DÜW - Drei Burgen Rundweg - LETTERBOX

Benutzeravatar
Die 5 Hinnerpälzer
-
Beiträge: 143
Registriert: 17.05.2010 20:06
Wohnort: Stelzenberg

Im 2. Anlauf auch den Drachen gezähmt!

Beitragvon Die 5 Hinnerpälzer » 25.04.2011 22:08

Wir hatten bereits im Oktober die Prinzession und den Ritter besucht. Der Drache ließ sich damals aber leider nicht zähmen :evil: . Daher haben wir uns über Winter erst mal mit "Drachen zähmen leicht gemacht" 8-) beschäftigt.

Und siehe da: Heute nach einer lustigen Kuckucksbähnle-Fahrt mit dem Osterhasen haben wir ihn endlich zu Gesicht bekommen :D :D :D :D. So schnell und ohne Murren war unser Jüngster - ein wahrer Drachenfan - noch nicht einen Berg hochgerannt.

Box inkl. Inhalt geht es im Versteck sehr gut.

Liebe Grüße an die netten Placerpaten und Danke an Stephan für die moralische Wanderunterstützung

4 Hinnerpälzer und Wuffi Nanouk

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon Gute Idee » 15.05.2011 22:00

Gestern haben wir Erfenstein einen Besuch abgestattet um die drei Burgen Stempel in unser Logbuch drücken zu können.
Trotz einiger Tropfen von oben und dem ein oder anderen Donner ließen wir uns nicht davon abbringen, den Ritter, den Drachen und die Prinzessin zu finden.

Insgesamt eine tolle Tour auf der man viel sehen kann.

Allen drei Boxen geht es gut !

LG

Gabi, Maike & Christian

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 398
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 24.07.2011 18:21

Diese Boxen heute bei Regen und unter anfänglicher Muggelverfolgung gehoben! Allen Boxen geht´s bestens.
Die Prinzessin würde sich über mehr Besuch sicherlich freuen!!!!!

Danke für´s Verstecken!!
Stephan

VolkerDino

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon VolkerDino » 30.07.2011 16:26

Hi,

alle Boxen heute gefunden.
Die fantastischen vier aus Lu befreiten dank Weizenbier die Prinzesin.

Tolle Tour.

Liebe Grüße
Inge+Fabian+Volker+Denis 8-)

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 780
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon Stivo » 27.11.2011 21:31

Heute durften wir gemeinsam mit ABUS ein doppeltes Jubiläum feiern :P :P und haben uns dafür diese schöne Tour ausgesucht. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Schöne Wege führten an den Burgen vorbei zu unserer gemeinsamen 200sten Letterbox :mrgreen: :mrgreen: . Mit einem großen Schluck Prosecco 8-) 8-) haben wir darauf angestossen bevor es zur Futterkrippe ging. Den Abschluß machten wir dann auf dem sehr schönen Weihnachtsmarkt in Bobenheim/Bg.
Nochmals Herzlichen Glückwunsch an ABUS zu ihrer 50. Letterbox. Macht weiter so, dann können wir ihm nächsten Jahr wieder gemeinsam vielleicht auf zusammen 300 LB´s anstoßen.

es grüßen die

STIVO`s

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon ABUS » 28.11.2011 8:17

Wie schon von STIVO beschrieben unsere gemeinsame 200. Box
Glückwunsch zur 150. Box

Die Box ist gut beschrieben, die Kilometerangaben stimmen - schöne Box

Dem Ritter,Drachen und der Prinzessin geht es gut

Die Idee mit der 300 finden wir gut, vielleicht können wir ja da sogar eine Urkunde erhaschen ?

Lieber Gruß an die Sekte der Letterboxer

ABUS

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon ROTTI » 04.01.2012 18:51

Heute haben wir den 3-Burgen-Rundweg erwandert. Eine schöne Tour, bei der wir heute außer dem Ritter, dem Drachen und der Prinzessin niemandem (auch auf den Burgen nicht :!: ) begegnet sind :D . An allen drei Stationen konnten wir in aller Seelenruhe einloggen :lol: . Breitenstein hat uns besonders gut gefallen. Spangenberg hatte allerdings geschlossen. Auf Burg Spangenberg konnten wir das Schild "Stutgarten Burgbrunnen" nicht finden. Es scheint weg zu sein. Wir haben uns für den einzigen abgehenden Pfad entschieden und kurz darauf hatte Robert die Box aufgestöbert.
Danke für's Verstecken sagen Robert und Thomas.

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 761
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon Nettimausi » 06.04.2012 17:30

Hallo !!

Am Schloss Erfenstein mussten wir wegen Forstarbeiten (Schild: Lebensgefahr) :twisted: :twisted: einen kleinen Umweg gehen. Deshalb mussten wir den Hauptweg 1km weiter laufen bis links ein Weg abging. Den sind wir abgebogen und an der nächsten Gablung folgten wir den weiß / grünen Wanderweg. Durch die Wald- und Forstarbeiten war es schwierig zum Roten Ritter zu gelangen. :twisted: Ab dann gab es ohne Umwege weiter. :D Den grünen Drachen und die Prinzessin geht es gut. :D :D Danke für diese tolle Burgentour und die schönen Stempel.
:D
Schöne Grüße von
Nettimausi und Mann

Benutzeravatar
A-Tännchen
Placer
Beiträge: 164
Registriert: 03.10.2011 17:24

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon A-Tännchen » 09.06.2012 20:06

Hui - das war ja ein tolles "Auf und Ab" in den herrlichen Wäldern des Elmsteiner Tales!
Der Rote Ritter hatte anscheinend Angst :roll: vor uns 5 und hatte sich gut versteckt.
Aber wir haben ihn dann doch entdeckt, zumal die Kiefer, unter der er sich so gerne aufhielt, nicht mehr steht. Vom Stress des Entdecktwerdens hat er sich dann auf seiner Bank neben der "Ex-Kiefer" ausgeruht :) !
Nach kurzem Abschied zogen wir weiter zur Drachenhöhle...
Wir mussten den Drachen zwar nicht so gewalttätitg besiegen wie "sellemols" Siegfried, aber auch wir gewannen die Oberhand über das grüne Urvieh und wanderten dann siegesgewiss weiter :lol: !
Dann kam's aber knüppeldick: Wir hatten die Forumseinträge nicht gelesen und fanden bei der Burg Spangenberg das Schild "Stutgarten Burgbrunnen" natürlich nicht :x !
Seine Hausaufgaben soll man halt doch machen... :wink:
Wir ließen aber nicht locker und mit einem guten Gespür entdeckte der älteste Recke unsrer Kinderschar das zarte Edelfräulein dann doch noch - da haben wir uns gleich noch einmal gefreut :D :!: !
Tolle Strecke, wunderschöne Stempel und die Burgruinen geben der Ritter-und-Burgfräulein-Fantasie richtig Futter :!: .
Leider war die Burgschänke (mal wieder oder immer noch - diesmal wegen Problemen mit der Wasserversorgung) geschlossen, aber irgendwann sehen wir die auch noch von innen!

Liebe Grüße, die "A-Tännchens"

Blobs
-
Beiträge: 43
Registriert: 29.11.2009 16:42
Wohnort: Landau
Kontaktdaten:

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon Blobs » 29.07.2012 22:44

Ohweia... :oops:
welch blamable Vorstellung haben sich Uli und Schnursus da mal wieder geliefert, die beiden Ritter von der traurigen Gestalt. Da sie am Anfang noch frisch und voller Tatendrang waren stellte der Kampf gegen den rote Ritter kein größeres Problem dar. Ritter Uli von den 30 Äckern ist todesmutig über wild verstreutes am Hang liegendes Todholz zu seiner Höhle hinabgestiegen :evil: . Auf dem Weg zur Drachenbekämpfung haben die beiden Ritter dann völlig die Orientierung verloren :? und sind kilometerweit in den dunkler Zauberwald gelaufen, was schließlich zum Zusammenbruch von Ritter Uli führte :mrgreen: . Da jetzt dieser gerettet werden musste, fiel der Kampf mit dem Drachen flach, auch die Prinzessin auf der Spangenburg war den Rittern schlussendlich egal, sie waren am Ende nur noch am Drinkgelage in der Burgschenke interessiert. Aber sie haben Besserung gelobt und werden sobald die Wunden verheilt sind einen erneuten Versuch starten...

PS Ein ernstes Wort an die Placer: uns scheint der Fundort vom roten Ritterr, wie er sich momentan darstellt etwas gefährlich zu sein. Vielleicht mal anschauen und abwägen.

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1232
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon GiveMeFive » 30.08.2012 22:33

Hallo liebe Gofishfamily, hallo liebe Los zorro viejo, hallo liebes Forum.

Diese Letterbox ist bestens geeignet, um die 3 Burgen im Elmsteinertal mal näher kennenzulernen. Auch die Wege zwischen den Burgen waren teilweise sehr schön. Sehr interessant fanden wir die Überreste der Stutgarten-Anlage, fasziniert haben uns die wahnsinns-großen Felsen bei der Erfenstein. :)

Unsere Wegführung entsprach der Beschreibung der Lederbrücke-Letterbox. Beide Clues lassen sich gut kombinieren, auch wenn es bei der Lederbrücke z.Zt. keine Box zu finden gibt.

Den grünen Drachen haben wir schnell und ohne Probleme gefunden. Die Prinzessin schien etwas scheu, hier hatten wir, wie einige andere Letterboxer, zunächst am falschen Pfad gesucht. Hier sorgte das Holzschild "Burgbrunnen" für Verwirrung. Keine Ahnung warum sie sich nicht zeigen will, sie ist doch wunderschön. :roll: Der rote Ritter ist dahin gehend weniger schüchtern. Sein Versteck ist zwar gut zu sehen, das Erreichen eine andere Sache. Am besten geht es von oben, die "Kletterei" dürfte allerdings nicht jedermannns Sache sein. Man kann nur hoffen, dass der Forst bald mal aufräumt.

Alles in allem eine runde Sache. Hat sehr viel Spass gemacht und die selbst gemachten Stempel sind einfach große Klasse. :P :D :P

Vielen Dank für den schönen Clue, vielen Dank an Heidi und Jacky für die Patenschaft, es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive.

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 941
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon Lucky 4 » 05.09.2012 13:03

29.08.2012

10:45 -- Nach einer erfolgreichen „Lilly's Kloster Letterbox“ bin ich nun in Erfenstein zum "Drei Burgen Rundweg".
Der rote Ritter hat sich vielleicht wegen der Forstarbeiten noch besser versteckt. :(
Dann nahm ich eine Abkürzung zur Prinzessin. Das hat sie mir wohl verübelt. :cry:
Oder, ich bin wohl den richtigen Weg nicht weit genug gegangen.
Da es nun auch zu regnen begann, hatte ich auch nicht die Geduld weiter zu suchen.
Das bezog sich dann auch für den grünen Drachen, an dem ich vorbei fuhr auf die Suche des „Wappen von "Elmstein".

Anhand der Einträge meiner Vorläufer sehe ich, dass alle "Teilnehmer" dieser Tour noch vorhanden sind.
Also besser suchen :!:

Ich finde die Idee, Geschichte und Umgebung dieser Tour SUPER und werde auf jeden Fall einen weiteren Versuch starten.

Viele Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
StefanGroß
Placer
Beiträge: 30
Registriert: 05.11.2006 22:20
Wohnort: Dreisen /KIB

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon StefanGroß » 03.10.2012 21:45

Bei so einem schönen Wetter war es mal wieder Zeit eine Letterbox zu suchen
Wir sind heute mal zu 7. losgezogen , nach dem Aufstig war die Bank schnell ausgemacht , der Ritter hat sich aber gut versteckt ( da waren wohl auch die Waltarbeiter schuld).
Der Drache war auch sehr schnell gefunden .
Nur die Prinzessin wollte nicht so einfach gefunden werden , aber so schnell geben die Nordpfälzer nicht auf , wir haben sie gefunden.
(Na ja das Hinweisschild liegt abgebrochen in der Burg ).
Alles in allem eine Super Tour , nur im Forsthaus Breitenstein sollte an Feiertagen etwas Zeit mitgebracht werden .Dafür war es in der Burgschenke super günstig

Barfly
-
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon Barfly » 16.04.2013 21:07

Am Sonntag habe ich die Box aus ihrem Winterschlaf geweckt. Den Boxen geht es gut. Und alle Hinweise sind noch da, bis auf die, die schon verschwunden waren (siehe oben)
Die Schenke hatte leider zu, als ich angekommen bin, obwohl das Öffnungszeiten Schild am Parkplatz eine andere Auskunft gab.

Lg Barfly

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: DÜW - “Drei Burgen Rundweg” - LETTERBOX

Beitragvon Die Almler » 08.07.2013 8:50

Am 06.07. haben wir die Tour in Lederbrücken-Reihenfolge gemacht. Der Drache war recht schnell besiegt. Auch wenn das Stutengarten-Schild fehlt konnte sich die Prinzessin in ihrem idyllischen Versteck nicht lange verstecken. Ihr haben wir übrigens etwas zu Trinken da gelassen.
Der Ritter hat etwas länger gekämpft, bis wir ohne Knochenbrüche zu ihm durchgedrungen sind. Aber alles in allem eine schöne Tour.

Vielen Dank
Die Almler


Zurück zu „Los zorro viejo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast