MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

knobelmeister

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von knobelmeister » 24.09.2011 14:58

Hallo,
es war eine schöne und einfache Tour. :D
Die Letterbox war leider nicht dort wo sie sein sollte :( :( :(
wir haben sie dann aber doch gefunden : offen im Wald rumliegend :o :shock: :? :x
Haben sie natürlich wieder schön versteckt. :D

LG
die "knobelmeister"

Benutzeravatar
der Handballer
Placer
Beiträge: 16
Registriert: 18.07.2011 15:50
Wohnort: irgendwo in Deutschland

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von der Handballer » 28.07.2012 16:31

Hallo zusammen,
Eigentlich habe ich die Box schon am 4.8.2011 gemacht,aber ich kam nicht früher zum schreiben.
Sorry! :oops:
Ich habe die Box mit der Torwärtin gemacht. Die Tour war ganz schön und der Clue
war eindeutig. :D

Viele Grüsse Timo :mrgreen:

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 121
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von Gespen Sterchen » 31.07.2012 20:15

Hallo zusammen.

Aufgrund von Bauarbeiten am Startpunkt existiert die Treppe, die man für Wert A benötigt nicht mehr. Daher gibt es eine kleine Änderung:

Stell dich mit Blick zur Kirche und gehe zur kleinen Treppe an ihrer rechten Seite. Zähle ihre Stufen, multipliziere dies mit 2 und addiere noch 1 dazu und du hast Wert A.

Das Clue wird demnächst entsprechend abgeändert.

Liebe Grüße
Jessi

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 997
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von Lucky 4 » 15.04.2013 14:46

14.04.2013 12:15

Maintal-Triologie 3. Box

Diese Box war mir von Anfang an nicht ganz so sympathisch. Aber Bischofsheim lag halt auf dem Weg nach Frankfurt-Fechenheim. :wink:
Den Clue nicht gelesen :roll: und somit A nicht ermittelt. Da fehlte mir auch die Motivation die Anzahl der Dreiecke zu ermitteln. :!:
Ohne weitere Rechnungen und Richtungen schlug ich mich ins Zielgebiet. Trial and Error ließ sich mit dem Fahrrad ganz gut praktizieren. :)

Im Finale wurden dann alle liegenden Baumstämme inspiziert und irgendwann wurde ich fündig. :D

Vielen Dank für den zunächst letzten schönen Stempel und Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 121
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von Gespen Sterchen » 08.06.2013 15:09

Hallo zusammen.

Ich habe den Clue der Box an die neuen Gegebenheiten angepasst. Somit haben sich der Start und das Final im Clue etwas verändert.

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Suche wünschen Euch
Jessi und Filou :D

mathhead

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von mathhead » 22.07.2013 18:18

Obwohl ich in Kalifornien wohne, reise ich nach Deutschland ziemlich oft (ich habe einige Verwandte und Freunde in der Nähe von Frankfurt), und ich habe auf meinem letzter Besuch 2012 vergeblich dieses Box gesucht. Mit neuen Clues ausgerüstet war ich heute erfolgreich auf der Suche. Ich muss zugeben, daß ich diesmal nicht den ganzen Spaziergang machte, sondern habe ich bei dem Sportplatz angefangen. Die neuen Clues haben mich direkt zu Versteck geführt. Die Box ist in gutem Zustand, obwohl der innere Beutel mit Logbook nicht versiegelt war; ich habe dafür natürlich gesorgt :) .

mathhead
www.atlasquest.com

Benutzeravatar
Lettercop
-
Beiträge: 111
Registriert: 17.11.2013 17:03
Wohnort: Ludwigshafen

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von Lettercop » 02.01.2016 20:50

Geloggt am 29.12.15

An einem ganz besonderen Tag fuhren wir nach Bischofsheim. Bei ganz gutem Wetter starteten wir an der Kirche. Dort grübelten wir erstmal über die vielen Dreiecke. Hmm..wie viele mussten wir jetzt wirklich zählen fragten wir uns???
Nach langem Überlegen entschieden wir uns für die eine mögliche Zahl.... Es war offensichtlich die Falsche wie sich später oder naja relativ früh heraus stellte. Aber wir liefen oder besser gesagt irrten dann durch die ganze Stadt und später durch den Wald. Bis zum Wald lief das ganze noch ganz gut doch im Wald haben uns dann alle guten Geister verloren. Durch den Wald geirrt fanden wir dann doch noch einen Hinweis und sammelten wieder Mut.
Schließlich haben wir die Box dann doch in seinem Versteck gefunden.

Dann der nächste Schock. Das Logbuch ist komplett verschimmelt und ist leider nicht mehr zu gebrauchen.
Immerhin konnten wir den Stempel noch benutzen.

Vielen Dank für den Clue und den Stempel.

P.S. Als kleiner Tipp an der Kirche: Zähle nur die kleinen Dreiecke!!

Es grüßen die Lettercops 8-)
und Conny

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 121
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von Gespen Sterchen » 28.01.2016 14:03

Hallo zusammen.

Der Box geht es wieder sehr gut! :D Ein neues Logbuch wartet darauf, gefüllt zu werden. Auch der Stempel ist nach einer gründlichen Säuberungsaktion wieder fast wie neu.

Liebe Grüße
Jessi

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 528
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Eine schöne ...

Beitrag von Die Hesse » 06.04.2016 20:00

... kleine Runde war es in und um Bischofsheim.
Einzig die nicht gehisste Flagge an der Koppel brachte
uns kurz aus dem Tritt.Vielleicht ist sie ja erst im Sommer
vor Ort. Ohne Schwierigkeiten sind wir sicher im
Zielgebiet angekommen und bedanken uns für den
schönen Stempel.
Es grüßen
Die Hesse

Benutzeravatar
Die Rangersneks
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 24.12.2013 0:06
Wohnort: Rodewisch

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von Die Rangersneks » 18.12.2018 11:07

09.10.2018 - gesucht und gefunden

Der erste Pavillon ist weg, aber die J-Variable lässt sich erraten durch die Rechnung 5.
Achtung!: im Finale sind die Vogelhäuschen vertauscht, aber wenn du in dem Satz das Wort "Kurz" ernst nimmst, geht nichts schief :shock: .
Noch ein Rat...nimm Handschuhe mit zum Box heben... :o

Viele Grüße aus dem Vogtland,
Die Rangersneks :wink:

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 722
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 20.03.2019 20:56

Nach der kleinen Wachenbuchen-Box stand am 19.03.19 noch der Spaziergang in Bischofsheim auf dem Programm. Hier tat ich mir um einiges schwerer….. :? Da ich keinerlei Schwierigkeiten bei der schönen kleinen Wachenbuchen-Runde hatte, verzichtete ich gleich zu Anfang großzügig auf das Zählen der Dreiecke :oops:

Ich kam zwar trotzdem relativ einfach in das Finale ( Der erste Pavillon fehlt, das Fundament ist aber noch eindeutig zu erkennen ) dort rächte sich aber meine schluderige Wertesammlung, mangelnde Rechenfreude und der fehlende Wert B. :shock:
Ich musste etwas rumeiern, bis ich die Dose in dem doch sehr unscheinbaren Versteck fand. (Der Tipp der Vorläufer mit den Handschuhen ist sinnvoll)
Vielen Dank an Gespen Sterchen für diese für mich zweite Runde um Maintal
Grüße Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 633
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von die blinden Hühner » 07.05.2019 19:02

Am Anfang der Tour hat alles prima geklappt, aber schon an der Koppel hat uns das Glück verlassen. Nach einigem Hin und Her fuhren wir in den Wald und suchten die Pavillons. Durch die genaue Beschreibung war bald klar, wo das Finale beginnt. Nach ausdauernder Suche hat sich unsere Hartnäckigkeit bezahlt gemacht. Jetzt fehlen uns nur noch die Dörnigheim-Box und "Von der Perle zum Fasan".

Vielen Dank,
die blinden Hühner

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 840
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: MKK - Maintal/Bischofsheim-Letterbox

Beitrag von Big 5 » 01.07.2019 20:21

Mit dem Rad ins Maintal (3)
leider hat mich diese Tour völlig fertig gemacht :roll:
Im Ort habe ich sehr gewissenhaft alles gezählt (auch die Dreiecke und diese zur Sicherheit gleich mehrfach :o :lol: ). Auch dem Fahnenmast ließ ich links liegen :P Das vom ersten Pavillon nur die Bodenplatte steht, habe ich im Forum gelesen (mir war nur nicht klar, welche Folgen das haben würde :evil: ). Im Zielgebiet fand ich ein Vogelhäuschen, die Nummer war anders, aber was solls. Die Peilung und Schritte zur Buche stimmten :!:
Jetzt ist leider die ganze Gegend mit meterhoher Vegetation insbesondere Brombeerdornen zugewachsen :oops:. Tapfer ging ich in meinen Shorts voran, leider braucht man für die weiteren Peilungen und Schritte immer wieder den Wert J (nicht vorhanden). Ich habe mich fast 60 Minuten durch die Brombeeren gekämpft, unter Baumstämme geschaut leider erfolglos :roll: :twisted: Ich konnte die Box nicht finden. Mit blutenden Beinen (ungelogen) und zerstochen zog ich enttäuscht davon.

Viele Grüße
Kerstin

Antworten

Zurück zu „Gespen Sterchen“