DA - LETTERBOX "Schöne Aussicht!"

L-UKe

Beitragvon L-UKe » 15.03.2009 19:03

JUHU, Wir hatten heute einen tollen Tag und wurden gleich beim ersten Anlauf mit einer Box belohnt.

Wir sind losgefahren. Im Fahrstuhl fiel uns auf, dass wir einen Feldstecher brauchen...nach ein paar Anrufen und einem kurzen Abstecher hatten wir den dann auch organisiert.
Dort angekommen, machten wir uns gleich über die Rätsel her. Am Esel sind wir blind vorbeigelaufen und mussten den Weg nochmal zurück :roll: dabei bin ich gestürzt und kam blutüberströmt wieder oben an...nach kurzer Verarztung gings weiter und keine halbe Stunde später ist der Lars gestürzt und *grins* den Berg runtergekullert. Das sah sehr lustig aus. das Finale ist etwas knifflig, aber letztendlich ist die Box gut zu finden. Sie ist in gutem Zustand.

ACHTUNG: DER GROSSE BRUDER VOM ZWEITEN ZWILLINGSBAUM IST NUN WOHL AUCH GESTORBEN...

Er ist aber noch als Zwillingsbaum erkennbar. (ist nun ein Zwillingsbaumstamm). Dann haben wir noch den Zwerg Alberich aufgegabelt, der sah so einsam aus, da haben wir ihn mitgenommen.
Viele Grüße und vielen Dank
Euer L-UKe-Team

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 22.03.2009 19:54

Mit dem für diese Box notwendigen Taschenrechner ausgestattet, sind wir heute losgezogen, um die schöne Aussicht trotz Wolken am Himmel zu genießen :) . Zum Glück war es heute trocken, und so waren die steilen Wege noch einigermaßen begehbar. Mit den Rechnungen hatten wir so unsere Probleme, konnten aber trotzdem mit ein wenig Improvisation :wink: nach gut 3h die Box im ersten Anlauf an die Frühlingsluft locken. Der Box geht es gut. Manchen Rechenwert haben wir nur über "Rückwärtsrechnen" ermitteln können :oops: .
Kann es sein, dass der Laubbaum mit der "2" zwischenzeitlich zu einem Nadelbaum geworden ist :roll: ? Übrigens sind die ausgestellten mittelalterlichen Requisiten im Schlosshof ganz schön cool, vor allem, wenn man sie selbst mal ausprobiert :D .
Danke für die schöne Tour und viele Grüße,
die 4 1/2 Woinemer

Benutzeravatar
Pädeldreter
Placer
Beiträge: 266
Registriert: 29.04.2007 22:07
Wohnort: Neustadt/Wstr.

Leider misslungener Oster-Odenwald-Letterbox-Auftakt

Beitragvon Pädeldreter » 14.04.2009 11:18

Zum Aufwärmen für unser verlängertes Osterwochenende im Odenwald wollten wir mit schöner Aussicht starten. Leider hatten wir schon bald die ersten Probleme mit den Variablen: Bei der Anzahl der Fenster waren wir uns noch ziemlich sicher, die Stufenzahl war dann schon etwas fraglich, aber bei der Nummer des Esels mussten wir dann ganz passen :? . Da gerade diese Variable in fast allen Folgeberechnungen eingesetzt werden muss :( - und das sind sehr, sehr viele :? , mussten wir uns halt so weiter durchschlagen. Offensichtlich hat unser Spürsinn bis dato ganz gut funktioniert, denn wir konnten sowohl den zum Nadelbaum mutierten Laubbaum :shock: mit der Zwei, wie auch die nächsten Wegpunkte bis zur Aussicht finden. Dort angekommen, haben wir uns erstmal etwas ausgeruht, den wirklich tollen Blick genossen :D und versucht mit dem mitgeschleppten Sichtgerät in der diesigen Ferne irgendwas zu erkennen :? .
Leider war dort nichts Eindeutiges zu sehen (mit der Kontrollrechnung konnten wir natürlich wegen der fehlenden Variablen auch nichts anfangen :twisted: ).
Ok, was nun? Irgendwie war die Lust zum Weitermachen nicht mehr so doll.
Aber trotzdem, die weibliche Sturheit wollte unbedingt erst recht..... Nach neuerlichen Wirrungen haben wir schließlich auch den Tempel gefunden und noch die fehlenden Variablen eingesammelt. Nun gings weiter Richtung Finale. Meine Hoffnungen auf Erfolg waren mittlerweile wieder etwas gestiegen.
Aber dann, wo sind die 3 Zwillingsbäume :shock: ? Einen konnten wir problemlos finden, aber ist das jetzt der erste, zweite oder dritte?
Kurz und gut, wir haben in der Nähe des gefundenen Zwillings etwas rumgesucht (vermutlich waren wir keine 20 m von der Box weg :? ) und haben dann enttäuscht die Suche abgebrochen. Schade war's :cry: !
Die Burg war toll, die Aussicht war super, als Auftakt unseres Letterbox-Wochenendes im Odenwald hätten wir uns diesen Ausflug aber anders gewünscht!

Gruß,

Claudia von den Pädeldretern

Benutzeravatar
Nadermikus
Placer
Beiträge: 42
Registriert: 01.01.2008 18:00
Wohnort: nähe Bensheim

Neue Verion des Clues jetzt ONLINE!

Beitragvon Nadermikus » 14.07.2009 16:57

! Neue und überarbeitete Clue Version jetzt (seit 14.07.2009) online !

Nachdem sich in dem Gebiet des Clues so einiges baulich geändert hat - auch der ein oder andere Baum wurde gefällt - habe ich jetzt den Clue überarbeitet und nun ist die neuste Version Online!

Sorry, dass es so lange gedauert hat, aber ich war beruflich sehr eingespannt!

Viel Spaß beim Suchen!

LG Nadermikus

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Neuer Clue zum Ersten...

Beitragvon BalrogQ » 14.08.2009 19:05

Hi!
Nachdem ich die Woche auf der gesamten 8 BurgenTour Anstiege geübt habe, bin ich heut nach Ansbach aufgebrochen, um mir die schöne Aussicht von dort oben anzuschauen! 8-)

Kategorie schwierig? Ach was, das geht schon :wink:

Dann ging es los und schwupps, ab der Wippe war ich falsch :evil:

Irgendwie bin ich wohl auf den falschen Weg, obwohl ich schon bald den Esel gefunden hatte :lol: Nach dem Esel bin ich dann stur geradeaus gelaufen, in der Hoffnung, dass da irgendwann mal eine Sitzgruppe auftaucht, was sie bis zu einer Schutzhütte nicht tat :(

Ab da bin ich dann einfach den Berg hoch, fand den Clue auch 'zwei Seiten' weiter wieder und bin dann 'rückwärts' den Berg hoch. Diese Steigung hatte es echt in sich :oops: hoch zu wie runter zu!

Die nächsten Probs gab es dann beim Finale, jedenfalls musste ich mich ein wenig anstrengen, wegen drei fehlender Werte. Den vertikal abgebrochenen Baum gab es zweimal (den richtigen fand ich auf dem Rückweg :roll: ), und später den Zwillingsbaumstumpf auch. Also: der erste halb verrottete ist nicht der richtige! Man muss ein Stück weiter um die Kurve laufen!

Der Riesenbox geht's aber gut und es ist noch viel Platz drin :wink: !!!

Fazit: Schwierig ist absolut die richtige Kategorie für diese Tour, macht aber viel Spaß und beschert einem eine tolle Sicht auf die Rheinebene und darüber hinaus!
Vielen Dank und Grüße vom BalrogQ

P.S.: Neben einem Haufen Mountainbikern, gab es auch Gleitschirmflieger und ein paar Nordic Walker. Aber wo gibt es letztere nicht :wink:

Olifant
-
Beiträge: 20
Registriert: 10.05.2009 16:06
Wohnort: Mainz

Ich seh den Wald vor toter Bäume nicht mehr!

Beitragvon Olifant » 30.08.2009 18:01

gestern, am 29. August haben wir uns an der Tour versucht. :) Trotz einiger Anfangsschwierigkeiten hatten wir schliesslich alle (!) Werte zusammen :lol: bis auf den Buchstaben M, den man auf dem ganzen Clou wohl umsonst sucht. (Wahrscheinlich hat das weiter oben schon mal wer erwähnt). Da man den nicht wirkich braucht ist das auch egal.

Bis zum ersten Zwillingsbaum sind wir gekommen, haben dann auch noch einen vertikal abgebrochen Baum gefunden (den richtigen?) :shock: , aber dann gings nicht mehr weiter. Es gab sehr viele tote Bäume, wenn man die Baumstämme als solche bezeichnet. Aber die waren wohl nicht gemeint, oder? :roll: Jedenfalls haben wir dann nach einer umfänglichen Suche nach den anderen Zwillingsbäumen irgendwann aufgegeben.

Über irgendeine Hilfe wären wir dankbar. :?

Olifant
-
Beiträge: 20
Registriert: 10.05.2009 16:06
Wohnort: Mainz

Fund

Beitragvon Olifant » 06.09.2009 17:01

Mit etwas Hilfe zwischen dem ersten und dem zweiten Zwilling haben wir die Box heute gefunden! :D Die Gegend da ist wirklich schön. Wir haben uns an den Wächtern der Box vorbeigekämpft! :P Die Wächter waren ca 6.000 Zecken, von denen sich 7 auf meine Frau gestürzt haben. :wink:

Benutzeravatar
Tonja&Björn
-
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2008 18:15

Man muss schon verrückt sein ...

Beitragvon Tonja&Björn » 27.03.2010 16:50

oder eben Letterboxler, um bei so einem Schietwetter durch die Pampa zu stiefeln. :) Wir jedenfalls haben es getan und hatten trotz zum Schluss strömenden Regens unseren Spass.

Erst ab dem Schotterweg waren wir über etwas längere Zeit unsicher, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben, weil wir nirgends eine "2" fanden. Als wir dann aber die "weiße 1" am Wegesrand sahen und auch die folgende Beschreibung wieder passte, waren wir uns wieder sicher. An der Terasse tauchte unser nächstes Problem auf, denn in genau 270° versperrt ein riesiger Baum die Sicht (die heute durch die Regenwolken eh schon ziemlich spärlich war). Also GPS gezückt und auf den Topos nachgeschaut, was wir hätten sehen müssen. :D

Da wir nun den anstengendsten Teil der Wanderung hinter uns hatten, ging es ziemlich schnell ins Zielgebiet, wo wir mit Glück und viel Interpretation des Clues auf den rechten Weg kamen. Mittlerweile waren wir völlig durchnässt. Aber jetzt aufgeben ? Niemals. Also mit letzter Anstrengung die letzten Meter zur Box genommen und erschöpft aber glücklich den schönen Stempel in unser Buch gedrückt. Was für eine Tour !!!

An einigen Stellen fehlte für unseren Geschmack zwar zur Kontrolle die ungefähren Entfernungsangaben, aber dafür ist dieser Clue ja auch als "schwierig" eingestuft, weshalb man nicht meckern darf. Alles in allem war es eine schöne Tour.

Vielen Dank sagen
Tonja & Björn

Ach ja: Die Box hat den Winterschlaf gut überstanden und wartet auf die nächsten Finder.

becky-family
Placer
Beiträge: 800
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Schöne Aussicht...

Beitragvon becky-family » 09.04.2010 21:30

...schönes Schloß, schöne Wegführung, schönes Wetter - schwierige Box :cry:

Bis zum Zielgebiet hatten wir keine Probleme, aber dann hatten wir ein kleines Problem mit dem vertikalen Baum. Wir standen mit beiden Beinen auf der Leitung und es dauerte seine Zeit bis wir einen Sprung zur Seite machten und uns die Erleuchtung kam :idea:

Wer lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil :D

Der Box geht's gut und sie wartet auf weitere Finder

Happy Letterboxing

Becky-Family

Benutzeravatar
Die Abenteurer
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 27.09.2006 16:00
Wohnort: im schönen RLP

Beim ersten Anlauf

Beitragvon Die Abenteurer » 10.04.2010 15:41

Ohne nennenswerte Schwierigkeiten konnten wir am Dienstag diese Letterbox aufstöbern. Kurz vor uns hatte eine Pfadfindergruppe ins Logbuch geschrieben.
Es grüßen herzlich, die Abenteurer

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 986
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitragvon pepenipf » 23.06.2010 16:00

Es soll nicht sein. Ein 2. mal waren wir beim Alsbacher Schloss und ein 2. mal war es für die Öffentlichkeit unzugänglich, geschlossene Gesellschaft. Obwohl von der weit und breit nichts zu sehen war, wollte man uns nicht behilflich sein und so mussten wir unverrichteter Dinge wieder abziehen.
Kann uns jemand vielleicht die benötigten Werte als PN schicken? Ich mag nicht ein 3. mal vor verschlossenem Schloss stehen udn die Box deswegen nicht suchen können.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1060
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

LB Wochenende überm Rhein

Beitragvon NeuVoPi » 26.07.2010 7:15

Am Samstag recht früh machten wir uns, nach der Einstimmungstour in Hauenstein am vergangenen Freitag, auf. Unsere 1. Box überm Rhein für dieses Wochenende.
Gleich am Anfang hat Volker falsche Werte gesammelt und so haben wir uns verlaufen :evil: .
Aber Dank der mitgebrachten Wanderkarte und dem Telefonjoker konnten wir die Box dann doch noch finden.
Vielen Dank Stefan für die brauchbaren Tipps und herzlichen Dank an den Placer. Leute - das ist vielleicht eine große Dose. Da passen ja gleichzeitig mehrere Hitchhiker rein :D .

Viele Grüße
Volker und Pia
Zuletzt geändert von NeuVoPi am 11.11.2013 11:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1220
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: LETTERBOX "Schöne Aussicht!" (DA)

Beitragvon Los zorro viejo » 03.10.2010 16:41

Kurzurlaub Nierstein - Rückweg am 01.10.2010
Von Nierstein ging es mit der Fähre über den Rhein und direkt nach Alsbach um die Schöne Aussicht zu genießen.
Die Box konnten wir trotz ein paar Abweichungen bei den Peilungen finden.
Schade, dass wir keinen Hitchhiker dabei hatten, hier wäre mal ausreichend Platz. :wink:

Liebe Grüße aus Lambrecht
Los zorros viejo :wink: :P

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1068
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: LETTERBOX "Schöne Aussicht!" (DA)

Beitragvon Die Kruppi`s » 04.10.2010 8:51

Gestern sind wir zum Schloss Alsbach um die Schöne Aussicht zu heben. Leider wußten wir nicht, dass Spektakulum auf der Burg statt fand. Da der Eintritt bei
6 Euro lag :evil: , bin ich mit Jens (er kostete nichts, da er unterm Schwertmass lag, nichts) alleine in die Burg um die Daten zu sammeln.
Dann ging es los. Bei den Fensteröffnungen zählte jeder etwas anderes. :? Dann die Quersumme von A und C ergab nicht 8. Nach ein bisschen rum rechnen, hat es dann aber doch geklappt.
Nächstes Problem , dass man am dritten Grenzstein keine Zahl ablesen konnte und wir nicht wußten, ob wir überhaupt am richtigen Grenzstein waren. Fanden dann aber doch noch auf den richtigen Weg. An der Haarnadelkurve sahen wir die 1 nicht. Von der Terrasse aus kann man schlecht peilen, da ein Baum im Weg steht. Ziel dann doch von anderer Stelle aus entdeckt. Von hier bis zum Finale gab es dann keine weiteren Probleme. Zum finden des vertikal abgebrochenen Baumes brauchten wir etwas Zeit.
Unter einem sanft hoch schlängelnde Weg stelle ich mir etwas anderes vor, oder war das "sanft" auf die bisherigen Wege zurück zu führen? :D
Die riesige Box gefunden, da passen jede Menge Hitchhiker hinein.

An den Spender der YU GI OH Karten, ein herzliches Dankeschön, Jens hat sich sehr darüber gefreut. :D

Trotz der Probleme eine sehr schöne Tour, die wir gestern bei herrlichem Herbstwetter geniesen konnten.
Es grüßen Sylvia, Manfred und Jens

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 227
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: Zweimal gescheitert.....

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 30.12.2010 22:15

Am 28.11.2010 nahm ich die Box in Angriff und alles passte bis zum Zielgebiet. :)
Dort angekommen konnte ich den dritten Zwilling nicht finden
und musste dann leider wegen einbrechender Dunkelheit abbrechen. :( :?
Am 12.12.2010 in kompletter Besetzung diese Runde noch einmal angegangen. :D
Wiederum am dritten Zwilling gescheitert. :shock: :?
Bin mir zu 100 % sicher den ersten und zweiten Zwilling(Zwillingsstumpf ) gefunden zu haben.
Trotz allem eine sehr schöne Runde. :)
Auf alle Fälle werde ich im Frühjahr noch einmal diese Runde angehen. Alle guten Dinge sind drei...vielleicht stimmt es ja! :wink: :mrgreen:

Ist die Box überhaupt im verschneitem Gelände zu finden ????? :?:

Vielleicht kann mir ja jemand noch einen Hinweiß auf den dritten Zwilling geben!!!!! :?: :idea:

Viele Grüße von den Dinos aus Hemsbach
an Tobie alias Nadermikus


Zurück zu „Nadermikus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast