DÜW - Neidenfels Letterbox

Quinn
-
Beiträge: 24
Registriert: 27.07.2013 22:07

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Quinn » 13.09.2013 10:18

Vergangenen Dienstag habe ich mich aufgemacht, diese Box zu finden. Das Wetter war zwar nicht ganz so schön (zumindest, während ich auf dem Hinweg war), allerdings war ich dafür nach dem Aufstieg auf den höchsten Punkt auch nur halb so geschwitzt! :D Dem Anlass entsprechend gabs auf den zwei Felsen noch ein Prinzenrolle-Vesper, und dann ging es eigentlich ganz schnell und ohne Probleme.

Evtl ist es wichtig, zu sagen, dass das Tütchen, in dem der Stempel steckt, an den Seiten zur Hälfte eingerissen ist (entlang der Naht). Da das Tütchen ziemlich lang ist, ist der Stempel nicht unmittelbar gefährdet, aber wasserdicht wäre es im Notfall nicht. Allerdings vermute ich auch nicht, dass sich die Box in ihrem Versteck so sehr mit Wasser füllen kann, dass das kritisch ist. :?:

Etwas erleichtert konnte ich dann den Rückweg antreten, auf dem sich die Sonne dann strahlend präsentierte. Eine schöne Runde und zwei neue Stempel!

Vielen Dank :)

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Die Almler » 18.05.2014 19:18

Heute haben wir die Neidenfels-Letterbox gesucht und gefunden.

Beim ersten Mal zeigte sich nur das Burgfräulein. Heute haben wir auch den Ritter aus seinem Versteck gezaubert. :lol:
Die Wege waren wunderschön und die Aussicht herrlich.
Der Clue ist eindeutig und wenn man die Forumseinträge liest, findet man das Burgfräulein auch.

LG
Ursula und Luca

Die Grenzsteiner
-
Beiträge: 84
Registriert: 30.09.2007 18:08
Wohnort: Meckenheim

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Die Grenzsteiner » 16.06.2014 12:35

Im dritten Anlauf nun doch gefunden.
Gestern konnten nun auch wir unseren Stempel im Log-Buch hinterlassen.
Eine falsche Spitzkehre führte leider 2x nicht ans Ziel. Heute, weiter zur nächsten
Spitzkehre und sich dann noch an den Kommentar vom 23.06.2013 erinnert.
Vielen Dank, u. a. für zwei weitere, schöne Stempel
Susanne und Volker

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Die Almler » 29.06.2014 19:02

Heute hat die 4a der Grundschule in Hambach ihren Abschluss mit dieser Letterbox gefeiert.

Trotz vielem Regen waren die Kinder begeistert und haben erfolgreich alle Werte gesucht und gefunden. Es war ein richtig schöner Tag für alle.

In der Lichtensteinhütte kam sogar die Sonne wieder heraus und die Hüttendienstler haben sich über ca. 60 Besucher gefreut.

Vielen Dank für die schöne Tour sagen die Almler im Namen der 4a.

Übrigens haben wir einen neuen Hitchhiker dagelassen. :D

divehiker
Placer
Beiträge: 482
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon divehiker » 25.12.2014 20:10

Bei bestem Wanderwetter (ab und zu kam sogar die Sonne raus) :D
sind wir diese schöne Box gelaufen.
Einen tollen Picknick-Platz mit schönem Ausblick gab es auf der
Burg Neidenfels. Dann ging es weiter.
Das Burgfräulein war uns heute nicht hold, es hat sich etwas
schüchtern vor uns versteckt.
Trotz einiger Extra-Kilometer auf der Suche nach ihr war die Dame nicht
zu finden, wahrscheinlich heute unpässlich. :mrgreen:
Aber selbst ohne die Werte des Burgfräuleins konnte sich die
Box nicht lange vor uns verstecken.
Ein toller Stempel erwartete uns und wir konnten an diesem
besonders schönen Platz ungestört loggen.
Vielen Dank für diese schöne Runde an Los zorro viejo.
Susann und Thomas
PS: Die Box wird öfter gelaufen als hier im Forum geloggt.

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 199
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Lustiger Astronaut » 27.07.2015 20:48

Nach dem Waldpicknick ging's mit noch ausreichend Antriebskraft weiter nach Neidenfels. Die Werte waren schnell gesammelt. Die Burg hatte ich bis dato immer nur mit einem Seitenblick beim Vorbeifliegen aus dem Raumschiff wahrgenommen. Das Burgfräulein hat sich bei meinem Anblick zunächst einmal nicht aus ihrem Versteck getraut, doch nach langem Minnesang ward sie mir endlich hold. :lol: Die Code-Box habe ich erst einmal trockengelegt, da ein wenig Wasser eingedrungen ist. An sich scheint sie jedoch dicht zu sein. Der Stempel in seiner leicht eingerissenen Tüte war noch tiptop trocken. Leider hatte ich keinen Ersatz dabei. Nach kurzer Dschungeleinlage kurz vor der Ruine Lichtenstein, finalem Gekraxel (hechel, hechel :D ) und zweimaliger Peilung waren jedoch sowohl "die Neugierde befriedigt :wink: " als auch die Box geborgen. Der Box geht's gut in ihrem Versteck. Wie schon von "divehiker" erwähnt, wird die Box öfter gelaufen als im Forum geloggt. Mit Letterboxerschritt :mrgreen: war ich nach 40 Minuten wieder am Raumschiff. Vielen Dank für die schöne Runde und Grüße an alle Letterboxer sendet der Lustige Astronaut, demnächst wieder in der Galaxis unterwegs auf der Suche nach weiteren Sternen

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 968
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 08.09.2015 17:23

05.09.2015

Eine sehr schöne Runde auf tollen Pfaden, vorbei an interessanten Orten. :D
Zum Glück konnte ich die Code Box des Burgfräuleins finden. :) Denn ohne diese Werte hätte ich die Box bestimmt nicht gefunden.

Vielen Dank für zwei schöne Stempel und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 309
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Gefunden am 9.1.16

Beitragvon Eowyn » 10.01.2016 11:42

Eigentlich hatten wir für gestern geplant, die Neidenfeld-Tour zu gehen und im Anschluss noch auf dem Rückweg von der Lichtenstein Hütte ab die Lambertskreuz Box 3 dranzuhängen.
Der Anfang lief auch wie geschmiert, der Clue ist eindeutig, aber dann das Burgfräulein....
Entweder sie war gestern sehr unpässlich, oder es hat sie dieses tragische Schicksal vieler unschuldiger Burgfräulein ereilt und sie wurde entführt... :?
Ich war eigentlich sicher, dass wir in der richtigen Spitzkehre waren und haben alles mögliche abgesucht, auch hanghoch und hangrunter. Dann wurde ich doch unsicher und wir haben auch noch die Spitzkehre eins drüber links gemacht, aber leider nichts gefunden. Nach etwa einer Std und etlichen Zusatzmetern (Weite und Höhe :P ) beschlossen wir unser Glück auch ohne X,Y und Z zu versuchen.
Auf sehr schönen Wegen ging es weiter zur Ruine Lichtenstein. Das Zielgebiet war schnell erkraxelt und oben haben wir uns aufgeteilt und nach auffälligem gesucht. Und tatsächlich wurde ich schon nach kurzer Zeit fündig :D :D :D
Ein wirklich toll gelegenes Versteck!!!
Leider hatten wir unterwegs soviel Zeit vertrödelt, dass es fürs Lambertskreuz nichtmehr gereicht hat, aber dafür haben wir die Einkehr in der Hütte umso ausgiebiger genossen :D :D Wirklich zu empfehlen!!!

Vielen Dank für die schöne Runde!!!

Lena und Jürgen

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 25.01.2016 20:07

Gestern Sonntag den 24.01.2016 sind wir nach Neidenfels aufgebrochen um die gleichnahmige Box zu besuchen.
Dabei war unser Besuch aus Californien,USA. :D Diese Art der Wanderung kannten sie nicht, jedoch hatten sie sehr viel Freude daran.
Auch bei der Boxensuche haben sie eifrig mitgeholfen. :lol: :lol:
Am Geländer angekommen haben wir den Wert E erraten , da die Bänke fehlten. :( Wir einigten uns dann auf einen Mittelwert.
Die Burgruine Neidenfels erreicht, wurde diese gründlich erkundet. Dabei entdeckten wir auch den steinernen Tisch.
Weiter ging es der Box entgegen.
An der Spitzkehre angekommen mußten wir erkennen das der erratene Wert E das geringere Übel war. :!: :!:
Den Findling ausgemacht ( unserer Meinung nach ) konnten wir auch nach längerer Suche das Burgfräulein nicht finden. :shock: :shock:
Gutgelaunt ging es auch ohne die Werte X , Y ,Z weiter zur Burgruine Lichtenstein. :wink:
Dort den höchsten Punkt wie im Clue beschrieben erreicht, konnten wir die zwei zentralen Felsen ausmachen.
Nach etwas längerer planloser Suche haben wir uns eines Telefonjokers bedient . ( Danke an Britta und Jürgen ) :P
Kurz bevor uns der Rückruf der beiden erreichte, hatte wir das typische Letterbox Versteck entdeckt.
Wir haben uns sehr über den Rückruf gefreut und die uns übermittelten Werte gerne notiert.
Kurze Zeit später holte unser Besuch die Box aus ihrem Versteck. :!: :!:
Nach den Schreibarbeiten ging es weiter zur Einkehrmöglichkeit.
Schließlich haben wir den schönen Nachmittag bei Leberknödel, Bratwurst und Weinschorle ausklingen lassen. :D :D

Vielen Dank an die Placer für diese schöne Runde von den Dinos aus Hemsbach.


Vielleicht könnt ihr ja mal nach dem Burgfräulein schauen,wäre toll :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1248
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Los zorros viejos » 07.02.2016 12:38

Gestern haben wir das Burgfräulein besucht und es war zu Hause.
Zur Zeit ist über dem Findling eine kleine Trockenmauer entstanden.
Der Findling ist der größte Stein der Mauer.
Das Burgfräulein hat ihr Versteck direkt hinter und unter dem Findling. Unter Laub und Stein.
Sie ist schon gut versteckt um nicht von den Raubrittern entführt zu werden.


LG LZV

bine+u
-
Beiträge: 40
Registriert: 02.08.2012 9:30

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon bine+u » 10.04.2016 10:08

Ich war mal wieder mit vier meiner neuen Syrischen Freunden unterwegs und da diesmal zwei Kids dabei waren,entschied ich mich für diese etwas kürzere Tour. Mit zwei Burgerkundungen klang das ja alles sehr viel versprechend.
Und wir hatten dann auch einen wunderbaren Tag. Mit viel Spaß beim Rätseln,, ausgelassenem Lachen, ausgedehnten Pausen, stundenlanger Schaukelbelagerung in der Einkehr und und und....
Gefunden haben wir auch alles!!!!
Also, mit dem neuen Hinweis ist das Burgfräulein durchaus zu finden!!!
Und die Box schließlich auch!!!
Alles ist ans einem Platz den Boxen geht es gut!!!!
Vielen Dank für die schöne Runde
sagt Sabine

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 500
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 09.12.2016 20:03

Am Sonntag (04.12.2016) zog es uns nach Neidenfels, um den Ruinen in der Nachbarschaft einen Besuch abzustatten. Bei eisigem, aber sonnigem Wetter ging es auf relativ ebenem Weg zunächst zur Ruine Neidenfels, die wir ganz alleine für uns hatten.
Nach einer Mittagsrast dort, zog uns das Burgfräulein in ihren Bann. Das Versteck ließ sich mit dem "Mauer"-Hinweis ohne größere Probleme finden, so dass wir für die Finalsuche gut gerüstet waren.
An der Ruine Lichtenstein wären wir fast vorbeigelaufen. An einem kurz vor der Ruine nach rechts abgehenden Pfad wäre ein Hinweisschild hilfreich gewesen, (vielleicht gab es früher dort eins?). Nachdem es immer weiter abwärts ging, wurden wir unsicher, zumal in der GPS-Karte ein Gebäude weiter oben eingezeichnet war. Wir gingen zurück zum Pfad, der uns dann nach einigen Metern zur Ruine führte.

Die finale Suche verlief problemlos und wir konnten uns in ein fast neues Logbuch eintragen.

Liebe Heidi, lieber Jacky, diese gemütliche Tour oberhalb von Neidenfels hat uns sehr gut gefallen. Zwei Stempelabdrücke bereichern jetzt unser Logbuch – vielen Dank dafür.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria und Hannah)

Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 70
Registriert: 28.08.2008 14:23
Wohnort: Im Rhein-Pfalz-Kreis

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Die Stürme » 06.01.2017 19:24

Wir sind heute bei eisigen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein diese schöne Tour gelaufen. Den Abzweig zur zweiten Burg nahmen wir zu früh, kamen aber dadurch gleich ins Zielgebiet. Ins Logbuch schrieben wir "Wo ist denn die Burgruine?" Auf dem Rückweg fanden wir dann die Reste der Burg.
Die zweite kleine Box war angefroren. Wir konnten sie aber befreien. :lol:
Danke für die wunderschönen Stempel !!!
Die Stürme

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 133
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon Die PferdeHerde » 25.02.2017 23:01

Bei wunderschönem Sonnenschein sind wir diese gemütliche Runde heute gelaufen. Sehr angenehm die fast flachen Wege. Die Hinweisbox hatten wir auch ohne die Hinweise im Forum gelesen zu haben, schnell gefunden. Im Finale sind wir über die höhere Mathematik gestolpert :oops: und hatten 9 Schritte zu wenig raus, dabei waren es nach unserem Abmessen eher 10 mehr als angegeben. Also in bewährter Manier ausgeschwärmt und unter die Steine geschaut. Naja, es gibt eigentlich immer mindestens zwei Wege, die zum Ziel führen :D
Vielen Dank für die wirklich schöne Runde und die beiden tollen Stempel!

wild-rover
-
Beiträge: 356
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: DÜW - Neidenfels Letterbox

Beitragvon wild-rover » 21.05.2017 23:03

Was für eine schöne Tour war das am Samstag, die uns u.a. zu 2 Burgruinen führte. Nach der ersten Burg ist bei Erreichen des Forstweges ein Pfad in xxx Grad anzupeilen, der ist mittlerweile jedoch zu einem autobahnähnlichen Weg mutiert ist. Nach der codebox mussten wir lange suchen - hier half uns erst ein entsprechender Eintrag im Forum auf die Sprünge. Weiter ging es nun der 2. Ruine und damit dem Zielgebiet entgegen. Nachdem wir die alpine Herausforderung bewältigt hatten, ließen uns die Angaben des Burgfräuleins punktgenau vor dem boxenversteck landen. Dose und Inhalt sind in bestem Zustand. Der Rückweg war dann schnell bewältigt (die Einkehr in der PWV-Hütte ist unbedingt zu empfehlen).

Wir bedanken uns für diese sehr schöne Runde und 2 klasse Stempel.

beste Grüße aus Nieder-Beerbach

will-rover


Zurück zu „Los zorro viejo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast