucky 4 » 06.03.2014 20:49

Die letzten Touren in Rodalben hatten mir sehr gut gefallen. :D
Also beschloss ich ein weitere Gastspiel und traf heute pünktlich zum Sonnenaufgang ein.
Bei -4° :o ging es um 07:45 auf ein schöne Runde.
Problemlos traf ich alle 3 Musikanten, konnte ihnen aber keinen Laut entlocken. :wink:
Dafür wurde ich mit einer tollen Felsenlandschaft belohnt.
Das Rätsel war schnell gelöst und alle Peilungen im Finale passten.
So konnte die Box schnell geborgen werden.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

medwediza
Placer
Beiträge: 40
Registriert: 18.09.2013 23:01
Wohnort: Verden (Aller)

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten, gefunden 17.04.14

Beitragvon medwediza » 22.04.2014 22:15

Als Gründonnerstagstour standen bei meinem vorösterlichen Pfalz-Aufenthalt die Stadtmusikanten auf dem Programm. Für mich als bekennenden Fischkopf waren schon die letzten Meter der Anfahrt ein kleines Abenteuer. Schließlich war das Auto aber sicher abgestellt und es konnte losgehen.

Dem Clue war im Großen und Ganzen gut zu folgen. Gleich am Anfang lag ein abzulesender Wegweiser aber zerbrochen danieder; offensichtlich bei Forstarbeiten von einem fallenden Baum getroffen. Noch lag er da, ich hoffe er wird in gleicher Weise erneuert. An einigen Stellen wurden Wanderwegemarkierungen systematisch entfernt, teilweise weiß übermalt, teilweise regelrecht von den bäumen gekratzt. Der Blick auf die Karte ließ aber meist keinen Zweifel zu, wie es weitergeht. Nur einmal half nur der 50%-Joker; kurz vor der Stelle, an der man sich bei schlechtem Wetter zum Rätseln niederlassen soll, gibt es keinerlei passende Wegmarkierung mehr, hier war aber zum Glück nach wenigen Metern das eindeutige Objekt erreicht.

Eine schöne Tour, die ich bei strahlendem Sonnenschein genießen konnte. Die Felsformationen sind wirklich beeindruckend; am anderen Ende der Republik würde man so etwas als Boofen bezeichnen und zum Übernachten nutzen - aber ich hatte ja ein günstiges und bequemes Quartier im Naturfreundehaus Niedersimten.

Die Stadtmusikanten habe ich alle problemlos gefunden und auch die Rätsel waren gut zu lösen. Nur habe ich den Clue beim Finale zunächst missinterpretiert, bin hoch zum Aussichtspunkt und habe nach dem Objekt der Begierde zwischen Aussichtspunkt und Parkplatz gesucht. Da war nix, also wieder zurück zum Aussichtspunkt und die Gegend drumherum gründlicher inspizieren. Beinahe wäre ich wieder am Finale vorbeigelaufen - hier pausierten gerade andere Wanderer. Schließlich habe ich es aber doch entdeckt und konnte den ausgesprochen netten Stempel in mein Logbuch drücken.

Danke für eine schöne Tour!

medwed

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon Eowyn » 15.06.2014 17:33

Diese Box war vorgestern unser Auftakt ins Wochenende auf dem Felsenweg und im Hilschbachhaus. Der Clue war eindeutig und wir konnten die Werte problemlos finden. Kurz vorm Büro mussten wir uns allerdings die abgebrochenen (wer macht denn so was bescheuertes??) Teile des Wegweisers im Hang wieder zusammensuchen. Haben die Bruchstücke wenigstens wieder zum Pfosten gelegt.
Das markieren hat uns ganz schön Zeit gekostet und am Finale mussten wir ne Weile suchen, aber dann haben wir die Box doch in den Händen gehalten.

Vielen Dank fürs Verstecken!!

Lena mit Unterstützung vom Papa

Die SNIGs

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon Die SNIGs » 13.06.2015 16:40

Hallo,

wir haben uns letzten Donnerstag, 07.06.15 auf die Suche nach den Stadtmusikanten gemacht.

Es ist eine wunderschöne Tour. Da es viele Werte zu finden gab, blieben auch die Kinder motiviert.
Leider hat sich der Vogel beim Kaninchen aus dem Staub gemacht. Wir haben aber den Pfosten im Wald gefunden und zumindest mal so hingelegt, dass man ihn sehen kann :shock: . Ausgerechnet im Finalgebiet sind Wegweiser abgebrochen, die die Werte A und B ergeben. Von daher war eine Peilung überhaupt nicht möglich. :o
Nachdem zumindest mal der Ausgangspunkt gefunden war wurde von jedem Baumstumpf aus gesucht und dann auch gefunden. Die Box lag sehr offensichtlich unter einem ...Dingsbums :wink: .Seit einem Jahr hat aber auch niemand mehr geloggt. Ob es überhaupt der richtige Fundort war, wissen wir auch nicht, da wir sie ja ohne Peilung gefunden haben. Wir haben die Box dort wieder gut versteckt. Es wäre eine "Gute Idee" :wink: den Clue zu überarbeiten und die zerstörten Hinweise durch andere zu ersetzen. Denn es kann sehr frustrierend sein am Ende einer Wanderung den Clue nicht zu lösen, weil Vandalen unterwegs waren. Aber es ist wie im Märchen, da hatten die Stadtmusikanten ja auch mit bösen Räubern zu tun. In diesem Falle eben Hinweisräuber... :evil:

Davon abgesehen hatten wir einen tollen Tag im "Felsenwunderland". Wir haben einige längere Picknick- und Spielpausen eingelegt und waren insgesamt fast 6 Stunden unterwegs (Parkplatz bis Parkplatz!)

Viel Grüße und bitte bitte erneuert den Clue, es ist eine so schöne Tour...
Die SNIGs

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon Wolfsrudel » 13.03.2017 18:41

Bereits am 5.3.2017 besuchte ich zusammen mit Barfly die Rodalber Stadtmusikanten. Da ich bereits gelesen hatte, daß es schwierig werden könnte alle benötigten Werte zu finden, habe ich mich im Vorfeld "saumäßig" beraten lassen. Danke dafür!
Das schönste Wanderwetter war es nicht gerade, bewölkt, aber kein Regen. Bereits am Barfußpfad machten uns Schilder-Vandalen das Leben unnötig schwer. Auch an der Schranke waren keine Zahlen mehr zu erkennen. Die Bank im Dunkeln gibt es ebenfalls nicht mehr, keine Treppenstufen und so weiter. Mit viel Instinkt und mit Hilfe einer Karte kamen wir jedoch teils mit kleineren Umwegen voran. Noch vor dem Hasen-Heim fing es an zu regnen. Das drückte meine Stimmung etwas, doch wir marschierten tapfer weiter bis zur bei Regen gemütlichen Stelle zum Rätseln. Dies allerdings erwies sich als kaum mehr möglich, durch die vielen fehlenden Werte. Also verließen wir uns auf meine Informantin. Der entscheidende Fehler, den wir dann begingen, bestand in der Vermeidung des Wassers von oben. Dadurch dauerte es lange, bis wir den Ausgangspunkt für die Finalpeilung fanden. Per Standleitung wurden wir instruiert und der Fehler ausgebügelt. Und Hurrah! Wir haben die Dose mit ihrem schönen Stempel gefunden! Die Tour ist schön zu laufen und führt über ganz unterschiedliche Wege und Pfade durch diesen Teil des Pfälzer Waldes. Ich hoffe, daß die Umplanungen am Wanderwegenetz bald beendet sind, so daß es Gute Idee nochmal auf sich nimmt den Clue anzupassen. Es wäre schade um die Dose!
Vielen Dank für die schöne Wanderung und viele Grüße vom Wolfsrudel

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 351
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon suwo » 26.05.2017 20:09

Gestern waren wir bei phantastischem Wetter auf dem Felsenwanderweg. Auch wenn einige Werte fehlen, war es eine wunderschöne Wanderung mit tollen Eindrücken. Der Hunger hat uns allerdings schnell zurück zum Hilschberghaus getrieben (sehr zu empfehlen!). Dort wollten wir uns in Ruhe um das Rätsel kümmern - was auch wirklich sehr lang gedauert hat, einiges hatten wir falsch, anderes fehlte, aber zum Schluss hatten wir eine ungefähre Ahnung...
Zurücklaufen, Peilen und Suchen war dann kein Problem mehr, wir haben ihn, den schönen Stempel.
Danke für eine schöne Tour, es hat großen Spaß gemacht. Viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 583
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon Gute Idee » 21.06.2017 11:03

Wir habe den Clue für diese Box überarbeitet:

Bitte nur noch den Clue "2017-06-21 - Stadtmusikanten" verwenden

tigerente
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon tigerente » 19.08.2017 20:25

Zusammen mit Bergstock, dem Wormser Wanderwolf, Hoffnuss und der Tanne ging es nach einer zweiten Stärkung heute auf diese etwas längere Tour, die wir allerdings im Affentempo meisterten. :D :D
Zwischendurch standen wir zwar mal kurz neben uns - Diskussion über Gabelung und Abzweig bzw. eine verloren gegangene Schranke, aber irgendwer wusste doch jedesmal weiter und so ging es doch recht zielsicher durch den Clue.
Alle Werte wurden eingesammelt, wobei es bei der Bank zwei Buchstaben gibt, die gleich oft vorkamen. :evil: :evil: Wir entschieden uns einstimmig für den, der schöner aussieht. :mrgreen: :mrgreen:
Die tollen Felsformationen, ähm Stadtmusikanten, haben mir gut gefallen - beim ersten wurde der Geruch gleich mitgeliefert :oops: :oops: - und unterwegs wurde so ganz nebenbei noch das Rätsel geknackt.
Der Einstieg ins Finale war nicht so ganz eindeutig, aber wie gesagt, irgendwer wusste doch immer Rat. :mrgreen: :mrgreen:
So meisterten wir die Tour in Rekordzeit - der Schorle zog uns schon wieder Richtung Hilschberghaus. Der Karl-May-Felsen muss irgendwann anders mal besucht werden....
So konnte ich heute dann als krönenden Abschluss noch meinen 500. Stempel - ein besonders schönen!!! - ins Logbuch drücken.

Vielen Dank für diese sehenswerte Runde und die nette Begleitung
sagt die tigerente

Benutzeravatar
Rübezahl
-
Beiträge: 28
Registriert: 03.07.2017 8:47
Wohnort: Frankenthal

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon Rübezahl » 20.08.2017 9:11

Mit netter Begleitung wurden beim Letterboxtreffen noch die Stadtmusikanten auf den Plan gerufen.
Anfangs war es nicht so klar was ein Musikant ist, aber der Nebel lichtete sich bei jedem Kilometer immer mehr :D .

Alle Werte sind auch gut zu finden und die Wegführung ist wunderschon.

Vielen Dank für die schöne Runde

Grüße @ all

Rübezahl

Benutzeravatar
M.U.T.H.
-
Beiträge: 215
Registriert: 26.07.2015 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon M.U.T.H. » 20.08.2017 12:12

Auch wir statteten der Box gestern noch einen Besuch ab.
Der Einstieg ins Finale war uns ziemlich klar, hatten wir doch schon zu Beginn des Tages dort in der Nähe
einen Hinweis für eine andere Dose gesucht :D

Vielen Dank für den tollen Stempel sagen
M.U.T.H.

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 269
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Tolle Wanderung

Beitragvon HoffNuss » 20.08.2017 12:28

Samstag, 19.08.2017 Box gefunden :D

Neben der Wegführung haben mir besonders meine „Mitstreiter“ gefallen. War eine tolle Teamarbeit 8-) bei hohem „Wolfstempo“ :twisted: .

Und wie immer… wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank!
Jens

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1171
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon WormserWanderWölfe » 20.08.2017 20:32

Warum sich alle so über mein gestriges Tempo beschweren .... :? :roll: :roll: :mrgreen:
Schließlich war doch Letterboxtreffen und dies sollte nur ein Verdauungsspaziergang werden - wir hatten doch keine Zeit :lol: :lol: :lol:
Naja immerhin hatten wir Zeit die Felsen im Vorbeilaufen anzusehen 8-) :lol: 8-) :lol: :lol:

Es war dennoch eine schöne Tour auf genialen Pfaden und an imposanten Felsformationen vorbei :!: :!: :!:

Lediglich die ehemalige Schranke haben wir nicht finden können und beim Messingschild haben wir sogar 2 Buchstaben zur Auswahl gehabt.

Aber dies konnte die mitlaufende Buchhalterin nicht davon abhalten das Rätsel noch wärend des Laufends zu lösen - danke :!: :!: :!:

Vielen Dank an die Placer für diese schöne Letterboxrunden und an meine Begleiter für die lustige Gesellschaft... bitte verzeiht falls mein Tempo zu schnell war :P :P :P

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe

PS: Herzlichen Glückwunsch an Tigerentes 500. Letterbox - schön das wir dabei sein dürften :mrgreen: :D
Zuletzt geändert von WormserWanderWölfe am 21.08.2017 8:00, insgesamt 1-mal geändert.

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 29.08.2012 14:24

Stadtmusikanten

Beitragvon TANNI-TANNE » 21.08.2017 7:32

Auch ich war Teil der Affenzahn-Waldlauf-Gruppe.

In Teamarbeit ging es zielsicher durch den Wald. Schöne Pfade wurden begangen und tolle Felsen bewundert :D ebenso gab es auch ein aha Erlebnis.... heute schon mal gesehen :D

Danke für diese Box sagt
TANNI-TANNE

Der tigerente wird noch zu ihrer Nr. 500 gratuliert....

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1011
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon pepenipf » 22.08.2017 9:26

Auch wir haben beim LB Treffen diese Box noch mitgenommen
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

divehiker
Placer
Beiträge: 491
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: PS - Die Rodalber Stadtmusikanten

Beitragvon divehiker » 22.08.2017 21:06

Und da wir am Letterboxtreffen gerade am Startpunkt waren,
ging es noch los auf diese schöne Runde. :D
Eine nette Begleitung (Rübezahl) fand sich schon vorab und
nach der Einkehr ging es los. :D
Zuerst standen wir etwas auf dem Schlauch, was wohl mit Musikanten
gemeint sei, aber im Laufe der Tour kapierten wir, was gemeint war.
Der Wormser Wanderwolf mit seiner Entourage überholte uns auf
dem Weg als wir gerade einen Cache am Loggen waren. :mrgreen:
Am Aussichtspunkt lösten wir gemeinsam das Rätsel und los ging es
Ins Finale, das wir fast verpasst hätten, aber nur fast. :mrgreen:
Eine schöne Runde über einen ganz tollen Felsenpfad. :D
Vielen Dank an Gute Idee fürs Legen und viele Grüße an Rübezahl. :D
Susann mit Dorka unterwegs


Zurück zu „Gute Idee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast