MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon Gespen Sterchen » 11.09.2011 17:24

Maintal/Wachenbuchen - Letterbox
(placed am 11.9.2011 von Gespen Sterchen)

Stadt: 63477 Wachenbuchen; Maintal
Startpunkt: Parkplatz in der Raiffeisenstraße; bei der Bushaltestelle „Wachenbuchen Raiffeisenstraße" (allerdings ist am Mittwoch und Freitag zwischen 6 und 14 Uhr dort das Parken wegen Markt verboten; man sollte aber keine Schwierigkeiten haben, eine Parkmöglichkeit für das Letterboxmobil zu finden)
Empfohlene Landkarte: keine
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, evtl. Taschenrechner
Schwierigkeit: (***--) leicht
Gelände: (**---) Geh- und Waldwege; kinderwagentauglich; Hunde sind erlaubt
Länge: ca. 2 ½ Stunden

Die Tour durch den kleinen Ort Wachenbuchen mit seinen schönen Fachwerkhäusern schließt die Maintal-Erkundung ab. Auch im Wald gibt es viele Dinge zu entdecken, so z.B. das Römische Hügelbrandgrab.

AUS WARTUNGSGRÜNDEN ZUR ZEIT NICHT FINDBAR!!!
(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Clue.pdf
Stand September 2011
(152.28 KiB) 282-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Gespen Sterchen am 10.01.2016 14:48, insgesamt 1-mal geändert.

knobelmeister

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon knobelmeister » 24.09.2011 14:55

:D :D :D Juhuuuu :D :D :D
Heute waren wir das erste Mal "Erstfinder" einer Letterbox. Haben uns rießig gefreut :D aber leider war keine Medaille drin :( :( :(

Es war eine sehr schöne und einfache Tour, die ebenso super erklärt wurde.
Die Sitzgelegenheiten fanden wir interessant und haben beschlossen uns so etwas in den Garten zu stellen :P
auch schön anzusehen war das Dorf und der Wald => schöne Gegend

LG die "knobelmeister"

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1660
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 02.10.2011 22:40

Unsere 2. Station für heute.... :D

Nachdem wir einige Punkte im Ort umkreist hatten 8-) , führte uns der Clue in ein Wädchen, wo wir die Box auf Grund der guten Beschreibung problemlos finden konnten. :D
Den weißen Sitzgelegenheiten sind wir heute schon ein 2. Mal begegnet....der Künstler hat sich an mehreren Orten verwirklicht...... 8-)

Vielen Dank für diese schöne kleine Runde..... :wink:

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1057
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon Die Viererbande » 02.10.2011 22:56

Nach der Flörsheimer-LB sind wir am Nachmittag noch mit Britta und Jürgen die (für uns dritte) Maintal-Runde gelaufen.

Bei bestem Wetter haben wir fast alle Ecken von Wachenbuchen erkundet, um dann die Box in der angrenzenden Natur problemlos zu finden :D .

Vielen Dank für die kleine Runde!
Die Viererbande

P.S. Das Hotel Irmchen in Maintal ist sehr zu empfehlen, familiär und rmit richtig anheimelden Zimmern! :D :P

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon NeuVoPi » 02.11.2011 9:29

Nachdem wir gestern Morgen zuerst den Schluss der Maintal Dörnigheim LB machten, ging unser Weg pronto zu dieser schönen kleinen Runde. Die Werte waren fast alle schnell gesammelt - fast ... wir sagen nur herzig :o
Im Finale mussten wir uns vor Holzarbeitern verstecken. Gut getarnt holten wir die kleine Dose dann ans Tageslicht.
Vielen Dank für die nette kleine Runde, die wir in 1 3/4 Stunden - ohne Hetze - zurück legten.

Viele Grüße
vun de Eschdler

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 666
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Maintal - Quartett

Beitragvon HEUREKA » 13.11.2011 22:11

Liebes Gespen Sterchen :wink:
Heute haben wir die 4. der Maintal-Boxen gesucht und gefunden.
Wir finden es einfach klasse wie Du uns mit Hilfe von 4 Wanderungen Deine schöne Heimat etwas näher gebracht hast.
Es müssen nicht immer Zweitausender oder riesige Schlösser sein .... manchmal macht es auch Spass den Charme eines etwas verschlafenen kleinen Örtchens kennenzulernen. Man konnte richtig spüren wie Du nach interessanten Rätseln und Örtlichkeiten gesucht hast.

Für uns war das heute eine sehr entspannte, easy zu laufende Spätherbstrunde bei der wir ohne Probleme die Box (der geht es prima) heben konnten.
Zu der herzlichen Frage: Was, wenn die Leute mal umdekorieren?
Und am Bolzplatz sollte man wahrscheinlich gleich am Anfang leicht nach rechts abbiegen. Wer geradeaus auf dem Asphalt weiter läuft landet auf einer stark befahrenen Strasse und muss sich diese bis zum Zielort mit vielen Autos teilen :evil:


Wir würden gerne wiederkommen, das Maintalquartett hat Spaß gemacht.

Heureka , heute mit Gastsucher Heidi

Online
Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon lusumaka » 23.01.2012 10:55

Weil wir gerade mal in der Nähe waren und das dringende Bedürfnis nach Bewegung verspürten, sind wir gestern diese kleine Runde gelaufen. Das Wetter war sehr besch...eiden, Wind, Regen, kalt, :evil: , das hat dem Genuss sicherlich etwas gemindert. Schade eigentlich, denn der Ort und seine Umgebung haben ein paar hübsche Ecken aufzuweisen. Bis auf die Herzen (am Anfang) haben wir alles problemlos gefunden, auch die Box. Ganz schön nass war sie, von aussen sowieso aber leider auch von innen. Logbuch und Stempel sind aber in Ordnung, den Zip-Tüten sei Dank.
Liebe Grüße aus Rheinhessen
:D LuSuMaka

Benutzeravatar
Die Frankfurter
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 02.09.2009 15:30
Wohnort: Frankfurt

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon Die Frankfurter » 08.04.2012 8:46

Unsere erste Letterbox mit Kinderwagen! Die Herzen am Anfang haben wir nicht gefunden, obwohl wir 2x um den Block gelaufen sind. Auch bei Fußballplatz war nicht ganz, klar ob das schon der Bolzplatz ist. Ansonsten schöne Tour mit schlüssigem Finale. Die Box ist leicht feucht.

Viele Grüße
Die Frankfurter

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 946
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 15.04.2013 14:37

14.04.2013 09:15

Maintal-Triologie 1. Box

Ein "Einsatz" um 15:00 in Frankfurt Fechenheim veranlasst mich vorab das Maintal aufzusuchen.
Zuerst geht es mit dem Fahrrad :!: nach Wachenbuchen.
Ohne Herzen :( erreiche ich gut durch den Ort geleitet und vorbei an vielen Wanderern und Joggern das Zielgebiet.
Mit geschätztem C versuche ich mit groben Peilungen den finalen Baum zu finden.
Zum Glück ist es nicht einer der frisch gefällten Exemplare. :)
Ich wartete noch einige Wanderer, die mir ein leckeres Frühstück wünschten, ab und versteckte die Box dann wieder sicher.

Vielen Dank für einen schönen Stempel und Grüße aus Mainz

Stephan

mathhead

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon mathhead » 22.07.2013 18:54

Ich habe heute diese Box gesucht, aber sie erscheint leider verschwunden zu sein. Ich bin sicher, daß ich an der richtigen Stelle war (eine Eiche mit Zwillingsbuchen, dann eine Eiche mit zwei Buchen, und endlich eine Eiche mit einer nebenstehenden Buche), aber es gab keine Box da. Es gab einige Spüre von Waldarbeit (gestürzte Bäume), und ich fürchte, daß die Waldarbeiter die Box gefunden und weggenommen haben :cry: .

mathhead

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1237
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon Los zorro viejo » 05.11.2013 20:35

:mrgreen: :wink: Nachtrag zum 31.10.2013 :mrgreen: :wink:
Nach unserer Ankunft im Maintal ging es direkt nach Wachenbuchen. Eine kleine Tour durch den Ort, vorbei an einem
sehenswerten Hügelgrab mit der riesigen Eiche ging es dann direkt ins Finale.
Tief vergraben fanden wir die Box am angepeilten Baum nach längerem suchen. :mrgreen: :mrgreen:
Danke für die kleine Runde und liebe Grüße von
Heidi und Jacky :wink: :mrgreen:

Los zorro viejo

TonyTulip

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon TonyTulip » 01.09.2014 18:05

Eigentlich am Geocachen haben wir die Letterbox am 30. August gegen 18 Uhr ganz überraschend gefunden!
Leider lag die Box völlig offen einfach so auf dem Boden und kein Versteck war im näheren Umkreis zu sehen.
Wir haben diese nun am nächsten Baum (es müsste eine Buche gewesen sein, Koordinaten habe ich genommen) unter Ästchen und Laub wieder versteckt.
Da wir die Letterbox-Hybrid-Caches begeistert suche, haben wir das Logbuch natürlich auch mit unseren Stempeln versehen!

Viel Grüße, TonyTulip.

heromountains

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon heromountains » 25.06.2015 18:35

Hallo Gespen Sterchen

ich habe mich heute extra wegen dieser Dose hier angemeldet.
Ich bin normal auf der GC-Seite unterwegs, und hatte mich heute im Wachenbuchener Wald zum Cachen aufgehalten und dabei zufällig Deine Dose mit dem schönen Logboch und dem alten Stempel gefunden.
Habe gerade gesehen dass es meinem Vorlogger hier genau so ergangen ist, wie witzig :o)

LG
25-06-2015.jpg
Found :o)


Peter
(heromountains)

Benutzeravatar
Lettercop
-
Beiträge: 105
Registriert: 17.11.2013 17:03
Wohnort: Ludwigshafen

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon Lettercop » 02.01.2016 21:00

Geloggt am 28.12.15

Auf der Fahrt ins schöne Hessen trafen wir uns mit Conny im schönen Örtchen Wachenbuchen. Das Letterboxmobil abgestellt ging es dann zunächst an schönen Fachwerkhäusschen vorbei.
Dort fanden wir die Herzen und auch das blaue Tier nicht mehr. Wir gehen davon aus, dass diese mittlerweile nicht mehr vorhanden sind.

Aber auch ohne diese beiden Werte begaben wir uns dann in die Natur. Dort konnten wir die Box in seinem Versteck schließlich schnell und ohne Probleme finden.

Danke für den Clue und den Stempel.

Es grüßen die Lettercops. 8-)
und Conny

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: MKK - Maintal / Wachenbuchen - Letterbox

Beitragvon die blinden Hühner » 01.05.2018 18:11

Nach der Hochstadt - LB stand die Wachenbuchentour an. Außer dem Haus mit Herz und dem blauen Tier auf der Garage konnten wir alle Werte finden. Eine leckere Eisdiele befand sich auch noch auf dem Weg. Gestärkt fuhren wir zum Finale. Dort fanden vor nicht allzu langer Zeit Baumfällungen statt, was die Suche erschwert hat. Wir denken, das richtige Gebiet gefilzt zu haben, mussten aber erfolglos abziehen.

War trotzdem schön,
die blinden Hühner


Zurück zu „Gespen Sterchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast