DÜW - Esthaler Waschbrunnen Letterbox

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 361
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: Esthaler Waschbrunnen Letterbox (DÜW)

Beitragvon Die 5 Schweinchen » 13.08.2010 20:58

Nach dem Aufwärmen mit Lilly's Klosterletterbox haben wir uns aufgemacht unsere 60. Box zu finden. Am Anfang lief es gut, bis zu Wert D, der uns eine kleine Extrarunde bescherte. :oops: Aber nach einem Gespräch mit einem freundlichen Eschdler war klar wohin der Weg uns führen sollte und dann haben wir alle Hinweise und Variablen gefunden. :P Mit einer sportlichen Einkehr brauchten auch wir circa 4 Stunden, da die 7 km -Runde nicht wirklich über ebenes Land führt. Der Weg vor dem blauen Schild ist zur Zeit mit stark erhöhter Zeckengefahr verbunden, da man durch hohes Gras, Farn und stellenweise Dornen muß. :? Die Peilungen im Zielgebiet passten gut und die Box wurde direkt gefunden. :D
Vielen Dank für die fitnesssteigernde Runde sagen Andrea und Lothar

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Re: Esthaler Waschbrunnen Letterbox (DÜW)

Beitragvon BalrogQ » 02.09.2010 21:42

Ich hab mit dem Aufwärmen bei den Waschbrunnen angefangen :wink:

Und nach einem äußerst peinlichen Disaster nach Wert D und einem größeren Rundweg Verlauferli hab ich's dann doch gepackt die Box ohne weitere Probleme zu finden :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Vielen Dank hierfür, es grüßt der BalrogQ

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 807
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: Esthaler Waschbrunnen Letterbox (DÜW)

Beitragvon Stivo » 19.09.2010 9:17

Am 18.09.2010 haben wir die Waschbrunnen LB erwandert. Das Wetter war ideal zum Wandern und dank einer netter Dame aus Esthal konnten wir auch unseren Hund mitnehmen. :D Wir standen doch tatsächlich in Esthal mit Hund jedoch ohne Hundegeschirr :oops:

Manche Stellen brachten uns zum Grübeln, aber wir haben nach 4 Stunden inklusive Pausen das Versteck gefunden. Die Box hat sich prima getarnt. :P

Der Box geht es hervorragend und anschließend ging es direkt zum Letterboxtreffen 2010.

Liebe Grüße an alle Letterboxer: Die Stivo's :)

5 Waldschätze
-
Beiträge: 162
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: Esthaler Waschbrunnen Letterbox (DÜW)

Beitragvon 5 Waldschätze » 19.09.2010 13:08

Vor unserem ersten Letterboxer-Treffen haben wir bei supertollem Boxensuchwetter die Waschbrunnenbox gehoben. An Pia und Volker: Vielen Dank für die interessante Tour und die Organisation des Treffens.
Gabi von den Waldschätzen

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: Esthaler Waschbrunnen Letterbox (DÜW)

Beitragvon Diether und Inge » 21.09.2010 22:02

Schööön war's!

Da wir natürlich auch die wandernde Letterbox ergattern wollten, war vor dem eigentlichen Treffen noch eine Boxen-Runde angesagt. Wir hatten uns die Waschbrunnen-LB ausgesucht.
Zuerst ging's allerdings zu unserer Nachtherberge, dem Kloster in Esthal! (Absolut empfehlenswert!). Dort und auch zu Beginn unserer Suche haben wir dann einige ältere "Kids" :wink: getroffen.
Nachdem auch wir beim D kurz ins Grübeln kamen ging's dann aber problemlos von Brunnen zu Brunnen, eine ganze Weile gemeinsam mit den Stivos und Traumy. Die Box war dann natürlich auch irgendwann ohne größere Probleme gehoben.
Hungrig machten wir uns dann auf zur Hütte. Dort standen schon unendlich viele nette Leute bereit uns aufs herzlichste zu empfangen, dachten wir zuerst. Bis wir dann merkten, dass sie alle nur auf unseren Stempel scharf waren! :lol:
Nachdem dann die bereits mehrfach beschriebene Orgie vorüber war, konnten wir wieder mal die besondere Stimmung, die diese Treffen so einmalig machen, spüren. Auch dies wurde in einigen anderen Beiträgen zum Treffen 2010 bereits so gut beschrieben, dass wir das hier nicht wiederholen müssen.

Bleibt uns nur noch den Organisatoren und allen Helfern herzlich zu danken! Solange es noch geht werden wir dabei sein.

Vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr in "Schwaben" (hihi!)

Diether und Inge

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 584
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: DÜW - Esthaler Waschbrunnen Letterbox

Beitragvon lusumaka » 23.10.2010 21:00

Auch für uns war heute Esthal-Tag. Nach der Kloster-Tour gings zu den Waschbrunnen. Diese Tour hat uns gut gefallen. Die Hinweise (auch die versteckten) waren problemlos zu finden. Der Weg durch die herbstfarbenen Buchenwälder war sehr schön - hin und wieder muss man aber schon etwas Geduld (und Kondition) mitbringen. Am Ende waren wir (von den läppischen 7 km :o :?: :o ) ganz schön geschlaucht. Die Box haben wir sicher gefunden, mussten uns beim loggen aber ganz schön tarnen - weil der Wald an dieser Stelle voll von Kleinholzmachern war.
So'ne Brunnenanlagen wie hier haben wir noch nirgendwo anders gesehen - wie wurde eigentlich anderenorts gewaschen?
Liebe Grüße aus Rheinhessen
:P LuSumaka

Pulvertoastman

Re: DÜW - Esthaler Waschbrunnen Letterbox

Beitragvon Pulvertoastman » 14.11.2010 14:58

Haben die Box vor 2 Wochen gefunden. Komme leider erst jetzt dazu, das hier einzutragen.

Die Tour ist echt toll gemacht. Auch die auf dem Weg versteckten Hinweise sind eine tolle Idee.

The Black Leg, Bullfrog64 und Pulvertoastman.

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 742
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: DÜW - Esthaler Waschbrunnen Letterbox

Beitragvon Big 5 » 06.02.2011 19:12

Wir haben diese Box sehr genossen. Weil sie mit „etwas“ mehr als den angegebenen 7 km unser Bewegungsbedürfnis gestillt hat. Außerdem sind auch noch ca. 300 Höhenmeter zu bewältigen. Weil sie ausgiebig und vielfältige Rätsel sowie versteckte Hinweise hatte. Weil wir solche Waschbrunnenanlagen noch nicht kannten.

Eine mit viel Enthusiasmus und großer Liebe zum Detail gestaltete Box!
Vielen Dank den Placern.

Der Box und den Hinweisen geht es gut.

Kerstin + Johannes mit F

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 674
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Waschtag

Beitragvon HEUREKA » 14.02.2011 13:07

Da lernt man doch den Wert der häuslichen Waschmaschine doppelt schätzen !
Mir hat die Tour , entlang der verschiedenen Waschbrunnen ,viel Spass gemacht. Zum Glück ging es ohne Verlauferli , weil man jede zusätzliche(!) Steigung bestimmt nicht so begeistert läuft. Bei den Rätseln brauchte es manchmal etwas Mut und Phantasie aber wer schon mal eine Letterbox gehoben hat, dürfte keine größeren Probleme haben.
Die hatte ich nur im Zielgebiet : leichte Zweifel an meinen Werten , die vergebliche Suche nach der jungen Buche und eine etwas rutschige Unterlage machten die Suche etwas anspruchsvoller. In meiner Verzweiflung hab ich dann auf Rasterfahndung :oops: umgestellt , und war (wiedermal) damit erfolgreich.

Eine schöne Tour mit vielen tollen Informationen , dafür vielen Dank , liebe Eschdler

von 50% Heureka ( Andreas )

Tipp ! Im Sommer kann man sich bei dieser Tour schön die Füße kühlen ( Handtuch nicht vergessen)
Mit meiner Wandergruppe werde ich den kompletten Brunnenweg wandern , bin auf den Geschmack gekommen....

Eine Bitte noch: Hinweis Nummer 3 bitte wieder so verstecken , das man ohne Hilfsmittel mit normaler Armlänge rankommt. Ich hab mich ganz schön verrenken müßen ... und sah dementsprechend aus! :twisted:

Die Grenzsteiner
-
Beiträge: 84
Registriert: 30.09.2007 18:08
Wohnort: Meckenheim

Beitragvon Die Grenzsteiner » 14.03.2011 18:06

Hallo,
am Freitag 11.03.2011 die Box gefunden.
Es war eine schöne und interessante "Waschbrunnentour".
Der dritte Hinweis blieb leider ein Rätzel, aber es ging dann auch so.
Vielen Dank für diese schöne Tour,
die Grenzsteiner

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 288
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

...länger als gedacht

Beitragvon Die Hei-No's » 22.05.2011 22:53

puh, da hatten wir doch heute extra eine "kurze" Runde ausgesucht, damit unser "Großer" nach überstandener Krückenphase wieder langsam eingegliedert wird .... und waren prompt 4 h (Ohne Pause) unterwegs :!: :!: :!:
Aber es hat sich echt gelohnt. Das war eine Tour genau nach unserem Geschmack. Abwechslungsreich und nie langweilig.
Auch das Wetter hat nach anfänglichen Zicken wunderbar mitgespielt.
Am Einstieg hatten wir ein paar Probleme aber ab dem 1. Brunnen lief alles wie am Schnürchen.
Vielen Dank an Volker und Pia für diese wunderschöne Runde. Leider haben wir immer eine sehr lange Anfahrt zu euren Boxen.
Die schöne Wolfsschluchthütte mit "Biergarten" :lol: war uns ja vom Boxentreffen her noch gut bekannt.
Wir kommen wieder :D
Die Hei-No's

Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 70
Registriert: 28.08.2008 14:23
Wohnort: Im Rhein-Pfalz-Kreis

Re: DÜW - Esthaler Waschbrunnen Letterbox

Beitragvon Die Stürme » 03.07.2011 6:46

Leider nicht gefunden... :(
EIne schöne Tour :D und man kann sich vorstellen, welche Plackerei das für die Waschfrauen war, die Wäsche wieder den Berg hinaufzuschaffen ins Dorf.
Leider wurden von unseren Mitwanderern einer während der Tour immer kränker, er hat aber trotzdem durchgehalten, trotz des Temperatursprungs um 12 Grad am 26. Juni. Die Ziegen beim Brunnen suchten auch Schatten und wir hechelten ganz schön.
Die Idee mit den Smilies ist echt gut. Vor allem, da dann die Hinweise eindeutig sind für den Zieleinlauf und man sich nicht für die wesentlichen Endspurtangaben verrechnen kann.

Leider hat aber der Smilie 2-Hinweis uns nicht zu der im Smilie 3 benannten Stelle geführt.
Menhir und 3 Baumstümpfe trotz fehlender jungen Buche noch gefunden, danach war aber Feierabend. Weder in der genannten Richtung noch im näheren "umgepflügten Waldstück" war das im 3. Smilie genannte Versteck aufzutreiben.
GROOSSE ENTTÄUSCHUNG! :( :(
Dies war erst die 2. Box, die wir nicht auf Anhieb gefunden haben.
Noch ein Tip:
Wenn mal jemand mehrere Boxen des Elmsteiner Tals an mehreren Tagen erwandern möchte: Gute Übernachtungsmöglichkeit ist im Naturfreundehaus Elmstein (im OT Appenthal/ Harzofen).
Lieben Gruß
Thomas von den Stürmen

Die Looks

Re: DÜW - Esthaler Waschbrunnen Letterbox

Beitragvon Die Looks » 30.07.2011 20:53

Box gefunden :lol: !! Eine schöne Tour, bei schönem Sommerwetter bestimmt noch schöner (wegen der Brunnen). Man darf nicht klagen, es war zwar nicht warm, aber es hat auch nicht geregnet. Zwischendurch noch im Sportlerheim Frikadellen gegessen (meine Empfehlung) und uns über den Sieg von Kaiserslautern gefreut (lief dort gerade im TV).

Haben noch Spuren von "Die Stürme" (siehe Vorgängereintrag) gesehen - Smilie 2-Hinweis stimmt schon, nur wenige Meter von der Stelle wo man Eure Spuren gesehen hat war die Box. Und in der Box der Hitchhiker Dr. Wald :o .

Danke für die schöne Tour - nur zu empfehlen (etwas länger als angegeben, lohnt sich aber).

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: DÜW - Esthaler Waschbrunnen Letterbox

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 07.08.2011 20:04

2. für Heute
nach der Familienspaß im grünen Bereich-LB haben wir uns noch für diese entschieden. Also nach der Stärkung auf nach Esthal!

Dort gings eigendlich recht gut los. Irgendwie haben wir uns trotz der "Warnung" von Volker irgendwie verlaufen nach besagtem öffentl. Gelände.
Unsere Frage bei einem Eingebohrenen verschaffte uns dann einen recht geschmeidigen Umweg von ca. 6km.....(Nicht lachen-wir haben uns den Weg schöngeredet)

Wieder zurück am LB-Mobil gings dann erneut an den Start. Diesmal nach Karte und siehe da-iss doch net so schwer!!! :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

Nach erschöpfenden 15 km hatten wir dann die Box in den Händen. Somit war der weitere Plan noch ne Box in Angriff zu nehmen gescheitert!

Danke trotzdem für´s Verstecken.
Stephan

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 601
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: DÜW - Esthaler Waschbrunnen Letterbox

Beitragvon ROTTI » 10.10.2011 22:43

Nachdem wir die Jubiläumsletterbox erfolglos abbrechen mussten, haben wir uns an die Waschbrunnenbox gemacht. Wir haben alle 3 Hinweise und letztlich die Box gefunden. Allerdings hatten wir immer wieder Schwierigkeiten bei den Variablen und beim Peilen. Nach unserem Geschmack sind bei dieser Tour zu viele Variable zu ermitteln. Die Wegbeschreibung war für uns nicht immer eindeutig und zwischen erstem und zweitem Brunnen sind die Wege nicht besonders schön. Letztlich waren wir froh, die Box gefunden zu haben und somit nach dem Fehlschlag bei der Jubiläumsletterbox ein Erfolgserlebnis zu haben.
Liebe Grüße
Tine und Thomas


Zurück zu „NeuVoPi“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast