MA - Lindenhofer Schatzsuche

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 366
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon die Elche » 30.12.2013 23:29

Gestern haben wir einen Spaziergang im Lindenhofer Wald gemacht und dabei auch den Schatz gefunden. An der Box interessierte sich Muggelhund Kelly für unsere Arbeit :o . Wir konnten uns aber dann nach kurzer Zeit in Ruhe ins Logbuch eintragen :).

Gruß die Elche

Cosmo-Kramer

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Cosmo-Kramer » 05.01.2014 23:40

So! Nun also ist es geschafft. Matschkopf! und ich haben eine Letterbox gesucht und gefunden.
Doch wie kam es dazu? Dazu hole ich mal ein wenig aus.
Seit einigen Jahren sind Matschkopf! und ich Geocacher und da gibt es ja auch Letterbox Hybrid Caches.
Nun hatte ich mich schon vor einigen Jahren informiert und auch einen Artikel darüber gelesen und muss sagen, dass mir die Letterbox Hybrid Caches immer sehr gefallen. Als Hommage an richtige Letterboxen sollen die Hybride ähnlich funktionieren. Maximal zum auffinden des Finales soll eine GPS genutzt werden. Hier gibt es in der Geocaching Gemeinschaft viele Defizite und es gibt tatsächlich Letterbox Hybrid Caches, die so überhaupt gar nichts mit Letterboxen zu tun haben.
Nun ist es so, dass auch ich gerne einen Letterbox Hybrid Cache legen möchte und für mich war klar, dass ich mich vorher noch wesentlich mehr mit der Materie beschäftige. Da die Hybrid Caches eine Hommage an die Letterboxen sind, die ja schon recht ähnlich zu Geocaches sind, wird diese Letterbox dann sowohl hier, als auch auf Geocaching.com zugänglich sein. So zumindest die Theorie, denn ich habe keine Ahnung, wie man eine Letterbox legt und wie das Prozedere ist. Und genau das war der Grund, warum ich mich nun erstmal auf die Suche nach einer Letterbox machen wollte.
Bereits gestern, am 04. Januar, waren wir hier vor Ort. Doch es regnete und wir brachen ab. Das bringt nix. Im Verlauf des Tages stellte sich diese Entscheidung als goldrichtig heraus.
Heute gingen wir erneut an den Start. Doch schon als wir nach BC gegangen waren und zwischen den Bänken standen um zu peilen, klappte das so gar nicht. Wir irrten herum und irgendwann nahmen wir einen Weg, der unserer Meinung so gar nicht "B" war. Aber es war die einzige Möglichkeit, die noch offen war. Und zum Glück ergab es Sinn. Am Strommast hatten wir dann ein letztes Mal Probleme, da er mehre Nummern hat. Wir entschieden uns für die, die auch auf einer Markierung in der Nähe vermerkt war und fuhren damit ganz gut. Ab jetzt kam Schwung in die Sache. Alles klappe wie am Schnürrchen und ich wahr aufgeregt wie ein Kind an Weihnachten. Es machte wirklich viel Spaß dort durch den Park zu wandeln.
Und gerade als es anfing frisch zu werden, konnten wir zum Finale gehen. Das Schritte zählen sorgte dafür, dass es ruhig wurde. Genau das richtige, um sich darauf einzustimmen, dass wir gleich - wahrscheinlich - unsere erste echte, wirkliche Letterbox finden würden. Und so war es dann auch. Wir fanden sie und schauten alles genau an. Wir trugen uns ins Logbuch ein und setzten unseren Stempel drunter. Der ist halt fürs Cachen gedacht und daher nicht gerade ein total schönes Ding, aber es ist ein Stempel.
Und somit endete dann also unser erster Letterbox Ausflug. Ab nun geht die Arbeit an der / dem eigenen Letterbox / Hybrid weiter. Ich freue mich darauf.
An dieser Stelle vielen Dank an Gestiefelte Katz für die nette Runde. Sie war sehr lehrreich und inspirierend.
Bis bald!
Cosmo

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 727
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Big 5 » 12.01.2014 22:45

Hallo,

Es ist Freitag Morgen und die Sonne scheint! 8-) Da stellt sich kurz die Frage: Schreibtisch oder wandern :roll: ? Na klar; wandern!!!!!!!!!!!!!
Ich entschied mich für den Mannheimer Waldpark und dies war eine sehr gute Entscheidung. Denn neben alten Baumriesen landeten plötzlich zwei kleine Halsbandsittiche neben mir.
Für einen "Hinterpfälzer" ist es schon erstaunlich, plötzlich von grünen Papageien umringt zu werden. :shock: :o :)
Da man im Winter die wenig scheuen Tiere in Scharen beobachten kann, wurde die Tour zu einem echten Hingucker :lol:

Viele Grüße

Kerstin

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 958
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Lucky 4 » 22.04.2014 13:05

21.04.2013

Zwei Touren in Mannheim standen bei mir noch offen.
Zuerst machte ich mich auf die Schatzsuche.
Die Beschreibungen führten mich sicher zum Finale.
Dort fand ich in einem sehr schönen Versteck den Stempel. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Das wilde Pack » 17.09.2014 22:01

Diese Box war unser allererste Letterbox-Versuch, vor etwa 4 Wochen. Der Weg war überhaupt kein Problem, nur die Box haben wir damals nicht gefunden. Wir dachten, sie wäre weg, aber - ganz unerfahren - wollten wir doch noch mal bei Gelegenheit mit geübterem Blick nachsehen.

Das haben wir heute auch gemacht - ohne die Info von der Katz gelesen zu haben... :shock:

Die Box war zwar da, aber in einem sehr schlechten Zustand, alles nass, wir konnten uns im Logbuch nicht "verewigen". Nur dem Stempel geht es gut, den haben wir getrocknet und sorgfältig eingepackt.

Und jetzt wollte ich eine PN an die Katz schreiben, aber jemand war wohl schneller.

Wir freuen uns trotzdem, dass wir die Box doch noch gefunden haben. Die Strecke durch den Waldpark ist sehr schön. Schade, dass die Box in einem solchen schlechten Zustand war...

Wir hoffen, dass sie bald wieder "suchbar" ist und danken der gestiefelten Katz fürs Legen (und pflegen)

Mama Kaśka vom Wilden Pack

Benutzeravatar
Die Waldpiraten
-
Beiträge: 11
Registriert: 14.09.2014 18:05

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Die Waldpiraten » 17.09.2014 22:34

Hallo alle zusammen,

wie auch "Das wilde Pack" war die Lindenhof Box am 14.09.2014 unsere erste Suche überhaupt. Wir waren zu fünft unterwegs mit 3 Erw. und zwei Kinder.
Allen hat es super viel Spaß gemacht.
Wir hatten die Box im ersten Anlauf gefunden, doch leider in einem sehr schlechten Zustand.
Die Box war offen und dadurch auch das Logbuch sehr Nass. Ein eintragen war leider nicht möglich.
Wir haben am selben Tag "Die gestiefelte Katz" informiert.

Trotz allem war der Erfolg die Box gefunden zu haben in den Kinderaugen zu sehen.

Wir werden auf jeden Fall weitere Letterboxen suchen und euch dann berichten.

Die Waldpiraten

Benutzeravatar
A-Tännchen
Placer
Beiträge: 164
Registriert: 03.10.2011 17:24

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon A-Tännchen » 26.12.2014 16:26

Traditionell haben wir unsern Heilig Abend mit einer Letterbox begonnen :P
Dieses Jahr haben wir uns auf die Lindenhofer Schatzsuche gemacht.
Die Tour war gemütlich, total entspannt und alles war gut zu entschlüsseln und zu finden :!: :P

Wir waren auch total überrascht, wie grün und naturreich Mannheim sein kann...!

Frohe Weihnachten und liebe Grüße, die "A-Tännchens" aus der Pfalz :P :P :P :P :P

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Wolfsrudel » 03.04.2015 22:28

ups, vergessen zu loggen!
Am 13.3.15 schon habe ich mit meinem Jüngsten auf Schatzsuche gemacht. Wir konnten alles prima finden und uns unterwegs noch über lokale Sehenswürdigkeiten informieren. Am Ende haben wir auch den Schatz gefunden und kehrten bei den Ownern ein. Das war eine tolle Box in einem Gebiet, das ich zugegebenermaßen Mannheim so nicht zugetraut hätte! Vielen Dank fürs Hegen und Pflegen sagt das halbe Wolfsrudel

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 473
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Mummerumer » 07.04.2015 7:22

Die Lindenhofer Schatzsuche war die zweite Station unseres kleinen Letterboxer-Rudels aus Landau, Frankenthal, Zornheim und Mummerum. Problemlos war der Startpunkt gefunden und die Wanderung entlang der riesigen Bärlauch-Plantagen :lol: :lol: vierlief problemlos, natürlich wurde einige Plastiktüten gefüllt und Rezeptgedanken ausgetauscht :D :D . Natürlich wurde auch sonst viel geschnattert und ganz nebenbei fanden wir die richtigen Infos zum Kraftwerk und zu den Brutvögeln und kamen bald am Franzosenweg an. Vorbei am Stern erreichten wir den Pavillon für eine kleine Rast, dann ging es ins Zielgebiet. Die Box war schnell gefunden und die Logbücher bekamen einen neuen Stempel. Ein kurzfristiger Mitwanderer vierließ uns an dieser Stelle wieder, er wollte noch eine Weile am Rhein bleiben 8-) 8-) .
Vorbei an sonnenbeschienen Pltzen ging es zurück zum Startpunkt, Zeit zum Verabschieden. Ludwig und Susanne machten sich auf dem Weg zurück nach Rheinhessen, das Professorchen und der Quellmeister nach Frankenthal. Uns zog es weiter nach Viernheim, der dritte Stempel sollte dort gefunden werden :mrgreen: :mrgreen: .
Auch die zweiten Box von Katz und Stievel hat uns gut gefallen, vielen Dank für das Auslegen in dieser schönen Gegend.
Viele Grüße aus Mummerum von Andrea, Nils und Jens :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 913
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 07.04.2015 7:32

Dies war unsere 2. Box für Heute . Und auf ein für mich völlig neues Gebiet. Es gab immer wieder die Möglichkeit eine kleine Rat einzulegen .Sogar Papageien waren zu beobachten.Ja und dann , dann vie lmir auf das das GRÜN am Wegesrand ein MEER von Bärlauch ist. Da noch genügend Platz im Rucksack war sammelte ich erst mal fleissig den Bärlauch ein und verlor den Anschluss. Meine Mitwanderer hatten es sich aber auf einer Bank weiter vorne gemütlich gemacht und warteten dort brav auf mich. :P
Der Schatz war dann schnell gehoben :D allerdings zogen wir , es vor die Büroarbeit an einer anderen Stelle zu erledigen. Da heute doch viel Muggels unterwegs waren. Wen wundert es ,in einer so tollen Gegend :lol: Nachdem die Box wieder versteckt war ging es zurück zu unseren Fahrzeugen.

Liebe Grüße nach RHH und danke an die Placer für diese gemütliche Runde und den Stempel :)

es zerstreute Professorsche 8-)

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 581
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon lusumaka » 07.04.2015 11:15

Zornheim war auch dabei - an diesem herrlichen Frühlingstag war diese Runde ein reiner Genuss.
Wenn es überall anfängt zu Grünen hat man viel Freude an den Rheinauen.
Liebe Grüße an die Mitwanderer und - natürlich an die Katz und ihr'n Stievel.

:P LuSumaka und Bilbo

wild-rover
-
Beiträge: 353
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon wild-rover » 24.08.2015 10:14

Da für den gestrigen Nachmittag Regen prophezeit war, sollte es eine kleine Runde in annehmbarer Entfernung zu unserem Domizil sein. Wir entschieden uns für die Lindenhofer Schatzsuche, was sich im Nachhinein als goldrichtige Wahl erwies. Diese, uns bis gestern völlig unbekannte Parklandschaft, hat uns ausgesprochen gut gefallen. Bei schönem Wanderwetter führte uns der eindeutige clue , vorbei an Franzosenweg, Stern und Pavillion (eine gute Gelegenheit zum Rasten) zielsicher ins Finalgebiet (bei der 2. Umwandlungsaufgabe sind auch wir der Meinung, dass hier anstelle der 22 die 20 einzusetzen ist). Den zu suchenden Begriff findet man aber auch ohne die Aufgabe gelöst zu haben. Punktgenau leitete uns der clue zur Dose mit dem schönen Schatzkästlein. Ein weiterer schöner, selbstgemachter Stempel ziert nun unser Logbuch. Auch der Rückweg, entlang des Rheins hat uns sehr gut gefallen.

Der gestiefelten Katz sagen wir vielen Dank fürs Zeigen dieser schönen Gegend.

wild-rover
Nieder-Beerbach

5 Waldschätze
-
Beiträge: 158
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon 5 Waldschätze » 31.08.2015 23:40

Trotz tropischer Temperaturen stand heute noch die Schatzsuche auf meinem Feierabendprogramm. Alles war gut zu finden und der Waldpark auch angenehm leer. Sokonnte die Schatztruhe ganz entspannt geborgen werden. Vielen Dank fürs Zeigen dieser schönen Ecke.
Gabi von den Waldschätzen

Benutzeravatar
Steinlaus
-
Beiträge: 18
Registriert: 28.09.2015 23:47
Wohnort: Mannheim

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Steinlaus » 16.10.2015 16:54

Juhuuuu! Meine erste Box!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Bin heute ganz spontan los gezogen und es war wunderbar im Wald mit der frischen klaren Herbst- und Waldluft! Und freitags bei kaltem, grauen Wetter wenig Muggle-Verkehr.

Ich habe mich ein paar mal verlaufen, z.T. weiß ich, warum, an einer Stelle weiß ich es nicht (Kreuzung mit dem "einzelnen Ahorn" oder Kreuzung danach). Da ich den Waldpark kenne, kam ich zum Glück trotz Fehler weiter und konnte am Stern wieder "andocken". Und es wäre gut gewesen, wenn ich Bezeichnungen wie Kreuzung und Gabelung genauer genommen hätte. :wink: So waren es halt 2,5 h in recht straffem Schritt. :wink:

Der Box geht es sehr gut und ich habe sie wieder schön versteckt.

Auch ein schöner Weg für Vogelfreunde! Das Vogelbeobachtungshäuschen ist eher ein Kleingärtnerbeobachtungshäuschen, aber ich habe im Wald neben Kohl- und Blaumeisen noch Rotkehlchen, Schwanzmeisen, einen Kleiber, einen unbestimmten Raubvogel und ein Eichhörnchen (ich weiß, das ist kein Vogel :wink: ) gesehen. :D

Vielen lieben Dank an Katz und Stievel für die schöne Tour! :mrgreen:

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 308
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Eowyn » 25.10.2015 8:52

Bei richtig schönem Wetter hab ich mich gestern mit meinen Eltern zusammen ( die sind mittlerweile auch schon richtig infiziert :D ) auf den Weg zum Waldpark gemacht.
Es ist einfach immer wieder schön hier. Die Wege kenne ich alle noch gut und die Werte waren schnell gefunden. Einzig die 2.Umwandlungsaufgabe am Pavillon hat so überhauptnicht gepasst. Aber die weitere Richtung war klar und dann standen wir auch vor dem gesuchten Begriff. (Q und U klingen aber auch ähnlich :P )

Vielen Dank an die gestiefelte Katz für diese schöne Runde.

Lena


Zurück zu „Gestiefelte Katz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast