DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Antworten
Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 1015
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von Lucky 4 » 01.07.2013 12:50

30.06.2013

Die letzte und vermeintlich lockerste Tour für heute. Aber: Irren ist menschlich. :!:
Und heute wollte ich mal Mensch sein. Bis zum finalen Brunnen und der Buche lief alles problemlos.
Dann fehlte mir wohl die Fahrradkette, denn ich fand nicht die Kiefer mit dem Kreuz. :(
Nach 30 Minuten war ich dann soweit, dass mein Glaube an die Werte und den berechneten Peilungen schwand.

Dies kläre ich noch und starte dann einen zweiten und hoffentlich letzten Anlauf. Zum Glück gibt es in Lambrecht für mich noch etwas mit dem Besen zu kehren. :wink:

Vielen Grüße aus Mainz

Stephan

Barfly
-
Beiträge: 373
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von Barfly » 05.07.2013 18:30

Ich habe heute die Brunnentour endlich beender.
Einen Teil der Tour hatte ich schon vor einiger Zeit erledigt, mußte damals aber wegen schlechtem Wetter abbrechen.
Die Box war gut zu finden, sobald ich meinen dummen Rechenfehler bemerkt hatte. :oops:
Danke für die schöne Runde. 8-)

Lg Barfly

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 1015
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von Lucky 4 » 19.07.2013 12:20

17.07.2013

Nach Klärung meines Fehlers ging es direkt zum Zielgebiet.
Ich musste nur die letzte Ziffer einer Jahreszahl um „1" verändern, um problemlos die Box zu finden. :D

Selbst wenn man das Kreuz an der Kiefer nicht sofort entdeckt, sollte man an ihr vorbeistolpern oder man findet das Versteck auch ohne sie. :wink:
Eine gemütliche Runde mit der erstaunten Feststellung, dass es so viele Brunnen auf engsten Raum geben kann. :!:

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Die Mondwanderer
-
Beiträge: 28
Registriert: 08.07.2013 12:57

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von Die Mondwanderer » 19.07.2013 22:13

Eine kurze schöne Strecke durch Lambrecht, die uns am Ende doch noch ganz schöne Probleme bereitet hat.

Bei Ankunft Nr. 1 im Zielgebiet hat auch uns Wert D gefehlt, nur wir haben die Box nicht einfach so gefunden. Ein Blick ins Forum und da stand der Tipp: Die Muschel kann zugeparkt werden....
Also ab zurück zum Brunnen und den fehlenden Wert holen, dann ging es wieder ins Zielgebiet, diesmal wussten wir wo wir hinmüssen.
Die Suche hat zwar jetzt nicht mehr lange gedauert, aber das Kreuz am Baum haben wir erst durch intensive Suche nach dem Heben der Box gefunden.

Danke für die tolle Strecke und wir sind glücklich, das wir direkt nochmal zurückgegangen sind und so die Box doch noch finden konnten!

Die Mondwanderer

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von Die Almler » 08.10.2013 7:50

Eine wunderschöne und lehrreiche Tour durch Lambrecht.

Ich hatte Glück und Wert D lag frei vor mir. Auch die Kiefer mit dem Kreuz konnte sich nicht lange vor mir verstecken.

Danke für die kleine Tour und den schönen Stempel.

LG
Ursula

Benutzeravatar
vogelweyde
-
Beiträge: 59
Registriert: 22.04.2011 9:55
Wohnort: Speyer

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von vogelweyde » 02.11.2013 1:44

Da es heute wieder bisschen spät geworden war, bis wir uns aufgerafft hatten, sollte heute (ganz spontan) die kurze Lambrechter Brunnentour gemacht werden, die uns auch deshalb lockte, da sie ja in der (zur Not beleuchteten) Zivilisation stattfindet. Soweit die Theorie :?

Na ja, nachdem der vorletzte Brunnen recht rasch aufgespürt war, mussten wir dann doch das "Stadt"gebiet verlassen und uns in den Wald aufmachen. Da dies nicht das erste Mal war, dass unser "Hauptgegner" :evil: das schwindende Sonnenlicht war, schwarnte mir nicht Gutes, als wir beim Verlassen der asphaltierten Straße hinter uns die Straßenlaternen angehen sahen. Im Eilschritt sind wir dann losgesaust und haben uns mehr an Schallwellen orientiert als am immer spärlicher werdenden Licht. Wie durch ein Wunder wurde unser Heldenmut am Ende (wieder einmal!) belohnt und die Letterbox dann auch tatsächlich gefunden. Absolutes "Highlight" war es, als Kathrin im Dunklen halb intuitiv halb zufällig das Kreuz auf dem Baum im Zielgebiet ertastete (sehen konnte man es in der Dunkelheit nicht mehr :o :lol: ). Ich muss jetzt noch lachen, wenn ich daran denke, dass ich an ähnlichen Hürden oft auch bei Licht schon gescheitert bin.

Der Box geht es grundsätzlich gut, aber sie war nicht richtig geschlossen (was zugegebener Maßen auch ein bisschen tricky ist) und dann innen ziemlich feucht. Da Stempel und Logbuch aber gut in Tüten verpackt waren, ist da kein Schaden entstanden. Die Box haben wir getrocknet und alles wieder schön verstaut...

Eineinhalb Stunden nach Ankunft am Lambrechter Bahnhof waren wir wieder zurück auf Gleis 2 - und ich glaube, das war das erste Mal, dass wir mal eine Box auch tatsächlich in der im Clue angegebenen Zeit geschafft hatten :D

Benutzeravatar
MAVOLIMI
Placer
Beiträge: 69
Registriert: 07.07.2010 15:10
Wohnort: Beindersheim
Kontaktdaten:

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von MAVOLIMI » 29.12.2013 20:50

Am 26.12.13 ging es bei leicht feuchtem Wetter durch Lambrecht. Ja, da hat es viele Brunnen, die in dieser Jahreszeit zum Teil schön geschmückt sind (Deko zur Seite schieben - sonst findet man die Hinweise nicht :wink: ). Die Muschel zeigte sich uns gleich und gab ihr Geheimnis preis. Alle Hinwise waren gut zu finden.
Als es dann an der Zeit war ins Finalgebiet vorzurücken, war mit einem Mal das Licht weg (im Winter sollte man eben früher los...).
Da es nicht nur nass und rutschig, sondern auch noch dunkel war, entschlossen wir uns zur Umkehr.
Einmal angesteckt, konnten wir das aber so nicht stehen lassen und sind am 27.12.13 - morgens :wink: - wieder los. Die Box war dann schnell gehoben.
Vielen Dank für die schöne Runde.

Herzliche Grüße

Marion und Volker

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1236
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von WormserWanderWölfe » 01.09.2014 22:58

Juhu, Erstfinder :!: :!: :!: zumindest in 2014 :shock: :o :mrgreen:

Nach zwei Wochen Letterboxabstinenz und einer anstrengenden Rückfahrt, sollte es heute doch nur eine kurze Tour sein 8-) :wink: :lol: Da wir später noch in einem Nachbarort verabredet waren, kam uns die Brunnentour in Lambrecht sehr gelegen 8-) :D :D
Mamawolf übernahm heute die Führung und führte uns zielsicher durch den genauen Clue :D :D :D

Wir waren überrascht, dass seit 2013 keiner mehr diese kurze Runde mehr gelaufen ist :? :? :?

Danke für die schöne kurze Runde zum Wiedereingewöhnen in den Pfälzerwald :lol: :lol: :lol:

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Mama- & Papawolf mit klein-Leni

Benutzeravatar
5 Waldschätze
-
Beiträge: 188
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von 5 Waldschätze » 22.02.2015 20:06

Bei - mal wieder - trübem Wetter machten wir uns auf die vielen Brunnen in Lambrecht aufzusuchen. Die Tour war im Clue eindeutig beschrieben und auch die Kiefer mit dem Kreuz konnte auf den zweiten Blick ausgemacht werden.
Vielen Dank fürs Zeigen
Gabi von den Waldschätzen

wild-rover
-
Beiträge: 395
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von wild-rover » 15.05.2015 21:51

Auf Grund unseres erschreckend leeren Weinkellers war heute ein Besuch bei unserem Lieblingswinzer in Diedesfeld fällig. Da diese Besuche erfahrungsgemäß etwas länger dauern, war vor der Heimfahrt nur eine "kurze" box drin. Da drängte sich die Brunnentour in Lambrecht regelrecht auf. Und tatsächlich hat uns diese kleine Runde sehr viel Spaß gemacht. Unglaublich, wie viele schöne Brunnenanlagen dieser kleine Ort aufzuweisen hat. Am "Finalbrunnen" wurde erstmal ausgiebig Rast gemacht - ein überaus schöner Ort der Ruhe. Auch wir brauchten dann doch 2 Anläufe um die Kiefer mit dem Kreuz aufzuspüren (man muss schon genau hinschauen). Dann jedoch war die box ratz-fatz ans Tageslicht befördert. Ihr geht es gut in ihrem soliden Versteck. Ein weiterer sehr schöner Stempel ziert nun unser Logbuch.

vielen Dank den placern für eine kurzweilige, lehrreiche Runde,

schöne Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Transusen
Placer
Beiträge: 420
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von Transusen » 24.05.2015 9:16

Noch ein Tour in Lambrecht,
... die kann man doch gleich mitlaufen.

Interesant, wie viele Brunnen es in diesem Ort gibt.
Das Ding mit der Muschel war nicht ganz ohne.
Aber am Ende waren wir im Zielgebiet angekommen.
Dort hat es mittlerweile wohl einige Veränderungen
gegeben und wird es in allernächster Zukunft wohl auch noch.

Sehr viele Kiefern sind mit einem roten Kreuz versehen.
Das ist sicher nich das, wonach man suchen soll.
Wenn man die Peilung von der Buche richtig berechnet und
stur einhält kommt man sogar zu der Kiefer mit dem
(sehr unscheibaren) Kreuz. Die bunten Reißbrettstifte fallen
auch hie nicht so sehr auf.

Der Box geht es gut in ihrem Versteck, auch, wenn in der
Nähe die Schwarzkittel gewühlt haben.

Danke!

Die Transusen

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 944
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von Trio und 4 Pfoten » 26.06.2015 18:02

Heute mit der bärchi Mama diese kurze runde gelaufen. Mit der Muschel standen wir erst auf Kriegsfuß. Im Zielgebiet angekommen War die Box schnell gefunden. Allerdings lag sie nicht im versteck. Sondern ziemlich abseits von meinem angepeilten Baumstumpf. Dort habe ich sie wieder versteckt. Hoffe es War der richtige. Bevor sie allerdings wieder in der "Höhle " verstaut wurde. Haben wir sie erst mal getrocknet. Da Wasser in der Box stand.
Nach der Büro arbeit beschloss ich noch an ein gemütliches Plätzchen zu entführen. Leider fand ich nicht den richtigen weg zu den liegestühlen Ich sah schon die Chance auf eine schöne Aussicht dahin schwimmen. Aber am dicken Stein kamen wir doch noch auf unsere Kosten. Sogar den Rückweg fanden wir .obwohl wir uns auf unmakierten. Wegen befanden. Nach dem Motto im zweifel immer bergab.
LG vom zerstreuten Professorsche, Fly , und Marion von den Bärchies

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 423
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von Das wilde Pack » 13.07.2015 23:00

Gestern, am Sonntag, wollten unsere Entchen immer noch planschen. Deshalb haben wir eine Tour mit mehreren Brunnen ausgewählt. Der Clue führte uns sicher an verschiiedenen Brunnen vorbei bis ins Finale. An der schönen Picknickstelle saß leider am festlich gedeckten Tisch ein Muggeltrio... Abwarten hätte nichts gebracht, dachten wir uns, deshalb sind wir paar Meter weiter gelaufen und sind ins Finale quer eingestiegen. Wir schätzten dann in etwa den Abstand zur Buche und peilten "andersrum", sozusagen. Und diese Methode brachte uns vollen Erfolg - Hardy hat ganz schnell die Kiefer mit dem Kreuz gefunden und auch die luxuriöse Box-Behausung.

Vielen Dank für die kurzweilige Runde durch Lambrecht sagen Ida, Hardy und Kaska sowie unsere unersättlichen Entchen - danach ging es deshalb weiter, zum nächsten Brunnen... :lol:

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 284
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von K.D.F. » 01.11.2015 11:25

Vor der Halloween Box haben wir noch diese hier gesucht. Die Wegführung war absolut präzise und hat uns zielsicher zur Box in einem sehr schönen Versteck geführt. Die Muschel am Boden wollte sich nicht gleich zeigen, hier sollte etwas genauer hin geschaut werden. :mrgreen:
Ein Kompliment an die Placer

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1331
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: DÜW - LAMBRECHTER BRUNNENTOUR LETTERBOX

Beitrag von Los zorros viejos » 13.03.2016 15:55

Da die Box offen und mit ungeschlossenen Zipper gefunden wurde musste sie eingezogen werden. Das Logbuch ist leider unbrauchbar geworden. Auch die Schwarzkittel haben mal wieder ganze Arbeit geleistet.
Also zur Zeit nicht suchen, bis Ersatz da ist!

Antworten

Zurück zu „Los zorro viejo“