... - Schlangenfeicht Letterbox (Italien)

whschreiber

... - Schlangenfeicht Letterbox (Italien)

Beitragvon whschreiber » 28.11.2006 19:32

SCHLANGENFEICHT - LETTERBOX
(placed im November 2006 durch WHS-Baer; Bearbeitung der Beschreibung im Oktober 2011)

Stadt: 39030 Kiens; (Chienes) im Südtiroler Pustertal
Startpunkt: Parkplatz an der Feuerwehrhalle. Anfahrt von der Ortsmitte bergan, die Feuerwehrhalle liegt etwas oberhalb der Kirche. (Parkplatzkoordinaten N46° 48' 33.984" E11° 50' 27.852" )
Empfohlene Landkarte: -
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, gutes Schuhwerk
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (***--) leicht-mittel
Länge: je nach Rückweg 3,5 - 5 Stunden

Schlangenfeicht - Dies ist einer der lokalen Namen für eine bestimmte Fichtenart. Folge uns über die Geröllfelder Südtirols bis zur Letterbox.
Dateianhänge
schlangenfeicht.pdf
Schlangenfeicht LB (I) Clue
(217.22 KiB) 208-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von whschreiber am 18.10.2011 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 920
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Schöne Tour......

Beitragvon Die 4 Müller's » 05.11.2007 18:45

Hallo 8-)

Während unseres Herbsturlaubs in Südtirol , haben wir einen Abstecher ins Pustertal gemacht. :lol:
Die Wanderung war sehr angenehm, schönstes Wetter, (hatten einige Tage vorher eine Bergtour von 8, 5 Std gemacht :wink: ) und der Clue gut beschrieben. :)
Die Box konnten wir leicht finden und ist OK :!:

Danke an die Placer

Happy Letterboxing

Die 4 Müller's

:D 8-) :twisted: :wink:

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 293
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Schöne Tour - leider bei Glatteis

Beitragvon Die Hei-No's » 13.02.2008 13:33

Hallo,

als Abschluss unseres Skiurlaubs auf der Seiser Alm haben wir die Letterbox im Pustertal gesucht.
Es war insgesamt unsere 3. Tour.

Der Weg begann sehr abenteuerlich, denn der schmale Pfad war leider total vereist. Aber wir wollten nicht aufgeben und sind im Endeffekt oben auf der Höhe mit wunderschönem Sonnenschein begrüsst worden. Die Box war gut zu finden - auch wenn wir zuerst den falschen Stein gewählt hatten - und ist in tollem Zustand.

Vielen Dank für die schöne Tour - aber für eine Suche im Winter sind Spikes von Vorteil :wink: :wink:
Toll fanden wir den Hochseilgarten, auch wenn er bei dieser Jahreszeit leider zu ist.

Die Ronnys

dieVorwalds

am 04.09.08 gefunden

Beitragvon dieVorwalds » 07.09.2008 19:08

Hallo ihr Beiden,
wir haben vor 4 Tagen eure Box imPustertal gefunden, war unproblematisch und für unsere "höhenwanderungsgeplagten" Waden eine schöne Erholung. Übrigens ein sehr schöner Weg ( die entsprechende Wanderempfehlung hängt mittlerweilen per Ausdruck an der Brücke in Kiens). Ich hoffe die Karte kam noch vor dem Treffen an, an dem wir leider nicht teilnehmen konnten.
Grüße Silke

waldschrat

Schöne Abwechslung!

Beitragvon waldschrat » 19.04.2009 14:59

Hallo,
wir haben am 15.04.2009 die Schlangenfeicht-Letterbox gefunden. Unsere Grußkarte an die Placer müsste doch mittlerweile eingetroffen sein. Die Suche war eigentlich nicht so sehr schwer.
Der Parkplatz in Kiens befindet sich nicht oberhalb der Kirche, sondern es ist die letzte Einfahrt links unterhalb der Kirche. Außerdem muss man jetzt schräg gegenüber am Forstamt parken, da der Parkplatz für Behinderte reserviert ist. Auf dem Rückweg kommt man außerdem an einem schönen Kletterwald vorbei.

Gruß
Euer Waldschrat

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

6. Fund der "Blauen Mauritius"

Beitragvon WUSCHLUNGS » 19.08.2011 22:02

Gar nicht weit weg von unserem Urlaubsquartier auf einem Bergbauernhof in Weitental konnten wir uns die "Blaue Mauritius" der Letterboxen* nicht entgehen lassen! Einige örtliche Zustände haben sich zwar geändert, aber mit Prüfen von Alternativen, mit Raten, und mit Spürsinn war die Box am 11.8.2011 gut zu finden. Die wenigen Asphaltstrecken (zur imposanten Schlangenfeicht) werden von den überaus schönen Bach-, Panorama- und Waldwegen mehr als wett gemacht. Es gibt viele schöne Pausenstellen - fürs Rucksackvesper, zum Genießen der traumhaften Landschaft, zum Besichtigen des "öligen Etwas", zum Beobachten der Nachfahren der Affen, ... wir waren mit unseren Pausen so ganz gemütlich und auf der sehr zu empfehlenden Rückwegvariante b) etwa 6 1/2 Stunden unterwegs.
Danke an WHS Baer und Barbara für die sehr schöne Tour, die viel mehr Besucher verdient!
Es grüßen die
WUSCHLUNGS

* Diese Letterbox ist selten - die einzige in Italien, zu dem Südtirol politisch gehört. Und diese Letterbox wird selten gesucht - die Box ist aus 2006, wir sind die 6. Finder - also hochgerechnet wird die 10. Karte erst 2015 abgeschickt...

Und noch ein Tipp: Stelle einen Kompass nie auf einen Holzpfosten, der eigentlich nur ein verkleideter Stahlpfosten einer Leitplanke ist. Mit der Falschpeilung haben wir an der Sonnenuhr zuerst einen schönen, aber falschen Weg gefunden...

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 241
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: ITALIEN - (IT) - Schlangenfeicht Letterbox

Beitragvon Die Metzjers » 21.08.2011 14:47

EILMELDUNG: Hochbetrieb an der Schlangenfeicht-Box !!

Zum Abschluss unseres Südtirol-Urlaubs in Vals haben auch wir es uns nicht entgehen lassen, der Schlangenfeicht Letterbox unseren Stempel aufzudrücken. :D

Am 19.8. haben wir uns also diesmal nicht durch die Pfalz, sondern durch Pfalzen geschlagen und was soll man sagen, es war toll!! Damit haben wir wohl für diese Box den Rekord für zwei auf einander folgende Einträge aufgestellt, der so schnell nicht geknackt werden wird ;-)

Wie die Wuschlungs schon schrieben, haben sich einige Details im Clue verändert; blau-weiß 1 wurde umgemalt zu rot-weiß-rot 1, manchmal sieht man aber noch die blaue Farbe hervorlugen. Außerdem fehlt die Bank bei der Schlangenfeicht, aber die Beschreibung ist eindeutig und ein Falschlaufen eigentlich unmöglich.

Die Wegführung war toll, die Pfade absolut malerisch. Mal wähnten wir uns in einem verwunschenen Märchenwald, mal sogar im Auenland 8-) Trotz der langen Rückwegvariante waren wir schon nach knapp 4 Stunden wieder am Auto. Man darf übrigens auf den gelb eingezeichneten Parkplätzen vor der Feuerwehr parken, trotz irreführender Beschilderung. Ein freundlicher Herr von der Feuerwehr hat das im Interview eindeutig bestätigt. :wink:

Vielen Dank an WHS Baer und Barbara, dass Ihr uns dieses Highlight unseres Südtirolaufenthaltes beschert habt.

Es grüßen (jetzt leider wieder) aus Nierstein
die Metzjers
Katrin & Matthias

whschreiber

Re: ITALIEN - (IT) - Schlangenfeicht Letterbox - Clue überar

Beitragvon whschreiber » 18.10.2011 23:03

Überarbeiteter Clue

Am 14. und 16. Oktober sind Ilhana (2,5 Jahre) und der BæR entscheidende Strecken abgelaufen und haben die Änderungen aufgezeichnet.

Einige Letterboxerfreunde haben mich schon in der Vergangenheit auf die Änderungen aufmerksam gemacht. Vielen Dank an dieser Stelle.

Wir denken, die Wegbeschreibung ist jetzt noch offensichtlicher, was auch notwendig ist, denn die meisten haben ja eine gewisse An- und Abfahrt hinter bzw. vor sich und wir wollen niemanden quälen, sondern ein abwechslungsreiches und von der Sonne verwöhntes Gebiet zeigen. Die Gruppe in der Barbara und der BæR wandern, nutzt die Tour regelmäßig als Einstieg; in den folgenden Tagen werden die Waden dann etwas mehr strapaziert.

An der Wegführung hat sich nichts geändert, der Clue wurde mit den gleichen Variablenergebnissen lediglich den Veränderungen angepasst.

Die verbleibenden Postkarten wurden nachfrankiert und einige neue eingelegt. Es ist eine Freude für die Placer, wenn die Karten im heimischen Briefkasten eintrudeln. Das war eine schöne Tradition, die Jochen Kastner in den Ursprüngen des LB-de einführte.

Viel Spass weiterhin mit der blauen Mauritius (welche ein Lob) brummt der

der BæR.

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: ITALIEN - (IT) - Schlangenfeicht Letterbox

Beitragvon ABUS » 20.05.2012 21:12

Gestern haben wir diese Box gehoben.
Eine wirklich wunderschöne Box die unbedingt zu emfehlen ist :D :D :D

Ein Märchenwald der seinesgleichen sucht !!!

Vielen Dank für die Tour

ABUS

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 600
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: ITALIEN - (IT) - Schlangenfeicht Letterbox

Beitragvon lusumaka » 07.06.2012 20:44

Kein Urlaub ohne Letterbox!
2 Wochen lang sind wir auf und um die Seiseralm gewandert, heute war es Zeit die einzige Italien-LB zu suchen. Wir haben gesucht - und alles gefunden! Eine sehr schöne Wanderung (mit dem langen Rückweg), die uns viel Spaß gemacht hat.
Ganz liebe Grüße in die Pfalz
von :P LuSumaka

SaDaCo
-
Beiträge: 1
Registriert: 22.09.2010 20:59

Re: ITALIEN - (IT) - Schlangenfeicht Letterbox

Beitragvon SaDaCo » 15.07.2012 10:28

In unserem Urlaub in Südtirol haben wir auch die Letterbox gesucht und gefunden.
Ein schöner Weg führte uns dann zu Box.
Kurz nachdem wir die Box gefunden haben, hat uns ein Platzregen überrascht. Zum Glück war auf dem Rückweg eine Unterführung, so dass wir den Regen trocken überstanden haben.
Der anfangs malerische Bach wurde dann zu einem reissenden "Fluss".

Leider ist nun unser Urlaub vorbei.

Gruss SaDaCo

WoDi

Re: ITALIEN - (IT) - Schlangenfeicht Letterbox

Beitragvon WoDi » 10.07.2013 12:17

Am 01. Juli 2013 habe ich mich endlich - nachdem der Schnee von Ende Juni weggetaut war - auf den Weg zur Schlangenfeicht gemacht. Es ist wirklich ein beachtliches Exemplar! Die Wegführung war sehr schön und abwechslungsreich. Am Beginn der Tour hatte ich es sehr leicht, weil ich im Herbst vergangenen Jahres schon mal etwas "Öliges" im Wald gesucht hatte :wink:
Das halb an einen Baum genagelte Schild konnte ich leider nicht finden, den Weg, bei dem dieser Hinweis gebraucht wird, habe ich - Dank Eurer Beschreibung trotzdem richtig gewählt :D
Die Box war zwar abgesoffen, aber der Inhalt ist noch in Ordnung. Ich habe alles trockengelegt und wieder gut versteckt! Die Karte (es sind jethzt noch drei Stück in der Box) ist hoffentlich bei Euch angekommen :!: :?:

Liebe Grüße an die Placer
Wolfgang

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1309
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 16.07.2013

Beitragvon GiveMeFive » 20.07.2013 22:15

Hallo lieber whschreiber, hallo liebes Forum

Während unseres Dolomitenurlaubs in Wolkenstein/Grödnertal, gönnten wir uns einen Abstecher ins Pustertal.

Die Tour gestaltet sich sehr abwechslungsreich. Der absolute Höhepunkt ist eindeutig die interessant gewachsene (geschnittene?) Fichte. Auf jeden Fall ein tolles Fotomotiv. :D

Bei über 30°C waren wir immer froh, wenn der Weg im Wald verlief oder sogar entlang eines Baches. :P

Alle Werte, sogar das schwarze, eigentlich braune, Blechschild, haben wir gefunden. Bei der Anzahl der Brücken (ab wann zählen?) waren wir uneins. Die daraus resultierende Wegeentscheidung führt in jedemfall nicht in die Irre. Auch nach dem Steinernen Tor waren wir uns unsicher und fanden das Zielgebiet erst nach einem Umweg. Die Box zu finden war dann kein Problem mehr. :)

Vielen Dank für das Legen einer Urlaubsbox in dieser schönen Gegend.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Hier noch ein paar Tipps:
Wir haben uns nicht getraut an der Feuerwehr zu parken. Trotz Parkplatzschild ist gleichzeitig das Parken nicht erlaubt. Außerdem würde man die Feuerwehrausfahrt im Notfall behindern. Wir haben etwas unterhalb einen schattigen Platz bei der Bibliothek in der Hubenstraße (via Huben) gefunden. Erwähnen sollte man auch, dass es auf dem Rückweg die Möglichkeit des Badens und des Kletterns in einem Hochseilgarten gibt.

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 121
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: ... - Schlangenfeicht Letterbox

Beitragvon Gespen Sterchen » 27.08.2014 20:36

Hallo zusammen.

Die letzte Woche haben wir im schönen Österreich verbracht und konnten uns bei der Gelegenheit auf den Weg nach Chiens machen. Der Clue war eindeutig und wir konnten ihm gut folgen (der Weg ist auch mit Babybauch gut schaffbar :wink: ). Den Weg am Bach entlang fanden wir besonders schön. :D Der Box geht es in ihrem Versteck gut und sie wartet auf weitere Besucher.

Vielen, vielen Dank an die Placer und das Zeigen der schönen Gegend.

Viele liebe Grüße
Moni, Jessi und Filou sowie Eilhe und Dagi

divehiker
Placer
Beiträge: 518
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: ... - Schlangenfeicht Letterbox

Beitragvon divehiker » 02.09.2014 20:01

27.08.14
Bei unserem Motorrad-Urlaub in Südtirol am Stilfser Joch haben
wir einen Ausflug ins Pustertal gemacht, um die Schlangenfeicht-
Letterbox zu suchen.
Der Startpunkt am Feuerwehrhaus war schnell gefunden, allerdings
waren auch wir unsicher, ob wir hier parken dürfen. :)
Schon einige Wanderungen vom Stilfser Joch gewohnt, :mrgreen: ging es
munter bergauf, an der imposanen Schlangenfeicht vorbei und
alle Werte wurden schnell gefunden.
Auf dem Weg gab es sehr schöne Panoramen zu bewundern.
Auf dem Rückweg haben wir noch einen sehr schönen Kinderspielplatz
entdeckt.
Wieder zurück am Parkplatz haben wir den schönen Holzbrunnen
genutzt, um unsere Füße zu kühlen. Ein super Plätzchen.
Vielen Dank fürs Placen
Susann und Thomas


Zurück zu „whschreiber“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast