??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 357
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon Das wilde Pack » 01.11.2017 11:19

Auch wir haben uns gestern Abend in 2/3-Stärke auf den Weg nach Lachen-Speyerdorf gemacht. Am Parkplatz warteten bereits Sataya und Eowyn und nach und nach trudelten immer mehr - teils verkleidete - Dosensucher ein. Gemeinsam mit Sataya und Eowyn folgten wir dann als "Vorhut" den gruseligen Anweisungen durch die Dunkelheit. Die Brücke hat uns übrigens - entgegen der Befürchtung - getragen... in beide Richtungen. :roll: :lol:

Wir hatten viel Spaß auf der aufwendig gestaltenen Runde, auch wenn's unterwegs von vorbeikommenden Autofahrern leider nichts Süßes gab. :o :mrgreen:

Gut sichtbare Wegzeichen bestätigten uns immer genau an der richtigen Stelle, dass wir auch weiterhin im Clue waren. Nach kurzer Suche war die Box im Finale gefunden und wir durften einen schaurig-schönen Stempel in unsere Logbücher drücken.

Nachdem auch das letzte Hindernis überwunden war, ging's auf zum gemütlichen Beisammensein. Vielen Dank hier an unsere Mitstreiter, es hat Spaß gemacht, mit euch zu laufen.

In der gemütlichen und toll gestalteten Hütte warteten schließlich alle möglichen Leckereien auf uns.

Vielen Dank an die Zwillinge für das gelungene Halloween und all die Mühe, Zeit, (Un)kosten... die ihr für uns Dosensucher investiert habt.

Grüße an alle, die wir getroffen haben.

Es grüßt das Wilde Pack, Ida und Hardy (gestern ohne Kaska unterwegs)

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon Wolfsrudel » 01.11.2017 14:19

Zusammen mit meinem Schulkollegen und Cacher BUBE, und Barfly habe ich mich bei schaurigen Klängen und einer gruseligen Stimme gestern in die Nacht gewagt, um den begehrten Stempel in mein Logbuch zu drücken. Die Technik hatte mir vorher schon arg zugesetzt, weil ich den Clue und die MP3 Datei erst nicht richtig heruntergeladen und dann nicht abgespielt bekam. Aber dann ging es doch noch. Erstmal auf der richtigen Spur hörten wir uns langsam ein und konnten den Anweisungen des Geistes ganz gut folgen. Zwischendurch kamen immer mal Zweifel auf, doch kamen immer wieder Bestätigungen, dass wir richtig waren. Fast am Finale, trafen wir auf die fünf Schweinchen mit ihren Begleiterinnen und dem laufenden Grünzeug ;-) und gemeinsam meisterten wir die letzten Hürden bis zum Cache. Barfly bewies mal wieder Spürsinn und loggte bereits, als die anderen noch treu mit dem Kompass hantierten :-). Hinterher sassen wir noch gemütlich beisammen und manche Anekdote und so mancher Tipp wurde ausgetauscht. Viel zu früh für mich, aber lange genug für Pe und Nina löste sich die Gesellschaft auf. Vielen lieben Dank für diese tolle alternative Art des Clues, die schaurige Deko und die kulinarischen Leckereien und ganz viele liebe Grüße an alle Letterboxing-Freunde vom Wolfsrudel, das leider jobbedingt nicht vollzählig an der Box, aber dann beim Feiern war.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1598
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon Britta und Jürgen » 01.11.2017 16:25

Zusammen mit der Viererbande, GiveMefive und dem Lettercop mit Balou ging es heute bei herrlichstem Sonnenschein auf diese Halloweentour. :D
War schon witzig, wie jeder mit Kopfhörern und Handy an die Ohren haltend , sich auf den Weg machte. Es dauerte eine Weile, bis die Lautstärke optimal eingestellt war, da die Hintergrundgeräusche die Worte des Geistes teilweise stark beeinträchtigten. :D
Aber wir hatten auch im Hellen unseren Spaß, von allen Seiten ertönte unheimliches Lachen, auch den Nebel konnten wir uns vorstellen..... :D
Nach der großen Wiese trafen wir auf Los Zorros viejo und 2 1/2 Woinemer mit Nala. Gemeinsam ging es problemlos weiter, zumal wir in Heidis selbst erstellter "PDF" eine Kontrollhilfe hatten. :D
Schon recht bald rief Miriam: Ich hab sie....... :D

Wir können uns den Vorschreibern nur anschließen.....eine tolle Art mal einen Clue anders zu gestalten. :D
Es hat uns viel Spaß gemacht, zumal die vielen Geister und Mumien uns immer wieder zeigten, dass wir auf dem richtigen Weg waren. :D
Ihr habt euch wirklich wieder sehr viel Arbeit und Mühe gemacht. Und das nur für 2 Tage.......
Der selbst geschnitzte Stempel war mal wieder treffend und toll gelungen. :D

Liebe Grüße an unsere Mitwanderer, es war eine gelungene schöne gemeinsame Wanderung und an Wunderlein und Bambigonzales, die wir beim Starten noch am Parkplatz trafen. :D

Britta und Jürgen
mit Enya :wink:

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1158
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Smart-Intelligent-Innovativ

Beitragvon GiveMeFive » 01.11.2017 18:03

Hallo liebe pepenipf, hallo liebes Forum

Halloween im Frühling am Allerheilgsten. 8-)

So unorthodox trafen wir uns erst mal am falschen Startpunkt. Eine vorbeiradelnde Nonne wusste, wo der Hundeverein ist. Als nächstes wurden die Smartphones gerichtet und die In-Ears tief in den Gehörgang gesteckt. Nun konnte die Gruselei beginnen. Am Anfang war die verfremdete Sprache nicht immer verständlich und so mancher entscheidende Hinweis ging im schaurig-schönen Grusel-Background unter. :D

Da es aber unterwegs noch analoge Hinweise gab, kamen wir recht zügig voran. Etwa auf halber Strecke nahmen wir einen falschen Pfad, der aber bald im Nichts endete und uns umkehren ließ. :mrgreen:

Das nutzten die Woinemer und die Zorros gnadenlos aus und liefen auf uns auf. Fortan gemeinsam schafften wir problemlos den Rest und die Box war dann auch schneller ertrüffelt, als errechnet. :wink:

Vielen Dank für diesen außergewöhnlichen Clue, der sehr viel Spaß gemacht hat und den schönen Stempel. Das Hörbuch ist ganz toll gelungen und ganz besonders die passende Musik dazu hat uns gut gefallen. Respekt.

Viele liebe Grüße an unsere Mitwanderer, Britta u. Jürgen, die Viererbande und den Lettercop mit seinem Letterdog, viele Grüße an die schlauen Füchse (die fleißige Heidi hat den gesprochenen Text zu Papier gebracht) und an Miriam und Stephan. Zurück am Parkplatz trafen wir noch auf Bambigonzales und Wunderlein, auch hier viele Grüße.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1036
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon Die Viererbande » 01.11.2017 18:21

Wenn man glauben möchte, dass den Letterboxern zur Cluegestaltung nichts mehr Neues einfallen kann, so wurde er heute von den Zwillingen eines Besseren belehrt! Es geht nämlich auch ohne Papier, normalerweise ein (fast) untrügliches Kennzeichen eines Letterboxers.
Nachdem wir den richtigen Parkplatz gefunden hatten :) :) und die ersten optischen Signale identifiziert hatten, ging es merkwürdigerweise auch mit der Akustik viel besser. Dennoch boten die, tief ins Handy lauschenden, Letterboxer einem Außenstehenden sicherlich ein beeindruckendes Bild, zumal gelegentlich ein Kreischen oder Stöhnen auch aus einiger Entfernung noch auszumachen war. :) :)

Sicherlich hätte die Variante bei Nacht auch ihren Reiz gehabt, aber auch so konnten wir die Kunstwerke der Placer bewundern und die schönen Herbstfarben mit dem Sonnenschein und der entsprechenden Temperatur bereiteten uns das optimale Letterbox-Feeling. An einer Stelle erlagen wir der Versuchung tief in den Wald einzutauchen, aber nach kurzer Zeit wollte sich kein Graben einstellen und wir wählten die andere Variante und wurden bald durch einen Geist bestätigt. Hier stellten sich dann auch weitere menschliche Wesen ein, nicht ganz erwartet weitere Letterboxer. :D :D Auch 2 1/2 Woinemer und die Füchse hatten das gleiche Ziel und so ging es mit gemeinsamer Kraft weiter.

Die Box mit ihrem tollen selbstgeschnitzten Stempel konnte sich nun nicht mehr lange verstecken und wir konnten das Traditionsevent mit einer schöner Logbuch-Trophäe beenden. :D :D

Danke erneut den Placern für die tolle Idee und das Weiterführen der schönen Tradition!
Danke auch an unsere Mitwanderer, besonders der lauschenden Fraktion!

Viele Grüße auch an Bambi-Gonzales und Wunderlein, die wir noch am Startpunkt treffen konnten!

Solveigh, Max und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
wunderlein
Placer
Beiträge: 239
Registriert: 23.03.2015 21:50
Wohnort: Gartenstadt

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon wunderlein » 01.11.2017 19:07

gefunden.

mit "technischen" Problemen.

Wir hatten auch, wie bereits andere vor uns, Probleme den Startpunkt zu finden.
Dies lag daran, dass wir keine Buchstaben als Hausnummerzusatz und auch keine Koordinaten in die Navis eingeben können. Wir haben lange gesucht. Aber gut, das sage ich ja immer wieder: Leute, nicht jeder kann unterwegs Koordinaten aufrufen. Und selbst wenn, während des Fahrens in ein anderes Gerät eintippen geht auch nicht gut. Schreibt lieber in den Clue, wo man hinfahren muss (rechts, links,...) statt nur Koordinaten. Wir haben dann nach einigem hin und her dank einer Anwohnerin den richtigen Start gefunden.

Ich bin mit der Sprecherstimme akustisch und mit der Benutzerbedienung des mp3 Clues gar nicht klar gekommen.
Die Umgebungsgeräusche des Hörspiel sind für meine Ohren zu stark gewesen, die Stimme zu sehr verzerrt. Nach 2 Stunden auf mehreren Geräten mitten in der Nacht, hatte ich immer noch lediglich nur ein paar Wörter verstanden und auf Papier gebracht. Und diese waren im Nachhinein auch noch großteils falsch verstanden. Vor- und rückspulen auf einem mobilen Endgerät ist Horror, wenn man keine Kapitel hat. Die Minuten kann ich nicht treffen mit den dicken Wurschtfingern. Die Hexe krisch mir mehrfach lautstark ins Ohr, aber den Text zu treffen war Glücksache. Auch fing das dappische Gerät dauernd wieder von vorne an abzuspielen, statt weiterzulaufen. den Satz nach dem "Kutschensatz", also nach dem Startpunkt wohin, habe ich nun schon mindestens 20 Mal gehört. Ich verstehe immer noch nicht, was er sagt. Ich hatte am Ende eine Anfangslösung, die irgendwas im Bereich "vom Tisch aus" "vom Fisch aus" oder ähnliches verstanden war... der Rest meiner Mitschrift war ebenso misslungen... und zig Lücken :shock: damit würde es nichts werden. :( Was solls, raten wir halt im Gelände und hoffen auf visuelle Hinweise :wink:

mit in Vollbesetzung gekommenem Team Bambigonzales und Eywa ging es dann heute Mittag gemeinsam auf die Suche. Bambis hatten technische Schwierigkeiten den Clue zum Laufen zu bekommen. Ich hatte zwar einen problemlos laufenden Clue, aber nur Brocken verstanden, was mir der Sprecher sagte. Bambis bekamen am Parkplatz Hilfe von Britta... und mich hatte Barfly am morgen mit dem ersten Satz des Clues versorgt: die grobe Losmarschrichtung. Somit hatten wir zwei funktionierende Geräte und zwei funktionierende Ohren (kleiner Koalas und Mama Bambis Ohren, fortan umgetauft als "Luchsohren". :lol: ) Sie hatten zwar auch ihre liebe Mühe mit dem Vor- und Rück und was verstehen, aber es ging immerhin. Bei mir ging nix nach wie vor. Erst ab Mitte des Clues habe mal ganze Sätze zusammenbekommen, der Anfang blieb mir akustisch weiterhin verborgen. Papa Bambi und meine taube Wenigkeit hielten uns eher an die visuellen Hinweise. Die Augen und die Puppen sind echt klasse gemacht. Und wir kamen mit "Folge den Spuren" auch recht weit, bevor... dann Feierabend war und die Luchsohren retteten :D .

:D Finde die Idee aber trotzdem saugeil einen Audio Guide als Letterbox zu machen.
Ich finde es klasse, dass ihr diese unter Letterboxern neue "Wegführung" in akustischer Form aufgegriffen habt. Auch das passende Zurechtschneiden auf eine Wanderung sowie die Untermalung mit wirklich gruseligen sounds verdienen große Anerkennung und waren bestimmt mit einigem Zeitaufwand verbunden am PC passend zu machen. Ich wüsste nicht mit welchem Programm man sowas erstellen und zuschneiden kann. Ziehe also meinen Hut, dass ihr dies gewagt und umgesetzt habt.

:D Das zur Verfügung stellen als mp3, als ein für jedes mobile Endgerät mgl Format (auch auf CD gebrannt z.B. in einem tragbaren CD Spieler mgl.), finde ich gut mitgedacht. Und vor allem top: das offline verfügbar machen, möchte ich sehr loben!!! Endlich auch mal eine technische Spielerei, die mitdenkt für alle und nicht voraussetzt, dass jeder Smartphone süchtig ausgestattet ist oder sein will. Ebenso traf bei mir auf großen Gefallen, dass die Wanderung nicht in Hintertupfingen im Wald stattfand, wo man sich die Reifen kaputt fährt und ewig braucht bis hin, sondern wirklich auch in der Ebene gut erreichbar und auf guten Straßen. Solche Boxen sollte es viel mehr geben. :D Schade, dass in der Ebene soviel gemuggelt wird, dass man derartiges nur sehr schwer dauerhaft machen kann.

:D Und mega mega loben möchte ich, dass ihr gängige Letterbox-Formate aushobelt und wirklich Pfiff und was Neuartiges in die ganze Sache reinbringt. Ich bin sehr für weitere akustische Wanderungen in der Ebene, solange diese offline machbar bleiben. Es war das erste Mal, dass ihr sowas gemacht, also klar ist die mp3 noch nicht ganz perfekt verständlich. Ich hoffe ihr macht weiter mit derartigem.

Eure Events sind auf jeden Fall immer wieder einzigartig, immer neue Ideen und es war mir wieder eine Freude
lg wunderlein
Zuletzt geändert von wunderlein am 01.11.2017 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1200
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon Los zorro viejo » 01.11.2017 19:20

:mrgreen: :lol: Geisterjäger :shock: :mrgreen:

Wir waren noch dabei die doch manchmal nicht so gut zu verstehenden Anweisungen zu Papier zu bringen :D :D
als Miriam anrief. :mrgreen: :mrgreen: Zusammen ging es dann zum Startplatz, den wir noch von einer Geo-Letterbox kannten.
Und dann ging sie los die Geisterjagd :mrgreen: :mrgreen: . Die schönen Hinweise führten uns immer sicher durch gruseligen Wald :mrgreen:
Bei der Eiche liefen wir auf die Rotte auf, die mit viel Technik ausgestattet die Geister jagte.
Gemeinsam fanden wir dann auch sicher die Letterbox mit dem schönen Stempel. :mrgreen: Eigentlich mussten wir im Finale nur den Trampelpfaden folgen.
Danke für die schön gestaltete Runde und ganz liebe Grüße an alle die wir heute getroffen haben
Heidi und Jacky
:lol: :lol:
Los Zorro Viejo

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1113
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon WormserWanderWölfe » 01.11.2017 19:56

Auch wir waren gestern Abend zusammen mit vielen anderen Letterboxern unterwegs mit und später auch ohne Kopfhörer (sorry Pia)...
Eigentlich wurde alles zum Thema Clue schon gesagt.
Einzig ein ganz großes Dankeschön an die Zwillinge für dieses schöne Event mit Freunden bleibt mir noch zu sagen - vielen vielen Dank für die Mühen und das leckere Essen :!: :!: :!: :!:

Und vielen Dank an Alle die den gestrigen Abend zu einem schönem Halloween-Event machten :D :D :D

Mönströse Grüße
WormserWanderWölfe :twisted: :twisted: :twisted:

GestiefelterWirrsing
Beiträge: 8
Registriert: 14.10.2017 19:03

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon GestiefelterWirrsing » 01.11.2017 21:19

Wir möchten uns auch nochmal herzlich für den gestrigen Abend bedanken! Zum gruseligen Clue wurde bereits alles gesagt, tolle Idee, nur anfangs noch schwer zu verstehen.
Als Neulinge wurden wir später beim gemütlichen Zusammensitzen in die Gemeinschaft aufgenommen und haben noch die ein oder andere lustige Anekdote erzählt bekommen. :lol: :D

Vielen Dank dafür, es war ein schöner Abend mit Euch!

Gestiefelter Wirrsing
Wahnsinn und Irrsinn
(Mareike und Stephan)

bu-be
Beiträge: 1
Registriert: 24.09.2016 20:51

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon bu-be » 01.11.2017 22:03

Mein erster Beitrag im Letterboxing-Forum. Meine Schulkameradin und Letterboxerin vom Wolfsrudel traf ich beim Hallloween-Event der Geocacher am anderen Ende von NW. Kurzentschlossen fragte ich sie, ob ich denn auch mitkommen könnte zum Suchen der Box. Nachdem wir uns in das Hörspiel eingehört hatten, konnten wir alle Wege mehr oder weniger gut finden und zum Schluß auch den Stempel im Logbuch hinterlassen. Sorry, aber ich hatte nur einen GC-Stempel dabei... Anschliessend blieb ich noch eine Weile beim Treffen der Letterboxer.
Vielen Dank für die Organisation des Treffens und das Erstellen der Clue und des Hörspiels.

Gruß,
bu-be

Benutzeravatar
Stivo
Beiträge: 726
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon Stivo » 02.11.2017 9:29

Mal wieder eine tolle Event-Box, die man nicht verpassen sollte.
Vielen Dank an die Zwillinge für dieses alljährliche Ritual mit dem nötigen Mut, mal was anderes anzubieten.
Nachdem Alle die Dose gefunden haben, wurden die technischen Schwierigkeiten wohl individuell gelöst, was auch den Reiz und Charm bei der Dosensuche ausmacht. Einfach kann jeder und somit haben alle, die sich eingetragen haben als gute Letterboxer erwiesen, die das nötige "Bauchgefühl" und Instinkt bewiesen haben, der so oft im Forum beschrieben wird.
Auch wir hatten die beschriebenen techn. Probleme, wurden bei der ersten Zahl (die schon weg war!) an der Brücke von einem Jäger verscheucht, waren unterwegs unsicher, liesen uns von Diplom Letterboxer Herrn Peter Wutz durch die monddurchflutete Nacht leiten und konnten die Box dann doch noch finden. Ein spannendes Halloween-Abenteuer. Meine Frau geht Nachts wohl nicht mehr mit..........und der Hund vermutlich auch nicht....
Nochmals Danke an Pepenipf und Peter
bis bald im Wald
Stivo

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 02.11.2017 11:40

01.10.2017
Gemeinsam mit Wunderlein machten wir diese gespenstische Tour. Am Startpunkt, den auch wir länger suchten, trafen wir auf ein ganzes Rudel bereits erfolgreicher Letterboxer. :D :D
Nachdem wir von Britta das Hörspiel als Backup nochmal überspielt hatten 8-) (vielen lieben Dank nochmal :D :D ) zogen wir los, die Geister zu suchen 8-) 8-)
Eigentlich sind wir ganz gut vorangekommen, Wunderlein erspähte die Geister, Tanja und Der kleine Koala lauschten und folgten der verzerrten Geisterstimme und Bambi trottete hinterher :lol: :lol: :lol:

Es war eine lustige Geisterrunde, die uns allen sehr viel Spaß machte, bis auf einen kleinen Verlaufer fanden wir im Team recht problemlos die Dose mit Ihrem wiederum sehr schönen Halloween-Stempel.

Vielen Dank an die Placer für die schöne und spaßige Tour und viele Grüße an Alle, die wir getroffen haben
.

Der kleine Koala, Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
SATAYA
Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2017 12:57
Wohnort: Ludwigshafen

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon SATAYA » 02.11.2017 12:02

Jetzt komme ich auch endlich zum Schreiben,

vielen Dank an die Zwillinge für dieses schöne Event!!!

Bei Einbruch der Dämmerung fanden wir uns mit Eowyn am Treffpunkt ein.
Zuerst dachten wir, hier findet gar nichts statt, da niemand sonst da war und der Clue auch noch nicht eingestellt war.
Alles sehr mysteriös :?
Dann ist das "schaurig-schöne" Wilde Pack eingetroffen. Zusammen harrten wir der Dinge, die da kommen sollten.

Und schon bald trafen die Zwillinge dann auch ein und konnten unsere Bedenken zerstreuen.
Wir waren einfach zu früh. :idea:

Als es dann los ging, haben wir zusammen mit Eowyn und dem Wilden Pack die Suche gestartet.
Leider konnten nur zwei von uns den Clue hören, da die Gruselstimme über Kopfhörer wesentlich besser zu verstehen war als ohne. Die beiden mussten uns mit den Informationen aus dem Clue versorgen, und das haben sie auch sehr gut hinbekommen.
Vielen Dank an Simone und Hardy, die den Grusel :mrgreen: auf den Ohren hatten.

Der Pfad durch die Nacht war ebenfalls schaurig-schön gestaltet, aber mutig wie wir in der Gruppe waren konnten wir alle Hinweise gut entdecken.
(die Brücke zu überqueren war schon ein Abenteuer für sich :lol: :lol: :lol:

Am Ende gab es noch etwas Irritation aber mit gemeinsamer Anstrengung wurde die Box schließlich gehoben.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein konnten wir uns stärken und uns mit anderen Grusel-Suchern austauschen.

Nachmal ein dickes Dankeschön an die Organisatoren!!!

SATAYA
Angelika und Simone, diesmal ohne Taya und Mali

Benutzeravatar
M.U.T.H.
Beiträge: 190
Registriert: 26.07.2015 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: ??? - Event-Box (NW und Umgebung)

Beitragvon M.U.T.H. » 02.11.2017 15:09

Auch von uns noch:
Vielen Dank für das schöne Event :!:

Wie die meisten anderen hatten auch wir Probleme mit dem Startpunkt. Ich glaube das war
das Schwierigste der ganzen Tour. :lol:
Ansonsten... nachdem wir die Technik zum laufen gebracht und die Stimme auch verstehen konnten
ging es eigentlich problemlos in größerer Gruppe bis zum Ziel.
Dort ertrüffelte dann unser Leitwolf die Dose, da unsere Peilungen nicht wirklich stimmen wollte :P

Vielen Dank für den schönen Stempel, die leckere Kürbissuppe und die anderen Köstlichkeiten :P

M.U.T.H.

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 468
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Wandern im Dunkeln ...

Beitragvon Die Hesse » 02.11.2017 19:36

... war angesagt. Die Becky`s haben uns überredet das Hessenland zu verlassen und
uns bei Dunkelheit durch den Neustadter Wald zu trauen.
Auch wir hatten am Anfang Schwierigkeiten dem Wortlaut des Geistes zu folgen.
Zum Glück machte sich gerade eine größere Gruppe startbereit als wir am
Startpunkt ankamen. Gemeinsam gings dann ganz gut und wir konnten bald
den schön gruseligen Stempel ins Logbuch drücken.
Danke an die Zwillinge für die neue Idee einen Clue zu gestalten, den gespenstigen Weg und
das nette Treffen hinerher!
Grüße an alle, die mit uns gesucht, gefunden und gefeiert haben.
Die Hesse


Zurück zu „pepenipf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast