TIR - SCHELLENBERG - LETTERBOX

Benutzeravatar
Pate gesucht
System
Beiträge: 65
Registriert: 19.04.2018 9:25

TIR - SCHELLENBERG - LETTERBOX

Beitragvon Pate gesucht » 10.11.2007 22:42

SCHELLENBERG – LETTERBOX
(placed am 02. November 2007 von den KaWanderern)

Stadt: 95671 Altglashütte; bei Bärnau / Landkreis Tirschenreuth
Startpunkt: Parkplatz über dem Waldfreibad Altglashütte; bei dem (geschlossenen) Gasthaus "Rose" (N 49°46'1.92" O 12°23'18.42" )
Empfohlene Landkarte: ist nicht unbedingt notwendig. z.B. Fritsch Wanderkarte Nr. 92 "Oberpfälzer Wald- Vohenstrauß (1:35.000)"
Schwierigkeit: (**---) mittel
Gelände: (**---) mittel
Länge: ca. 10 km
Dauer: 3-4 Stunden
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, ggf. Taschenrechner
Verpflegung: Gegen Ende des Rückweges in der Silberhütte (durchgehend warme Küche) oder nach getaner Arbeit im Gasthaus "Blei" im Unterdorf von Altglashütte.

:arrow: ..... zur Foto Galerie
Dateianhänge
Schellenberg_Letterbox_de.pdf
(195 KiB) 663-mal heruntergeladen
Schellenberg.jpg

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1246
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Grenzgang

Beitragvon Los zorro viejo » 23.05.2009 20:34

Heute bei besserem Wetter die zweite Box dieser Gegend angegangen. Ein schöner Weg führte uns an einer Quelle vorbei zur Granitruine Schellenberg. Besonders gut hat uns der Grenzweg gefallen. :lol: :lol: Die Box in einem schönen Versteck als Zweitfinder geloggt. Die LB, die seit Nov.2007 liegt, wurde nur noch im Nov.2008 von den Kinderwanderern besucht. SCHADE !! :cry:
Grüße aus der Pfalz
Wir danken den KaWanderern für die schönen Boxen uns wünschen noch viele Besucher - Es lohnt sich.
Los zorro viejo :lol: :D
Zuletzt geändert von Los zorro viejo am 12.11.2009 9:50, insgesamt 1-mal geändert.

KaWanderer

Turm gesperrt...

Beitragvon KaWanderer » 01.11.2009 22:37

Leider ist der Turm auf der Burg derzeit gesperrt, da auch wirklich morsch :-(
Es waren 33 Stufen... Wer weiß wieviel es nach der Sanierung sind.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1675
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Leider......

Beitragvon Britta und Jürgen » 18.05.2010 21:37

haben wir nach einem wirklich tollen Weg in absoluter Stille und auf der Grenze entlang die Box im Zielgebiet nicht gefunden. Nachdem uns erst Solveigh bei der Telefonvermittlung weitergeholfen hat, dann der jüngste Spross der 4 1/2 Woinemer uns mit der richtigen Telfonnummer weiterverbunden hat, uns dann unser Telefonjoker Jacky von den Los zorro viejo gute Tipps gegeben hat,euch allen herzlichen Dank :D , haben wir nach 2 stündigem Suchen unter allen Felsen, aufgegeben. :oops: :cry: :(
Danke an Jacky für den Tipp doch in der Silberhütte einzukehren, haben uns hier ein Zimmer genommen und uns mit einem gigantischen Jägerschnitzel und einem leckern Dunkelbier gestärkt und werden es morgen erneut versuchen!
:wink: :wink:

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1675
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Sage und schreibe 2 ° C

Beitragvon Britta und Jürgen » 19.05.2010 21:25

und Nebel und R E G E N :( :cry: :? , wir aber tapfer wieder los..... :D
Erst einmal möchten wir schreiben, wie toll die Hilfsbereitschaft hier im Forum war. Die KaWanderer und Jacky haben ihre Daten mit uns abgeglichen. Gott sei Dank stimmten sie mit unseren Werten überein. Als wir wieder an der Burg ankamen, haben wir zum 1. Mal registriert, dass viele dicke Äste über dem einen Stein lagen. Wir haben uns erst einmal als Waldarbeiter betätigt, als die "Stelle" plötzlich ganz anders aussah..... :shock: und innerhalb von 5 Minuten hatten wir die seit einem Jahr versteckte Box in den Regen gelockt. :D :D
Danke den KaWanderen für diese wirklich schöne Tour, haben die Grüße an die Silberhütte ausgerichtet. :wink:

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Nachtrag 08.07.2010

Beitragvon NeuVoPi » 14.07.2010 17:18

[color=darkred]Die zweite Tour an diesem Tag bin ich wegen der Länge und den Temperaturen alleine angegangen :oops:
Die Ruine habe ich schweißgebadet relativ schnell erreicht. :D
Im Zielgebiet konnte mir nach 1/2-stündiger vergeblicher Suche . es gibt ja nur ungefähr 1.000 mögliche Theken und Verstecke - Telefonjoker Britta den entscheidenden Hinweis liefern. Herzlichen Dank dafür. :wink:
Der Box geht´s gut in Ihrem Versteck, vielen Dank für die nette Runde.
Also schnell zurück zu meinen Lieben und Mittagspause in der Silberhütte, wo wir Dank Wanderkarte und eines ortskundigen Einheimischen auf das Finale der LB Mittelpunkt Mitteleuropas aufmerksam wurden. :lol:

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

Eine grandiose Tour!

Beitragvon Die vier Wilkauer » 05.06.2011 22:27

Zum Abschluss unseres langen Letterbox-Wochenendes machten wir uns heute noch gemeinsam mit unserer Freundin Anja auf die Suche nach der Schellenberg-Box. :)

Die Tour mit der Waldnaabquelle, dem Grenzpfad und der schönen Ruine rundeten unser tolles Wochenende ab.

Bei hochsommerlichen Temperaturen freuten wir uns, dass der Wald uns so viel Schatten spendete.
Besonders Farina, unsere Kleinste, war davon begeistert, auf dem Grenzpfad zwischen Deutschland und Tschechien ständig hin- und herzupendeln... :D
Daher stammt wohl auch der Ausdruck "kleiner Grenzverkehr"??? :lol:

Am besagten Grenzstein 13/11 entdeckte leider keiner von uns den mächtigen Wachturm auf dem Rabenberg. Irgendwie sahen wir dort in alle Richtungen nur Bäume. :(

Der Turm auf der Burgruine war übrigens wieder geöffnet, jetzt kann wieder jeder selbst die Stufen zählen... :wink:
Und von hier sahen wir dann auch endlich den Rabenberg! :D

Die Box war ohne Probleme zu finden. Leider waren außer ein paar Kids im vorigen Sommer auch nicht mehr Einträge im Logbuch als hier im Forum. :(
Der tolle, selbst gefertigte Stempel hatte sich leider inzwischen vom Holzgriff gelöst. Eventuell kann ja der nächste Letterboxer mal etwas Kleber mitnehmen??? :)

Das war heute nun unsere letzte der drei Touren von den KaWanderern in der Oberpfalz, eine schöner als die andere - vielen Dank noch einmal dafür! :D

Die vier Wilkauer
Jeannette, Marco, Fabian und Farina

Die Stiftländer

Re: TIR - SCHELLENBERG - LETTERBOX

Beitragvon Die Stiftländer » 07.06.2011 21:42

Hallo, hier ist Anja. Ich war Gastläufer der vier Wilkauer :lol: . Es war ein super schöner Tag, der gerade zum Finale hin sehr spannend wurde. :P Ich habe ja schon einiges über das Letterboxing gehört, mitzumachen war dann noch um einiges interessanter. Vielen Dank an die vier Wilkauer, das sie mich mitgenommen haben.

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1065
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: TIR - SCHELLENBERG - LETTERBOX

Beitragvon Die Viererbande » 28.06.2011 16:40

Am 25. Juni, an unserem 3. und letzten Urlaubstag in der Oberpfalz haben wir dann die 3. KaWanderer-Letterbox gesucht.

Die Tour auf schönen Pfaden und Wegen, zur Quelle, am interessanten Grenzweg entlang und zur Burgruine sind wir bei regenfreien, aber recht kühlen Temperaturen (12°, und das im Sommer!!! :roll: ) gelaufen. Die Box war prima zu finden, und Horst hat den Stempel geklebt - hoffe, er hält!

Einzig der Rückweg hat zweien von uns nicht so zugesagt, aber wir wurden durch ein leckeres Essen in der Silberhütte wieder aufgemuntert, sehr lecker! :D :D

Den KaWanderern ganz herzlichen Dank für drei sehenswerte Touren in der Oberpfalz, ohne die es uns wohl kaum in diese Gegend verschlagen hätte!! :P :D :P :D
Die Viererbande

P.S. Übrigens sehr empfehlenswert ist die Übernachtung in Ute's Pension in Georgenberg, tolles Ambiente, für Kinder super geeignet (Spielplatz, Tiere etc.) und sehr leckeres Essen!! :D

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 505
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Re: TIR - SCHELLENBERG - LETTERBOX

Beitragvon Gestiefelte Katz » 06.10.2011 11:22

Den Schellenberg besuchten wir am 3. Oktober 2011. Eine schöne Tour entlang der Deutsch-Tschechischen
Grenze und vorbei an allerhand interessanten Punkten :D .

Der Clue ist stimmig, was uns nicht davon abhielt ein bisschen alternative Wegführung zu üben. Man muss eben genau hingucken und nicht ...... :oops:

Den KA - Wanderen danke fürs in die Oberpfalz locken.

Grüße

die Katz

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 525
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: TIR - SCHELLENBERG - LETTERBOX

Beitragvon WinSig » 10.06.2012 22:17

Wunderschöne :P Grenzlandwanderung mit etlichen sehenswerten Punkten unterwegs.
Die Stille und die urige Landschaft haben uns begeistert! :P
Das Finale hat es allerdings in sich :roll:
Es gibt wahrhaftig zahlreiche Möglichkeiten von Felsecken und Tresen.
Zudem ist der gesuchte Tresen mit einem umgestürzten Baum bedeckt und auf den ersten Blick nicht unbedingt sofort als Tresen auf der 2.Ebene zu erkennen! :shock:
Wer sich allerdings haargenau an die Angaben hält, wird fündig! :wink:
Tolle, tolle Tour! :D
Danke sagen Winsig :P

Benutzeravatar
fourgreenfrogs
-
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2010 8:31

Re: TIR - SCHELLENBERG - LETTERBOX

Beitragvon fourgreenfrogs » 14.08.2012 10:03

Gefunden am 12.08.2012 - 17:00 Uhr

Wir haben richtig schoenes Wanderwetter erwischt :D und diese tolle Letterbox gesucht und gefunden!

Die Landschaft und die Natur hier sind wunderschoen und den ruhigen, einsamen Weg zum Ziel haben wir richtig genossen.

Den Waldgeist Riedi haben wir getroffen und die Waldnaab-Quelle hat uns an eine andere Letterbox vom letzten Jahr daran erinnert, die uns diesen Fluss - wesentlich breiter - hatte kennenlernen lassen :)
Dem Grenzpfad entlang haben wir noch einen kleinen Besuch an Entenbühl gestattet und haben dann den Kreuzstein erreicht.
Zwischen unzaehligen Blaubeeren und Moosteppichen haben wir noch den beeindruckenden Brotstein :o erreicht und dann war es auch bis zum Final nicht mehr so weit... :)

Nach einer kleinen Brotzeit am Fuss der Schellenburg haben wir die Ruine besichtigt, die letzten Werte gerechnet und haben dann die Box gefunden.
Der Stempel hat uns wirklich sehr gut gefallen!!! :) :) :)

Vielen lieben Dank für diese wunderschöne Letterbox, für den liebevoll geschnitzten Stempel und für die tolle Wanderung!

fougreenfrogs

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: TIR - SCHELLENBERG - LETTERBOX

Beitragvon Wandervögel » 19.09.2012 15:04

Hallo!
Da wir in der Gegend Urlaub gemacht haben, mußten wir natürlich diese Box suchen. Am 8.9.2012 gingen wir auf Suche. Es war ein sehr schöner Weg an der Grenze entlang und die Burgruine hat uns auch sehr gut gefallen. :P :P Die Box ist in Ordnung.
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 959
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: TIR - SCHELLENBERG - LETTERBOX

Beitragvon Lucky 4 » 03.08.2016 12:23

25.07.2016
Am Nachmittag ging es alleine auf diese Runde.
Ich war von der Wegeführung bis zur Burgruine Schellenberg beeindruckt. :o :!: :!:
An der Waldnaab Quelle begann der schöne Grenzweg. Immer zwischen Deutschland und Tschechien erreichte ich den Kreuzstein. Ebenso ein Highlight wie der Brotstein und die finale Burgruine. :o
Die Box war schnell gefunden. :D Der Rückweg zog sich etwas, hatte aber noch etwas zu bieten.
Den geteerten Fußweg am Ende abwärts folgend sah ich vom weiten einen Läufer entgegen kommen. 5 Meter voneinander entfernt mussten wir beide lächeln. So bekam ich einen Teil von Erik Frenzel´s Trainingseinheit mit.

Der Grenzweg hat mir so gut gefallen, dass wir ihn am nächsten Tag zu viert wanderten.
Hier empfehle ich am Kreuzstein einen 20 minütigen Abstecher zu einem Wachturm auf tschechischen Boden. Tolle Aussicht und interessante Informationen.

Vielen Dank für eine sehr schöne Tour und liebe Grüße aus Mainz
Stephan


Zurück zu „KaWanderer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast