... - Windstein - Letterbox (Frankreich)

KaWanderer

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon KaWanderer » 17.09.2010 23:28

Auch wir durften diese gallische Box heben!
Tolle Burgen!

Grüße von den KaWanderern

Zappo
Placer
Beiträge: 88
Registriert: 26.09.2006 14:36
Wohnort: "Schröck" bei Karlsruhe

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon Zappo » 06.12.2010 11:33

Achtung: Zur Zeit ist der Treppenaufgang in der Burg abgebaut - man kann also nicht bis ganz oben hin und die Konsolsteine zählen.
Deshalb hier Hilfe : G=6.

Gruß Zappo

Sisters

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon Sisters » 10.05.2011 16:52

Wir haben die Box am 08.05.11 gefunden!

Ohne die Hinweise unserer Vorgänger gelesen zu haben, haben wir die Box sicher gefunden. Wir hatten die gleichen Probleme, die im Forum beschrieben waren, hatten aber Gottseidank immer den richtigen Instinkt.
- bei der zweiten Abzweigung waren wir unsicher,
- die Verwechslung von Ost und West haben wir vermutet, zuerst auch die Variante mit dem heruntergebröselten Verputz in Erwägung gezogen,
- danach lief alles glatt, auch wenn die zweite Burg noch immer nicht zugänglich ist
- mit den massenweisen Riesenameisen (hat auch ein Vorgänger erwähnt) hatte unser Hund sehr zu kämpfen. Er hat sich ständig gewälzt, um die Biester los zu werden (war sehr lustig)
Auch wenn die Autofahrt etwas lang war, hat sich die Tour incl. anschließendem Flammkuchenessen gelohnt. Die Burgen sind wirklich toll.

Gruß an alle Letterboxer, Sisters

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 02.06.2011 16:51

Der Box geht es gut. Wir haben sie -unter Beachtung der Forumseinträge- ohne Probleme gefunden :D
Schöne Wegführung mit interessanten Bunkern :D und sehenswerten Burgen :D

Hat uns super gefallen :D
Danke sagen

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon Gespen Sterchen » 06.06.2011 21:15

Hallo zusammen.

Am 3.6.2011 haben wir versucht, diese Box zu finden. Aber irgendwie kamen wir mit dem Clue nicht so ganz zurecht und hatten dann später wohl Tomaten auf den Augen. Irgendwann mussten wir wegen der einsetzenden Dämmerung abbrechen. :oops: :cry: Naja... Wir kommen wieder...

Viele liebe Grüße
Moni, Jessi und Filou

Benutzeravatar
Weggefährten
-
Beiträge: 66
Registriert: 06.08.2010 18:48
Wohnort: Carlsberg

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon Weggefährten » 04.10.2011 15:03

Wir hätten ja nicht so lange gebraucht, wenn...
da nicht diese köstlichen, riesigen, glänzenden, braunen Kastanien überall rumgelegen hätten :P :roll:

Auf einer Tour mit dem Letterbox Wohnmobil ( wunderschöne Möglichkeit zu Parken in der Nähe des Startpunktes :P )
haben wir diese Box bei über 20 Grad und strahlend blauem Himmel erlaufen dürfen.
Hier werden wir sicher nochmal herkommen. Die Gegend ist einfach phantastisch, die Burgen richtig was zum Rumstromern und den Kletterern zuzuschauen ist wirklich aufregend :o
Schade nur, dass das Cafe Montags Ruhetag hat :cry:

Nachdem Marco Polo seit Juni in dieser Gegend ausharren musste, haben wir uns überreden lassen, ihn mitzunehmen und auf seiner Reise zu unterstützen. Wo er wohl als Nächstes Station machen wird? :?:

Danke für's placen sagen
Die Weggefährten

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon Gespen Sterchen » 21.05.2012 19:41

Hallo zusammen.

Auch dieses Jahr haben die Torwärtin, Filou und ich mit zwei Freunden das Vatertagswochenende im Elsass (auf einem französischen Campingplatz) verbracht. Am 18.5.2012 haben wir uns dann ein zweites Mal auf die Suche begeben. Mit dem Clue kamen wir prima zurecht und es hat großen Spaß gemacht, die Burg ein zweites Mal zu erkunden! Besonders Filou hatte bei der Kletterei seinen Spaß! Aber die Box wollte sich uns trotzdem nicht zeigen. :oops: :( Irgendwie haben wir Pech mit dieser Box. Naja...vielleicht ja dann beim dritten Versuch im nächsten Jahr...

Viele liebe Grüße
Moni, Jessi und Filou

Benutzeravatar
xtqx1
-
Beiträge: 57
Registriert: 30.04.2012 23:06
Wohnort: JN49DA

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon xtqx1 » 10.06.2012 0:09

Zusammen mit zappapapa habe ich diese idyllische Ecke am 11. Juni 2011 besucht.
Eine hochinteressante Runde die uns zu Festungsbauwerken aus unterschiedlichen Epochen führte.
Besonders beeindruckend waren für mich die Burgen, die ich bisher noch nicht kannte. Schade nur das die Oberburg der Neuwindstein mangels Treppe zur Zeit nicht zugänglich ist. Aber auch so bot sich eine Vielzahl an Winkeln, Treppen und Gängen, die wir ausgiebig erkundeten. Mein Favorit: der Minengang bei Altwindstein.
Alle Stationen waren gut zu finden und auch das finale Döslein konnten wir problemlos entdecken.
Was mir nur aufgefallen ist: Ich hatte sowohl das GC-Listing als auch den Letterbox-Clue mit dabei, die Beschreibungen weichen teilweise voneinander ab. Der Letterbox-Clue ist wohl nicht mehr so ganz aktuell.

Vielen Dank für die tolle Runde und Grüße an den Leger,
xtqx1

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 527
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon WinSig » 22.07.2012 18:45

Nachdem wir eifrig die Hinweise aus den Forenbeiträge in den Clue übertragen hatten, sind wir losgezogen um dann - ohne Probleme! - die Box zu finden! :P
Hier die Infos auf den Punkt gebracht:

Fürs Navi: 48°59´50.000" 07°41´9.700"
Parkmöglichkeit am Ende der RUE DU MATTENTHAL
Bunker (wurde schon beschrieben) Dies ist die westl. Anlage, wir suchen die östl. Anlage stimmt, und dann findet man auch die Jahreszahl
Große Wegkreuzung kurz vor Alt-Windstein: Den Baum in der Mitte haben wir nicht gesehen, eventuell gefällt?
Brunnenschacht: Auch diese Zahl ist zu finden wenn man nur etwas ausdauernd den Brunnenschacht sucht!
Neuwindstein: Es ist immer noch nicht möglich die Konsolsteine zu zählen,also: G=6
Und die Ameisen im Finalgebiet sind auch immer noch sehr aktiv! :mrgreen:

Alles in allem eine schöne Tour durch eine grandiose Landschaft, und wenn man den Clue genau liest, findet man auch alle Variablen.
Die Burganlagen fanden wir sehr sehenswert!
Danke sagen Winsig :P

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 22.07.2012 21:16

Mit recht kurzer Anreise (dank dem Erfinder von Hotels :wink: ) zogen heute erneut
die tasmanischen Teufel und Andrea mit uns los um diese vermeindlich kurze Runde zu laufen.
Irgendwie haben wir es mal wieder geschafft uns so richtig schön zu verlatschen.
So wurde aus "a bikki latschen" - "a bikki viel latschen".
Durch dieses Umhergeirre entdeckten wir weitere Bunker in dieser Gegend.
Aber wir waren schon recht futsch und überrascht
als wir endlich unsere Stempel in das noch handwarme Logbuch drücken konnten.
Schade das wir uns verpasst haben.
Viele Grüße an unsere Vorläufer. Schade, hättet ihr uns net "retten" können??? :wink: :wink: :wink: :wink:
Nach 13,7 km waren wir fix und foxi wieder am Letterboxmobil.

Danke für´s Verstecken
Anja und Stephan

Benutzeravatar
xtqx1
-
Beiträge: 57
Registriert: 30.04.2012 23:06
Wohnort: JN49DA

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon xtqx1 » 22.09.2013 10:15

Lettertrolline und ich sind am 21.09.2013 diese schöne Runde gelaufen. Für mich war es bereits die zweite Runde, hatte ich diese Box doch bereits 2011 auf geocaching.com gefunden und geloggt (damals allerdings noch ohne Stempel).
Dieses Versäumnis wurde hiermit nachgeholt.
"Bewaffnet" mit Letterboxclue und Geocachebeschreibung machten wir uns auf den Weg. Unterwegs fanden sich einige Diskrepanzen zwischen den beiden Beschreibungen (Die GC Beschreibung http://coord.info/GCVBBN ist da auf aktuellerem Stand), die uns aber nicht von richtigen Kurs abbringen konnten. Es empfiehlt sich dennoch im Vorfeld die Ergänzungen und Korrekturen hier im Forum durchzulesen, erleichtern sie die "Arbeit" doch ungemein.
So ergab sich eine schöne Wanderung einmal rundherum, die uns an manch sehenswerte Stelle brachte (bei Altwindstein ist allerdings etwas Trittsicherheit gefordert) und schließlich auch zur gut zu findenden Box (wobei das "gut zu findende" evtl. auch an meiner Ortskenntnis gelegen haben könnte.

Danke für die Letterbox und viel Grüße,
Jörg

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: Windstein - Letterbox

Beitragvon Lettertrolline » 22.09.2013 10:31

Vor 7 Jahren bin ich schon mal in Windstein gewesen und bin dann aber leider nach der "2.Abzweigung links" aus Interpretationsgründen ausgestiegen.
Heute ging es mit xtqx1 zum 2. Versuch. Ich brav mit dem Letterbox-Clue, mein Begleiter hatte das GC Listing in der Hand. Wobei dieser ja schon die Dose vor zwei Jahren stempellos gefunden hatte. So hatte ich heute auch keine Bedenken, diese Dose nicht zu finden.
Nachdem der richtige Abwzeig genommen war, der laaaange Aufstieg gemeistert war und wir an die "Blockhäuser" (wie süß, dieser französische Begriff ) kamen, hatten wir so die ersten Schwierigkeiten, da sich unsere Listings nicht einig waren. Auch war die letzte Zahl nur sehr schwer zu entziffern...aber macht nichts, am Finale war das gar kein Problem.
Dann ging es zur Alt-Windstein und ooohhhh wei hier waren ja kleine Klettereinlagen von Nöten.
Doch dank meinem geduldigen Begleiter und meines starken Herzens, das sich vor lauter Herzklopfen nicht ganz überschlagen hatte, schaffte ich auch hier sämtliche Hürden mal mehr mal weniger attraktiv. Aber scheeee war´s. ;-)
Ab zur Neu-Windstein. Auch schön. Und heute sehr belebt, da hier Großputztag angesagt war.
Danach ging es zum Finale und die schöne Dose war auch bald gefunden.

Vielen Dank und viele Grüße,
Anette

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: ... - Windstein - Letterbox

Beitragvon Gespen Sterchen » 04.06.2014 21:05

Jippie!!!

Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei!!! :D Dieses Mal haben wir sie gefunden. Na endlich! Im letzten Jahr standen wir tatsächlich vor dem Versteck, aber da hatten wir wohl Tomaten auf den Augen. Aber auch dies hat sein Gutes. So konnte sich auch Raphi die tolle Burg ansehen. :D

Liebe Grüße
Jessi, Moni, Raphi (apparat503) und Filou

Benutzeravatar
Die Camper
-
Beiträge: 138
Registriert: 23.05.2010 21:35
Wohnort: 67304 Kerzenheim

Re: ... - Windstein - Letterbox

Beitragvon Die Camper » 04.07.2014 9:11

Wir haben die Box am 30.06.2014 gefunden :lol: .
Eine tolle abwechslungsreiche Tour mit herrlichen Ausblicken, die wir bei schönem Wetter gelaufen sind :lol: .
Der Box geht es gut, sie liegt sicher in ihrem Versteck.
LG
die camper
Gisela, Ingo, Jenny und Charly

Benutzeravatar
die truthähne
Placer
Beiträge: 473
Registriert: 09.01.2012 13:23
Wohnort: Speyerbrunn
Kontaktdaten:

Re: ... - Windstein - Letterbox

Beitragvon die truthähne » 18.07.2014 19:16

gut vorbereitet (recherche im forum, den clue von hier und den vom geocaching.com ausgedruckt [warum wird der hier nicht aktualisiert?]), haben wir diese letterbox mit dem blindflug durchs nordelsass kombiniert.

am anfang lief alles perfekt und wir erfreuten uns an der schönen landschaft (die bunker sind absolut toll, haben aber auch einen hohen gruselfaktor --> zu viele zombiefilme), aber ab der kreuzung mit dem verschwundenen baum war es für uns eine einzige katastrophe. ruine rauf, ruine runter, ruine raus, rein, wieder rauf, nix steg, nix brunnenschacht... mit viel rumgehangel endlich den brunnenschacht entdeckt, aber kein turmcafe. hin und her, zurück und vor bis wir endlich vor der tollen burg neuwindstein standen. das finalgebiet angepeilt, rumgesucht, nix gefunden. peilung falsch? werte falsch? kein plan. mit viiielgeduld und etwas spürsinn konnten wir kurz vorm aufgeben doch noch loggen.

danke an den placer für die tolle box, die viel nerven gekostet hat.


Zurück zu „Zappo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast