HP - Lindenfels Letterbox

wild-rover
-
Beiträge: 344
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon wild-rover » 17.02.2015 8:49

Diese wunderschöne Runde sind wir gestern (Rosenmontag) nach dem 2.2.13 nun zum 2-ten mal gelaufen (beim erstemal hatten wir weder Stempel noch logbuch). Tatsächlich sind die Wälder rings um Lindenfels noch tief verschneit, was die Tour jedoch umso interessanter gestaltete. Wir kamen wie beim erstenmal gut voran. Der Bismarckturm war leider geschlossen, so dass wir den Wert i erstmal nicht bestimmehn konnten (dies lässt sich aber bei der späteren Kontrollpeilung durch Rückrechnen ändern). Die box konnten wir dann auch zielsicher- trotz des Tiefschnees - aufspüren und ans Tageslicht holen. Ihr geht es ausgesprochen gut.

Der Füchsin sagen wir vielen Dank für diese abwechslungsreiche, interessante Tour. Der box wünschen wir noch viele Besucher - es lohnt sich.

wild-rover

Nieder-Beerbach

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 770
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 21.03.2015 gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 22.03.2015 16:01

Wir konnten -da wir aufmerksam die Kommentare gelesen haben- alle Werte und die Box problemlos finden. Allerdings hat auch bei uns Wert "G" irgendwie nie gepasst :wink:
Burganlage und Bismarckwarte haben uns total gut gefallen. War schön :D

Danke sagen
Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon Wolfsrudel » 19.07.2015 20:20

Im Anschluß an das Letterbox-Treffen liefen wir heute diese Box im Rudel zusammen mit den Rangernecks, Südwind, den Almlern, Gipfelstürmer, Wunderlein und Beliba. Durch das schöne Lindenfels, vorbei an der Burg und dem Drachenmuseum ging es in den Wald. Wir meinen, das Rätsel um Wert G gelöst zu haben, denn eine Sitzgruppe ist neuer als der Rest. Bis zum Turm lief alles gut. Dann nahm ich die Anweisung im Clue allzu genau (nach Norden) und lotste die Gruppe prompt auf den falschen Weg, was uns ein gutes Stück an zusätzlicher Wegstrecke einbrachte, bis wir es merkten. (Danke an alle Mitwanderer für Eure Geduld!) Durch einen Anruf bei WWW wieder in der Spur, trafen wir auf Pepenipf und konnten uns nach einem knackigen Anstieg gemeinsam im Logbuch verewigen.
Danke für Eure tolle Begleitung!
Sonja, Joachim, Emma und Konrad vom Wolfsrudel

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon Die Almler » 20.07.2015 10:16

Nach dem Letterboxtreffen waren wir, wie unsere Vorschreiber schon berichteten unterwegs
die Lindenfels-Letterbox zu heben.
Eigentlich gibt es nichts hinzuzufügen.
Bis zum Turm ging alles gut, dann kamen ein paar Extrameter, die aber in netter Begleitung nicht
so schlimm waren.

Danke für die schöne Tour.

Benutzeravatar
Beliba
Placer
Beiträge: 80
Registriert: 17.12.2013 23:52
Wohnort: 28832 Achim

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon Beliba » 20.07.2015 19:51

Wenn ich anläßlich des Letterboxertreffens schon einmal in Lindenfels bin, nehme ich die dortige gleichnamige Box natürlich mit.
In recht großer Gruppe geht es zuerst durch den Ort, an der Burg vorbei und anschließend in den Wald. Da macht das Wandern Spaß und es wird, natürlich, gefachsimpelt.
Dabei kann man aber schnell wichtige Informationen übersehen. So ergeht es uns. An einer Abzweigung wählen wir den falschen Weg und bemerken das erst nach geraumer Zeit.
Was tun? Umkehren? Ohne Box weitergehen? Nach intensiver Diskussion entschließen wir uns zur Umkehr. Diese Entscheidung erweist sich als richtig, weil wir unseren Fehler korrigieren und die Box anschließend finden können.
Ganz schön schweißtreibend, der letzte Anstieg.
Ein wunderschönes Wochenende geht so zuende.
Vielen Dank an Alle, bei denen ich mitwandern durfte
sagt
Beliba

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 981
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon pepenipf » 23.07.2015 9:15

auch wir haben uns im Anschluss an das Letterboxertreffen noch an diese Box gewagt. Die Burg war leider nicht ganz so zugänglich, der Weg durch den Wald wunderschön, der Turm mit toller Aussicht. Mit den Bänken hatten wir unsere Schwierigkeiten, die Peilung an Hütte 3 passte irgendwie gar nicht, aber trotzdem blieben wir in der Spur.
Um so überraschter waren wir als wir kurz hinterm Turm auf die doch deutlich vor uns gestartete Truppe trafen, aber so konnten wir die runde noch in toller Gesellschaft abschließen!
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
Die Rangersneks
Placer
Beiträge: 113
Registriert: 24.12.2013 0:06
Wohnort: Rodewisch

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon Die Rangersneks » 09.08.2015 15:35

...nun endlich auch von uns...wie Sonja schon erwähnte :D ...zogen wir als großes Team los.

Von Anfang bis Ende hielten wir zusammen, meisterten die schon genannten Zwischenfälle und kamen in Vermehrung an der Box an. :lol:

Es hat Spaß gemacht mit euch gemeinsam durch den Odenwald zu laufen!

Viele Grüße von Dirk & Katrin

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 372
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon Das wilde Pack » 13.08.2015 14:13

Schon am letzten Sonntag haben wir die Box gefunden, ihr geht es gut. :)

Aber so einfach war es nicht, wir haben uns zu der Suche kurzfristig entschlossen, uns den schon vorher ausgedruckten Clue geschnappt und im Forum nichts mehr gelesen... Und haben dann natürlich fast alle Fehler und Umwege mitgenommen, die schon hier erwähnt worden sind....

Tja, aber wenn es im Clue heisst: "rechts", dann soll man mit blindem Vertrauen rechts gehen und nicht nachdenken, ob der Weg Li 2 vielleicht doch anders läuft... Nach einem Anstieg und Abstieg (falsche Hütte erwischt) waren wir wieder im Clue. Mit dem Wert G und der Peilung an der 3. Hütte hatten wir auch Probleme und da wir nicht wussten, wo die Bismarckwarte ist, haben wir zuerst zwar den richtigen Weg gewählt, von dem sind wir aber dann doch abgekommen und haben wieder einen kleinen Anstieg bewältigt und einen tollen Aussichtspunkt gefunden. Aber keinen Turm. :shock: (Hier erwies sich die LB-Regel:"Im Zweifel immer nach oben" leider als falsch...) Geholfen haben uns zufällig getroffene Wanderer mit der Wanderkarte. Dann wussten wir Bescheid und ab dort hatten wir keine Probleme mehr.... An der Bismarckwarte sind wir richtig gelaufen! 8-) :mrgreen:

Die Tour hat uns trotzdem Spaß gemacht, obwohl es für unsere Kleine schon fast zu viel war... Wenigstens haben wir das Drachenmuseum in Lindenfels besucht und dort an einem kleinen Rätselspiel (Bilder und Antwortensuche) erfolgreich teilgenommen, was mit einem kleinen Glücksdrachen belohnt worden ist. Und so hatte Ida - außer dem Box-Stempel - noch eine zusätzliche Belohnung :)

Vielen Dank für die Box sagen Ida, Hardy und Kaska vom Wilden Pack

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 906
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 08.10.2015 15:51

Vom Parkplatz ging es ohne Probleme zum Bürgerturm. Einige Passagen kannte ich ja bereits. :wink:
Über die drei Schutzhütten gelangte ich an die Bismarckwarte und hatte einen klasse Ausblick. :)
Der weitere Weg zur Box gestaltete sich problemlos. :D

Vielen Dank für eine schöne Runde und den schönen Stempel.

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 283
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon Eowyn » 30.10.2016 18:32

Heute habe ich zusammen mit Achilleos das tolle Herbstwetter wieder zum Letterboxen genutzt.
Nachdem wir direkt am Startpunkt kurz über den Einstieg gerätselt haben, sind wir danach ohne Probleme durch den Clue gekommen. :)
Die Ruine ist wirklich sehenswert und die angrenzenden Häuser sehr schön, aber für unseren Geschmack hätte es auch ein bisschen weniger lang durch den Ort gehen können...

Der Wegweiser "Stadtmitte" ist immernoch weg, ist aber kein Problem. Und auch wir haben nicht die richtige Anzahl Bänke für Wert G zählen können, aber an der 3, Schutzhütte lässt sich der ganz leicht errechnen.

Sonst war alles eindeutig zu finden und mit Hilfe der Wanderkarte waren wir auch immer sicher auf dem richtigen Weg.

Der Box geht es gut in ihrem Versteck, dieses Jahr waren vor uns schon zwei Einträge im Logbuch.

Vielen Dank an die Füchsin!

Lena und Heiko

jemasija
Placer
Beiträge: 69
Registriert: 26.05.2013 13:12

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon jemasija » 05.06.2017 23:06

Pfingstsonntag haben wir uns auf nach Lindenfels gemacht.
Vielen Dank für diese abwechslungsreiche Tour durch das schöne Lindenfels und die umliegende Natur.
Hat etwas länger gedauert als gedacht aber schließlich hielten wir die Box in unseren Händen.
Ganz reibungslos war die Suche diesmal nicht. Da hatten wir wohl das Forum vorher nicht gut genug durchstöbert :o
Gleich zu Beginn haben wir uns vom Verlauf des Weges irritieren lassen, da der Weg nur ganz kurz 150° und dann mehr oder weniger entgegengesetzt von der Stadt wegführt... War aber richtig :)
Der Stadtmitte-Wegweiser fehlt nach wie vor.
In der Stadt hatten auch wir Diskussionen über den Wegverlauf von Li2 und rechts. Auf jeden Fall rechts - irgendwann kommt dann auch die Wegbezeichnung...
Wert g war dann auch nicht eindeutig - aber im weiteren Verlauf kein Problem.

Vielen Dank für die Tour und den Stempel
jemasija

Benutzeravatar
die truthähne
Placer
Beiträge: 473
Registriert: 09.01.2012 13:23
Wohnort: Speyerbrunn
Kontaktdaten:

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon die truthähne » 24.08.2017 16:25

die lindenfels ist wirklich eine sehenswerte burg und auch der weg dorthin hat uns gefallen. wir haben ihn ohne größere umwege zügig ablaufen können.

danke fürs zeigen dieser tollen burg.

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1126
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 18.11.2017 22:59

Heute mal wieder mit den Pfadis in Lindenfels gewesen.
Da durfte der obligatorische Boxenbesuch nicht fehlen :lol:
Ich hab die Boxaus ihrem Versteck ausgebuddelt und wieder mit Steinen abgedeckt.
Sonst ist alles Ok.

Gut Pfad
Papawolf

vierAs
-
Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2017 14:19

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon vierAs » 02.05.2018 15:01

Die Winterpause ist beendet und so ging es vergangen Sonntag das zu Ende bringen, was wir bereits im Januar bei zu kaltem Wetter begonnen hatten. Damals mussten wir abrechen, weil unser Jüngster in seinem Trage-Rucksack einfach fror und kalte Füßchen bekan.

So hatten wir am Sonntag nur noch die zweite Runde ab der Burg zu laufen. Auch wenn wir als Letterbox-Neulinge doch immer mal wieder Zweifel hatten war der Clue eindeutig und die Box könnte nicht eindeutiger zu finden sein. Suchen war hier im Zielgebiet nicht mehr notwendig. Die Letterbox liegt sicher an ihrem Platz, sie war ein bisschen naß, aber wir haben sie ausgewischt, alles wieder gut verpackt und hoffen dass sich noch viele hier eintragen.

Vielen Dank für den netten Stempel und wieder mal einen schönen Rundweg.

Die Vier As

PS: wir haben habba habba da gelassen.

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 736
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 15.06.2018 7:56

Am 14.6.18 gefunden. :P

Heute hatte ich die großen Hunde zu Hause gelassen :o und nur den 6 Monate alte Welpe mitgenommen. :P Es war total stressfrei, da die kleine ohne Leine an meinen Füssen klebte. 8-)
Am Parkplatz angekommen, kam mir Zweifel, ob ich diese Box nicht schon bei den Letterboxentreffen gelaufen bin. :? Mein Logbuch sagte mir, dass ich diese Dose noch nicht geholt hatte. :P
Nach Ermittlung des 1. Wertes fand ich kein Wegweiser. :o Dank der angegebenen Gradzahl konnte ich den Weg bis zur Straße gut finden.
Wert C bin ich dreimal vorbei gelaufen :oops: und habe es nicht für wahrgenommen, da ich nach großen Schilder Ausschau gehalten hatte. :oops: Auch die Nummer des Wohnhauses habe ich erst bei der 2. Runde entdeckt. Ich war auf der falschen Seite gelaufen bei der 1. Runde. :oops: Dann sollte ich LI2 folgen. Ich dachte Wanderweg 2 wäre das gleiche. Hätte ich weiter gelesen, dann wäre mein Fehler aufgefallen. :oops: Nachdem ich endlich Li2 gefunden habe konnte ich auch klein Zoe frei umlaufen lassen. :D Danach lief es wie am Schnürchen. Alle Schutzhütten gefunden und so auch die überfüllte Box. :P

Vielen Dank für die kleine Stadttour und den Waldspaziergang. Sie war sehr Abwechslungsreich.

Schöne Grüße von
Nettimausi+ Hündin Zoe


Zurück zu „Füchsin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast