MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Online
wild-rover
-
Beiträge: 359
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon wild-rover » 01.02.2014 19:46

Hurrah, Erstfinder 2014!!!
Trotz angesagten schlechten Wetters (was dann auch auch eintraf) machten wir uns, nach der Zitadelle im Herbst letzten
Jahres, auf zur Tour über die Brücken. Wir wurden nicht enttäuscht. Ein klarer, stimmiger clou, ohne viel Rechenarbeit, viele Infos und neue Eindrücke - insgesamt sehr empfehlenswert. Auch im Zielbereich, nur kurze Unsicherheit, die box aber schnell gefunden. Ihr geht es gut und sie liegt wieder sicher in ihrem Versteck. Leider konnten wir uns nicht in dem schönen Büchlein verewigen, da unser Schreibwerkzeug bereits beim TV Kostheim den Geist aufgegeben hatte.

Vielen Dank für für die kurzweilige Tour-

wid-rover

Nieder-Beerbach

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon Nettimausi » 03.10.2014 7:41

Nach dem ich den Placer besucht hatte, ging es noch zu Mainz 2 Box :D . In all den Wüstenstaub in Mainzer Box 3, war das Erfrischend. :D
Gleich den erste Wert, hatte ich verschiedene Lösungen. :twisted: Danach ging es ohne weitere Vorfälle über 6 Brücken bis zum Zielgebiet. :D Dort wollte ich meinen Kompass herausholen und stellte fest, dass ich den im Auto vergessen hatte. :twisted: Da zu diesem Zeitpunkt der Himmel zuzog, konnte ich nicht nach der Sonne gehen. :twisted:
Ich habe es nach meinen Letterbox- Spürnase versucht, aber ohne Erfolg. :twisted: Da ich noch unter Zeitdruck stand, musste ich kurz vor dem Ziel die Boxentour abbrechen. :twisted:
So habe ich noch einen Grund, wieder nach Mainz zu fahren. Danke auch für diese schöne Tour.

Viele Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon hmpfgnrrr » 27.12.2014 23:14

Der "Winterhafen" machte seinem Namen heute alle Ehre. Aber die ca. 10 cm Neuschnee sollten uns nicht davon abhalten, den Großen Fluss zu bezwingen. Da auch noch genug von oben nachkam, entschieden wir uns für diese recht einfach gehaltene Letterbox, so dass wir nicht großartig auf die Strecke zu achten brauchten. Denn die war uns größtenteils von anderen Unternehmungen bekannt, auch wenn zumindest mir das eine oder andere Detail neu war (Flößer? sogar mit einem eigenen Denkmal?). Eine kleine Unsicherheit gab es gleich bei A - das war für uns Mainzer wohl zu einfach und offensichtlich. Und schließlich noch einmal bei der allerletzten Anweisung vor der Box. Dass hier keine Schritte gemeint sind, kam mir erst hinterher. Ansonsten war es wieder eine sehr stimmige Box mit schöner Wegführung, die wir ohne Probleme meistern konnten.
Daher bedanke ich mich recht herzlich fürs Auslegen und wünsche schon mal einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Thomas.

P.S.
Ein besonderer Dank geht auch an die Mainzer Politessen, die trotz ekligstem Schmuddelwetters ihren Aufgaben nachkamen und überprüften, dass sich niemand widerrechtlich vor ein Zeichen 314 (mit Zusatzzeichen!) stellt...

divehiker
Placer
Beiträge: 491
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon divehiker » 02.01.2015 21:31

Bei diesem schmuddeligen Tauwetter wollten wir heute nicht
unbedingt in den Wald.
Da waren die 10 km in Mainz erste Wahl für
unseren Jahresauftakt.
Und grad toll war's. :D
Die Stadt war irgendwie noch im Jahreswechselschlaf :mrgreen:
und es war richtig wenig los auf den Wegen und
Brücken.
Wir hatten tolle Ausblicke auf Rhein, Main und Mainz und
waren nicht einen einzigen Augeblick unsicher, wie
es weitergeht, haben alles auf Anhieb gefunden. :D
Der Box geht es gut und wartet auf weitere Besucher.
Vielen Dank an lusumaka
Susann und Thomas

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 367
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon die Elche » 26.08.2015 17:28

Gestern haben wir einen Ausflug nach Mainz gemacht. Alle Werte waren gut zu finden. :P Im Finale haben wir erst an falscher Stelle gesucht. :x Als wir dann bei den richtigen rot/weißen Pfosten gesucht haben, war es kein Problem mehr die Box in ihrem Versteck zu finden. :wink:

Vielen dank für das Verstecken der Box. :!: :wink:
Gruß die Elche

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 673
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 25.01.2016 9:37

Nachdem mir die Mainz 4 - Wiligis Box so gut gefallen hatte, zog ich am 24.01.16 ein weiteres Mal durch Mainz, diesmal den großen Fluss entlang. Die Rheinpromenade mit zahlreichen Skulpturen moderner (und modernster :lol: ) Kunst hat mir sehr gut gefallen.
Zwar war das Muggelaufkommen und besonders auf der Hauptschlagader zwischen Mainz und Wiesbaden auch der Verkehr enorm, trotzdem gab es auf der Tour auch viele ruhige und beschauliche Abschnitte.
Die Umgebung von Mainz mal von einer mir völlig unbekannten Seite :D :D

Problemlos sammelte ich alle Werte, bis auf das Sterbedatum vom berühmten Kirchenmann. Die Tafel wurde von Schmutzfinken besprüht und ist nicht mehr zu entziffern. Schneller als gedacht konnte ich den finalen Rastplatz erreichen, ab da kam ich aber aus der Spur.
Der fehlende Wert versuchte ich zu schätzen, irgendwie wollte es nicht klappen. Ein kurzer Kontakt mit LuSuMaKa (vielen Dank noch mal) brachte mich aber wieder auf die Fährte, so konnte ich die Dose doch noch finden.
Auch diese Dose wird öfter gefunden, aber hier leider nicht geloggt.

Vielen Dank an den Placer (Mein erster Telefonjoker überhaupt :oops: ) – auch diese Mainzer Box ist ein Highlight :D :D

Grüße
Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Beekeeper
-
Beiträge: 24
Registriert: 19.10.2015 21:49
Wohnort: Kaiserslautern

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon Beekeeper » 30.05.2016 0:01

Ein Fortbildungstag in MZ konnte am 30.04.16 mit dieser Strecke beendet werden. Das Schild mit den Hinweisen zum Todestag eines berühmten Kirchenmannes habe ich mir erlaubt an der richtigen Stelle etwas frei zu kratzen.
Im Zielgebiet war die Verzweiflung groß: zunächst an zwei falschen Stellen gesucht, :cry: dann aber mit Letterboxerinstinkt und Vertrauen auf die Beschreibung hat es dann doch noch geklappt. :)

Gruß
Beekeeper

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon Nettimausi » 04.11.2016 6:07

Gestern war ich nochmal im Finalgebiet. :D
Dort hatte ich als markanten Punkt, was anderes vorgestellt. :o So hatte ich damals fast die ganze Gegend abgesucht bis auf den Gebiet wo die Box lag. :twisted:
Gestern konnte ich, dank Hinweis aus dem Internet, die Box ohne Probleme aus dem Versteck holen. :D

Schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1268
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon GiveMeFive » 11.02.2017 19:08

Hallo liebe LuSuMaKa, hallo liebes Forum

Unsicher waren wir am Parkplatz: Alles reserviert für den Ruderverein und die paar Freien sind eigentlich nur für Gespanne. Naja, wir waren dann mal so frei.... :?

Dann ging es auch schon los. Ein kalter Wind pfiff übers Wasser, wir liefen über die Drehbrücke und steuerten die erste Befestigung an. Der gesuchte Begriff an der Tafel ist nicht mehr zu lesen. Er muss im Text herausgesucht werden. Weiter ging es entlang der schönen Mainzer Promenade. Sehr schön der Kurfürstenzyklus. Das Baujahr des Kaufhauses ist gut versteckt. Wir nähern uns nun der ersten Rheinüberquerung. Auf der Brücke müssen wir die Kapuze des Anoraks über den Kopf ziehen.

Auf der hessischen Seite ist es irgendwie anders. Die Sonne scheint nun, der Wind ist weg und wir können ein paar Luken öffnen. Wir finden die Maaraue sehr schön und auch die Werte zu Wien und TV Kostheim. :) Wir finden auch eine Tafel über den Wanderweg zu Ehren eines Mainzer Bischofs, da steht aber nicht drauf, wann dieser zu Tode kam. Google muss da weiterhelfen. 8-)

Kurz vor der 5. Brücke biegen wir zunächst in die andere Richtung ab und steuern ein Café an. Dort können wir mal die Anoraks und die Mütze ablegen, einen guten Kaffee trinken und die paar Rechnungen erledigen. :wink:

Die Brücke kann immer noch nur links begangen werden, trotzdem kommen wir unbehelligt ins Zielgebiet. Die "österreichischen" Pfosten sind schnell entdeckt und wir sehen, dass der markante Eckpunkt im Winter am besten auszumachen ist. Bis auf 2*C können wir wohl nicht zählen, so muss das geschulte Auge bemüht werden. Die Box fühlt sich sicher hier, sie ist wohlauf. :P

Vielen Dank für den schönen und informativen Clue und den tollen Stempel dazu.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Cossel
-
Beiträge: 1
Registriert: 18.06.2017 12:14

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon Cossel » 18.06.2017 12:34

Hallo zusammen,

am Fronleichnam haben wir das super Wetter genutzt und wollten einen Schatz bergen. Der Weg war gut beschrieben und alle Hinweise waren vorhanden. (Ausgenommen ist hier das Todesdatum eines Geistlichen; bei der Hitze hat uns wahrscheinlich unsere Aufmerksamkeit verlassen :), aber das Datum kann man ja auf mehrere Wege herausfinden).

Als es dann zur Schatzsuche ging, hatten wir bei den Österreichern unsere Probleme. Wir waren uns ganz sicher, dass wir die richtigen Österreicher ausfindig gemacht hatten, jedoch war zur rechten Hand ein Beet aus Brennnesseln. Dies konnte nicht mit "hinein ins Vergnügen.." gemeint sein. Ca. 20 m bevor man die Österreicher trifft, gibt es einen Trampelpfad; dieser ist aufgefallen, aber wir haben dies nicht als relevant vermerkt.

Am nächsten Tag nach Untersuchen des Trampelpfads hatten wir wieder keinen Erfolg. Wir kamen zwar weiter, aber abseits des Weges ist uns kein markanter Punkt aufgefallen, obwohl diesmal die Hinweise bis hier hin gut passten.

Vielleicht kann sich jemand erfolgreiches bei uns melden, damit wir unser Ziel doch noch erreichen, gerne schreib ich dann auch mehr Details.

Brennnessel und Hitze haben uns leider abgehalten. Vielleicht sind die Herbst- und Wintermonate besser dafür geeignet.

Liebe Grüße!
Cossel

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 594
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: MZ - Mainz2 - Der große Fluss

Beitragvon die blinden Hühner » 07.09.2017 19:00

Oh, wir haben vergessen zu loggen.
Noch vor unserem Dahner LB-Urlaub machten wir Mainz unsicher.
Wir parkten am Volkspark und erradelten einige Hinweise. Zu Hause hatten wir schon Google bemüht, um das Baujahr des Kaufhauses herauszubekommen. Wir hatten zwei Zahlen zur Auswahl, erst später bemerkten wir, dass für das Finale zum Glück keine davon nötig war. Das Todesjahr des Bischofs schrieben wir auch im Vorfeld auf, die anderen Werte waren alle zu finden.
Der finale Ausgangspunkt (die österreichischen Pfosten) war recht schnell gefunden, ein gespurter Weg aber war wegen Brennnesseln und Brombeeren nicht zu erkennen. Unsere Karte offenbarte einen theoretischen Pfad, deshalb konnten wir von der anderen Seite wieder in den Clue einsteigen. Der Eckpunkt war auszumachen und die trockene Box mit ein paar mehr Schritten zu erreichen.

Uns hat das viele Grün rund um Rhein und Main sehr gut gefallen, wir hatten viel Spaß bei dieser Tour.

die blinden Hühner


Zurück zu „lusumaka“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast