HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 246
Registriert: 26.08.2007 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Tolle Tour ....

Beitragvon schmoni » 02.05.2010 16:10

Homburg ist von uns ja auch nicht weit weg, also ging es heute mal ins Saarland. Abwechslungsreiche Tour, die uns sehr gut gefallen hat ... der Schlossberg hat schon irgendwie was, so nah an der Stadt und doch recht verwildert.
Verwundert konnten wir beobachten, wie zwei Krähen ein Eichhörnchen quer durch den Baum gejagt haben ... schade, an der Fischerhütte gibts gar keinen Fisch :-(
Tolles Boxenversteck, aber schon schwer zu bergen ...
Den Rückweg haben wir auch nicht gepeilt und waren schon bald nicht mehr auf dem beschriebenen Weg, der eigenen Nase nach ging es aber trotzdem recht zügig zum Auto.

Danke für eine schöne Wanderung :-)

Gruß
Simone + Jochen

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 456
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Beitragvon Wandervögel » 09.05.2010 20:41

Hallo!
Heute sind wir mit dem Zug nach Homburg gefahren. Dann gings in die Lagerstrasse und auf den Schlossberg. Wir waren schon öfter auf dem Schlossberg, aber die Ausgrabungen hatten wir noch nicht gesehen. Der weitere Weg machte auch keine Schwierigkeiten, ebenso die Box-Suche.
Zu Essen gab es auch was, also war auch der Magen zufrieden. :lol: :lol: Den Rückweg zum Bahnhof schafften wir in 1 Std. u. 10 Min. Vielen Dank fürs Verstecken und
schöne Grüße von den Wandervögeln

Benutzeravatar
Pädeldreter
Placer
Beiträge: 266
Registriert: 29.04.2007 22:07
Wohnort: Neustadt/Wstr.

Einen wirklich lohnender Ausflug ...

Beitragvon Pädeldreter » 15.05.2010 22:42

haben wir heute nach Homburg unternommen und damit unsere erster Saarlandtour überhaupt 8-) . Besonders der Weg durch die Burganlage hat uns sehr beeindruckt, so dass wir uns dort viel Zeit genommen haben, alle Ecken und Winkel der Festung zu erkunden :P . Bis auf den roten Pfeil und die Muschel konnten wir alle in der Beschreibung genannten Punkte problemlos finden. Das Finden des Weges war an dieser Stelle aber fast intuitiv. Das Bergen der Box war allerdings nicht so ganz einfach :? , vielleicht auch deshalb, weil wir uns gerade kurz vorher in der Fischerhütte kräftig gestärkt hatten (... wie war das mit Hänsel, der seinen Finger durch's Gitter stecken musste :roll:, der konnte ja aber tricksen :wink: ). Am schwierigsten der ganzen Tour gestaltete sich, wie ja viele Vorlogger schon schrieben, der Rückweg, dessen Beschreibung wir irgendwie nicht nachfolgen konnten. Dank unseres elektronischen Helferleins konnten wir unser Gefährt aber glücklicherweise trotzdem recht zügig wiederfinden :oops: .
Durchaus lohnenswert empfanden wir übrigens auch den Besuch der Schlossberghöhlen, die wir bei dieser Gelegenheit ebenfalls besichtigt haben :P.
Vielen Dank für die abwechslungsreiche Tour und viele Grüße

Die Pädeldreter

Die VoHiPälzer

Beitragvon Die VoHiPälzer » 28.05.2010 13:55

In unserer alten Heimat "angelten" wir die Letterbox (dank unserer Kinder) ohne Probleme. Es war eine tolle Strecke und es gab vieles zu entdecken. Die Wegbeschreibung zur Letterbox ist sehr präzise, jedoch lief beim Rückweg etwas schief - der Weg passte auf einmal nicht mehr zur Beschreibung oder umgekehrt - nach kurzer Beratung im Team :idea: korrigierte ein kleiner Umweg das Missverständnis.

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1051
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal

Pälzer Wäldler on Tour

Beitragvon NeuVoPi » 19.07.2010 9:03

Gestern weihten wir einige Muggel in unser Hobby ein. Als Wanderung für den Esthaler PWV starteten wir mit der S-Bahn um zehn in Lambrecht um die interessante Tour über den Schlossberg anzugehen. Gleichzeitig zeigten wir einigen Frischlingen (außer den Kruppis, die sich uns angeschlossen hatten, waren alles Frischlinge) wie herrlich das Wandern mit Grips doch sein kann. :P
Wir kehrten vor dem großen Stempeltausch in der Hütte ein um uns zu stärken. Hier trafen wir dann auch noch Einheimische u.a. Traudel und Jupp - herzliche Grüße noch einmal; wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Frohen Mutes ging es dann auf zum Stempeltausch. Das Finden ging recht schnell, aber danach die Büroarbeit :!: Das dauerte....
Trotzdem schafften wir es rechtzeitig den Heimweg anzutreten. Und so kamen die Eschdler Pälzer Wälder mit den Kruppis (auch euch noch mal herzliche Grüße, es war so ein schöner Tag...) im Gepäck lachend auf dem Lindenfest in Esthal an und feierten den Sieg (Fund). :P

Mit dem Rückweg hatten wir dieses Mal überhaupt keine Probleme; :twisted:
wir sind einfach mit dem Bus gefahren :roll:

Herzliche Grüße aus der Pfalz ans benachbarte Saarland
die Kruppis
PWV Esthal
und NeuVoPi

PS: Legt noch ein paar Dosen und wir kommen wieder (mit und ohne Witze im Gepäck :P )

Benutzeravatar
Die Schäfers
System
Beiträge: 77
Registriert: 19.07.2009 10:26
Wohnort: BoRo

Box gemuggelt????

Beitragvon Die Schäfers » 05.01.2011 17:21

Habe am 27.12.2010 die Schlossberg Tour in Angriff genommen. Der Weg war gut beschrieben und ich konnte das Zielgebiet trotz teilweise 20 cm Schnee und einem Eisvorhang finden.
Leider war an der beschriebenen Stelle unter der Wurzel zwar eine Felsöffnung aber keine Letterbox.
Ist die Box evtl. gemuggelt???
Gruß Die Schäfers

Tine
System
Beiträge: 10
Registriert: 04.05.2008 19:47
Wohnort: Ottweiler

Re: HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Beitragvon Tine » 12.04.2011 11:04

Hallo "Die Schäfers",

ich habe mich am vergangenen Wochenende von der Anwesenheit der Box überzeugt. Sie war an ihrem Platz! Das Heben erforderte etwas Geschick. Sie war leicht abgedeckt mit Laub - aber auffindbar. Schade, dass Ihr sie nicht gefunden hattet.

Grüße aus dem Saarland,

Tine

Gipfelstürmer
System
Beiträge: 82
Registriert: 29.07.2009 10:33
Wohnort: Haßloch

Re: HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Beitragvon Gipfelstürmer » 26.04.2011 16:28

Hallo
Haben der Box am 21.4. einen Besuch abgestattet. Ein schöner Weg mit einer tollen Aussicht. Der Box geht es gut. Gruß Gipfelstürmer

Hompp
System
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2009 11:52
Wohnort: Frankenthal

Re: HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Beitragvon Hompp » 27.04.2011 23:16

Hi am Samstag letzter Woche machten wir uns zu 3. auf die Schlossberg Tour, bei schönem Sonnenschein.
Zwischendurch gabs ein kleines Problem im Wald um den genauen Weg zu finden nach den Stromleitungen.
Aber durch Kenntnisse der Gegend schafften wirs über nen kleinen Umweg ins Zielgebiet. Die Box befindet sich im guten Zustand.
Es grüßt Hompp

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 560
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Beitragvon lusumaka » 01.11.2011 21:05

Herbstwandertour durch die Südpfalz und das benachbarte Saarland
Letzte Station unserer Wandertour war Homburg - die Jugendherberge dort ist echt Klasse.
Früh morgens um 9 Uhr standen wir am Startpunkt - dichter Nebel, alles noch ein bischen klamm. Aber noch ehe wir richtig oben waren kam die Sonne raus - schön war es im Herbstwald, herrliche Farben, wo man hinguckt, zwar viele Leute unterwegs, aber irgendwie hat sich das heute alles gut verteilt. Die Hinweise und (letztendlich) die Box waren problemlos zu finden. Wer den Clou aufmerksam liest, kann sich die meisten Rechnungen und Peilungen fast schon sparen.
Probleme hatte ich nur beim Bergen der Box. Die war derart eingekeilt, dass mal sie zwar sehen konnte, aber nur schwer drankam. Mit ein paar Hilfsmittels (die Mutter Nutur uns zur Verfügung stellte) war es dann doch möglich das gute Stück zu bergen.
Insgesamt waren wir 2:45 Stunden unterwegs.
Als uns der Anruf der Becky-Family erreichte, waren wir schon fast am Alzeyer Kreuz und damit schon fast wieder zuhause. Schade, dass wir uns nicht getroffen haben. Schon blöd ... da schläft so eine Box monatelang ihren Dornröschenschlaf, und dann kommen zwei Prinzen gleichzeitig - und verpassen sich am Ende auch noch knapp! Das ist wohl so beim Letterboxen!
Liebe Grüße aus Rheinhessen
:P LuSumaka

becky-family
Placer
Beiträge: 776
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Beitragvon becky-family » 03.11.2011 22:00

Bereits am 1. November gesucht und gefunden.

Am Startplatz bekanntes Letterboxermobil gesichtet. Den Berg rauf und Burg besichtigt. Weiter durch den Herbstwald, bei den Fischern vorbei und die Box geangelt. Die Vorfinder kontaktiert, leider waren sie schon fast Zuhause und nicht wie wir vermuteten ein paar (Kilo)meter vor uns. Schade aber so ist das manchmal.

Happy Letterboxing

Becky's

Benutzeravatar
Die Fußballmäuse
Placer
Beiträge: 131
Registriert: 25.10.2009 20:49
Wohnort: Vorderpfalz

Re: HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Beitragvon Die Fußballmäuse » 06.02.2012 10:54

Box gefunden - aber nicht gehoben!!
Am 05.02.12 machten wir uns mit 8 Männern, Frauen und Kindern auf den Weg zur Schlossberg Letterbox. Bei Sonnenschein, aber knackiger Kälte (-12°) :x , hatten wir auf dieser Tour kaum Probleme. Achtung einmal fehlt die Muschel und einmal hat die Farbe des Pfeils gewechselt.
Die Schwierigkeiten gingen erst bei der Box los. Denn diese ist ohne Hilfsmittel (Brecheisen oder Sprengstoff :lol: ) nicht mehr zu bergen. Sie ist soweit in ihr Versteck gerutscht, dass man nicht mehr an sie heran kommt. Vielleicht wird das wieder besser, wenn der Boden nicht mehr so knallhart gefroren ist.
Trotzdem eine schöne Tour durch den Winterwald, allerdings schon, mit einem nicht nur für die Kinder, enttäuschendem Ende.

Viele Grüße
Die Fussballmäuse mit Gästen.

Tine
System
Beiträge: 10
Registriert: 04.05.2008 19:47
Wohnort: Ottweiler

Re: HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Beitragvon Tine » 27.05.2012 11:59

Liebe Fußballmäuse,
wir waren am Samstag, den 26.05.2012 noch mal an der Box.
Es ist uns gelungen, die Box zu bergen und anderen nach euch auch.
Sicherlich lag es bei euch an der eisigen Kälte, dass ihr die Box nicht bergen konntet. :(
Liebe Grüße Tine und Co. :D

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 12.08.2012 19:43

am 11.08.12 nach schönem Spaziergang durch Wald und Burg gefunden - nur sollte man Kinder mit schmalen Händen und Armen mitführen um an die Box zu gelangen :lol:
Lohnende Tour bei dem Treppenzählen eine Köngsdisziplin ist - schöne Aussicht inklusive und zwei Burgen - Taschenlampe sollte man tatsächlich dabeihaben - auf alle Fälle bei der zweiten Unterführung vor dem (schwer zu findenden) Denkmal. Ansonsten problemlos zu finden.
Viele Grüße in´s Saarland und Danke für´s Verstecken
Bambigonzales & Eywa

die ChrisLis
System
Beiträge: 9
Registriert: 30.08.2012 21:14

Re: HOM - Schlossberg Tour - Letterbox

Beitragvon die ChrisLis » 01.09.2012 23:25

Hallo,
auch ich war heute zusammen mit einem Freund meine erste Letterbox nach Anmeldung hier im Forum suchen. Die Beschreibung war super. Der Weg war gut beschrieben.
Wenn man den Nordic Walking Weg Nr. 3 Richtung Fischweiher geht, kommt da irgendwann ein Schild nach links auf dem steht "Fischerhütte 0,9 km". Dem Schild nicht folgen! Es ist laut einem netten Wanderer, der auch dort wohnt, neu und wir haben die Hütte so nicht gefunden. Lieber wie auf dem Clue geschrieben geradeaus weitergehen.

Von befreundeten Letterboxlers haben wir auch noch einen "Schmetterling" mit bekommen, den wir eigentlich in der Box freilassen wollten. Leider war die Box einfach zu klein. Schade. Wir müssen ihm wohl demnächst eine andere Unterkunft suchen.

Danke an die Placer für diese schöne Tour.

Araldill


Zurück zu „NeuVoPi“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast