WIL - Ölmühlentour Letterbox

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 992
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon pepenipf » 30.10.2015 17:44

ÖLMÜHLENTOUR LETTERBOX
(placed am 24. Oktober 2015 durch pepenipf)

Stadt: 54497 Morbach
Startpunkt: Parkplatz Ölmühle, Schmausemühle 2
Empfohlene Landkarte: keine notwendig
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---) einfach
Gelände: (***--) mittel
Länge: 7,5 km / 2 - 3 Stunden

Traumschleifen/Ölmühlentour

veröffentlicht am 01.11.2015 durch cfh-admin
Dateianhänge
Oelmuehlentour_logbuch.jpg
Clue_Oelmuehlen1neu.pdf
(424.77 KiB) 109-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von pepenipf am 19.11.2015 12:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 946
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 16.11.2015 17:50

14.11.2015

Eine sehr schöne Runde. Alle Bilder waren gut zu erkennen und die Werte eindeutig zuzuordnen. :D
Der Startpunkt zum Final war schnell gefunden.
Aber bereits die erste Peilung schien nicht zu passen. :(
Ich habe mich dann nur noch an Gradangaben und Schritte gehalten und zunächst vom Endpunkt im Umkreis von 15 Metern alle möglichen Baumstümpfe durchsucht. Ergebnislos. :x
Da es im Zielgebiet von Kiefern nur wimmelte, (also keine Hilfe) weitete ich das Suchgebiet aus und versuchte mein Glück bei weiteren Baumstümpfen. Ohne Erfolg.:( :(

LG

Stephan

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 992
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon pepenipf » 19.11.2015 12:53

Danke Stephan für deine Hinweise!

Wir haben tatsächlich 2 Fehler in den Clue gebaut, die wir nun korrigiert haben, also bitte nur die Neue Version benutzen!
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

LuDaGo
-
Beiträge: 68
Registriert: 05.08.2013 14:34
Wohnort: Haan

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon LuDaGo » 28.11.2015 17:16

Die größte Hürde bei diesem clue war die Anreise. Es waren nur 120 km, die wir nach unserem Termin in der Eifel bewältigen mussten. Wir haben aber nicht bedacht, dass Morbach seeehr weit ab von Verkehrslärm gelegen ist, so benötigten wir über zwei Stunden, um an den Startpunkt zu gelangen.
Bei herrlichstem Sonnenschein konnten wir über Schnee bedeckte Pfade alle Stationen und die Box in ihrem sehr schönen Versteck gut finden. Den Rückweg, der zum Studieren und Verweilen einlädt, mussten wir aber wegen der beginnenden Dunkelheit zügig gestalten (schade).
Es war eine schöne Runde mit herrlichen Aussichtspunkten und wir bedanken uns bei pepenipf für die Ausarbeitung, die liebevoll gestaltete Erstfinder-Urkunde und senden liebe Grüße
LuDaGo
Die kleinen Tramper wollten für eine kurze Zeit mit zu uns bevor sie die Welt weiter erkunden

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 909
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 03.04.2016 9:55

Unsere 2. Tour beginnt beim Kulturdenkmal „Historische Ölmühle“ südlich von Morbach. Abwechslung pur wurde uns hier geboten . Warum der Weg " Schleife" heißt wissen wir nun auch :lol:
Da steht man unten und guckt hoch - Müssen wir da hoch :?: Nee gott sei dank nicht denn es geht in den Wald. Und dann kommt das erwachen nach einer kleinen Schleife dürfen wir doch da hoch :o Kein Sessellift nix .Arme Beine die ja schon 13 km an diesem Tage gelaufen sind. Es geht aufwärts :roll: auf den Höhenkamm des Idarwaldes. Von hier oben bieten sich tolle Ausblicke auf die Hunsrücklandschaft. Die Relax Liegen nahmen wir dankbar an .Zurück führt der Weg durch den Wald und über Stege durch’s Moor.
Zuvor durften wir uns als 2. Finder in das Logbuch eintragen. Wir die 3. Finder Urkunde bekommen :lol:
Diese Tour hat mir noch besser gefallen als die erste.Die Box liegt Muggelsicher in ihremVersteck und wartet auf die nächsten LB.

Danke für diese schöne Traumschleife Letterbox.Mit passendem selbstgeschnitzten Stempelmotiv.
Liebe Grüße an unsere Gruppe und vielen dank an den kleinen Elefanten fürs Fahren.

Es zerstreute Professorsche 8-)
Un Nix wars mit der Nixe :lol: jeden Spaß kriegt man aber auch verdorben :mrgreen: :lol: Kein Bad .. Keine Trimm Dich Geräte ..ok wir hatten ja noch die Heimreise vor uns .Schäää wars
Zuletzt geändert von Trio und 4 Pfoten am 03.04.2016 10:39, insgesamt 1-mal geändert.

chickenwings
-
Beiträge: 576
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon chickenwings » 03.04.2016 10:13

Zweit- oder Drittfinder?
Im Logbuch loggten wir als Zweite, aber es lag nur noch die Drittfinderurkunde drin :?: Diese Urkunde war mal wieder, wie bei den pepenipfs üblich, wunderschön.
Nach dem Kappleifelsen zog es uns noch zur Ölmühlentour. Diese hat wirklich ihren Namen "Traumschleife" verdient!
Von Anfang bis zu ihrem Ende konnten wir wunderbare Natur genießen. Die Bäume im Zielgebiet sind übrigens keine Kiefern, sondern Fichten.
Eine von uns wollte unbedingt im Nixenweiher zur Nixe werden, als sie aber die Temperaturen prüfte, zog sie es vor, doch lieber keine zu werden.....
Letterboxer, fahrt doch mal in den Hunsrück, schade, dass die Box so wenig gelaufen wird, diese Runde ist soooo schön!

chickenwings, der die Beine heute auch nicht mehr weh tun

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 892
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon Die 4 Müller's » 03.04.2016 11:21

Hallo Letterboxer,
auch ich fand diese Tour noch viel schöner. :o 8-)
Da haben Pepenipf was richtig Tolles entdeckt.
Vielen Dank dafür. :!: :!:
Von meinen zwei Mitwanderinnen wurde ja schon alles
weitere beschrieben.
Es ist empfehlendswert die zwei Wanderungen
zu kombinieren,da es eine sehr lange Anfahrt ist.
Hier nochmal großen Dank an den kleinen Elefanten
für die Mitnahme. :wink:
Happy Letterboxing
und Gruß aus Frankenthal

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 03.04.2016 13:30

Nach dem Kappleifelsen fuhren wir weiter zur Ölmühle. Wir hatten uns viel vorgenommen :P .
Irgendwie ging es am Anfang nur bergauf :wink: .
An der Brandschneise war dann kollektives Jammern angesagt :mrgreen: .
Auch bei dieser Runde sind wir wieder an einem Bild vorbei gelaufen, aber im Finale war das kein Problem.
Durchweg super schöne Tour und die weite Anfahrt hatte sich gelohnt :P .
Bloß über Zweit- oder Drittfinder haben wir uns gewundert.
Der Rückweg war dann nicht mehr sooo weit und lang :wink: .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 780
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon Stivo » 08.05.2016 19:41

Eine tolle Runde....
Alle Bilder sind deutlich zuzuordnen und die Werte eigentlich eindeutig. :P :P
Bei einer Rechnung kam jedoch ein Wert raus der eigentlich nicht sein konnte ... macht nix ==> als weiter....
Im Zielgebiet gab es wenige Kiefern, die jedoch mit unseren errechneten Schritt-, und Gradzahlen so gar nicht passen wollten. :shock:
Kurzerhand haben wir die Kiefern, Kiefern sein lassen und uns den Tannen gewidmet (davon gab es viele !! :roll: :roll: ).
Hier haben unsere Rechnung soweit gepasst, sodass wir nach kurzer Suche im Zielgebiet die Box schnell finden konnten 8-)
Hier durften wir uns sogar noch als Drittfinder eintragen.

Unsere Drittfinderurkunde hat das Zweitfinderteam an sich gerissen, nachdem wohl ein unbekannter Zwischenfinder sich die Zweitfinderurkunde gekrallt hat und somit das Zweitfinderteam die Zweifinderurkunde nicht haben konnte. So hat das Zweitfinderteam einfach die Drittfinderurkunde mitgenommen (die dachten sich wohl besser "Die" wie gar nix; also her damit und ab durch de Wald!!) die eigentlich für die Drittfinder bestimmt war. :lol: :lol:
Alle Angaben ohne Gewähr !!
Es war mal wieder lustig was da so abgeht....

Total enttäuscht :mrgreen: :mrgreen: und ohne die eigentlich uns zustehende Drittfinderurkunde (Details siehe oben!!) :lol: :lol: , weil die hätte eigentlich noch da sein müssen; es war ja nur die Zweitfinderurkunde verschwunden!! :wink: :wink:
Ich glaub die Zwillinge haben uns alle reingelegt und nur eine Erst-, und Drittfinderurkunde in der Box hinterlassen.... :wink: :wink: oder es war der böse Wolf... :evil:
Uns hat die Tour sehr gut gefallen
bis bald im Wald
Stivo

PS:
und wer noch Urkunden braucht==> die Zwillinge haben's Drauf mit dem Basteln

Nachtrag vom 10.5.:
- Der Erstfinder hat sich gemeldet und seine Unschuld beteuert
- Der "Böse Wolf" ist gar nicht böse, der kann auch gut basteln oder basteln lassen; er hat mir eine 3 "Nixfinderurkunde" zukommen lassen. Vielen Dank dafür,
jetzt kann ich wieder gut schlafen :lol: :lol:

Benutzeravatar
Beliba
Placer
Beiträge: 84
Registriert: 17.12.2013 23:52
Wohnort: 28832 Achim

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon Beliba » 11.05.2016 21:47

Heute, am zweiten Tag meines Urlaubes, hat Petrus ein Einsehen. Das muss genutzt werden. Also geht es gen Hunsrück, die Ölmühlentour wartet.
Schon kurz nach dem Start wird es ganz schön schweißtreibend. Nur gut, daß man oben verschnaufen kann. Dann geht es natürlich auch wieder herunter, dem Finalgebiet entgegen.
Schön ist es hier, die Bilder sind problemlos zu finden, schon bald hab ich alle Daten zusammen.
Im Finalgebiet gehen mir die Peilungen flugs von der Hand, nur die Anzahl der finalen Schritte mag so gar nicht passen, sie ist viel zu hoch. Sollte ich mich da irgendwo verrechnet haben?
Egal, ich schaue mich ein wenig um, kontrolliere einige Baumstümpfe und siehe da, der richtige wird nach kurzer Zeit entdeckt.
Den Rückweg koste ich so richtig aus.
Schön wars
meint jedenfalls
Beliba

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 801
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 13.05.2016 15:41

Schöne Clueidee :D Ich konnte alle Bilder ohne Schwierigkeiten zuordnen :D
Dazu eine "Nichtverlaufgarantie" :D Ich finde die Hunsrück-Traumschleifen mit der super Beschilderung einfach nur klasse :D
Gehen auch alle durch schönes Gebiet :D
Im Finale hatte ich mit der letzten Peilung -wie mein Vorgänger- auch meine Schwierigkeiten und habe dann die Baumstümpfe in der Umgebung erfolgreich abgesucht :D :D :D :D

War klasse :D - toller Stempel :D
Vielen Dank!
Birgit

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 248
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

meine 188. Box

Beitragvon Lutz » 18.05.2016 9:30

Auf dem Weg zur Patry in den Hünsrück am 14.05.2016 gelaufen.
Zusammen Mit Bernd unterwegs ging es im Spaziergangtempo den Weg entlang.
Tolle Idee mit den Bildern suchen.
nach 4:30 Stunden hatten wir die 7,5 km gelaufen.
Danke sagen Udo und Bernd

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 342
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon suwo » 21.07.2016 16:58

Heute erwanderten wir eine weitere Traumschleife, toll, dass dabei auch noch ein Stempel zu holen ist.
Wunderschöne Wege und Pfade betritt man hier und kann leicht und locker dahinlaufen, lediglich der Aufstieg zur Aussicht war wieder sehr sonnig und schweißtreibend, oben war es dafür umso schöner.
Alle Bilder konnten wir zuordnen, das Ziel auch schnell gefunden, durch den jetzt dichten Bewuchs ist es aber nicht einfach, zur Box zu kommen.
Auch der Rückweg durch den Bruch und auf dem Naturpfad war traumhaft schön.
Danke für das Legen dieser Box und den hübschen Stempel,
Viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 268
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Ausflug an die Mosel - Zwischenstopp

Beitragvon HoffNuss » 11.09.2016 19:25

Samstag, 10.09.2016 Box gefunden :D

Bevor meine Frau und ich in unser Moselwochenende starteten machten wir halt in Morbach, um die Traumschleifen/Ölmühlentour zu erwandern.

Sicher konnten wir der lila Wandermarkierung bei herrlichstem Sommerwetter folgen und fanden (fast) Bild um Bild. Nur das Bild mit Zaun und zugehörigem Dreieck haben wir nicht so recht wahr genommen. Aber die bei einem „Verwandten“ notierte Zahl war wohl die richtige.

Schweißgebadet :oops: erreichten wir die Liegen am Aussichtspunkt - TOLL 8-) . Hier sollte man unbedingt die Halbzeitpause einlegen.

Danach ging es ohne Probleme Richtung Finale. Wenn man dort die Rechenregeln :!: berücksichtigt und man Kiefern-Fichten :lol: als große Nadelbäume durchgehen lässt, ist die Box schnell gefunden.

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank
Jens

Anmerkungen:
- etwas verwirrt waren wir beim Notieren des Rettungswegpunktes. Dieser hatte sieben Ziffern, im Clue sollen neun Ziffern addiert werden
- bei der Bank mit Papierkorb fehlt unserer Meinung nach ein Platzhalterstrich
- im Finale wird bei einer Rechnung bei den Werten „+“ und in der Rechnung „*“ angegeben. Wir haben uns für „+“ entschieden. Ist aber eigentlich egal...

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 719
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: WIL - Ölmühlentour Letterbox

Beitragvon Big 5 » 15.02.2017 16:16

Dicker Schnee am 13.2. in Morbach. Und trotzdem war alles was man suchen musste gut erkennbar und auffindbar. Den steilen Anstieg zu meistern, war an diesem Tag original wie der Aufstieg entlang einer leeren Skipiste. Die Box war mit ein bißchen Toleranz beim Peilen gut auffindbar. Der Rückweg nahm nochmals ein wenig Zeit in Anspruch.

Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes


Zurück zu „pepenipf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast