Mundatwald - Letterbox

Benutzeravatar
Sarotti
Beiträge: 214
Registriert: 06.01.2015 21:26

Mundatwald - Letterbox

Beitragvon Sarotti » 28.04.2017 10:27

Mundatwald - Letterbox
(ausgesetzt am 25. März 2017 von Sarotti)

Stadt: F-67160 Wissembourg-Weiler
Startpunkt: Von Wissembourg auf der D 334 kommend den Ort Weiler durchqueren und vor dem Ortsausgang rechts in Richtung Centre Equestre Langenberg abbiegen. Parkplatz in einer Linkskehre der Straße .
Empfohlene Landkarte: Naturpark Pfälzerwald Blatt 8 Östlicher Wasgau mit
Bad Bergzabern, Maßstab 1 : 25.000

Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---)
Gelände: (***--); Querfeldeinpassage von ca. 100m Länge.
Länge: ca. 12 km; ca. 4 Stunden Gehzeit ohne Pausen.
Einkehrmöglichkeiten: unterwegs keine

Der Obere Mundatwald ist ein pfälzisch-elsässisches Waldgebiet in der Umgebung von Wissembourg. Seine höchste Erhebung ist mit 561 m die Hohe Derst, in deren Nachbarschaft sich die Ruine der Burg Guttenberg befindet. Im Mittelalter zählte das Waldgebiet zu den mit kirchlicher Immunität ausgestatteten Ländereien des damaligen Benediktinerklosters Weißenburg. Der Clue führt Euch zur Burgruine und anschließend in Richtung Letterbox.

Wir bedanken uns bei Ilona von den Hei-No's für das Schnitzen des Stempels.

veröffentlicht am 28.04.2017 durch cfh-admin
Dateianhänge
Auf der Ruine.jpg
Mundatwald_V1.pdf
(575.3 KiB) 42-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 272
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: Mundatwald - Letterbox

Beitragvon Die Hei-No's » 30.04.2017 23:37

Bei angenehmem Frühlingswetter gingen wir mit der weiblichen Sarotti-Hälfte auf Testlauf ins Elsass. :D
Ein schöner Pfad brachte uns Anfangs – mal flacher, mal steiler - Schritt um Schritt nach oben. Bereits hier war uns klar, dass wir eine typische Sarotti Wanderbox mit meist einsamen Pfaden und gepflegten Steigungen vor uns hatten. Und wir wurden wahrlich nicht enttäuscht. Sicher führte uns der Clue durch den erblühenden Mundatwald und auch die Chinesen-Ralley-Kreuzungen waren gut zuzuordnen.
An der Burgruine genossen wir den wirklich außergewöhnlichen Aus- und Rundumblick. Sensationell :!: :!: :!:
Schnell noch einen Fehler im Clue bemerkt 8-) ging es weiter auf einem Pfad, der 20 cm hoch mit Laub bedeckt war – ein herrliches Geraschel war das an den Füßen. :mrgreen:
Keine Menschenseele war weit und breit zu sehen und wir genossen die schöne Wanderung in vollen Zügen. Die finale – noch leere - Box wurde schnell entdeckt und mit Logbuch, Stempel und einem kleinen Krabbeltier gefüllt. :D
Jetzt wartet sie auf euren Besuch.

Danke an Thomas und Sabine für diese neue Box, davon dürft ihr gerne noch mehr raushauen. :lol:
Happy Letterboxing
Ilona und Steffen

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1036
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: Mundatwald - Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 07.05.2017 23:18

Das trübe Wetter konnte Bergstock und mich nicht von einer Letterboxwanderung abhalten.
Da wir für unsere Harzüberquerung noch trainieren müssen, sollte es eine anspruchsvollere Tour werden.
Bereits nach den ersten Metern wußten wir, dass wir die richtige Tour zum Üben ausgewählt haben... und wir merkten auch dass wir noch nciht fit genug sind :lol: :lol: :lol: :lol: uff, ging das nuff und nuffer :oops: :P :oops: :o Aber durch die eindeutige Wegführung konnten wir die tolle Vegetation genießen.
Die Wege waren menschenleer doch als wir uns der Ruine näherten, tauchten plötzlich immer mehr Wanderer auf...
Auf der Ruine hatten wir trotz Wind eine herrliche Aussicht auf eine ... weiße Nebelwand in ganzen 360° :? :lol: :lol: :lol: :lol: so gingen wir gleich weiter um einen trockeneren Platz zu suchen. Diesen fanden wir leider bis zum Ende der Tour nicht :cry:
Auf vergessenene Wegen und ewigen Pfaden gelangten wir zum Finale und schließlich zum Versteck.
Dort fanden wir nicht nur einen schönen selbstgeschnitzten, sondern wurden auch mit der Erstfinderurkunde belohnt.

Den trockenen und warmen Platz fanden wir nach der Rückkehr zum Auto in der Gaststätte in St. Germanshof - lecker und genau richtig nach den Strapazen :wink: :D

Vielen Dank an Sarotti für diese schöne Letterbox mit Trainigseinlage 8-) :lol:

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 706
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 20.05.2017 16:52

Zweitfinder :D
Irgendwie war uns schon klar, dass es bei dieser Boxenrunde einfach hochgehen muss :wink:
Darauf eingestellt, war es dann aber doch gut zu bewältigen! Der Clue ist absolut eindeutig und es kamen bei uns keine Unsicherheiten auf - auch die Skizzen (schöne Clueidee) waren problemlos in die beschriebene Wegführung einzubauen :D
Für uns aufgrund der gewählten Wege /Pfade und dem Highlight unterwegs eine Favoritentour - unbedingt zu empfehlen :D

Dankeschön für den gelungenen Stempel und die Zweitfinderurkunde :D
Liebe Grüße an die Placer

Manfred und Birgit

Die 2 Glückspilze
Beiträge: 12
Registriert: 01.08.2016 8:59

Re: Mundatwald - Letterbox

Beitragvon Die 2 Glückspilze » 21.05.2017 18:44

DRITTFINDER! :lol: :lol:

Wir konnten unser Glück kaum fassen und haben uns riesig über die schöne Urkunde gefreut. Die Tour ist Klasse!
Für alle, die die Tour noch nicht gelaufen sind, nach dem das Zwischenziel erreicht ist, hat man den anstrengenden Teil hinter sich. Unser Tipp: Durchalten :oops:, alles hat einmal ein Ende. Auch wir hatten keine Probleme dem Clue zu folgen. Der Koffer hat in unseren Rucksack gewechselt, worüber wir uns zusätzlich gefreut haben.

Vielen Dank füt die schöne Tour. :)
Es grüßen die 2 Glückspilze

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 437
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: Mundatwald - Letterbox (Nachtrag: 13.06.2017)

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 23.06.2017 18:59

Irgendwie hatten wir übersehen, dass im benachbarten Ausland diese neue Box eingestellt worden war. Bei dem Autor und dann noch eine Wanderung in dieser uns sehr bekannten und geschätzten Grenzregion, war klar, dass die Tour auf Platz 1 unserer ToDo-Liste rutschte.
Am 13.06.17 ging es dann nach Weissenburg.
Ein schöner, abwechslungsreicher Grenzwegpfad führte uns stetig nach oben in Richtung Ruine Guttenberg. Die Kreuzungen ließen sich eindeutig identifizieren. Wir hatten kaum das Gefühl auf falschen Wegen zu wandeln. Der letzte Anstieg vor der Ruine war uns schon aus einer anderen Tour bekannt.
Auch auf dem Rückweg wurden wir von den Hauptverkehrsadern weggeführt. Viel Geduld war gefordert: zuerst beim Wiesenweg bis sich die nummerierten Bäume zeigten, und dann anschließend auf dem Pfad nach der Querfeldpassage. Gerade dieser wunderschöne Pfad hatte es uns angetan. Schattig, eben und so schmal, dass man hintereinander gehen musste. Mindestens eine halbe Stunde konnten wir den Pfad genießen bevor es an die Boxensuche ging.
Die Box ließ sich problemlos finden und wir waren erstaunt, wie viele Anhalter dort schon verweilt hatten, obwohl wir erst die vierten Finder waren.

Liebe Sarotti‘s, vielen Dank für diese neue, abwechslungsreiche Runde in einer bekannten Gegend.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 946
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Mundatwald - Letterbox

Beitragvon pepenipf » 26.06.2017 9:40

Gestern ging es mal wieder auf lange Wanderung, 50 km sollten es sein, aber ganz ohne Letterbox geht das nicht. Und so starteten wir in unsere Tour mit dieser noch recht neuen Box.
Der ANfang ist durch schweres Gerät etwas arg zerfahren, aber dann tut sich ein wunderschöner Pfad nach dem nächsten auf. Mit dem Einstieg ins Finale hatten wir etwas Schwierigkeiten,w aren uns nicht sicher ob da snun ein Weg ist oder nicht.
Ansonsten war alles gut zu finden.
Danke für diese wunderschöne Tour
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen


Zurück zu „Sarotti“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste