DÜW - Cyriakus - Letterbox

tigerente
Placer
Beiträge: 605
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon tigerente » 03.02.2013 19:22

Eine nette Runde war es heute bei Sonnenschein rund um Lindenberg und eine Tour ganz nach meinem Geschmack mit ein paar schönen Rätseln und einiges zum Gucken... :D :D Herrlich dort oben an der Kapelle. Die Einkehrmöglichkeit war schon von anderen Touren bekannt, der Rest war neu und echt einen Ausflug wert. Vielen Dank für die nette Runde und den Stempel auch an meine Mitläufer N von den Elchen und TANNI-TANNE. Der Weg war eigentlich immer klar und die Box und der Gnom waren schnell gefunden.

Grüße von der tigerente

Barfly
-
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon Barfly » 20.02.2013 18:33

Schon vor zwei Wochen habe ich mich auf die Spuren des Gnomes begeben.

Der Gnom und die Box haben die Schneetage gut überstanden.

Lg Barfly

Benutzeravatar
diedannstadter
-
Beiträge: 51
Registriert: 03.09.2011 22:39
Wohnort: Dannstadt

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon diedannstadter » 26.02.2013 23:53

Schöne Tour, trotz Schnee alles gefunden, bei Wert "I" kurze Diskussion, welches nun ein Grenzstein ist... Natürlich den falschen genommen :( . Tipp: keine großen Gedanken machen, einfach den nehmen, den man sieht :lol:
Aber Dank Letterbox -Instinkt die Box am Ziel gehoben. Für die Kinder war es lustig, dass auf der Hälfte der Strecke oft unser Startpunkt für diverse andere Wanderungen war und... Wir haben zwei junge Rehe gesehen. Großartig!!!

Benutzeravatar
diedannstadter
-
Beiträge: 51
Registriert: 03.09.2011 22:39
Wohnort: Dannstadt

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon diedannstadter » 26.02.2013 23:53

Schöne Tour, trotz Schnee alles gefunden, bei Wert "I" kurze Diskussion, welches nun ein Grenzstein ist... Natürlich den falschen genommen :( . Tipp: keine großen Gedanken machen, einfach den nehmen, den man sieht :lol:
Aber Dank Letterbox -Instinkt die Box am Ziel gehoben. Für die Kinder war es lustig, dass auf der Hälfte der Strecke oft unser Startpunkt für diverse andere Wanderungen war und... Wir haben zwei junge Rehe gesehen. Großartig!!!

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 586
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon die blinden Hühner » 27.04.2013 17:31

Bereits letzten Dienstag haben wir bei bestem Wanderwetter die Box gehoben. Nicht nur an der Kapelle, auch unterwegs bot sich manch schönes Fotomotiv. Tolles Versteck!

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 516
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon Wanderwölfe » 23.06.2013 16:07

Hallo,

wirklich tolle Tour in wundervoller Gegend. Alles hat bestens funktioniert und so wurden wir mit zwei bildschönen Stempeln belohnt :D :P . Im Finalgebiet haben sich etliche Muggels herumgetrieben, so dass das Loggen etwas gedauert hat.
Box und Inhalt geht es gut.
Liebe Grüße von den vier Wanderwölfen

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 968
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 01.07.2013 12:47

30.06.2013

Eine sehr schöne und abwechslungsreiche Runde. Nach gefühlten 30 Minuten hatte ich schon den ersten Stempel und den Hinweis des Fuchses.
Das Lösen des Rätsels erwies sich als nicht soooo schwierig. :wink: Viel eher das Auffinden von C. :roll:
Ich überquerte zunächst die Straße. Ein Wegweiser machte mir aber sehr bald klar, dass die entgegengesetzte Richtung angesagt ist. :)
Kurze Zeit später befand ich mich im sehr schönen Zielgebiet. Ich befragte die Rentner und fand recht schnell den zweiten schönen Stempel. :D

Vielen Dank eine "gefühlte kurze" Tour und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon Bettina & Michael » 07.07.2013 18:06

Nach der Mammuttour gestern im Odenwald :mrgreen: , sollte es heute etwas Kürzeres mit weniger Steigung sein. Zu Beginn lockte (ohne Peilung :oops:) in vermeintlich richtiger Richtung ein Pfad ("auf eigene Gefahr"), der natürlich nicht richtig war :? . Am Waldrand angekommen, fanden wir dann auf eigenen Wegen doch noch zur doppelstämmigen Buche, neben der der Blitz ganz schön eingeschlagen hat :shock: .

Der Weiterweg war aufgrund der guten Beschreibung kein Problem mehr und so kamen wir zielsicher zur Box, die ein ganz tolles natürliches Versteck hat!!!

Vielen Dank für die schöne, gut zu laufende Runde, mit einer Kapelle, die sich erst am Ende in ihrer vollen Schönheit präsentiert :o :o !
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon Die Almler » 17.07.2013 7:51

Gestern bei sehr warmen Wetter den Gnom gesucht und gefunden. Wunderschöne Wege und viel zu sehen am Wegesrand. Das C zu finden war für mich auch eine kleine Herausforderung. Aber auch dies war zu meistern.
Aber was in Gottes Namen sind die Rentner????? :shock:
Gott sei Dank hab ich die Box auch ohne "Rentner" gefunden :D

LG
Die Almler

Wandern am Limith
-
Beiträge: 37
Registriert: 21.07.2013 22:38
Wohnort: Frankenthal

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon Wandern am Limith » 16.08.2013 9:02

Am 20 Juli 2013 haben wir uns auf den Weg gemacht den Gnom und die Box zu finden. Wir sind Neulinge (3 Box), haben den Gnom nicht gefunden aber am Schluß die Box :mrgreen: .

Es war eine sehr schöne Tour

Vielen Dank

Wandern am Limith

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon MissMarple » 17.11.2013 21:57

Auch bei grauem Wetter hat uns die Runde um Lindenberg gut gefallen!

Das Lauftempe erhöhte sich merklich, als die Miss die Einkehrmöglichkeit unterwegs erwähnte 8-) Die Mädelsgruppe läuft ja immer morgens früh unter der Woche, da gibts niiiiiiieeeeee ne Einkehr für die Miss!

(@ Kerstin: Aber wenn Du die Miss jeden Drecksberg der Rotti Mountains II hochquälst, dann wird eingekehrt, sonst bleibt die Miss beleidigt im Wald sitzen! Mit dem Kompass versteht sich :mrgreen: !)

Also *freu* Einkehrmöglichkeit Samstags nachmittags, da kann die Miss unmöglich dran vorbeilaufen(wäre ihr vor lauter Entkräftung der Clue aus der Hand gefallen).
Da man beim Letterboxen immer viel neues lernen kann ((die Miss weiss jetzt, dass Schleimpilze ( sieht aus wie Hundesabber) wandern können und dass Fliegenpilze ihre Punkte im Regen verlieren)), hat die Miss dieses Mal eine Lehrstunde in ihrem Spezialgebiet gegeben - Pfälzer Küche(was auch sonst :lol: ) und dem Begleiter, der ja mittlerweile ohne Zucken Saumagen isst, nun Lektion 2 erteilt - nämlich was "Dreggische Grumbeere" sind :lol:

Ohne Umwege führte uns der Clue präzise und kurzweilig zur Box, auch wenn wir zwischendrin manchmal ein wenig ungeduldig waren.

Die Peilung ins Finalgebiet :shock: "Sischer?! Werklisch do nuff? Guck noch emol uff de Kombass! Wie soll ischn do nohinn werre nunne kumme?!"

Aber der Bobbes der Miss ist ja mittlerweile letterboxgeprüft und verfügt neben der nötigen Rutschfläche auch genügend Hornhaut. :lol:

Der Box geht es gut und sie hat einen verfressenen kleinen Besucher bekommen 8-) NEIN! Die Miss hat nicht in die Plastikdose gepasst, es ist jemand anderes drin!!!! :lol:

Vielen Dank für's Verstecken! Wir hatten viel Spaß und waren mit Einkehr nach 3 Stunden wieder am Auto!

Liebe Grüße von MissMarple und Begleitung mit Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
Lettercop
-
Beiträge: 105
Registriert: 17.11.2013 17:03
Wohnort: Ludwigshafen

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon Lettercop » 22.11.2013 16:30

Auf dem Heimweg von Neidenfels schaute ich noch kurz in Lindenberg vorbei und suchte die Cyriakus-Box. Dank des tollen Clues, der zu jeder Zeit nachvollziehbar war und mich über teils sehr schöne Pfade schließlich sicher in ein sehr sehr tolles Zielgebiet führte, hatte ich einen tollen Nachmittag.
Auf dem Weg zum Letterboxmobil hatte ich nun einen Reisebegleiter :D dabei.

Ohne Probleme fand ich dort die Box in ihrem Versteck.
Der Box und dem Stempel geht es gut.

Vielen Dank an die Los Zorro Viejo für den Clue und den sehr schönen Stempel.

P.S.: Das "Wesen" kann leider nicht mehr stehen und musste sich quer in den Wald legen. :(
Es grüßt der Lettercop
Ich löse den Fall auf jeden Fall 8-)

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 500
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 25.11.2013 22:18

Bei uns stand mal wieder ein Letterbox-Wochenende in der Pfalz auf dem Programm. Für den Auftakt am Freitag den 22.11.2013
suchten wir uns die Cyriakus Box aus, da diese Tour auf dem Weg nach Bad Dürkheim (unserer Unterkunft) lag und von der Länge
geeignet schien, um sie an einem Nachmittag auch in der dunklen Jahreszeit absolvieren zu können.
Natürlich wurde die Wahl auch von einem kleinen Nagetier beeinflusst.

Die äußeren Umstände waren aber alles andere als optimal. Morgens noch gearbeitet, waren wir erst 14:30 Uhr am Startpunkt (um
17:00 wird es dunkel). Außerdem hatte es sich so richtig eingeregnet.

Wir sind trotzdem losgezogen. Die Werte ließen sich gut sammeln. Wir haben sogar versucht das umgefallene Wesen wieder aufzurichten.
Es steht sehr wackelig – wie lang wird sich zeigen. Der Gnom war problemlos zu finden und sein Freund der Fuchs hat uns sein Geheimnis
verraten. Obwohl die Futterstelle Ruhetag hatte, haben wir sie angesteuert damit wir wenigstens durch das Vordach vom Regen
geschützt die Buchstabenmatrix lösen konnten.

Zwei Mal hatten wir sogar Glück Spaziergänger zu treffen, die ihre Hunde ausführten und uns auf den richtigen Weg wiesen.
Insbesondere am Parkplatz wären wir dem C auf weißen Grund in die falsche Richtung gefolgt. Wo wir ohne Hilfe herausgekommen
wären wollen wir uns lieber mal nicht vorstellen.

Bei fortgeschrittener Dämmerung erreichten wir die Kapelle. Der regennasse Weg ins Zielgebiet war bei den Lichtverhältnissen schon
eine Herausforderung. Die Box konnten wir mit dem letzten Licht finden.
Dort mussten wir allerdings feststellen, dass außer uns an diesem Tag ein weiterer "Verrückter" unterwegs war und die Ratte entführt
hatte (Schade :cry: ).

Schnell unterm Regenschirm geloggt und den abenteuerlichen Rückweg mit Taschenlampenlicht angetreten. Wir kamen glücklicherweise
heil an.

Schade, dass wir die Aussicht von der Kapelle nicht mehr genießen konnten, zumal wir auf dem Rückweg schemenhaft die exponierte
Lage der Kapelle mit einem etwas mulmigen Gefühl im Bauch wahrgenommen haben.

Liebe Heidi, lieber Jacky auch wenn wir durch das Wetter diese Tour nicht so genießen konnten, sind die Wege schön ausgesucht.
Unter normalen Umständen lässt sich alles problemlos finden. Vielen Dank für die beiden schönen Stempel.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 527
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon WinSig » 27.12.2013 19:25

Ein eindeutiger Clue mit einem witzigen Rätsel führte uns heute zur wunderschönen Kapelle. :P
"Das Wesen" steht noch, und schaut gut aus, ebenso wie die anderen schönen Dinge entlang des weiteren Weges.
Uns hat diese Runde so gut gefallen, dass wir für die nächsten Finder eine kleine Belohnung :wink: zurück gelassen haben!
Danke sagen Winsig :P

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Cyriakus - Letterbox

Beitragvon K.D.F. » 12.01.2014 21:58

Heute war ich relativ früh wach und so ging es wieder mal auf Boxensuche. Die hatte ich mir schon seit längerem mal wieder vor genommen. Da um diese Jahreszeit das Tageslicht doch recht früh schwindet, sollte es keine allzu lange Tour werden. Noch kurz überlegt, für welche ich mich entscheiden soll, Maxburg oder Cyriakus, und los ging's

Wie sich später heraus stellen sollte, genau die richtige Entscheidung. Der Startpunkt war schnell erreicht und auch die Wegbeschreibung war (bis auf eine kleine Unsicherheit beim Gnom) korrekt. Bei so tollem Wetter machte diese Tour trotz Kälte gleich doppelt so viel Spaß.
Das Rätsel mit den Zahlen und Buchstaben ist eine tolle Idee. Die Wörter zu entschlüsseln hat richtig Spaß gemacht.
Nach dem Gnom war ich mir dann eine Zeit lang nicht ganz so sicher, weil die Gradzahl nicht so ganz stimmte. Es hatte den Anschein, daß ich den Weg zurück nehmen müsste. Intuitiv und mit der Auskunft eines freundlichen Wanderers kam ich dann schließlich beim Parkplatz an. Zielsicher gelangte ich von dort aus ins Finalgebiet.
Dort wollten sich die Rentner erst zeigen, als ich etwas genauer hin gesehen hatte.
Genauer hinschauen hätte ich heute übrigens öfter machen sollen. Zuerst auf den Clue bei den Holzschildern und jetzt kurz vor dem Ziel. So ging ich zuerst den Weg zurück und fand dort ebenfalls ????? vor.
Nachdem mir das nach einigen Metern etwas komisch vor kam (obwohl ein Versteck oberhalb eines Gartens doch mal etwas neues wäre) ging ich wieder zurück. Diesmal konnte ich erkennen, wo ich lang muss. Also auf zum Endspurt. Das Versteck der Letterbox war dann auch schnell gefunden.
Meine Freude, die Box zu finden und mein Logbuch um einen weiteren schönen Stempel zu bereichern wurde nur noch von GREETINGS FROM OWEGO / NEW YORK übertroffen. Es war eine sehr schöne Tour. An dieser Stelle ein Kompliment an Los Zorro Viejo für diese schöne Box.


Zurück zu „Los zorro viejo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast