MZ - carolus magnus

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 372
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: MZ - carolus magnus

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 20.05.2017 21:40

Hier ging es dann zur nächsten Tat.
Schönes Örtchen. Leider vieeeeel zu wenig einkehrmöglichkeiten. Und die Backwarendichte ist viel zu dünn.
Wir kamen trotz gesperrten Straßen gut durch den Ort und letztlich stolperten wir noch durch eine Hochzeit.
Leider waren wir zu früh und konnten so nix abgreifen .... :oops:

Am Finale sind wir leicht verzweifelt.
Eine Pos konnte nicht gefunden werden und so mussten wir durchs Gestrüpp. Die Wutz hat aber die Finaldose schnell ertrüffelt und so konnten wir die Inselcheffin doch noch zügig aufsammeln.

Happy Letterboxing.

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 896
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: MZ - carolus magnus

Beitragvon trüffelwutz » 21.05.2017 6:07

Die Tour durch die Kaiserpfalz in Ingelheim hat mit gerstern sehr gut gefallen. Man hat sich hier wirklich viel Mühe mit dem Erhalt und der Pflege der historischen Überreste gegeben.
Wir kamen gut durch den Ort, nur das Gässchen ist z.Zt. wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Mit ein wenig Orientierungssinn aber leicht zu umlaufen. Nett auch die Beschäftigung mit den Laternen auf der langen Gerade :wink: .
Klar, dass der Placer uns auch den Ort von oben Zeigen wollte und so kamen wir über die Hänge und Weinberge nach oben.
Die Fernsicht war toll, vor allem dann später auf dem Rückweg. Doch zuvor galt es noch die Box zu finden. Wie Stefan schon schrieb haben wir einen der Bäume für die erste finale Peilung nicht gefunden, warum auch immer. Daher haben wir den Waldrand abtaxiert und dann irgendwann den höchsten Punkt entdeckt. Von da an passten unsere Peilungen und Schritte wieder bis zur Box. Lediglich die entsprechend der Jahreszeit dichter werdende Vegetation macht das Finale z.Zt. nicht so angenehm.

:D Ich bedanke mich bei lusumaka für das Zeigen des historischen Stadtkerns, das Ausbeiten des Clues und die Box mit dem Stempel. :D

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1088
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: MZ - carolus magnus

Beitragvon WormserWanderWölfe » 24.09.2017 20:38

Heute haben wir es mal ruhig angehen lassen ... nach der Bürgerpflicht sind wir nach Ingelheim gefahren und haben diese Box in Angriff genommen.
Die Ruinen mitten im Ort sind richtig impossant; ich hätte nie mit soetwas gerechnet.
Die Überraschung kam dann nach dem langen Abschnitt: wir erreichten den anderen Stadtteil und dort war die Hölle los, den wir suchten uns natürlich das Wochenende aus, andem das alljährliche Rotweinfest - das Gelände war überfüllt und wir hatten Schwierigkeiten die Werte zu finden.
Am Ende haben wir doch alles gefunden und stiegen dem Finale entgegen.
Die Box hat Mamawolf mit eher mit Wolfsgespür anstatt mit peilen gefunden. Doch eine Beschwerde hat sie: ohne mich wäre sie an die Box nicht ran gekommen 8-) :lol: :lol: :lol:

Beim Rückweg haben wir dann doch einige Extrameter eingebaut, denn bei uns ritt der Reiter in die falsche Richtung - hat aber nicht viel ausgemacht :mrgreen:

Danke für die schöne kurze Runde, das tolle ungeplante Volksfest und die Exkursion ins Mittelalter.

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Mama & Papawolf mit Leni

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 866
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden am 05-10-2017

Beitragvon Die 4 Müller's » 08.10.2017 18:03

Hallo Letterboxer :P

unsere 2. Runde des Tages. :D Nach dem kräftigen Wind setzte nun auch noch ein kräftiger Regen ein. :mrgreen:
Eine tolle Anlage / Ruine gleich zu beginn der Runde, gerne hätten wir hier noch länger verweilt.

Der etwas längere Weg an der Hauptstraße gefiel uns nicht so gut :o und so waren wir froh wieder in die Natur abzuzweigen. :mrgreen:
Die Reste des großen Festes waren noch zu erkennen, bis hoch zum "Häuschen". :oops:

Im Finale hatten wir leichte Probleme :| und konnten einen Teil der "Aufgabe" nicht entdecken :?: . Somit zweifelten wir auch mit dem Finalgebiet, bis ein Anruf unsere Vermutung bestätigte. Danke :wink:

Also noch einmal die Peilungen / Schritte durchgeführt und so wurde auch die Dose bald entdeckt, beschützt von "Blutsaugern" :twisted:

Beim Rückweg (Reiter) gab es noch eine kurze Diskussion, denn der Reiter möchte "eigentlich" in die entgegengesetzte Richtung. :wink:

Die Box und Inhalt sind OK. :wink: Leckeres Essen gab es dann im empfohlenen Brauhaus. :mrgreen:

Gruß aus FT & Happy Letterboxing

Jutta & Uwe :wink:

:P :twisted: 8-) :lol:

divehiker
Placer
Beiträge: 420
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: MZ - carolus magnus

Beitragvon divehiker » 29.10.2017 9:03

Am letzten Wochenende war das Wetter nicht ganz so toll, deswegen entschieden
wir uns für diese schöne Stadttour. Das war eine gute Entscheidung. :D
Trotz leichten Regens kamen wir sauberen Fußes gut voran und fanden problemlos
alle Werte. Auf der Passage durch die Reben fanden wir sogar noch einige Trauben,
die uns den Weg versüßten.
Die Box fanden wir dank guter Beschreibung problemlos.
Es hat uns sehr gut gefallen. :D
Und weil es so schön war und wir gerade in der Nähe, ging es weiter zu den Tigern. :D
Vielen Dank an lusumaka für eine weitere schöne Rhoihesse-Runde.
Susann und Thomas

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: MZ - carolus magnus

Beitragvon suwo » 26.11.2017 18:40

An diesem Wochenende am Rhein unterwegs, haben wir diese Letterbox eingeschoben.
Viele Einblicke in die karolingische Zeit boten sich hier, schade, dass einige Tore geschlossen waren (und das am Sonntag Mittag). So könnten wohl auch wir die Säulen nicht vollständig zählen. Das zweite Highlight war Oberingelheim, trotz aufgebauter Weihnachtsbuden war alles zu finden. Dann ging es endlich in die Weinberge, die Aussicht von hier auf das Rheintal ist sehenswert.
Die Dose war dann auf Grund der genauen Beschreibung schnell gefunden, ein sehr schöner Stempel ziert jetzt unser Logbuch.
Danke für eine abwechslungsreiche Runde, die trotz längerem Anweg vom Bahnhof nie langweilig war. Viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1583
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: MZ - carolus magnus

Beitragvon Britta und Jürgen » 14.01.2018 16:48

Heute lockte uns Ludwig nach Ingelheim...kannten wir bisher nur von den Tigern, die am Turm wohnten..... 8-)
Wir waren sehr angetan von diesem Städtchen, selbst die Straße, wo man Laternen zur Ablenkung zählen konnte, gefiel uns sehr gut, weil hier alte Häuser mit sehr viel Liebe zum Detail restauriert worden sind. Wir wurden an geschichtlich interessante Ecken geführt, konnten diese auch alle problemlos besichtigen, bevor es hoch in die Weinberge ging. :D
Alles in allem eine wirklich gelungene kleine Stadt - und Weinbergtour, die uns gut gefallen hat. Selbst die Sonne kam raus, zwar erst auf dem Rückweg, aber gleich gefühlte 3 Grad wärmer. :D

Herzlichen Dank für diese schöne, leider unsere letzte Rhoihessetour und den wieder sehr gelungenen Stempel. :D

Britta und Jürgen
mit Enya :wink:

Benutzeravatar
Stivo
Beiträge: 725
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: MZ - carolus magnus

Beitragvon Stivo » 21.01.2018 19:32

Nachtrag:
Eine nette kleine Runde mit sehenswertem Städtchen. Da sollte man sich den Weihnachtsmarkt unbedingt ansehen.
Danke für's Zeigen
bis bald im Wald
Stivo

becky-family
Placer
Beiträge: 764
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: MZ - carolus magnus

Beitragvon becky-family » 23.01.2018 9:01

Hallo,

am Sonntag besuchten wir noch dieses schöne Städtchen.
Tolle Runde durch Stadt und Weinberge. Hat Spaß gemacht.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 413
Registriert: 23.05.2009 17:38

RHOIHESSE - triple Teil 3

Beitragvon Die Wanderfalken » 06.02.2018 19:49

Nach Zuckerlottchen und Jakobsberg war noch Zeit und die Füße noch nicht rund und so ging es weiter nach Ingelheim zur dortigen Pfalz.

Tief konnte man hier in die Geschichte eintauchen und sich in die Zeit Karls des Großen zurückversetzen. Das Zwischenstück zum nächsten Highlight war zwar etwas tröge, aber die Ausschau nach "Rotkäppchen" hat das Ganze erträglich gemacht :lol:

Zum Schluss noch einmal ein kräftiger Anstieg bis ins Finale und auch diese Box konnte sicher geborgen werden.

Vielen Dank an lusumaka - die Placer aller 3 heute von mir gelaufenen Boxen. Es hat sehr viel Spaß gemacht und gab jede Menge für mich Neues zu entdecken :mrgreen:

Sibylle

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: MZ - carolus magnus

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 12.02.2018 9:45

Nach dem Jakobsberg zog ich nach Ingelheim zur Kaiserpfalz – noch nie hier gewesen, war ich über das sehenswerte Städtchen überrascht. Nach der intensiven Stadtbesichtigung ging es zur schönen Aussicht hinauf und schnell und sicher konnte ich den Kirschbaum und die Dose finden. :D :D

Vielen Dank an LuSuMaKa für diese wirklich interessante Stadtführung. Ohne die Box hätte ich vermutlich diesen schönen Ortskern nie gesehen. :D

Grüße Bambigonzales & Eywa


Zurück zu „lusumaka“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast