CW - Bernstein – Letterbox

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 493
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: Nachtrag - CW - Bernstein – Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 26.07.2011 19:42

Bereits Sonntag vor 2 Wochen hatten wir die Bernstein-Box besucht.

Bei wunderschönem Sonnenschein ging es los. Die Wege waren gut zu finden. Wir hatten uns allerdings nach dem Stein mit der Freveltat etwas verfranzt. Wir sind dem Weg nicht lange genug gefolgt, zwischendurch dann umgekehrt und mit einem Umweg von ca. 2 km dann doch wieder in die Spur gekommen.

Als wir den Bernstein erreichten hatten wir gerade noch einen kleinen Moment Zeit um die Aussicht zu genießen bevor es aus allen Kübeln anfing zu schütten. Gott sei Dank ist dort oben eine Hütte. Die Pause fiel bedingt durch das Wetter etwas länger aus. Den Weg zur Box absolvierten wir dann zügig ohne weitere Probleme.

Der Box geht es gut.

(Auch wir hatten unterwegs die Bärenbach Letterbox mitgenommen.)

Viele Dank für die schöne Runde im Nordschwarzwald.

Es grüßen

Eva-Maria und Wolfgang

von den Weingartner-Edel-Hobbits

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 896
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: CW - Bernstein – Letterbox am 01-06-2012

Beitragvon Die 4 Müller's » 03.06.2012 17:35

Hallo Letterboxer :P

Die Bernstein-LB führte uns zu einem schönen Aussichtspunkt mit "Grillhütte". 8-)
Die Wegbeschreibung war OK, wobei die Wege bzw. Pfade nach der "Freveltat" durch das "Speisezimmer" der Zecken führte :!:

Kniehohes Gras & Brenneseln, sowie viele dieser Biester machten keinen Spaß :twisted: :twisted:

Ansonsten gibt es genug zu Laufen und die Box wurde punktgenau gefunden. Box und Inhalt sind OK!

Fazit:
Eine Tour zum Laufen mit schönem Aussichtspunkt und z.Zt. vielen Zecken und sonstigen Blutsaugern :mrgreen: :mrgreen:

Gruß und Danke an die Placer aus Frankenthal

Happy Letterboxing

Die 4 Müller's

:P 8-) :twisted: :lol:

Wäre schön wenn Ihr weiter diese Seite unterstützt: "Info’s zur Seite"

http://www.letterboxer-on-tour.de.vu

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: CW - Bernstein – Letterbox

Beitragvon ROTTI » 18.05.2014 20:53

Auch diese Box der KaWanderer bot uns eine tolle Wegführung und einen bemerkenswerten Aussichtspunkt! :D :D :D

Wir sind bei Regen nach oben aufgestiegen und pünktlich bei Erreichen des Steines für Wert A hat es aufgehört und zunehmend aufgeklart. :D Am Bernsteinfels konnten wir eine herrliche Aussicht genießen. :D

Mit der Ermittlung der wenigen Werte hatten wir keine Probleme. Wir waren immer sicher, richtig zu sein. :D

Die Box und ihr Inhalt sind in gutem Zustand. Wir sind nach dem Loggen zufrieden zum LB-Mobil zurück gewandert.

Viele Grüße und danke an die KaWanderer für diese sehr empfehlenswerte Letterbox!

Thomas mit Sabine

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Der steile Anstieg...

Beitragvon WUSCHLUNGS » 19.05.2014 19:42

... "immer bergauf" wurde uns gestern mit schönen Pfaden und schönen Frühlingsblumen belohnt. Bei wunderbar sonnigem und noch nicht zu warmem Wetter hatten wir keine unerwünschten Kontakte zu Brennesseln und Zecken. Da hätten wir auch die kurzen Hosen anziehen können. Bis auf wenige Matschstellen war alles trocken und die Schuhe konnten wir sauberlaufen. Vieles hat uns an den Pfälzer Wald erinnert: Sandstein und Sandwege, Keschde und Käfer, Aufstiege und Aussichten. Die Rätsel waren gut zu lösen und der Box geht es gut in ihrem eindeutigen Versteck.
Danke an die KaWanderer
von den Wuschlungs

Benutzeravatar
Antares
Placer
Beiträge: 135
Registriert: 30.07.2014 19:33

Re: CW - Bernstein – Letterbox

Beitragvon Antares » 20.09.2014 20:28

Am 20.09.2014 habe ich mich an die Box mit den "200 zu bewältigenden Höhenmetern" gewagt.
Und dieser knackige Anstieg auf den ersten Kilometern der Tour hat es in sich, ziemlich kreislaufangegend, ich hatte so 'ne Gesichtsfarbe wie dieser Smily hier: :oops: :D Der Anstieg wird aber auch bald belohnt, schon auf den ersten paar hundert Metern gelangt man oberhalb des Dorfes und hat stellenweise eine Kostprobe auf die später großartige Aussicht.
Bis zum FVK-Stein konnte ich den Weg der Tour problemlos finden.

Nach dem Stein war der "Wurm drin" :?: :?: . Der schmale Trampelpfad war so mit Gras und und in den Weg hereinragenden Büschen und kleinen Bäumen überwuchert, dass ich nicht mehr erkennen konnte, welcher der vielen durch die Mountainbikefahrer "gefräßten" Wege, denn nun meiner sein sollte; hab nach der Magerwiese zwei der Trampelpfade ausprobiert. Als dann auf dem einen die Vegetation immer dichter wurde und beim zweiten der Weg doch ziemlich lange bergab ( und die Zielrichtung doch eigentlich bergauf sein sollte) ging, hab ich umgedreht und war froh, dass ich überhaupt noch den Rückweg bis zum FVK-Stein gefunden hab.
Ab hier bin ich zuerst einmal der Wegebeschilderung des Schwarzwaldvereines in Richtung Bernsteinfelsen gefolgt und konnte so den historischen Grenzweg finden. Ab hier hat dann auch wieder die Cluebeschreibung gestimmt. :idea:
Die Aussicht beim Felsen konnte ich bei strahlenden Sonnenschein genießen und im Hüttenbuch ist nun auch mein Eintrag -[/color][/color] natürlich mit Antares-Stempel - verewigt.
Auf dem Abstieg vom Felsen herab war ich froh, dass ich meine Walking-Stöcke mitgenommen hatte. :o
und von der Quelle, die dem "Rhein hinab fließt" war ich total begeistert, das ist Schwarzwald nach meinem Geschmack :P

Als ich mich kurz vorm Finale befand, und an einer Kreuzung mit vier normalen Wanderwegen überlegt hab, ob dies nun die Kreuzung mit den besagten Forstwegen sein soll oder nicht, hat mich in dieser Zeit ein Händchen-haltendes Liebespärchen überholt. Und lieber KA-Wanderer kannst du eigentlich hellsehen? :D Dieses Pärchen hat sich ausgerechnet diese Sitzbank zum Feierabendkuscheln ausgesucht... :cry: und es hieß für mich wortwörtlich: "Sollte die Bank besetzt sein, heißt es warten".
Und ich hab ein Stückchen entfernt von der Bank gewartet :evil: - mein Brötchen aufgegessen - und weiter gewartet :twisted: - Apfel gegessen -gewartet :twisted: :twisted: - alles leer getrunken - gewartet :twisted: :twisted: :twisted: - Clue-Finale auswendig gelernt - gewartet....

Nach über einer halben Stunden haben sie endlich meine Finale-Bank freigeräumt :D :D und ich konnte problemlos die auswendig-gelernten Schritte bis zur Box gehen und den "Schmuckstein" in mein Logbuch drücken.

Vielen Dank an KaWanderer, dass du mich die zweihundert Höhenmeter nach oben gelockt hast.

Antares

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: CW - Bernstein – Letterbox

Beitragvon Bettina & Michael » 08.02.2015 19:11

Viel Schnee im Schwarzwald. Das zog uns an den Rand des Schwarzwaldes in die Nähe von Bad Herrenalb, in der Hoffnung, dort noch etwas Schnee abzubekommen. Auf dem Weg dort hin war ja weit und breit keiner zu sehen. Beim Startpunkt in Bernbach lag dann doch einiges an Schnee. Auf dem Weg hinauf in den Wald waren wir sehr zufrieden mit den Schneemengen und machten viele schöne Fotos.

Beim "Stein" mussten wir dann feststellen, dass sich der Hinweis dort nicht zeigen würde, da er von einer ca. einen Meter dicken Schneeschicht bedeckt war. Der weitere Verlauf des Pfades bis zur Blockhütte war äußerst anstrengend. Häufig versanken wir bis zu den Knien im Tiefschnee, manchmal sogar bis zur Hüfte. Einer von uns lag sogar einige Male lang gestreckt drin. So improvisierten wir ein wenig und nahmen ab der Hütte einen kleinen Umweg in Kauf. Zum Bernstein folgten wir dem geräumten breiten Forstweg. Der Grasweg war ohne Schneeschuhe gar nicht begehbar.

Schön war auch der Abstieg vom Bernstein. Der zugeschneite, wenig begangene Pfad hinab war ohne Ausrutscher zu bewältigen. Die Letterbox fanden wir ohne Berechnungen, nur nach der Beschreibung im Clue, da Bettina die Box schon einmal besucht hatte. Die Bank war nicht besetzt, in der Nähe wurde aber fleißig gerodelt.

Der weitere Weg zum Parkplatz zog sich und zehrte an den verbliebenen Kräften. Es war noch ein ganzes Stück durch Schneewehen über die Felder.

Bettina & Michael

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 959
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: CW - Bernstein – Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 16.04.2015 10:53

Immer schön bergauf ging es bis zum Kreuz an der Hütte. :)
Tolle Aussicht bei traumhaftem Wetter. :!:
Nach einer Rast immer gemütlich abwärts zum Finalgebiet.

Der Box geht es gut. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: CW - Bernstein – Letterbox

Beitragvon Lettertrolline » 30.06.2015 22:17

Aus 10 km machten wir mal 16 km. ,-) Der Parkplatz wurde umverlegt zum günstiger gelegenen Parkplatz an der Grillhütte Tannschach. Den Clue kombinierten wir mit ein paar Geocaches und somit hatten wir eine ausgiebige Wanderung rund um den Bernsteinfelsen. Herrlich ist es dort! Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass es hier überhaupt solch einen Felsen gibt. Doch nun hab ich dazugelernt!
Mit einer Freundin machte ich mich auf den Weg, mal auf dem Clue, mal neben dem Clue, mal mit Werten, mal ohne Werte. :wink: Mit Mut zur Lücke machten wir uns auf die Suche nach der Dose und siehe da, es war ja ganz einfach. Der Box geht es gut!

Vielen Dank für diese tolle Wanderung und viele Grüße,
Anette

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1256
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: CW - Bernstein – Letterbox

Beitragvon GiveMeFive » 02.11.2016 20:37

Hallo lieber KaWanderer, hallo liebes Forum

Diese Runde lässt sich vielleicht folgendermaßen zusammenfassen:

1.Abschnitt: zünftig bergauf :oops:

2.Abschnitt: traumhafter, naturbelassener Höhenweg :P 8-)

3.Abschnitt: (ab 145°) z.Zt. verheerend; der Forst hat zugeschlagen, ein neuer Weg nach links ist dazugekommen :evil:

4.Abschnitt: grandioser Ort für den Genussreichen (Bernsteinfels) :D

5.Abschnitt: gemütliches Ausschreiten mit Weitsichten und Boxenfund (alles in Ordnung) :wink:

Vielen Dank für den schönen Clue und den tollen Stempel dazu.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 186
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: CW - Bernstein – Letterbox

Beitragvon bbbs-tandem » 12.06.2017 19:31

Am heißen Dreifaltigkeitssonntag zog Tom vom BBBS-Tandem mit Frischling Cori gen Bernbach!! Dank der Foreneinträge waren wir auf einen steilen Beginn vorbereitet.. und nutzen die Atempausen, um Holunderblüten zu sammeln... der Weg über die Magerwiese war glücklicherweise nicht zecken- und brennesel-verseucht...
Aber der bewachsene Weg hatte es in sich, nicht nur die Forstmänner hatten ordentlich gewütet, auch viel sumpfiges Geläuf kam hinzu..
Der Rest, ein Genuß!!! Der Bernsteinfels, tolle Aussicht!!! Und dann die Brunnen auf dem Weg bergab, erfrischend.. dann das Bänkchen für Verliebte... :P und dann hat Frischling Cori ihre erste Letterbox gehoben!!!
Danke an die Ka-Wanderer für die schöne Tour... ich nehme an, die Initialen B W auf dem Stempel stehen für die Länder, die der Grenzweg trennt...
Es grüßen
CoTo


Zurück zu „KaWanderer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast