MKK - Maintal/Hochstadt-Letterbox

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1269
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: MKK - Maintal/Hochstadt-Letterbox

Beitragvon Los zorros viejos » 05.11.2013 21:08

:mrgreen: :wink: Nachtrag zum 31.10.2013 :mrgreen: :wink:
....und 500 Letterboxen später sind wir wieder im Maintal :mrgreen:
Die Runde führte uns durch das sehenswerte Fachwerkörtchen und immer wieder raus in die Natur.
Vorbei an der sehenswerten Mankeleiche wo wir dann etwas unsicher waren, denn eine Bank fanden wir nicht. :oops:
Aber mit etwas Überlegen dann doch das Zielgebiet mit der tief vergrabenen Box.
Im Finale und nach dem Finale stellt sich mal wieder die Frage: Was ist eigentlich eine T-Kreuzung und was ist ein Abzweig :?: :!: :?:
Danke fürs Zeigen und liebe Grüße von
Heidi und Jacky
:wink: :mrgreen:
Los zorro viejo

Benutzeravatar
Die Frankfurter
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 02.09.2009 15:30
Wohnort: Frankfurt

Re: MKK - Maintal/Hochstadt-Letterbox

Beitragvon Die Frankfurter » 09.07.2014 14:29

Am Montag haben wir uns aufgemacht, die Hochstadt Box zu finden.
Alles war schlüssig und gut zu finden, wenn man die Augen offen gehalten hat. Der Schluss über die Trampelpfade ist leider (zur Zeit) absolut nicht begehbar. Da wurde wohl schon länger nichts mehr im Wald gemacht. Hüfthohes Gestrüpp, Brennnesseln, Stechmücken, Bremsen und Zecken versperren einem den Weg! Ich denke hier ist folgender Hinweis erlaubt:

Vor der Holzschranke ein kurzes Stück an der Landstrasse entlang und links in den Schotterweg. Schon ist man zurück auf dem Clue.

Die Box ist leider feucht und der Stempel angeschimmelt.

Wir hatten trotzdem großen Spaß. Vielen Dank

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 121
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: MKK - Maintal/Hochstadt-Letterbox

Beitragvon Gespen Sterchen » 01.03.2016 14:21

Hallo zusammen.

Eine neue, hoffentlich nun auch wasserdichte, Box wartet in ihrem Versteck auf Besucher!!! :D Aber seht euch bitte auch den neuen Clue an, da sich in der Finalbeschreibung etwas geändert hat. Viel Erfolg bei der Suche!!!

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 607
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: MKK - Maintal/Hochstadt-Letterbox

Beitragvon die blinden Hühner » 01.05.2018 18:04

Schon am 12.04. machten wir uns mit den Rädern nach Hochstadt auf. Im Ort mit den hübschen Fachwerkhäusern fanden wir alle Werte. Mit dem x. Weg zum Schützenhäuschen taten wir uns ein wenig schwer, aber schon bald konnten wir dort eine kleine Rast einlegen. Kurz unschlüssig waren wir auch nach der Tankstelle, da sich uns nicht nur eine Fahne zeigte. Anscheinend haben wir uns für die richtige entschieden, denn bald konnten wir in das Wäldchen eintauchen. Hier passte die Beschreibung nicht mehr so gut, am Vogelhäuschen, der Gabelung und der Holzbank hat der Zahn der Zeit genagt, so dass wir ohne diese Hinweise auf den Schotterweg kamen. Hier suchten wir eine ganze Weile nach dem (eindeutigen) finalen Ausgangspunkt, da für uns die T-Kreuzung eine Abzweigung war, die wir lange unbeachtet gelassen haben. Ende gut, alles gut.... wir konnten uns in das jungfräuliche Logbuch der etwas vergrabenen Box eintragen.

Vielen Dank, die blinden Hühner

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 271
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Geglückte Wiedereinstiege

Beitragvon HoffNuss » 26.08.2018 16:38

Sonntag, 26.08.2018 Box gefunden :D

Wieder mal ein Seminar in Bad Orb. Der Tradition folgend machte ich einen Zwischenstopp bei der Anreise mit einer Box.

Eine nette Tour durch das kleine Städtchen und dessen Umgebung. Bei super Wetter 8-) war es für mich nicht ganz so einfach dem Clue zu folgen :shock: . Beim Weg zum Schützenhäuschen flog ich das erste Mal aus dem Clue und das zweite Mal nach den Hufeisen… :?

Zum Glück gelang mir beides Mal der Wiedereinstieg :lol: in den Clue und ich erreichte die finale T-Kreuzung. Wie schon meine Vorfinder geschrieben haben ist es ein Abzweig vom Schotterweg :wink: . Den Baumstumpf mit Höhle konnte ich finden und anschließend auch die Box.

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank
Jens

wild-rover
-
Beiträge: 372
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: MKK - Maintal/Hochstadt-Letterbox

Beitragvon wild-rover » 17.12.2018 9:38

Gespen Sterchen sei Dank haben wir letzten Samstag mal wieder eine uns bis dahin unbekannte Gegend kennengelernt. Der Ort und seine Umgebung sind schön anzusehen - wir waren durchaus beeindruckt. Die einzusammelnden Werte konnten wir alle finden, und ohne Verlaufer näherten wir uns Stück für Stück dem Zielgebiet. Hier konnten auch wir keine T-Kreuzung ausmachen und so eierten wir mehrmals auf und ab und hin und her. Schließlich hatten wir dann den Baumstumpf mit Höhle (so hoch ist der gar nicht) entdeckt. Danach war das Versteck schnell aufgefunden. Der Rückweg war rasch bewältigt und so hatten wir den Startpunkt nach gut 3 Stunden wieder erreicht.

Vielen Dank an Gespen Sterchen für diese interessante Runde und den schönen Stempel.

beste Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover


Zurück zu „Gespen Sterchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast