DÜW - Hochzeitsletterbox

Benutzeravatar
Pate gesucht
System
Beiträge: 57
Registriert: 19.04.2018 9:25

DÜW - Hochzeitsletterbox

Beitrag von Pate gesucht » 14.05.2010 13:50

HOCHZEITSLETTERBOX
(placed im Sommer 2008 durch Leonhard Ullrich (Leodwarf))

Stadt: 67098 Bad Dürkheim; OT Leistadt - ca. 3 km nördlich von Bad Dürkheim a.d.Weinstrasse
Startpunkt: Leistadt
Von Bad Dürkheim (B37) kommend am Kreisel rechts ab in Richtung Leistadt, über den nächsten Kreisel "geradeaus" nach Leistadt hinein. Dort auf der Hauptstraße bleiben bis links die "Waldstraße" abgeht, in selbige abbiegen und dieser bis zum Ende folgen, und das Auto abstellen. Parkmöglichkeiten findet man gegebenenfalls an dem Wohnort der Nazgul.
Empfohlene Landkarte: Bad Dürkheim und Umgebung 1:25.000 (Topogr. Karte mit Wanderwegen)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Taschenrechner, festes Schuhwerk!, kräftiger Hund zum Hochziehen an steilen Hängen

Schwierigkeit: (**---) Nicht schwierig aber hier und da ein wenig rechenintensiv
Gelände: (****-) steilere Querfeldeinanstiege, manchmal auf allen Vieren, je nach Geschicklichkeit ;-), bei ruschtigem Untergrund (starke Nässe oder Schnee) sollte die Box nicht gegangen werden

Länge: ca. 10 km; ca. 4 bis 5 Stunden (wegen Suchen und Zweifeln ;-)).

Die Hochzeitsletterbox wurde als Hochzeitsgeschenk für Wildborsti und Baumfee ausgelegt. Die Letterbox ist als Reifeprüfung für die Ehe gedacht, damit das Brautpaar den Partner auch in Situationen der Verzweiflung, der unmenschlichen Anstrengung und des Stresses erleben kann.
In mystischen Wäldern erfährt man die Nähe zur Natur in vermoosten Felslandschaften und himmlischen Grasplateaus abseits der gewohnten Wanderwege.

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
hochzeitsletterbox.jpg
Seltsame Gestalten auf moosigen Felsen
hochzeitsletterbox_945.pdf
(404.21 KiB) 155-mal heruntergeladen

Leodwarf

Danke an das Testläuferteam

Beitrag von Leodwarf » 14.05.2010 17:00

Gestern haben MaLu trotz widrigen Wetterumständen das Wagnis des Probelaufs auf sich genommen und die Box gefunden. Damit konnte ich die Box heute veröffentlichen.

Danke nochmal an MaLu für die Mühe und die letzten Tipps für die Anleitung.
Zuletzt geändert von Leodwarf am 15.05.2010 9:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitrag von Die 4 1/2 Woinemer » 15.05.2010 19:33

Anscheinend ist mir Dirk nicht nur eine Armeslänge, sondern auch eine Nasenlänge voraus :oops: , als ich heute schon wieder als Zweiter an der Box - GottseiDank :) - ankam, denn das Verderben hatte es in sich :oops: . Sagt mal, habt Ihr Drei euch bei eine Berg-Etappe der Tour-de-France oder bei einem Ironman zum Warmlaufen für Eure Letterbox-Tour kennengelernt :wink: ???
Heute war ich tatsächlich froh, dass mich Nala am Berg etwas hochziehen konnte. Und die Erholungsphasen (2h) kamen am Schluß mit den Geh-(Kletter-)phasen (2h) zum Gleichstand! Die Ruhezeiten braucht man aber auch schon deshalb, um den wirklich toll geschriebenen Clue wirken zu lassen und zu interpretieren - Note 1A :D !
Wer sich Querwaldein-Passagen à la Modenbach, Madenburg oder Orensberg zutraut, dem kann ich diese Letterbox nur empfehlen :wink: !
Vielen Dank an Leodwarf für die wirklich anstrengende, aber schön ausgearbeitete Tour und dem Brautpaar nochmals viel Glück zu Zweit( :roll: ?),
Nala & Stephan von den 4 1/2 Woinemern

whschreiber

Gefunden

Beitrag von whschreiber » 16.05.2010 18:52

Heute war ich mit dem unumstrittenen Spitzenmann der deutschen Terracacher-Szene Team-LU auf Tour. Zu zweit haben wir die Herausforderung auch sehr gut geschafft. Nur suchen wir auch nach der Rückkehr noch nach dem steilen Aufstieg. Wo war der denn?

Zugegeben, wir haben am Kammrücken versagt und sind dann nach eigenem Gutdünken weiter gelaufen und haben die Kenntnis aus vergangenen Boxen genutzt, um wieder auf die Fährte zu kommen. Die 270 Höhenmeter haben wir natürlich auch zurück gelegt, nur gemächlicher :-)

Die Rechnerei war OK, zudem man sich für die Finalalgebra gemütlich auf einen Felsen setzen konnte, heute gab es ja mal etwas Sonne.

Danke für eine schöne Rund und dem Paar viel Glück

sagt der BæR.

Team-Ludwigshafen

Beitrag von Team-Ludwigshafen » 16.05.2010 19:36

Habe mich gestern Abend kurzentschlossen mit Walter (Der Bär) verabredet, als ich hörte, dass er heute eine Letterbox bei Leistadt zu laufen plante (Hochzeitsletterbox). Um 07:30 ging's los und schon sehr bald gesellte sich auch die Sonne hinzu.


Die Runde ist nett ersonnen, allerdings weist der Clue nach meinem Empfinden einige Unschärfen auf, die eigentlich nicht nötig wären. Zu Beginn kommen die Stages (wie heißt das beim Letterbxoen ?) so gedrängt, dass die ganze Aufmerksamkeit gefordert ist - was ja aber nicht schaden kann ;-)

Unterwegs gab's Interessantes zu sehen - bspw. eine überdimensionale Geldbörse oder auch im Fels verewigte Spuren römischer Wagenräder. Zumindest letztere dürften aber bereits nicht mehr im eigentlichen Bereich dieser Letterbox liegen. Ab der Grabenanlage -wir hatten uns gar aufgeteilt, damit uns ja nichts entgeht- konnten wir zwei Stationen den Berg hoch nicht finden.


Gut war es, dass die beiden fehlenden Werte für die "Endabrechnung" nicht benötigt wurden. Noch viel besser war aber, dass whs bär auf den Bildern danach ihm auch lagemäßig geläufige Locations erkannte. Ansonsten wäre bereits ab der Grabenanlage definitiv "Feierabend" gewesen.


So aber konnten wir die Runde mit dem Fund der Letterbox krönen und sind danach zufrieden zum unweit gelegenen Forsthaus "Lindemannsruhe" zum Mittagessen gegangen. Von dort den Weg "grüner Punkt" nach Leistadt -auf dem es in Kürze auch einen TerraCache zu loggen gibt, Walter und ich haben dort einen wunderbar alten Kirschbaum gefunden- mit Punktlandung am Parkplatz.

Danke an Walter und den Owner für den schönen Sonntagmorgen!

Da die Fotos hier irgendwie nicht gezogen werden, habe ich wieder auf unser Kurpfalz Forum verlinkt. Dort können die Bilder eingesehen werden.

Grüße

Michael (aka Team-Ludwigshafen)

Leodwarf

Beitrag von Leodwarf » 16.05.2010 22:45

Team-Ludwigshafen hat geschrieben: Die Runde ist nett ersonnen, allerdings weist der Clue nach meinem Empfinden einige Unschärfen auf, die eigentlich nicht nötig wären. Zu Beginn kommen die Stages (wie heißt das beim Letterbxoen ?) so gedrängt, dass die ganze Aufmerksamkeit gefordert ist - was ja aber nicht schaden kann ;-)

Unterwegs gab's Interessantes zu sehen - bspw. eine überdimensionale Geldbörse oder auch im Fels verewigte Spuren römischer Wagenräder. Zumindest letztere dürften aber bereits nicht mehr im eigentlichen Bereich dieser Letterbox liegen. Ab der Grabenanlage -wir hatten uns gar aufgeteilt, damit uns ja nichts entgeht- konnten wir zwei Stationen den Berg hoch nicht finden.
Da habt ihr wahrscheinlich ein kleines Zeichen am Wegesrande übersehen, daher ein kleiner Tipp am Rande:

"Ein freundlich Baum weist euch den Weg,
seht ihr das "Geld", hat's keinen Zweck,
macht kehrt und schaut genauer nach,
mit scharfem Blicke ganz gemach.

Wär' es doch schad' wenn so dem Paare,
bliebe die hart' Prüfung erspare'.
Drum rat' ich jedem Sucher fein,
schaut auch gut in den Wald hinein."


:wink:

Team-Ludwigshafen

Beitrag von Team-Ludwigshafen » 17.05.2010 7:40

Hallo und danke!

Nein, den kleinen Hinweis hatten wir gut gefunden. Probleme gab es mit den Felsen, die den Weg versperren und die man auf allen Vieren passieren sollte. Eine Passage, die eigentlich ins Auge fallen sollte.

Beste Grüße
Michael

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Beitrag von Wandervögel » 18.05.2010 18:21

Hallo!
Zeitlich bedingt haben wir die Box-Weg auf zwei Tage verteilt. Wir haben alles gefunden, auch dank guter Ortskenntnis.
Übrigens: Den Sinn des Schildes haben wir gestern auf dem Rückweg entdeckt. Es weist auf ein helles Sandstein-Riff hin, das etwas weiter in der anderen Richtung liegt. Es ist sehenwert.
Ihr habt die Tour mit viel Mühe und exakt ausgearbeitet, es hat Spaß gemacht, da rum zu krabbeln. :oops: :lol: :P
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 529
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Geschafft !

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 18.05.2010 20:16

Gut eine Stunde nach den Wandervögeln konnten wir uns erfolgreich einloggen. :lol: Am Anfang war die Tour sehr eindeutig beschrieben, doch dann schlichen sich bei uns zwei Fehler ein (die wir erst zu Hause bemerkten).Einige der folgenden Rechnungen wiesen dann falsche Gradzahlen aus. Dank einiger Ortskenntnisse aus anderen Boxen fanden wir dann doch immer zur nächsten Station. Auch im Zielgebiet mussten wir etwas suchen.
Es war insgesamt eine schöne abwechslungsreiche Tour bei der man gar nicht bemerkte wie die Stunden vergingen :lol: .

Ein kleiner Kritikpunkt. Man musste einmal durch ein großes Anfütterungsgebiet das der Jäger bestimmt nicht gerne sieht, denn es waren dort viele Rehe unterwegs.

LG
von Iris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 947
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Glückwunsch dem Brautpaar...

Beitrag von Die 4 Müller's » 24.05.2010 7:26

Hallo Brautpaar :lol: :lol:
am 22-05-10, die Hochzeitstour gelaufen. Box und Inhalt sind OK :lol:
Nach 3,5 Std waren wir an der Box 8-) , bis dahin mussten aber einige Hürden (wie im Leben) gemeistert werden. Die Rätsel waren nicht immer eindeutig :roll: aber nett beschrieben und nach ein paar extra Meter und Diskussionen dann gelöst. Bei der Wegwahl war von teilweise angenehm bis „kein Weg vorhanden:twisted: :twisted: alles vorhanden. Die „Wandergegend“ war uns bekannt und half dadurch bei den noch nicht gelösten Rätsel weiter.
Trotzdem hat diese Tour riesig Spaß gemacht, wenn auch unterwegs keine Stärkungsmöglichkeit. :wink: :wink:
Danke an die Placer.

Happy Letterboxing


Die 4 Müller's

 
 :D  8-)  :twisted:  :P
 
Wäre schön wenn Ihr weiter diese Seite unterstützt: "Zum Lokaltest" und "Info’s zur Seite"

Benutzeravatar
Die Frankfurter
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 02.09.2009 15:30
Wohnort: Frankfurt

Klasse…

Beitrag von Die Frankfurter » 06.06.2010 16:03

Sehr sehr schöne Tour! Sehr liebevoll ausgearbeiteter Text und viele Rätsel nach unserem Geschmack. Klasse anstrengende steile Anstiege querfeldein (man sollte gut gefrühstückt haben!). Am Ende punktgenaue Landung. Nach genau 3 Stunden waren wir zurück am Auto.
In der internen Zeckenrangliste war ich heute der Gewinner! Ich konnte 6 Stück :evil: an mir ablesen, der zweite Teil und ein weiterer Mitläufer nur jeweils eine… Die Zecken hätte ihr ja wenigstens mal vertreiben können, wenn die Stadtmenschen kommen ;)
Viele Grüße und vielen Dank
DIE FRANKFURTER

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Beitrag von BalrogQ » 18.07.2010 22:09

Eine ganz toll ausgearbeitete Box, die ich da heute gehen durfte :D

Vielen vielen Dank dafür :D :D :D

Zwar war ich im Nachhinein anscheinend nicht mit allen Werten einig, die ich hätte finden sollen, auch fand ich nicht jeden der sonstigen liebevoll formulierten Hinweise, im Zielgebiet fand ich die Box dennoch zügig. Zwei drei 'Schlenker' am Ende wären auch nicht verkehrt gewesen :wink:

Den Rückweg ging ich (auch wegen meiner anderen Werte) in die entgegengesetzte Richtung, bis zu einem von vielen von uns bekannten bewirtschafteten Ort. :wink: Von dort noch etwas bergab auf einem ausgeschilderten Wanderweg, den ich persönlich sehr reizvoll fand!

In der Box wurde der Hitchhiker 'Schnitzeljagd' entdeckt und wird alsbald wieder auf Reisen gehen :!:

Es grüßt, der BalrogQ

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1343
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

oh, ist das heiß.....

Beitrag von Los zorros viejos » 21.07.2010 21:44

die Kühle des Waldes haben wir genutzt,
irgendwann wars dann doch vorbei,
trotz einigen Zweiflern, vielleicht wegen der Hitze oder auch nur so,
kamen wir zum Finale, ein bisschen länger suchen und da war sie :!:
:wink: Die Hochzeits Letterbox. :wink:
Das haben wir uns echt verdient.(bei 30°)
Alles Gute und liebe Grüße
Los zorro viejo :wink: :lol:

Benutzeravatar
Die Schatzsucher
-
Beiträge: 22
Registriert: 26.07.2010 18:42
Wohnort: Bad Dürkheim

Beitrag von Die Schatzsucher » 26.07.2010 16:39

Super schöne Tour über Stock und Stein :D
Gelaufen, gefunden und verewigt am 25.07.2010. Dauer bis zur Box 4 Stunden. Einmal kurz verlaufen, aber nicht schlimm.
Wunderschöne Landschaft.
Das war unsere 1. Tour mit Letterboxing :D und nicht unsere Letzte !!!
Viele Grüße von
Heike-Marco-Nico

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1127
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: Hochzeitsletterbox (DÜW)

Beitrag von Die Viererbande » 22.08.2010 20:28

Bei ziemlich schweißtreibenden Temperaturen hatten wir uns heute mit Britta und Jürgen zur Hochzeits-Letterbox verabredet.
Der Clue ist ganz klasse beschrieben :P :P und hat uns allen sehr viel Spass gemacht. Die Werte und Hinweise haben wir alle gefunden :D :D (wenn auch hie und da mit etwas Suchen 8-) 8-) ). Aber der Anstieg, puh, der hatte es bei den heutigen Temperaturen ganz schön in sich! Überraschenderweise standen wir dann an einem Ort, der uns doch recht bekannt vorkam :o.

Trotz der Anstrengung hat uns die Wanderung super gut gefallen!! :D :D Tolle Idee als Hochzeitsgeschenk!!
Wenn das Paar diese Tour zusamen so gut gemeistert hat, kann ja nix mehr schief gehen. Wir wünschen ihnen jedenfalls viel Glück dazu!!

Herzlichen Dank an den Placer für diese ganz besondere Letterbox!!! :D :D :D
Die Viererbande
Zuletzt geändert von Die Viererbande am 22.08.2010 22:16, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Leodwarf“