MA - Lindenhofer Schatzsuche

Benutzeravatar
Eowyn
Beiträge: 239
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Eowyn » 25.10.2015 8:52

Bei richtig schönem Wetter hab ich mich gestern mit meinen Eltern zusammen ( die sind mittlerweile auch schon richtig infiziert :D ) auf den Weg zum Waldpark gemacht.
Es ist einfach immer wieder schön hier. Die Wege kenne ich alle noch gut und die Werte waren schnell gefunden. Einzig die 2.Umwandlungsaufgabe am Pavillon hat so überhauptnicht gepasst. Aber die weitere Richtung war klar und dann standen wir auch vor dem gesuchten Begriff. (Q und U klingen aber auch ähnlich :P )

Vielen Dank an die gestiefelte Katz für diese schöne Runde.

Lena

Wandern am Limith
Beiträge: 37
Registriert: 21.07.2013 22:38
Wohnort: Frankenthal

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Wandern am Limith » 31.10.2016 19:16

Heute sind wir im Anschluß an die Wild-Wutz-Runde noch die Lindenhofer Schatzsuche gelaufen. Das war eine sehr schöne Tour und die Box liegt nun sicher und gut erhalten wieder in ihrem Versteck, leider lag sie gut sichtbar außerhalb des Verstecks.

Vielen Dank für das Zeigen dieser schönen Gegend und den Clou

Wandern am Limith

Michi und Thomas

Benutzeravatar
Pteranodon Dscho
Beiträge: 35
Registriert: 13.08.2013 20:43

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Pteranodon Dscho » 25.06.2017 20:59

Hallo!
Wir hatte heute einige Probleme, aber dann doch die Box gefunden.

Wert K ließ sich nicht ermitteln (Hinweis abmontiert?). Wir haben im Internet etwas gefunden, waren uns aber nicht sicher ob es korrekt ist.
An Wert L haben wir gezweifelt. Ist das ein Wortspiel? Wir haben die linke Seite genommen, hatte auch gepaßt.
Bei Verlassen des geteerten Wegs brauchten wir etwas Fantasie. War aber korrekt beschrieben.

A = Q hat uns zum Verzweifeln gebracht. Damit ist nicht gemeint, dass der Buchstabe A zu Q wird oder Q zu A (siehe Geocachen). Da kamen irre Wörter heraus. Ist aber auch so gut zu finden und auf dem Rückweg fiel uns auch ein, wie es gemeint war! Eigentlich logisch für Letterboxer man muss nicht immer gleich so kompliziert denken wie wir!

Tolles Versteck (mitten in Mannheim) und so eine hübsche Box! Wir können nur sagen: Vielen vielen Dank. Es ist wirklich super, dass wir die Runde mit dem Rad machen konnte, da so der kleine Hexenbande problemlos mitkommen konnte. Die Box lag wieder ziemlich offen, Lord Dragon (selbst Placer) versteckt dann immer gut. Denn die Stelle ist ja klar, da darf man ruhig etwas Schutz zur Seite legen. Vielen Dank für die tolle Schatzsuche. Eine wirklich sehr schöne Runde!

Dscho mit Lord Dragon und dem kleinen Hexenbande

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 506
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Gestiefelte Katz » 12.10.2017 20:45

Im Ferienprogramm liefen wir heute die Schatzsuche. Ich nutze dies, um die Tour zu warten.

Wert K: Das Schild für Wert K ist leider nicht mehr da. Dieser kann durch Wert H ersetzt werden.

Wert L: Das Schild auf der rechten Seite ist auch weg. Das Schild Links ist identisch. Alternativ L =2*E


Weiterhin viel Spaß bei der Suche

Grüße
die Katz

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
Beiträge: 100
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon Die PferdeHerde » 01.11.2017 16:14

Heute haben wir bei schönstem Herbstwetter die Box gesucht und problemlos gefunden. Sehr schöne Runde, vielen Dank fürs Verstecken. Leider ist die Kiste sehr feucht und schon etwas angeschimmelt. Wir haben zwar so gut wir konnten trocken gewischt, aber das Buch und die Kiste sind natürlich noch nass. Ich würde die Kiste zu Hause gründlich trocknen und das Logbuch einfach austauschen, damit es nicht ganz kaputt geht.

Benutzeravatar
die Maudacher
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2007 13:45
Wohnort: Ludwigshafen

Re: MA - Lindenhofer Schatzsuche

Beitragvon die Maudacher » 01.11.2017 19:25

Stellten uns am Stern irgendwie doof an und mussten gestern dann, der aufziehenden Dämmerung geschuldet, abbrechen. Daheim war dann Diskussion und Kartenstudium angesagt. Teile konnten anhand der Karte vermutet werden. Und wir fassten den Beschluss, zweiter Anlauf - morgen. :idea:

Haben dann heute den zweiten Anlauf gestartet. Wie von der PferdeHerde schon beschrieben: Erneut tolles Herbstwetter mit schönem Sonnenschein. Haben dann dort eingesetzt, wo abgebrochen und haben den Faden wieder aufgenommen. Vermutung zum Pavillion - war ein Treffer! :) Ab da haben wir dann alles problemlos gefunden. :D

Zustand der Box: trocknungsbedürftig. Haben aber unseren Stempel trotzdem hinterlassen, wenn auch etwas verschwommen. 8-)

die Maudacher


Zurück zu „Gestiefelte Katz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast