MZ - Rhh5 - Rabenkopf

wild-rover
-
Beiträge: 351
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon wild-rover » 15.02.2014 19:55

Heute haben wir die Letterboxingtour zum Rabenkopf in Angriff genommen. Es war eienperfekte Tour, alle Hinweise haben gestimmt, und wir haben alles sofort gefunden. Auch das Versteck der Letterbox war cool. Sicher ist die Tour zu einer anderen Jahreszeit attracktiver. Alles grau in grau, aber hat trotzdem Spaß gemacht.
Nächstes Mal werden wir die Tour sicher im Frühling, Sommer oder Herbst machen.

Schöne Grüße

wild-rover

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 892
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gesucht am 27.02.2014

Beitragvon Die 4 Müller's » 01.03.2014 19:36

Hallo Letterboxer :P

Dies sollte nun unsere 3. Letterbox an diesem Tag werden :P Ohne Probleme konnten wir die ersten Hinweise einsammeln
und einige "Höhenmeter" laufen.
Die Tour führt über Feldwege, vorbei an alten Baumbeständen und Weinreben. Leider gab es Jahreszeit entsprechend nichts zu ernten :mrgreen: :mrgreen:

Während der Blüten- bzw. "Ernte"zeit macht diese Runde bestimmt noch mehr Spaß. :lol: :mrgreen:

Die Wegbeschreibung führte uns sicher ins Zielgebiet und an das "Bauwerk". Laut Clue gibt es mit dem Auffinden der Box keine Probleme. :D
Nach einigem Absuchen, auch in der weiteren Umgebung, haben wir dann einen Tipp gebraucht und den "Telefonjoker" (Placer & weitere LB'er) gezogen. :idea:

Wie sich bestätigte waren wir an der richtigen Stelle und am richtigen Versteck, nur die Letterbox suchten wir vergeblich.

:evil: :evil: Leider ist auch diese BOX wieder irgendwelchen DIEBEN zum Opfer gefallen. :twisted: :twisted: :twisted:

Nur noch die Stempeltüte konnten wir finden. :( :( Placer ist informiert.

Gut zu laufen war die Runde trotzdem, wenn auch zur "falschen" :mrgreen: Jahreszeit und ohne Box. :twisted:

Happy Letterboxing und Gruß aus Frankenthal

Jutta & Uwe

:P :twisted: 8-) :lol:

http://www.letterboxer-on-tour.de.vu

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon lusumaka » 01.03.2014 23:00

Die Box ist weg - mehr als ein halbes Jahr war ihr nicht vergönnt :cry:
Wir sind - ganz ernsthaft - geknickt
und wissen noch nicht ob - und wie - und wo - es wann auch immer weitergeht

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon lusumaka » 05.06.2014 15:07

Es geht wieder los
Neuer Stempel - Neues Logbuch - Neue Dose - Neues Versteck - Neues Finale
Wir würden uns freuen, wenn diese Dose ein bisschen länger lebt.
Die ersten Kirschen werden reif

Liebe Grüße aus Rheinhessen
:P LuSuMaKa

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 466
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon Mummerumer » 03.09.2014 11:52

Die Ferien gehen zu Ende und wir hatten schon länger vor, die Version 2 dieses schönen Weges zu besuchen :D. Vor einigen Monaten waren wir Testläufer für die erste Version, heute stellten wir fest, dass es noch keinen Eintrag im neuen Logbuch gab. So sind wir quasi Erstfinder der neuen Version geworden :lol:.
Die Jahreszeit und die Wetterprognosen der nächsten Tage sehen richtig gut aus, die Weinberge sind voller Trauben :P, die Obstbäume hängen ebenfalls voll :P. Daher können wir diesen Weg als ein wirklich lohnenswertes Ziel mit schönen Ausblicken auf das Rheintal und einem schönen selber geschnitzten hölzernen Stempel nur empfehlen.
Wir drücken ganz fest die Daumen, dass diese schöne Box ein langes Leben hat.
Viele Grüße nach Zornheim an die LuSuMaKa´s von den Mummerumern Nils und Jens

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 908
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 06.09.2014 20:40

Eigentlich war für heute eine Box in Wiesbaden angesagt. Aber Jens von den Mummerumer hat uns so von dieser Runde vorgeschwärmt so das wir uns für den Rabenkopf entschieden .
Allerdings hatten wir wenig Hoffnung das wir die Aussicht genießen konnten den es kam uns vor als ob wir durch ne "Suppenküche" :roll: fuhren Der Startpunkt am Dorfplatz war schnell gefunden. Und der Nebelverschwunden. Den Brunnen mußten wir nicht suchen das hat Fly( unsere "Wasserratte " )für uns übernommen. Diese Tour verdient um diese Jahreszeit Schlemmerwanderung :D Wir fühlten uns wie im Schlaraffenland :mrgreen: Die Bäume hingen voll mit Kirschen, Mirabellen, Äpfel Birnen und Zwetschgen . An den Rebstöcken gab es Sylvaner, Dornfelder, und und und in fester Form :P . Die Aussichten waren genial. Die Wegführung 100% . Einziger Wermutstropfen war die Sonne und wir suchtenöfters ein schattiges Plätzchen zwischen den Obstbäumen um eine Trinkpause zumachen.
Das Pfädchen in den Wald war ohne Probleme gefunden -nur sind hier lange Hosen hilfreich :mrgreen: Aber Brenessln sind gut für die Durchblutung :mrgreen: Und im Wald hatten wir auch endlich den ersehnten Schatten.
Im Finale musste dann etwas gekrakselt werden .Das Boxenversteck hat uns besonderst gut gefallen .Und in dieser Gegend wird die Dose bestimmt lange überleben.
Auch der Rückweg war unproblematisch auch wenn wir den makanten Nussbaumin der Kurve nicht gesehen haben. :roll: sind wir ohne Umwege zu unseremLetterboxmobil gekommen . Das uns heute noch nach Ingelheim zur Waldeck Letterbox bringen musste :D

Vielen Dank für diese Tolle Runde und den selbstgeschnitzten Stempel :D

LG vom zerstreuten Professorsche und seinem Azubi 8-)

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon hmpfgnrrr » 21.09.2014 20:06

Heute war es also endlich soweit: ich bin meine erste Letterbox angegangen. Einen Stempel hatte ich mir die Woche schon besorgt (selbst basteln ist nicht so meins). Und so ging es denn zusammen mit einer Bekannten los.

Die Gegend um Wackernheim kannte ich schon von anderen Touren her und hatte sie als schön in Erinnerung (was sie auch ist). Der Regen hörte um 9 Uhr auf, das Regenradar zeigte erst einmal eine Trockenphase an, so dass wir um 11 Uhr starteten. Gleich zu Beginn sorgten bei uns die Wanderwege für Verwirrung. Welcher sollte denn der "Runde" sein - sind doch alles Rundwege. Hmmm. Wir haben es dann einfach irgendwie zugeordnet, aber so kritisch waren diese Zahlen ja auch nicht, als dass uns in Bedrängnis hätten bringen können. Der Rest war aber eigentlich immer eindeutig. Und so ging es denn auf schönen Wegen durch Weinberge und Obstbäume. Lediglich einen Abstecher zu den tiefen Wackernheimer Hohlwegen unweit der Strecke habe ich vermisst. Nachdem wir zum letzten Mal den Ort wieder verlassen hatten, holte uns der Regen leider wieder ein. Schön eingeregnet hat es sich, so dass wir vom Panoramaweg aus noch nicht mal mehr bis zum Rhein schauen konnten. Nach dem kleinen Abstecher zum Kalkofen (?) auf dem Rabenkopf waren wir uns nicht so ganz sicher, welche Kreuzung denn nun die nächste sein soll. Möglicherweise sind wir eins zu früh abgebogen, der Weg führte uns aber dennoch in die richtige Richtung. Nach einer drastischen Geländeverschärfung kurz vorm Final, die auf mittlerweile rutschigem Untergrund nicht ganz ohne war, konnten wir schließlich ohne Probleme die finale Box finden und meinen Stempel seiner Bestimmung zuführen. Dass das mit dem Stempeltausch nicht so ganz geklappt hat (ohne eigenes Stempelkissen), ist wieder eine andere Geschichte.

Vielen Dank also für diese schöne Letterbox, die uns trotz des am Ende eher bescheidenen Wetters gut gefallen und Lust auf mehr gemacht hat.

Viele Grüße aus Lerzweil nach Zornem wünscht
Thomas.

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1057
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon Die Viererbande » 08.12.2014 20:43

Gestern war Genuss-Letterboxen angesagt, zwar ohne den Rest der Viererbande, dafür aber mit Gastläufer Martin :D .

Als großer Fan von Weinbergsboxen fiel die Rabenkopf-Letterbox natürlich ins Auge und unsere hohen Erwartungen wurden nicht enttäuscht.
Nach den einleitenden Rätsel im Örtchen stellte sich sofort der angekündigte Sonnenschein ein, so dass wir bei angenehmen Temperaturen und tollem Licht die Tour laufen konnten. :D Auf schönen Wegen umrundeten wir das Dörfchen und genossen die Weinberge und die Wiesen des Naturschutzgebietes. Auch viele interessante Informationen wurden uns durch den Clue geboten, wie man es halt von Ludwig gewohnt ist. Kaum zu glauben, was da so alles mehr oder verborgen ist. :o
Zielsicher geführt durch den Clue, fanden wir zunächst das imposante Versteck der ersten Box, bald darauf nach einem kurzen Abstecher in ein Privatgebiet auch die zweite Box. Erstaunt waren wir über den gewagten Aufstieg zum Letterbox-Versteck, der bei Regen und Schnee vielleicht nicht so angenehm ist, aber bei solchem Wetter sollte man diese herrliche Box auch nicht laufen. Bei dem schönen, trockenen Wetter hatten wir aber keine Probleme und konnten den selbstgemachten Stempel ins Buch drücken.

Danke an LuSuMaKa für das Durchhaltevermögen! Es wäre wirklich schade, wenn diese herrliche Box nicht mehr zugänglich wäre.

Liebe Grüße

Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1147
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon WormserWanderWölfe » 02.01.2015 22:03

Nach einer schönen Silvesterfeier mit guten Freunden, ging es mit den NeuVoPi´s, Bergstock und Terrari zum "Auslüften" auf Letterboxtour in den "nahen Norden" :lol: :lol: :lol:
Leider haben wir das falsche Wetter für diese Tour gewählt, oder andersrum :P 8-) :lol:
Auf durchweichten Wegen sind wir durch den Clue gewatet.
Die Aussichten konnten wir auch nicht genießen, denn die Sichtweite betrug etwa 100 m.
Da war der präzise Clue mit einigen Erläuterungen schon klasse. So fanden wir problemlos zur Box und wurden mit einem schönen selbstgebastelten Stempel belohnt.
Eines haben wir heute gelernt -> Rheinhessen besucht man nur beim guten Wetter :idea: :lol: :lol: :mrgreen:

Nach getaner Arbeit sind wir nochmals in Worms "eingekehrt" und machten dort weiter wo wir den Abend vorher aufgehört haben ... beim Raclette natürlich :P :lol: :lol: :lol:

Liebe Grüße und nochmals alles Guten im Neuen Letterboxjahr
WormserWanderWölfe
Mama- & Papawolf mit Klein-Leni

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1659
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon Britta und Jürgen » 30.05.2015 19:55

Schon lange hatten wir mit Brittas Cousine und ihrem Mann diese Tour zu ihrem Einstieg ins Letterboxing geplant gehabt...heute war es dann endlich soweit.... :D
Voller Elan und Freude ging es mit den beiden heute in Wackernheim los. Die Parkplatzsuche gestaltete sich etwas schwierig, da ausgerechnet heute Kerwe war. :shock:
Wir haben alle Werte ohne Probleme gefunden, haben die Aussichten und schönen Plätze sehr genossen. :D
Der Clue war immer eindeutig und führte uns gut ins Zielgebiet. :D
Die Box lag sicher verborgen in ihrem Versteck und wurde von unseren Begleitern mit großer Freude gefunden....ihre erste Letterbox. :D :D :D

Danke an Susanne und Ludwig für diese tolle Tour, mal auf ganz versteckten Pfaden, mal auf schönen Wald-und Feldwegen.
Diese Tour eignet sich hervorragend für das Näherbringen dieses schönen Hobbys.

Liebe Nina, lieber Ferdi, wir hoffen, euch hat eure 1. Letterboxtour genauso viel Spaß gemacht, wie uns.

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen
mit Bonnie und Ayla :wink:

wild-rover
-
Beiträge: 351
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon wild-rover » 26.07.2015 20:20

Diese Runde hatten wir am 15.02.14 zum ersten mal absolviert. Den Foreneinträgen zufolge waren wir offenbar die letzten, die die box in ihrem ursprünglichen Versteck aufgefunden hatten. Damals hatten wir weder eigenen Stempel noch Logbuch, und uns war klar, dass wir diese außergewöhnlich schöne Tour nochmal in Angriff nehmen werden. Heute, bei perfektem Wanderwetter, war es wieder soweit. Die bei klarer Sicht immer wieder schönen Aussichten genießend näherten wir uns dank des glasklaren clues dem gut gewählten, muggelsicheren Versteck. Ein weiterer schöner selbstgeschnitzter Stempel ziert nun unser Logbuch.

LuSuMaKa sagen wir ein ausdrückliches Dankeschön für die Erhaltung dieser empfehlenswerten Runde, die, wie die übrigen Rhh-Runden, mit zu den schönsten überhaupt gehört.

wild-rover

Nieder-Beerbach

Schmeppert

Re: MZ - Rhh5 - Rabenkopf

Beitragvon Schmeppert » 19.08.2015 11:35

Nach langer Zeit haben wir unser Hobby wieder aufgenommen und haben gestern diese Letterbox in Angriff genommen. Eine wunderschöne Tour, vielen Dank dafür!
Die Sperrung der Durchfahrtstrasse durch Wackernheim hat uns einmal kurz irritiert, aber keine größeren Probleme gemacht.

Das weiß-rote Schild neben den drei blauen Schildern ist inzwischen weiß-blau. Die Zahl stimmt aber wohl weiterhin.

Wir hatten sehr viel Spaß. Der Box geht es gut und sie liegt wieder sicher in ihrem Versteck.

Liebe Grüße

Die Epperts

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Die Box ist schon wieder weg

Beitragvon lusumaka » 03.10.2015 22:15

Offensichtlich hat der Dosenklau an dieser Stelle schon zum zweiten mal zugeschlagen.
War's das an dieser Stelle?
Ich weiß es noch nicht!

:twisted:


Zurück zu „lusumaka“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast