MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 228
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon Die Metzjers » 05.10.2014 11:49

Nachdem die Pfalz dieses Wochenende wohl wegen Überfüllung geschlossen war, haben wir uns gestern einfach mal unsere heimischen Boxen vorgenommen. :-)

Durch Zornheim waren wir bisher nur durchgefahren, sodass uns die vielen schönen Ecken gänzlich unbekannt waren. Die Wegführung war so lange eindeutig, bis aus dem schönen Spaziergang eine ausgewachsene Wanderung wurde. :o Allerdings hatten wir wohl auch dann den richtigen Riecher und blieben auf dem richtigen Weg, auch wenn uns das ein oder andere Mal die Unsicherheit packte. Die 30 Minuten waren bei uns nur 20 und der Hinweis, der Nase nach zu gehen, erwies sich als zielführender als der Hinweis mit dem Gebüsch. So fanden wir ohne Umwege ins Zielgebiet, wo wir die Box dann in sehr großzügigen 2 Metern Entfernung von der letzten "Landmarke" finden konnten. Es sind wohl eher 4 Meter. Unser Begleiter auf dieser Tour ließ sich von solchen Spitzfindigkeiten jedoch nicht abhalten und hielt die Box alsbald in Händen.

Das GPS leitete uns anschließend sicher nach Zornheim zurück und zeigte nach 3 3/4 Stunden 9,6 Kilometer an. Die Angaben passen also gut. :-)

Vielen Dank an lusumaka für's Zeigen dieses schönen Örtchens mit seiner wirklich beeindruckenden Kirche und den vielen netten Ecken. Und natürlich danke für den wie immer selbstgeschnitzten Stempel . 8-)

Es grüßen aus Nierstein
die Metzjers
Katrin & Matthias
in Begleitung von Boxenfinder Bleser

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon hmpfgnrrr » 19.02.2015 19:31

Eigentlich war ja für heute etwas Sonne vorhergesagt, so dass danylein und ich nach Zornheim sind, um die Letterbox der tollen Aussichten zu laufen. Leider waren es dann doch eher wieder "fifty shades of grey" am Himmel... :lol:

Unterwegs hatten wir mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen. Das fing auf dem Hasenberg an, wo es mittlerweile keinen Weinberg mehr gibt. Dennoch war die Beschreibung genau genug, um den Nussbaum zu finden. Nussbaum ja, Hinweis nein. Nachdem wir später am zweiten Hinweis waren, war klar, dass von dem ersten nur noch die rostigen Reißbrettstifte übrig sind. Wir setzten unsere Tour trotzdem fort. Am zweiten Windrad das nächste Problem: die Nr. ist dermaßen verblichen, dass man überhaupt nichts mehr lesen kann. Dieses Problem war hingegen nicht so gravierend. Als wir schließlich an der Stelle angekommen waren, an der man den ersten Hinweis benötigt, ging das große Rätselraten los. Welcher Weg könnte es denn sein, in welche Richtung sollen wir laufen? Nachdem wir wirklich alle Hinweise, die im Text aufgeführt sind, zu Rate gezogen hatten, entschieden wir uns für eine Strecke, die sich auch tatsächlich als die richtige herausstellte (dem guten OSM-Kartenmaterial sei Dank!). Die letzten Schritte zur Box waren dann recht einfach zu bewältigen, wobei die Suche aber auch nochmal ihre Zeit dauerte, aber letztlich von Erfolg gekrönt war!

Von den Aussichten heute konnten wir zumindest so viel erahnen, dass sich der Ausflug nach Zornheim gelohnt hat. Schöner ist es aber natürlich, wenn auch noch die Sonne scheint. Und so geht ein herzlicher Dank fürs Auslegen und ein schöner Gruß von Lörzweiler nach Zornheim!

Thomas.

danylein
-
Beiträge: 4
Registriert: 02.02.2015 18:26

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon danylein » 19.02.2015 22:09

Gestern kurzfristig bei hmpfgnrrr angefragt, ob wir heute was machen wollen und aufgrund der grandiosen Voraussagen mit heiter, ganztägiger Sonnenschein haben wir uns für die Runde um Zornheim mit den grandiosen Weitsichten entschieden.

Heute sollte es dann ganz anders kommen! Wir machten uns auf die Runde um Zornheim, aber bei grauem Himmel, ohne Sonne - immerhin war es trocken ;-) Dies hat der Runde aber nicht geschadet...

Bis zum ersten zu suchenden Hinweis lief alles problemlos, dann jedoch waren keine Rebstöcke zu finden - naja, hier war mit Sicherheit mal ein Wingert - und so ganz ohne Laub sieht jeder Baum ähnlich aus :-P Aber auch der Nussbaum war schnell ausgemacht, allerdings konnten wir keinen Hinweis finden, auch nicht in näherer Umgebung. Dann ging's erstmal weiter, vielleicht kommen wir ja auch so ans Ziel?! Vorerst ging's also weiter und es lief auch gut bis zum zweiten Windrad, bei dem die Nummer nicht mehr zu lesen war... Dies konnte uns aber nicht wirklich ausbremsen, denn die Richtung war mit etwas Überlegen auszumachen! Der zweite Hinweis war dann schnell gefunden und somit war klar, dass wir beim Suchen des ersten Hinweises nicht blind waren, sondern er tatsächlich nicht mehr an Ort und Stelle war! Mit ein bißchen Spürsinn, gutem Kartenmaterial und viel Glück konnten wir unseren Weg fortsetzen und die nächsten Anweisungen passten auch... Am Finale angekommen, suchten wir und suchten und waren mit Sicherheit beide schon des öftern an der Dose vorbeigelaufen! Aber Beharrlichkeit zahlt sich aus und so konnten wir die Dose in Händen halten und abstempeln!

Danke für die schöne Runde, mit bei gutem Wetter bestimmt traumhaften Aussichten!

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 512
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 13.03.2015 23:11

Bereits am Dienstag sind wir die Zornheimer Runde gelaufen. Alle zu suchende Hinweise waren an Ort und Stelle. Durch die gute Beschreibung konnten wir sogar punktgenau loggen :lol: . Einziger Wermutstropfen war das regnerische Wetter, obwohl wir bei strahlend blauem Himmel losfuhren :mrgreen: .

Vielen Dank und liebe Grüße von Iris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon ABUS » 15.03.2015 20:33

Da wir eh in der Gegend zu tun hatten, hat sich diese Box angeboten.
Ohne Probleme sind wir in das Finale gelangt und haben auch alles gefunden was zu finden war.

Danke für die nette Runde

Grüße @ all

ABUS

Meertraube
-
Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2015 10:57
Wohnort: Vechta / Zornheim

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon Meertraube » 07.04.2015 7:43

Es sind noch immer Semesterferien, die ich in der alten Heimat bei der Familie verbringen darf.
Während dem obligatorischen Ostermontagspaziergang habe ich die Box gefunden.
Wirklich ein schöner Weg der mich zu altbekannten Orten führte. Und - obwohl der Himmel bewölkt war – auch zu schönen Ausblicken weit über die rheinhessischen Weinberge. Kurz um: Es hat sich gelohnt. :)

Eure Marianne
(Meertraube)

rike33

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon rike33 » 08.04.2015 0:43

Wir haben die Tour am sonnigen Karfreitag mit der ganzen Familie gemacht. Es war wunderschön! Die Box haben wir nach einigen Anläufen auch gefunden...
Vielen Dank für die schöne Tour durch Zornheim!
Ulrike

wild-rover
-
Beiträge: 360
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon wild-rover » 20.04.2015 7:31

Was war das gestern für ein schöner Tag. Perfektes Wanderwetter, tolle letterbox-Runde - Herz was willst du mehr. Ein glasklarer clue führte uns an herrlich blühenden Obstbäumen vorbei zu immer wieder beindruckenden Aussichtspunkten. Als wir auf den Nussbaum mit dem zweiten Hinweis zusteuerten, sahen wir schon aus der Ferne, dass die Bank, auf der wir eigentlich unsere Rucksackverpflegung genießen wollten, schon von einer, wie sich dann herausstellte, 5-köpfigen Famielie belagert war - wobei Teile der Familie offenbar etwas suchten. Dabei handelte es sich nicht, wie zuerst vermutet, um letterbox-Suchende. Nein, hier waren geocacher am Werk, die bereits geraume Zeit erfolglos ihren cach gesucht hatten. Nachdem wir uns als letterboxer geoutet hatten, erzählten sie uns, dass der Hinweis am Nussbaum sowohl bei ihnen, als auch bereits bei anderen geocachern für Verwirrung gesorgt hat, da sie davon ausgingen, dass der Hinweis sich auf den dort versteckten geocach beziehe. Nachdem wir für Aufklärung gesorgt hatten, war die Überraschung groß und der cach wurde dann auch schnell unweit des Nussbaums, da wo er laut GPS auch sein sollte, gefunden.

Wir verabschiedeten uns und strebten unaufhaltsam dem Zielgebiet entgegen, wo wir auf der Bank am Ende der Reben unsere Pause nachholten. Die finalen Peilungen und Schritte führten uns sicher zum Kirschbaum - die box war dann auch ratz-fatz ans Tageslicht geholt. Ein weiterer schöner Stempel ziert nun unser logbuch.

Vielen Dank LuSuMaKa für diese wunderschöne Runde sagen:

wild-rover

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 351
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon suwo » 27.08.2015 17:43

Für diese haben wir uns entschieden, weil die Wettervorhersage bedeckt ankündigte. Naja, wir haben dann doch ganz schön viel Sonne abbekommen. Die Parkplatzsuche war zuerst schwierig, wegen der Aufbauten für die bevorstehende Kerb. Vor lauter Freude, dass der Brunnen so viele schöne Figuren hat, habe ich diese gezählt und natürlich den falschen Wert gehabt, den richtigen konnten wir an der Stelle dann zurückrechnen. Schöne Wege mit Super Ausblicken waren das, die Gegend gefällt uns immer wieder sehr gut.
Im Finalgebiet hatten wir dann so unsere Probleme: Zuerst am falschen Kirschbaum gesucht, der auch wirklich einer ist, dann den "richtigen" gefunden, der aber wohl keiner ist? (Allerdings wissen wir auch nicht, was es wirklich ist)
Ein tolles Versteck, nach dem man tatsächlich zuerst "Ausschau" halten sollte.
Danke an lusumaka für die schöne Tour - irgendwann haben wir sie alle...
Viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1253
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon Los zorros viejos » 03.10.2015 18:40

8-) :mrgreen: :lol: Mosel- Nahe-Rhein :lol: 8-) :mrgreen:
Eine Weinbergtour, wie sie für dieses Herbstwetter schöner nicht sein könnte.
Zuerst den Ort erkunden und dann einfach nur laufen. 8-) 8-) Unterwegs konnten wir an einigen Stellen der Weinlese zuschauen und vor allem die
guten Trauben probieren
Danke und liebe Grüße von Heidi und Jacky
:mrgreen: 8-) 8-)
Los Zorro Viejo

Benutzeravatar
Die Namenlosen
Placer
Beiträge: 97
Registriert: 06.01.2013 20:14
Wohnort: Wiesbaden

Fertig!

Beitragvon Die Namenlosen » 06.11.2015 0:48

Wir haben fertig! Diese Box sind wir in 3 Teiletappen gelaufen - ist ja zum Glück nicht so weit weg. Zunächst Anfang des Jahres, bis uns der strenge Ostwind und frostige Temperaturen haben abbrechen lassen.

Beim nächsten mal mit zu kleinem Zeitfenster zwar bis in´s Finale gekommen, aber dann fehlte die Zeit wirklich zu suchen. Immerhin diesmal mit schönem Frühherbstwetter und der Möglichkeit die wunderbaren Weitblicke in´s Rheinhessische zu genießen, welche der Tour ihren Reiz für uns verliehen - neben dem fleißigen Treiben im Wingert. Das hohe Gras ist im September übrigens wieder weg.

Heute auf der Rückfahrt von Ludwigshafen hatte ich Zeit das Finale nochmal anzugehen (diesmal allerdings ohne Miriam - und ohne Clue, Stempel, Logbuch, aber ich wusste ja wo ich suchen muss). Da ich vorher nochmal das Forum durchstöbert habe, war mir der Hinweis der Metzjers vom 05.10.2014 sehr hilfreich und mit dem größeren Suchradius hatte ich dann die Box schnell in Händen.

Danke für die schöne und aussichtsreiche Tour und dem wirklich schönen Stempel - der hat auf jeden Fall eine passende Motivumsetzung zur Tour, die ihn mit zu den schönsten bisher im Logbuch macht (na gut, ich muss ihn da gleich ja noch einkleben..., da ja heute ohne Logbuch).

Dagmar von den Namenlosen

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 12.11.2016 20:06

Auf der Heimfahrt machten wir hier noch kurz STOP.
Da wir mit dieser Dose noch eun Hühnchen zu rupfen hatten.
Heute war es deutlich besser zu schaffen.
Da der Rasen getrimmt war konnte auch das Gebiet besser eingesehen werden. So standen wir schnell vor der Dose.
Nur ran kamen wir net.
Die hatte sich übelst verkeilt.
Aber was ne Stempelwitternde Wutz ist, der läßt sich von einigen Tonnen Stein doch net um seinen Stempel bringen.
Mit einem Klmmergriff konnte in tiefster Gangart die Dose gezupft werden.

Danke für die Tour. Zukünftige Sucher sollten nun ein leichteres Spiel haben.
Ein exam in Höhlenforschung wird nicht mehr benötigt :wink:

Danke für die Tour.

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 13.11.2016 14:17

Wie Stephan schon beschrieb, hatten wir hier in Zornheim noch eine Rechnung offen. Bereits im Sommer sind wir fast der gleichen Konstellation die Tour gelaufen und mussten im Finale die Segel streichen, denn das sehr hohe Gras und unsere ungenauen Peilungen ließen uns nur am linken Rand bewegen wo wir nix fanden. Wir waren uns damals einig, dass wir uns Zuhause mal sammlen sollten und dass wir sicher noch mal in die Gegend kommen um der Box 'ne Chance zu geben.
Gestern war dank Stivo, der den Clue wieder mitgebracht hatte dieser Tag. :mrgreen:
Direkt im Finale wieder angesetzt, genau gepeilt und dank der gemähten Wiese waren wir schnell am schönen Versteck, das man hier so nicht vermutet. Die typischen Versteckstellen brachten keinen Erfolg. Da entdeckte ich die Box tief im Dunkel zwischen den Steinbrocken. Da konnte Sie unmöglich hingehören. Mit vereinten Kräften, einer langen Eisenstange und vollem Körpereinsatz konnte die Box nach gut einem Jahr wieder ans Licht befördert werden. Die Klamotten waren dann zwar reif für die Waschmaschine, aber das war egal. Die Freude über das abgeschlossene Projekt war größer. :P

Danke also an das Team für die gemeinsame Suche und die Zusammenarbeit am Versteck. :D

8-) Danke an Lusumaka für die Tour rund um den Heimatort und den selbstgemachten Stempel. 8-)

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 807
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon Stivo » 05.12.2016 14:01

wie bereits beschrieben, im zweiten Anlauf sicher gehoben.
Schöne Runde mit Happy End.
Danke für's s Zeigen
Bis bald im Wald
Stivo

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: MZ - Rhh6 - Zornheimer Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 14.09.2017 19:36

Heute war ich im Dauerregen unterwegs. :o
Ich konnte alle Werte gut finden. :D Nur mein Clue war sehr nass und zum Teil unlesbar. :o :shock:
Das Wingertshäuchen hatte leider keine Gardienen und kein Deko mehr :shock: . So bin ich zum nächsten Haus gelaufen und da waren zu mindesten Deko da. :wink:
Den 2. Hinweis holte ich von der anderen Seite. :D
Im Finale bin ich erst zu weit gelaufen. Dank meiner Erfahrung habe ich die Letterbox auf der anderen Wiesenseite entdeckt :D
Vielen Dank für die schöne Tour.

Schöne Grüße von
Nettimausi


Zurück zu „lusumaka“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast