LB - Wuschlungbox 1 "KÖNIGLICHE JAGD"

Zimtmilch
-
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2016 19:57

Re: LB - Wuschlungbox 1 "KÖNIGLICHE JAGD"

Beitragvon Zimtmilch » 26.05.2016 20:02

Heute haben wir die Köngliche Tour gelaufen und damit unsere erste Letterbox-Tour gemacht. Nach manchen Anfangsschwierigkeiten, die aber eher auf unsere fehlende Erfahrung zurückzuführen sind, waren wir mit viel Spaß am Laufen.

Leider kann man die Jahreszahl auf der Bank kaum mehr erkennen, lediglich zwei Ziffern. Mit einigem Rechnen und der Quersumme sind wir aber auf die wohl stimmige Zahl gekommen!

Wir hatten einen unglaublich tollen Tag und sind jetzt mit dem Letterboxing-Fieber angesteckt! Vielen Dank für die tolle Schatzsuche!

Grüße
Yvonne und Meik

Benutzeravatar
Bomis
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 05.11.2010 19:11
Wohnort: Germering

Halali und Waidmannsdank

Beitragvon Bomis » 02.10.2016 16:29

Liebe Wuschlungs, vielen Dank für die nette Runde. Der Clou war von vorne bis hinten schlüssig, die Box wurde sehr schnell gefunden (ohne Zecken und Brennnesseln, dafür mit Brombeeren) und - es geht ihr gut. Liebe Grüße die Bomis

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 334
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Die Sau ist tot !

Beitragvon Saxmann » 19.10.2016 12:07

…Der Clou war von vorne bis hinten schlüssig, die Box wurde sehr schnell gefunden …

Tja, wäre ich nicht so schrecklich selbstbewußt, würde ich beim Letterboxen öfters an meinem Verstand zweifeln. :shock:
Bei mir hats mal wieder etwas länger gedauert. Ich war 6 ¾ h unterwegs
Am Start fand ich kein rotes, jedoch zwei blaue Kreuze. Beide erwiesen sich als falsch. Wie ich später feststellte, ist der Parkplatz auf der Karte ungenau markiert. Jedenfalls konnte ich aus der überdachten Karte den Verlauf des roten Kreuzes nicht ermitteln. Richtung der meisten Obstbäume, also nach Norden, war dann 30 min später richtig. Hab ich wohl durch meine POI s auf den GPS gefunden.
Variable 8 war trickreich zu finden.
Das nächste Problem war dann oben bei der Hütte: Vermutlich habe ich meiner Rechnung misstraut.
Etwas zu „Entgegen der Wegbenennung darf man auch langsam gehen“ passendes fand ich allerdings nicht. So bin ich dem roten Punkt folgend nach Westen marschiert, was mir einen längeren Umweg verschaffte. Von der Rückseite her kommend, fand ich dann (11). Steinbruchweg und Keglerweg fand ich anfangs nicht, lediglich auf dem Display meines GPS.
Am Abzweig bei den Kiefern bin auch ich erst vorbeigelaufen, obwohl ich den Pfad auf dem GPS sah. Ich würde hier besser „ Am Beginn der Steilstrecke“ formulieren.
Bei „ Folge dem roten Kreuz + in Richtung Freudental entlang des Weinbergrandes auf Asphalt“ habe ich zunächst den Weg bergab gewählt. Um die Bank der Meister der Lüfte zu finden, muß man auch aufpassen.
Finalgebiet: Zunächst habe ich den falschen Baumtyp, im Dickicht stehend, gewählt. Als ich den Fehler erkannt hatte, legte ich den LIEGENDEN Stein an der Basis frei, weil er genau auf der Verbindungsgeraden liegt. Naja, endlich, es fing schon an zu dämmern, konnte ich den Stempel doch noch aufdrücken.
Daß ich bei Mondschein noch mal hoch bin, weil ich glaubte, am Finale meinen Geldbeutel verloren zu haben, will ich lieber hier nicht erwähnen. :mrgreen:
Das war eine abenteuerliche Jagd, bis ich ausrufen konnte: Die Sau- die Sau ist tot.
Danke für die Box !

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Clue- und Boxenkontrolle...

Beitragvon WUSCHLUNGS » 01.11.2016 19:22

wurde erfolgreich durchgeführt.
Alle Wege, Bäume, Schilder, Wanderzeichen sind mit den benötigten Werten noch an der richtigen Stelle auffindbar.
Die Wildsäue sind aktiv und warten auf die nächsten Jäger.
Es grüßen die Wuschlungs

Benutzeravatar
xtqx1
-
Beiträge: 57
Registriert: 30.04.2012 23:06
Wohnort: JN49DA

LB - Wuschlungbox 1 "KÖNIGLICHE JAGD" gefunden

Beitragvon xtqx1 » 11.03.2018 20:52

Heute wurde gemeinsam mit Anette (die diese Box bereits vor einiger Zeit gelaufen war) diese schöne Runde gedreht, wobei wir die Wanderung durch diverse Abstecher hie und da zu verschiedenen Geocaches am Wegesrand machten.
Die Hinweise waren samt und sonders problemlos zu entdecken, am meisten Zeit verbrachten wir beim "N-Zählen", fünf mal gezählt, sechs unterschiedliche Werte (fast) :wink: .
Davon abgesehen lief es (und auch wir) problemlos. Bei fast schon vorfrühlingshaften Bedingungen (sogar die Sonne blinzelte mal durch die Wolken (später gab es dafür dann aber auch ein wenig Regen)) war es eine herrlich entspannte Runde durch den Wald, lediglich kurz vor Abschluß stießen wir auf ein etwas zähes Hindernis in Form von zwei recht neugierigen Wandererinnen (wohl eher Schleicherinnen -kann man sich wirklich so langsam fortbewegen ohne Umzufallen? :o ) die unsre Wege kreuzten und am Versteckort partout nicht weiter wollten :( .
Zum Glück konnte ich dann von Anettes Vorwissen profitieren, so daß es einwandfrei gelang, die Box unbemerkt ihrem Versteck zu entnehmen, das hehre Ritual des Stempeltausches zu vollziehen und ebenso unbemerkt die Box wieder zu platzieren.
Danach kam dann geländetechnisch der schwierigste Teil, zeigte sich der Abstieg dann doch recht matschig, schmierig und rutschig.

Box und Stempel sind in einwandfreiem Zustand, alle Hinweise gut zu entdecken.

Vielen Dank fürs Auslegen sagt
Jörg

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 803
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: LB - Wuschlungbox 1 "KÖNIGLICHE JAGD"

Beitragvon Stivo » 06.08.2018 9:15

Die königliche Jagd wurde erfolgreich abgeschlossen.
Alle Werte wurden problemlos gefunden und der Box geht es gut.
Vielen Dank für's Zeigen,
bis bald im Wald
Stivo


Zurück zu „WUSCHLUNGS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast