AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon NeuVoPi » 23.11.2014 20:16

Rothenburg ob der Tauber 1 - Letterbox
(ausgelegt von NeuVoPi im November 2014)

Stadt: 91541 Rothenburg ob der Tauber 1
Startpunkt: P 1, Spitaltor; F.-Hörner-Weg
Empfohlene Landkarte: nicht nötig, vielleicht einen Stadtplan - bekommt ihr kostenlos bei der Touristinformation
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----)
Gelände: (**---)
Länge: 7 km; 2,5 Stunden

Das ist ein Teil einer zweiteiligen Serie. Die Rothenburg 2 findest du unter dem Forum der Kruppi's.
Der Stempelabdruck setzt sich aus beiden Stempeln zusammen.
Teil 1 ist die rechte Hälfte und Teil 2 demnach die linke :lol:
Herzlichen Dank an Sylvia für's Schnitzen beider Stempel.
ACHTUNG: Der Clue wurde auf Seite 1 im letzten Absatz den jetzigen Gegebenheiten angepasst. (Dez. 2015)

veröffentlicht am 24.11.2014 durch cfh-admin
Dateianhänge
Rothenburg ob der Tauber.jpg
Rothenburg ob der Tauber 1.pdf
(52.72 KiB) 112-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von NeuVoPi am 01.12.2015 13:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1071
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Die Kruppi`s » 25.11.2014 17:11

Wenn wir schon nicht zum Boxensuchen kommen :( :( :( dann legen wir halt eine :D :D :D
und machen so Nebenbei den Testlauf der Rothenburg 1 Letterbox.
Gerne sind wir dem Ruf von Pia und Volker nach Rothenburg gefolgt und haben den Testlauf der Rothenburg 1 Letterbox absolviert.
Eine schöne Kombination von einer Mittelalterlichen Stadt mit Natur und Wald.
Bei schönem aber kalten Wetter machten wir uns auf den Weg.
Nach einem Rundgang durch die schöne Altstadt gings hinaus in die Natur jenseits der Tauber.
Auf schmalen Pfaden konnten wir ohne Probleme den Weg zur Letterbox finden. Am Ziel muss man aber schon genau peilen, und nicht gleich loslaufen, weil man meint zu wissen wo das Versteck sein muss.
Ohne Probleme konnten wir auch den halben Stempel an den rechten Platz drücken :lol: :lol: :lol:
Unterwegs kamen wir an einigen Plätzen vorbei, von denen wir einen schönen Ausblick auf die Altstadt genießen konnten.
Auch das Turmhaus sollte man gesehen haben.
Auch der Wortlose Rückweg war ohne schwierigkeiten zu meistern. Man kann ja immer sehen wo es hingeht :D :D :D
Nach 2,5 Stunden waren wir wieder am Startpunkt, wo Zeitgleich NeuVoPi auftauchte.
Gemeinsam machten wir uns auf den Heimweg. In Alsterweiler sind wir noch "Zur Kalmit" zu einem Essen eingekehrt.
Es war ein schönes und unterhaltsames Wochenende in der Altstadt von Rothenburg ob der Tauber.
Viele Grüße an Pia, und Volker mit Socke.
Es Grüßen
Sylvia, Jens und Manfred

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 946
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Lucky 4 » 02.12.2014 19:51

02.12.2014

Heute ging es mit dem ersten Zug nach Rothenburg ob der Tauber. (An dieser Stelle einen Gruß an Jürgen :wink: )
Bei leichtem Schneetreiben ging es zum Startpunkt, der gut vom Bahnhof erreicht werden konnte. Dort zählte ich 0 Busse. :!:
Die ersten Werte waren gut zu ermitteln. Es ging durch die schöne Altstadt, vorbei am Marktplatz bis zum kleinen Hexenhäuschen. :)
Dann ging es in die Natur. Alles passte. :!: Den kleinen unscheinbaren Grenzstein konnte ich schon mehrere Meter vorher erkennen. :)
Dafür gab es leider keine tolle Aussicht auf Rothenburg ob der Tauber. Der Nebel hatte etwas dagegen. :cry:
So ging es schnell weiter zum Finale, wo ich mich über einen tollen Stempel, ein kleines Geschenk und eine Urkunde ganz anderer Art freuen durfte. :D :D

Vielen Dank dafür.
So ist es nicht ganz so schlimm, dass meine Fotos aufgrund des trüben Wetters nicht so gelungen sind.

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon der kleine Elefant » 21.12.2014 21:13

Bevor der Weihnachtsmarkt für dieses Jahr schließt, war ich gestern noch in Rothenburg :P .
Der frühe Vogel... läuft ziemlich allein durch den Ort :P .
Die schöne Mischung zwischen Ort und Wald war eindeutig zu meistern und ich wurde Zweitfinder :P .
Danke für den Inhalt.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Die Almler » 22.12.2014 22:30

Auch wir machten uns am 20.12. auf den Weg nach Rothenburg.
Am Parkplatz sahen wir schon ein bekanntes Auto. :P
Die Werte waren gut zu finden bis zur erneuten Holzbrücke. Leider wurde von November bis heute
ein neuer Bodenbelag gelegt. Was bedeutet, dass es keinen Asphalt mehr gibt. :o
Der weitere Weg war an diesem Tag auch noch gesperrt, da dort auch neuer Belag verlegt wird.
Ansonsten gab es keine Probleme und wir konnten als Drittfinder die Box bergen.

Vielen Dank fürs Zeigen der schönen Gegend und den tollen Stempel sagen

Ursula, Martin und Luca

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 466
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Mummerumer » 23.12.2014 7:46

Oje, fast drei Monate sind seit den letzten erfolgreichen Letterbox-Wanderungen vergangen. Die Entzugserscheinungen wurden immer größer und so beschlossen Nils und Jens, den freien gemeinsamen Tag zu nutzen, Rothenburg sollte das Ziel sein. Kurze Anfrage zum Herrn auf dem Berg, die Antwort von Ludwig kam umgehend zurück.
Der Wetterbericht sagte Kälte voraus, aber wir waren ja warm angezogen und so ging es frohen Mutes in die Stadt. Schon auf der ersten Holzbrücke kam es zu einer netten Konversation mit einer Japanerin, einige weitere kamen später hinzu :lol: :lol: .
Der Weg durch die Stadt war einfach nur schön, wir fanden problemlos die ersten Hinweise und erreichten das Holzbrückchen. Hier ging es erst einmal ein Stückchen in die falsche Richtung, weil wir keinen Asphaltbelag fanden. Aber wir fanden bald heraus, wohin der weitere Weg führte. Problemlos erreichten wir die Tauber und fanden später heraus, dass uns Pia und Volker nicht nur zu einer wunderschönen Ausblick geführt hatten. Vielmehr fanden wir einen Ort, wo es schon einige sportlicher Erfolge im Schnee gab :o :o .
Nils hatte die Box bald gefunden :D :D , der erste Teil des Stempels fand den Weg in unsere Logbücher. Auf dem Rückweg kamen wir zur Fuchsmühle und erinnerten uns gleich an eine Familien-Radtour, die uns von Rothenburg o.d. Tauber zurück nach Mummerum führte, das Wohntürmchen ist einfach nur schön anzusehen :lol: :lol: . Der weitere Rückweg ergab sich dann von selbst.
Am Startpunkt angekommen gab es ein kleines Vesper und dann ging es weiter zur Tour der Kruppi´s. Bis hierher hat es uns schon einmal gut gefallen, vielen Dank an Pia und Volker.
Viele Grüße aus Mummerum von Nils und Jens :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon lusumaka » 25.12.2014 21:39

Schön war es - ohne Zweifel - diesen Ort hatte ich schon seit meiner (frühen) Kindheit nicht mehr betreten. Meine Hoffnungen auf deutsche Romantik wurden nicht enttäuscht. Ich kann mich aber beim besten Willen nicht an die vielen Japaner erinnern, die uns jetzt in Rothenburg begegnet sind. :shock:
Rothenburg hat nichts von seinem Zauber verloren, und die Wege durch die Umgebung waren auch sehr schön. Schon der vielen Aussichtspunkte wegen.
Vielen Dank für diese Tour und vielen Dank für die Gelegenheit hier dabei sein zu dürfen.
sagt :P Lusumaka

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 342
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon suwo » 30.12.2014 16:16

Just in dem Moment, als wir beschlossen, zwischen den Jahren mal Rothenburg zu besuchen, erschienen hier zwei Letterboxen, welche Freude!
Nun war das Wetter allerdings etwas gegen uns, unaufhörlicher Schneefall, der eben in Regen übergeht und die Wege fast unpassierbar macht. So sind wir auch nach den Brücken nicht den vorgesehenen Weg gelaufen, der war einfach zu steil und rutschig, sondern im sehr schönen Tal geblieben. Irgendwie hat uns aber doch der Hafer gestochen und wir haben versucht, den Aussichtspunkt von hinten her zu finden. Einfach war das nicht und es kostete uns einiges an Extrakilometern. Wir wollten schon aufgeben (oder den Telefonjoker bemühen), aber plötzlich standen wir dann doch an der richtigen Stelle! Pudelnass und mit klammen Fingern gab es dann den wohlverdienten Stempelabdruck, der Log fiel allerdings etwas kurz und nass aus.
Die zweite Box werden wir wohl nicht mehr schaffen, aber Rothenburg ist auch zwei Reisen wert und wir kommen sicher mal wieder.
Danke an Pia und Volker (wer ist eigentlich Socke?) für die interessante "Stadtführung" und die tolle Box und viele Grüße von Susanne und Wolfgang

Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 69
Registriert: 28.08.2008 14:23
Wohnort: Im Rhein-Pfalz-Kreis

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Die Stürme » 08.04.2015 19:57

Am Karfreitag, 3.5.15 haben wir bei Sonnenschein :D , aber Eiseskälte :( das Städchen Rothenburg ob der Tauber mit Hilfe der Letterbox besichtigt. Dann genossen wir die Natur und die Ausblicke zurück auf die Stadt. Eine tolle Kombitour!!! Danke sagen die Stürme aus der Pfalz

Benutzeravatar
fourgreenfrogs
-
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2010 8:31

Unsere 100. Letterbox: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon fourgreenfrogs » 17.06.2015 10:43

Gefunden am 9. Mai 2015
Etwa 5 Monate nachdem wir die Letterbox "Rothenburg ob der Tauber 2" gesucht und gefunden hatten, sind wir wieder zu dieser schönen Stadt gefahren, um mit dem zweiten Teil des Stempels unsere Logbücher zu schmucken. Und tatsächlich haben wir einen wunderschöenen Spazierengang durch und um Rothenburg unternommen und diese zweite Letterbox gesucht und gefunden.
Das Wetter war sonnnig und die grüne Landschaft war herrlich: die perfekte Voraussetzungen, um unseren 100. Stempel ins Logbuch zu drucken! :)
Herzlichen Dank an die Placer für diese schöne, interessante Runde und für den wunderschönen, selbst geschnitzten Stempel!
Viele Grüße von den
fourgreenfrogs

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Diether und Inge » 31.07.2015 18:33

Nach einigen Irrungen und Wirrungen konnten wir den riesigen Stempel doch noch in unser Logbuch drücken. Für die zweite Runde langte die Kondition nicht mehr. Aber vielleicht kommen wir ja wieder mal in die Gegend.

Liebe Grüße und Dank
Diether und Inge

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Bettina & Michael » 08.09.2015 16:55

Am 23.8. ging es auf der Durchreise in den Bayerischen Wald nach Rothenburg, um den ersten Teil des Stempels abzuholen. Wunderbares Wetter begleitet uns durch das romantische Städtchen, in das ich (Bettina) nie mitreisen durfte, da mir in der Schulzeit nie ein Austauschüler zugeteilt worden war.
In der Touristeninformation sicherten wir uns erst einmal 2 schöne Extrastempel , ehe wir das Städtchen für den Waldteil mit viel Aussicht verließen.

Alles war gut zu finden und der Box geht es super!
Vielen Dank, fürs Herlocken!
Bettina & Michael

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1147
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon WormserWanderWölfe » 30.11.2015 12:50

1. Adventwochenende 2015 in Rothenburg ob der Tauber....

Nach der 2 kam die 1 ... naja, das hing wohl am Glühwein :lol: :lol: :lol: Ne nicht gangs ... aber zwischen 2 und 1 waren Bergstock und ich noch in eigener Mission unterwegs :wink:
Nun aber zur Rothenburg 1 Letterbox:
Hier sind wir nicht ganz den beschriebenen Weg gelaufen, und haben dadurch einige neue Ecken (und Höhenmeter) von Rothenburg kennen lernen dürfen :mrgreen:
Als wir wieder im Cleu gelandet sind, gings problemlos in einen anderen Out...city Bereich :P Auch hier kamen wir schnell voran und konnten auch einge tolle Ausblicke auf die tolle Stadt erhaschen.
Der Clue war eindeutig und leicht zu folgen. Das Versteck war problemlos zu finden. Den Rückweg hoch in die Stadt konnten wir uns ersparren, dank eines roten Taxis (Danke Volker)

Vielen Dank an NeuVoPi für diese tolle Letterboxtour.
Liebe Grüße
WormserWanderWölfe

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1237
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Los zorro viejo » 03.01.2016 16:10

:mrgreen: 8-) Silvesterurlaub im Frankenland :mrgreen: 8-)
Bei strahlendem Sonnenschein 8-) 8-) war heute der Tag andem wir unsere am Tag zuvor gesammelten Werte
dazu nutzten diese Letterbox zu finden. :mrgreen:
Danke und liebe Grüße von

Los Zorro Viejo

Benutzeravatar
Bomis
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 05.11.2010 19:11
Wohnort: Germering

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Bomis » 13.03.2016 22:59

An diesem Wochenende haben sich die Bomis und die dänisch-kroatische Kombo der Seppels von Leth trotz frischer Ostwinde ins romantische Rothenburg begeben, um die dort von fleißigen Placern ausgebrachten Boxen zu heben. Vorweg sei gesagt: Trotz einiger Missinterprätationen der Clues und Übertragungsfehler und daraus resultierender Extrakilometer konnte am frühen Sonntagnachmittag Vollzug gemeldet werden. :D

Box 1: Freitag, der 11. März 2016
Die Werte waren beim Schnelldurchgang durch Rothenburgs Altstadt schnell gesammelt, ebenso zügig wurde der Abstieg zur Tauber bewerkstelligt. In der Folge jedoch wurde der Anstieg mehrere Male in Angriff genommen, da man sich stets auf dem falschen Pfad wähnte und daher einige Alternativen ausprobierte. :roll: Auch am Gipfel war die Irritation zunächst groß, fand der Suchtrupp hier doch gleich zwei Panoramasteine vor. Kurz vor Eintreffen der Dunkelheit konnte die Box jedoch in einwandfreiem Zustand geborgen werden. Der Rückweg brachte uns dann noch mal ordentlich ins Schnaufen – aber, schön war´s.

Box 2: Samstag, der 12. März 2016, vormittags
Der anfängliche Walk auf der Stadtmauer brachte sowohl bei den kleinen, als auch bei den bereits gereiften Seppels und Bomis viel Spaß und neue Erkenntnisse. :lol: Schnell waren die Lösungen gefunden – aber dann: kurz vor dem Zielgebiet führte ein Übertragungsfehler eines Wertes in das Gitter auf der letzten Seite zu zunächst reichlich Fragezeichen :?: :?: :?: :?: und – im Ergebnis – zu einem Irrlichtern kreuz und quer durch den fränkischen Forst, ehe der große Seppel den Fehler ermitteln und eliminieren konnte. Im Anschluss gestaltete sich das Heben der Box als einfach. Sehr schöne Runde! :arrow: :arrow: ANMERKUNG: Die Box bräuchte zwei neue Plastikbeutel. Logbuch und Stempel teilen sich derzeit eine und diese ist auch noch kaputt. Vielleicht können die nächsten Finder hier etwas Gutes tun.

Box 4 – die Brunnen: Samstag, der 12. März 2016, nachmittags
Nach kräftiger Stärkung bei einem ortansässigen Griechen (die Mehrheit der Bomis und Seppels von Leth stimmten überraschenderweise gegen die fränkische Küche, was sich als Fehler herausstellte) namen wir aufgrund schon etwas platter Füße diese etwas kürzere Box in Angriff. Die Werte waren wiederum schnell und leicht gefunden und zügig wurden wir ins Zielgebiet geführt. Dort zunächst ein Schreck. :o Genau im Zielbereich wurde in jüngster Zeit ein Baum gefällt, der auch das dort vorhandene Bauwerk in Mitleidenschaft gezogen hat. Doch unsere Bedenken waren unbegründet. Die Box lag etwa einen Meter neben der „Einschlagstelle“ unversehrt und erwartete uns schon. :)

Box 3 – Über 7 Brücken musst Du gehen: Sonntag, der 13. März 2016, vormittags
Bei dieser Box konnten die Bomis und Seppels von Leth nun auch auf die Verstärkung durch die beiden Mütter setzen, die es am Vortag vorgezogen hatten, diverse Factory Outlets in ganz Franken heimzusuchen. :roll: Entsprechend wie am Schnürl konnte diese Box „abgefrühstückt“ werden. Eine schöne Wanderung in eine Gegend, die man bei uns „Hinterpampa“ nennt.

Bonusbox: Sonntag, der 13. März 2016, nachmittags
Nachdem wir dieses Mal den Griechen, dazu diverse Asiaten und Italiener links liegen gelassen haben, gaben wir einem auf die Zubereitung von Kartoffelgerichten spezialsierten Gastronomiebetrieb den Vorzug, dessen kulinarische Ergebnisse zwar nicht die ganz große Küche war, die Bemühungen des Griechen jedoch weit in den Schatten stellte. :P Derart gestärkt war denn die Bergung dieser wohlverdienten Bonusbox kein Problem mehr.

:!: :!: :wink: Danke an die Kruppis, NeuVoPi, die WormserWanderWölfe, Bergstock431 und wer sonst noch an diesem „Projekt“ mitgearbeitet hat.


Zurück zu „NeuVoPi“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast