LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon Gespen Sterchen » 31.07.2011 22:05

SCHLAUBETAL II - LETTERBOX
(placed am 27. Juli 2011 durch Gespen Sterchen)

Stadt: 15890 Schernsdorf; Gemeinde Siehdichum
Startpunkt: in Schernsdorf beim Backhaus in der Straße "Am Dorfanger
Empfohlene Landkarte: Wander- und Bikekarte Schlaubetal Nr. 741
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, evtl. Taschenrechner, Handtuch für eine kleine Badepause
Schwierigkeit: (***--) leicht bis mittel
Gelände: (**---) überwiegend Waldwege; da der Weg teilweise durch Moorgebiet führt, kann er besonders bei Regenwetter sehr matschig sein; wegen vieler Wurzeln nur teilweise kinderwagentauglich; Hunde erlaubt (sollten aber in der Jagdsaison an der Leine bleiben)
Länge: ca. 4 – 5 Stunden

Die Schlaubetal II – Letterbox führt Euch in die Gegend um Siehdichum. Dies ist meine Lieblingsecke des Schlaubetals. Der Schervenzsee lädt zum Schwimmen ein und die Gegend bei den anderen Gewässern erinnert an einen Urwald. Hier tummeln sich viele verschiedene teils seltene Tier- und Pflanzenarten, weshalb es sich besonders für Naturliebhaber lohnt, diesen Teil des Schlaubetals kennenzulernen.

Bitte bunt drucken!

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Clue.pdf
Stand 7/11
(342.82 KiB) 402-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Gespen Sterchen am 12.04.2012 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 282
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

JUHU - ERSTFINDER

Beitragvon Die Hei-No's » 08.09.2011 1:13

Hallo zusammen,
leider konnten wir aufgrund unseres Berlin-Urlaubs nicht aufs Letterboxing-Treffen kommen :cry: :cry: :cry: .
Da wir aber in der "Nähe" vom Schlaubetal waren und die ganze Letterboxing-Konkurrenz in der Pfalz war, konnten wir heimlich still und leise als kleine Entschädigung diese tolle Box als Erstfinder ans Tageslicht bringen. :D :D :D :D
Und wir sagen Euch: Leute, fahrt nach Siehdichum bei Eisenhüttenstadt :!: - so eine Natur habt Ihr noch nicht gesehen :!:

Wir waren hin und weg von dieser Landschaft: Traumhafte Wege am Moor vorbei, unberührte Naturseen, Flora und Fauna, die ihresgleichen sucht. Wir haben zwei Schlangen, Wildenten, Wildgänse, Reiher und unzählige Kröten und Frösche gesehen.
Der Höhepunkt aber war ein frisch von Bibern gefällter Baum :!:. Wir waren wirklich total begeistert von dieser Gegend.
Sehr, sehr schade, dass diese Ecke Deutschlands so weit nord-östlich ist. Wir hätten gerne noch die 1. Schlaubetal-Box gemacht, aber wir hatten noch 750 km Heimfahrt vor uns.

Die Box selbst ist gut zu finden, auch wenn wir anfänglich einige Interpretationsschwierigkeiten mit der Wegbeschreibung hatten.... denn wie geht man eigentlich an einer T-Kreuzung geradeaus :?: :?: :?: . Das hat uns dann doch zu einigen Irritationen und somit auch zu diversen Extrametern verholfen. Doch nach den anfänglichen Problemen waren wir dann schließlich doch auf dem richtigen Weg und dann war der Rest ein Kinderspiel. Die Box hat sich sehr gefreut, endlich gefunden zu werden und den jungfräulichen Stempel haben wir mit großem Vergnügen als 66. Fund in unserem Logbuch verewigt.
Schade, dass auf dem Rückweg ein paar Idioten zwei Fernseher, einen Receiver, Radkappen und mehrere Kaffeemaschinen im Wald abgeladen hatten :twisted: :twisted: :twisted:. Da fehlen einem dann echt die Worte...

Mit ausgiebigen Naturbewunderungen, Umwegen und einer Vesperpause waren wir nach gut 4 Stunden wieder am Auto.
Ein absolut tolles und einmaliges Natur-Erlebnis macht diese Letterbox zum MUSS - und wir durften sie noch mit unserem ersten Erstfund krönen :D :D :D :D . WOW :!: :!: :!:

Ganz ganz lieben Dank an die Placer für diesen tollen Tag
Ilona, Steffen und Ronny

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Wilkau-Haßlau

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon Die vier Wilkauer » 15.01.2012 23:09

14.01.2012 Unser Letterbox-Wochenende im Schlaubetal starteten wir in Schernsdorf mit der "Schlaubetal II". :-)
Am Backhaus begannen wir bei sonnigem Wetter und blauem Himmel unsere Suche nach der Box. Im Dorf lief alles klar, aber sobald wir den Wald betraten, fehlte uns etwas der Plan. :cry:
Entweder stehen am Start im Winter weniger Bänke...oder wir hatten Tomaten auf den Augen...oder wer weiß...?!? ;-)
Aber alles kein Problem, wir hatten uns vorher fürs Wochenende eine kleine, sehr handliche Rad- und Wanderkarte "Naturparadies Schlaubetal" (ISBN 978-3-89920-347-9) besorgt, die Gold wert war! So fanden wir trotzdem den Weg zum Schervenzsee und waren wieder auf der richtigen Fährte. Zwar fehlte uns dadurch eine Variable, aber Dank der sehr guten Beschreibung im Clue rächte sich das später nicht. :D
Die Runde führte uns an verschiedenen Seen vorbei - durch eine wunderschöne Natur - und war wirklich sehr interessant.
Farina meinte sogar, sie hätte unterwegs Feenbehausungen gesehen!!! :!: :!: :!:
Am Ende konnten wir uns sogar noch als Drittfinder im Logbuch verewigen. :D (Die Zweitfinder haben leider nichts hier im Forum eingetragen. :( )
Vielen Dank an Jessi und Moni sagen
Die vier Wilkauer :-)

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon Gespen Sterchen » 23.03.2012 20:43

Hallo zusammen.

Hier ein kleiner Tip für diejenigen, die diese Box in den Wintermonaten suchen, da einige der Bänke am Startpunkt Winterschlaf halten:

A = Anzahl der vorhandenen Bänke * 10 - Anzahl der vorhandenen Bänke * 7 + 1

Viel Erfolg und liebe Grüße
Jessi

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1190
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon GiveMeFive » 02.04.2012 19:30

Hallo liebes Gespen Sterchen, hallo liebes Forum.

Als Suchmannschaft beschränkten sich die Viererbande, Trüffelwutzen, Britta&Jürgen und GiveMeFive auf den männlichen Part. Das Unternehmen Berlin/Brandenburg in 44 Stunden erforderte höchste Effizienz,der von Jürgen hervorragend organisierte Ablauf ließ zu keiner Zeit Leerlauf zu. So fuhren wir in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Transporter der Bahn für Reisende Richtung Müllrose. Die Fahrt in der Nacht diente lediglich zum Kennenlernen unterschiedlichster Schlafgeräusche und-gewohnheiten. :lol: (Dabei kann Bahnfahren durchaus Spaß machen: Wenn man es mit der ODEG-OstdeutscheEisenbahn- nicht soo eilig hat, darf man sich während der Reise auf zusätzliche Halte freuen: Während sich das Zugpersonal bei einem Kaffee und einer Zigarette entspannt, kann der Reisende seine Blicke auf die Bahnhöfe, teils noch im sozialistischen Charme, richten)....

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1627
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 02.04.2012 20:05

....Auch spätestens nach dem vierten Halt stimmen gut gelaunte Fahrgäste in die Nächste-Station-Ankündigungs-Melodie mit ein:Die ersten Takte von der Eurovisionserkennungsmelodie. Nach Art: Geht ins Ohr-Bleibt im Kopf. Beispiel: "E......Weissbier......duuriilödldi.....dös is hoalt a Pracht". Bestellt, und dann net gewollt... (Der Kollege mit der Dateiendung möge unsere wenig sachdienlichen Ausschweifungen nachsehen.) :D :D Ausgeruht, aber nicht ausgeschlafen, starteten wir gegen 10 Uhr in Müllrose mit der Schlaubetal I. Kalt war's, immer wieder Regen, der später immer mehr zu Schnee wurde. Trotzdem tat das der Stimmung keinen Abbruch. :lol: Alle Werte wurden gut gefunden, so dass sich die Blicke immer mehr auf das schöne Schlaubetal richten konnten. Effizienz heißt auch alle 3 Schlaubetal-Clues so miteinander zu verbinden, dass man bis zum Abend alle 3 Stempel im Logbuch verewigen konnte.....

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon Die Viererbande » 02.04.2012 20:24

....Nach 27.5 km und 8h50' Wanderung hatten wir die Schlaube I+II+III in der Tasche. :D

Gut durchfeuchtet, etwas müde, aber sehr stolz machten wir uns auf den Weg nach Frankfurt-Oder, Ausgangspunkt für die Touren am nächsten Tag. Sehr effizient war vorher auch das Fastfood beim Chinesen in Eisenhüttenstadt. Für jeden hat es gerade zu einer Flülingslolle gereicht. Zum Glück konnte Peter jedem noch eine Wurst zum Nachgang reichen. :)

Die Schlaubetalletterboxen führen durch ein fast unberührtes Naturschutzgebiet. In dieser tollen Landschaft ist die Schlaube mal Fluss, mal See, mal Moor, mal stark verästelte Bachlandschaft. Auch deuteten viele Biberspuren an Hölzern auf eine intakte Flora und Fauna hin.

Erwähnenswert und auch schön gelegen, ist für die nachmittägliche Einkehr, das Forsthaus "SiehDichUm" sehr gut geeignet.....

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 934
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 02.04.2012 20:41

....Schlaubetal III hatte es ein bißchen spannend gemacht. Möglich, dass der im Zielgebiet beschriebene Weg, eine weitere Sitzgruppe mit Mülleimer hinzubekommen hat (Danke an Die vier Wilkauer für den finalen Tipp). :D
Des weiteren ist die Boxentarnung, der bemooste Baumstumpf, ohne Halt, also nicht daran festhalten.
Liebe Gespen Sterchen, wir bedanken uns herzlich für das Zeigen des Schlaubetals. 8-) 8-) 8-)
Der schöne und informative Clue hat uns durch eine ausgesprochen tolle Landschaft geführt. Vielen Dank auch für den immer größer werdenden Stempel. :P
Wir freuen uns jetzt schon auf die Schlaubetal IV und ff, um noch einmal hierher kommen zu dürfen. :D

Es grüßen Jürgen von Britta&Jürgen, Max und Horst von der Viererbande, Peter von Trüffelwutz und Mathias von den GiveMeFive.

Ach ja, ganz so nebenbei, waren wir Zweitfinder bei der Schlaubetal III.

apparat503
-
Beiträge: 3
Registriert: 16.10.2010 17:57

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon apparat503 » 03.07.2012 21:36

diese box hält meines erachtens die spektakulärste landschaft des schlaubetals bereit. dank der schlaubetal II hatte ich endlich mal wieder die gelegenheit die ganze strecke an einem stück zu genießen und das mit dem fahrrad. die box bekommt dafür von mir die fahrradtaugichkeitsmedallie. :lol:

nachdem ich dann trotz fahrrad von armeen von mücken verfolgt wurde - ich hätte es vorher wissen müssen - habe ich heute (03.07.2012) auch schnell die box heben können. danke an die placerin für den tollen clue durch eine märchenhafte gegend. :D

ach ja darf man in dem forum das wort überhaupt über die tastatur bringen...: kurz vor der box habe ich ZUFÄLLIG noch nen GEOCACHE gefunden :wink: dachte schon fast das wär die box, ohne noch nicht alle richtungen ausgelotet zu haben.

raphael

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon Wolfsrudel » 12.09.2012 20:23

Nachtrag:
am 23.7.12 habe ich die zweite der Fünf gefunden. Auch ich war diesmal mit dem Fahrrad unterwegs um meinen wunden Füßen eine Pause zu gönnen. Vorteilhaft war das auch auf den Waldwegen, die hoch und dicht mit Gras bewachsen waren. An den Seen entlang gab es zwar viele Wurzeln auf dem Weg, es war trotzdem zu bewältigen. Der Platz am Finale hat mir sehr gut gefallen und ich bin wieder über einen Cache gestolpert, der allzu offensichtlich versteckt war.
Danke und Grüße vom Wolfsrudel

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1060
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon NeuVoPi » 06.10.2012 20:26

Glücklicherweise können wir in unserer Unterkunft bereits um 7 Uhr frühstücken. Als Frühaufsteher für uns perfekt. So begannen wir mit einem Ausflug nach Neuzelle und der Suche einiger Caches. Kurz vor Mittag setzten wir uns wieder auf unsere Räder um die Schlaubetalserie weiter zu machen. Und was sollen wir sagen. Sehr schön hier in den Auenwäldern. Leider ist uns Frodo nicht begegnet. Im Finale gabs nen Cache obendrauf - mit fast der gleichen Zielpeilung :lol:
Vielen Dank und
herzliche Grüße
vom Vogel und seinem Pi

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 653
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Re: Schlaubetal Tag 2

Beitragvon HEUREKA » 09.09.2013 12:28

Liebe Jessi

Das war die Lieblingsbox von Heureka(m), es hat einfach alles gepasst.

Wir waren heute mit dem Fahrrad unterwegs und obwohl die Wege arg sandig sind läßt sich diese Tour ganz prima auch mit Fahrrädern bewältigen.
Landschaftlich ist diese Tour der Hammer und wir haben öfter freiwillig geschoben... so schön wars hier.

Zum clue:
Es gab keine Irritationen, alles war da, nur am finalen Abbiegeschild sind wir vorbeigeradelt. Kaum zu glauben das hier mal eine Jugendherberge stand! :oops: :oops:

Hinweise: Das Restaurant Schlaubetal in Schernsdorf hat geschlossen
Das Forsthaus Sieh Dich um ist wunderhübsch, kein Wunder das es sich die Stasi unter den nagel gerissen hatte :evil: :evil: :evil:
Den Kupferhammer haben wir später besucht, auch sehr schön und ein leckerer kalter Hund :roll: :roll: :roll:
Wer nach dem Boxenfund gut essen will... die Ragower Mühle liegt gleich um die Ecke

und weiter gehts...

die Heurekas

divehiker
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: LOS - Schlaubetal II - Letterbox

Beitragvon divehiker » 13.09.2017 20:57

Erster LB-Tag Clue Schlaubetal II
Nach der I ging es gleich weiter zur II. Ein passender Parkplatz war schnell gefunden (bei den Libellenarten, Wert C). Beim vermeintlichen Jäger Hauß war kein Tier, dass Runden drehte. A1 fanden wir nicht aber der Abzweig nach links in die Siedlung ist unverkennbar. Wert I konnten wir nicht finden, aber gut abschätzen. Diese Runde war landschaftlich besonders reizvoll :D . Die Box ist an einem schönen Platz, zwar sehr gewagt gewählt :mrgreen: aber es geht ihr gut :D . Sie lag leider frei da. Wir haben sie wieder gut versteckt. In der letzten Zeit hatte sie öfter Besuch von Geocachern, die sie zufällig fanden. (Auch wir haben, ohne zu suchen, den Cache ganz in der Nähe gefunden).

Unser 6-tägiger Urlaub im Schlaubetal reichte ganz genau für 7 Letterboxtouren, 2 Tauchgänge im Helenesee und noch einen Ausflug nach Frankfurt (O). :D
Die Touren waren landschaftlich alle super, besonders die II und die III mit den Wegen am Wasser entlang fanden wir richtig toll.
Essen waren wir einmal im Seeblick in Müllrose (regionale Gerichte, ganz ok) und einmal beim Italiener am Strandcafe (echt super :D ). Bei der Ragower Mühle kamen wir zeitlich nicht zupass und in der Bremsdorfer Mühle haben wir nur etwas getrunken (eine kleine Weinschorle und 1 kleines :!: Weizen 8,60 :evil: ). Ansonsten waren leider viele Gaststätten schon seit längerer Zeit geschlossen, sogar die am Markt in Müllrose. Wir fanden das etwas traurig, aber zum Glück fanden wir im Wald jede Menge Pilze :D , vor allem Pfifferlinge, die wir uns in unserem Ferienbungalow zubereiten konnten. Mal haben wir auch gegrillt.
Wir haben nicht alle Boxen gefunden aber das nehmen wir bei dieser wunderschönen Gegend sehr gelassen, es kommt ja auf die Tour an, obwohl wir uns natürlich auch freuen, wenn wir die Box finden :mrgreen: . Wir haben alle Touren (außer der 6, siehe dort) mit dem Fahrrad (MTB) gemacht und das war super so. :D
Vielen Dank an Gespen Sterchen für diese tollen Touren im Schlaubetal. Da es uns so gut gefallen hat, kommen wir gerne wieder, wenn es Neuigkeiten zu unseren nicht gefundenen Boxen gibt. :D
Susann und Thomas


Zurück zu „Gespen Sterchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast